Cinefacts

Seite 13 von 16 ErsteErste ... 3910111213141516 LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 304
  1. #241
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.07.02
    Ort
    Hamburg
    Alter
    37
    Beiträge
    8.508

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Von Blurayreviews gibts nu auch n Test:

    http://blurayreviews.ch/reviews/star...ray-review.htm


    RGVEDA

  2. #242
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.05.06
    Ort
    Tübingen
    Alter
    34
    Beiträge
    2.498

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Hab mir grad eben wieder die Director's Edition von Zorn des Khan auf DVD angeschaut und muss sagen dass die DVD sogar auf nem 32 Zoll LCD sehr bescheiden aussieht. Der Kontrast ist sehr Extrem, als hätte jemand die Einstellungen am TV auf 100% gesetzt. Und auch Kratzer und Defekte sind sehr viele vorhanden. Werd mir wohl auch in geraumer Zeit die BR Box zulegen, zumal ich mich nicht erinnern kann den ersten Teil mal in der Kinoversion gesehen zu haben. Meine DVDs von The Motion Picture Director's Cut und Zorn des Khan werd ich aber trotzdem behalten, bei ST 6 stören mich die gekürzten Szenen eher weniger. schade dass auf den BRs nur die Kinoversionen sind, bietet doch die Director's Edition von Kahn einige nette Szenen die zwar zugunsten des schönen neuen Transfers entbehrlich sind, die ich aber trotzdem in irgendeiner Form haben möchte. Und in ein Paar Jahren kommt dann das Upgrade in Form einer ultimativen Box mit Branched Versionen von Teil 1, 2 und 6.

  3. #243
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von RGVEDA Beitrag anzeigen
    Von Blurayreviews gibts nu auch n Test:

    http://blurayreviews.ch/reviews/star...ray-review.htm
    Der Autor ordnet das Merkmal "kornfreies (...) Bild" unter den Positiv-Aspekten ein.

    Da brauche ich schon gar nicht mehr weiter zu lesen.

    Himmel, gibt es im Internet nicht wenigstens eine von Profis betriebene Bewertungsseite für Blu-Rays?

  4. #244
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    @kippe

    Blurayreviews.ch ist was Korn betrifft wirklich nervig. Wenn ein Film ne leichte Körnung hat kommt das schon in den Negativ-Teil rein.

    So motiviert man natürlich auch keine Studios zur weniger starken Filtereinsetzung.
    Das Problem ist einfach, dass zu viele Leute sich wegen Filmkorn beschweren.
    Auch in vielen Foren findest du sehr viele Beiträge der Marke "Ich hasse Filmkorn" oder ähnliches.

  5. #245
    CHAOS
    Registriert seit
    18.03.03
    Ort
    Eifel
    Alter
    51
    Beiträge
    1.258

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Das Problem mit dem Kornfreien Bild (rauschfrei) besteht halt darin, das tatsächlich viele Kunden das nicht wollen. Ich weiss das z. B. von Anchor Bay, da werden schon die HD-Abtastungen "gefiltert", auf Anfrage ob es auch ein Master ohne Filter gäbe, kam ein klares "Nein", die nordamerikanische Kundschaft möchte ein rauschfreies Bild. Tja und daher werden wir wohl damit leben müssen. Wenn die Masse es so will...........

  6. #246
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    461

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Der Autor ordnet das Merkmal "kornfreies (...) Bild" unter den Positiv-Aspekten ein.

    Da brauche ich schon gar nicht mehr weiter zu lesen.

    Himmel, gibt es im Internet nicht wenigstens eine von Profis betriebene Bewertungsseite für Blu-Rays?
    Ich hatte die schon mal angeschrieben, wegen des idiotischen, immer abwertenden Filmkorngelabers bei deren Reviews insbesondere, dass Filmkorn KEIN abwertendes Qualitätsmerkmal sei, sondern essentieller Bestandteil des Film, aber leider haben die 'Experten dort' es nicht kapiert oder wollten es nicht verstehen.

    Ich jedenfalls gebe mich nicht damit ab, dass die MASSE von Idioten (aka Filmkornhasser) den Ton anzugeben hat, nach dem BD-Kopien erstellt werden.

  7. #247
    Disco Stu
    Registriert seit
    04.02.06
    Ort
    Königreich Württemberg
    Alter
    48
    Beiträge
    459

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von agtsmith1983 Beitrag anzeigen
    Hab mir grad eben wieder die Director's Edition von Zorn des Khan auf DVD angeschaut und muss sagen dass die DVD sogar auf nem 32 Zoll LCD sehr bescheiden aussieht. Der Kontrast ist sehr Extrem, als hätte jemand die Einstellungen am TV auf 100% gesetzt. Und auch Kratzer und Defekte sind sehr viele vorhanden.
    Hmm...hab ich mir letzte Woche auch, aber ich war eigentlich recht zufrieden und verspürte keinerlei Drang nach der HD Variante ! 3, 5 & 6 gingen auch voll in Ordnung (TV: Samsung 52F96 / Player: LG BH200 (1080p upgescaled) etwas über 3m Abstand).
    Die Woche mal den Ersten reinschieben.

    Für mich würde die BR Variante erst mit dem Erscheinen einer kompletten 10er, bzw. jetzt 11er Box im Stile der "40th Anniversary SE Movie Collection" interessant. Alles andere mag kaufen wer will

    Adama

  8. #248
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von torsilinfo Beitrag anzeigen
    Das Problem mit dem Kornfreien Bild (rauschfrei) besteht halt darin, das tatsächlich viele Kunden das nicht wollen. Ich weiss das z. B. von Anchor Bay, da werden schon die HD-Abtastungen "gefiltert", auf Anfrage ob es auch ein Master ohne Filter gäbe, kam ein klares "Nein", die nordamerikanische Kundschaft möchte ein rauschfreies Bild. Tja und daher werden wir wohl damit leben müssen. Wenn die Masse es so will...........
    Komisch. Woher wissen die, was die Kundschaft will? Machen die Umfragen? Oder lesen die nur die hirnfreien Reviewseiten? Weil auf den angesehenen sieht man diese Filterei sehr kritisch. Das ganze sieht für mich wieder mal so aus, als ob einige nicht so ganz intelligente Leute ihre limitierten Ansichten auf die Allgemeinheit projizieren und dann großkotzig verkünden, daß es dem Kundenwunsch entspreche.

    Offen gesagt, habe ich inzwischen die Schauze voll von den miesen Transfers älterer Filme. Egal wo man hinsieht, man bekommt nur Schrott geboten. Und dafür dann die überhöhten Preisvorstellungen der Anbieter zu bezahlen - nein, danke!

    Mein Fazit lautet inzwischen, daß es sich in der Regel nicht lohnt, BluRays von Filmen aus den 90ern, geschweige denn älteren Filmen zu kaufen. Es gibt hier eigentlich nur 2 Szenarios: Entweder fehlt dem Transfer sichtbar an Schärfe oder der Rauschfiltereinsatz ist unübersehbar - oft aber beides.

    In den ersten Monaten hab ich natürlich wild drauflosgekauft und logischerweise eine Menge Müll in die Finger bekommen - aber die Zeiten sind vorbei. Discs wie Dark City kauf ich nicht nochmal. Zum Heulen, wie dieser Film zerstört worden ist...

    Ich will ja gar nicht mal meckern, wenn man versucht, extrem starkes Filmkorn zu reduzieren, aber diese Besessenheit, jeden noch so kleinen Rest loszuwerden, das muß einfach boykottiert werden.

  9. #249
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Viele denken sich, dass ein HD-Bild absolut makellos sein muss, daher erwarten viele Käufer in den USA beim Kauf einer BD ein Bild ohne Rauschen.
    Fox hat das mit Patton wunderbar vorgemacht und viele Reviewer waren begeistert.
    Nur diejenigen die eine Ahnung von der Materie haben, schrieben entsprechend negative Reviews.

    Es gibt (oder besser es wird hoffentlich bald) einen relativ vernünftigen Weg Filmkorn zu entfernen ohne auch Details zu vermindern. Dazu muss man natürlich wissen, wie das Filmkorn des entsprechenden Filmstocks aussieht, damit man nur dieses Filmkorn vom belichteten Bild entfernt.
    --> http://www.digitalfilmcentral.com/do..._April2009.pdf

    Ob das wirklich gut funktioniert wird man wohl demnächst sehen.

    Ob das Filmkorn ein inhärenter Bestandteil des Gesamtkunstwerks "Film" ist, ist eine ganz andere Diskussion.....

    BDs die von Digital Deluxe Studios produziert worden sind, wurden sehr oft mit DVNR misshandelt.

    Jeder der etwas mehr Einblick in die Industrie bzw. entsprechende Kontakte hat, weiß dass die Major-Studios keine fundierte Kritik ihrer BDs akzeptieren und dass die deutschen Tochterfirmen hinsichtlich BD-Produktion absolut NULL zu melden haben!

    btw, wenn es jemanden interessiert:
    Star Trek - Der Film

    Star Trek II - Der Zorn des Khan

    Star Trek III - Auf der Suche nach Mr. Spock

    Ciao

  10. #250
    flo
    flo ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    257

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    faszinierend... und schon wieder ein US-Review, wo Teil 2 eindeutig als bester Film abschneidet...
    http://www.thecinemalaser.com/brd_2009/st-mpt-brd.htm
    ich kann mir aber doch nicht vorstellen, dass es einen eigenen, schlechteren transfer für europa gegeben hat? sehr strange...

  11. #251
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.01.09
    Ort
    Istanbul, Turkey
    Alter
    34
    Beiträge
    29

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Ich habe die Box 1-6 jetzt hier, und nach einem quick checkup kann ich im groben folgendes sagen:

    alle Transfers sind klar mit degraining software, teils sogar mit Denoisers und Video Sweeteners "behandelt" worden. Die Auswirkungen auf das verwendete 35mm Material sind teils enorm. Es ist auch nicht so, als wäre da beste Material verwendet worden. Auch muss die Lagerung teils sehr schlecht gewesen sein.

    - ST I: TMP - Mit Sicherheit der Transfer von 2001. Die Farben sind fast richtig im timing, auch wenn sie in der Sättigung etwas zu gering ist. Kornstand und eine sehr softe Struktur weisen eine Spur auf, die der Degrainer von Digital Vision gern auch hinterläßt. Hier steckt viel mehr Detail drin. Madame Tussaud läßt grüßen - Faktor 2.

    - ST II: TWOK - Der Film zeigt von Beginn sein Problem: Kodak's Color Reversal Filmstock CRI 7249. Die orangefarbenen Partikel sind deutlich zu sehen. Leider haben die technischen Verantwortlichen es vorgezogen, mit der digitalen Sense heranzugehen (De-Noiser). Ein sehr schlecht beratener Entschluß, denn so ist dem Problem überhaupt nicht beizukommen. Die Folgen sind sehr deutliche Artefakte, bis hin zu extremem Kantenrauschen und Umkehrung in den Farben bei FX shots (schwarzes Prasseln). Auch hier ist viel mehr drin gewesen. Einer Restauration ist etwas völlig anderes. Madame Tussaud Faktor: 1 (dafür Denoiser Faktor 2-4 von 5).

    - ST III: TSFS - Wie schon ST: TMP ist auch hier mit einem Degrainer gearbeitet worden; Kornstand ist evident. Hier geht das Ergebnis noch gerade so, dass es erträglich ist. Teils zu weich im Gamma und zu hell transferriert (Monitor nicht gut genug eingestellt) denn in einem der ersten shots der Enterprise in space sind die traveling mattes zu erkennen . Auch hier ist viel Potential noch drin, nur nicht genutzt bzw wieder vernichtet. Mme Tussaud Factor: 2.

    - ST IV: TVH - Indiskutabel. Alle hohen Frequenzen, also feinen Details in Texturen und sogar gröbere Details, sind schlicht plattgewalzt. Hier war man mit einer sehr hohen Stufe von De-Grainer am Werk, mit einem Videosweetener als Extra. Das Ganze mit Sicherheit auf einem kleinen Monitor erstellt, und in 1080i nativ. Dies ist, wie übrigens auch die drei weiteren Master, uraltes HD-Material. Doppelkunturen und massive Artefakte (static noise patterns) "runden" die Sache ab. Mme Tussaud Faktor: 5 .

    - ST V: TFF - Fast genauso wie IV. Auch hier ist alles feine Detail nicht mehr existent. Die Farbkorrektur ist dem gewollten Ergebnis bei den (zuvor sehr lichtunterfluteten, also viel zu matten, dunklen) Szenen mit "Gott" sehr viel näher als alle Vorgänger-Mastertapes, aber teils leider (in den shots mit Kirk, Bones, Spock im Bild) zuviel des guten. Wie der Film, schwer zu ertragen. Aber IV wiegt schwerer. Der Film ist halt der (wesentlich) bessere. Mme Tussaud Faktor: 3.

    - ST VI: TUC - Kurz: ditto. Altes HD-D5 1080i Master, klar am interlacing zu erkennen (Tasse in der ersten Seq, Displays, etc). Auch hier ist alles feine Detail nicht mehr vorhanden. The House of Wax - In Space. Mme Tussaud Faktor: 3-4.

    Danke für die Reviews.

    Torsten, Sie haben für den zweiten Film gesagt, es seien De-Noisers verwendet.

    Was ist der Unterschied zwischen De-Noiser und De-Grainer?

    z.B. meiner Meinung nach sieht der zweite "filmisch genug" aus aber der vierte Film wie ein Video, scheusslich also.

    Vorher wurde auch hier diskutiert, obwohl jeder Omen und Planet of the Apes (erste) BDs lobt, haben Sie gesagt, sie seien zu viel DVNR'd und konnten viel besser aussehen. Ist Star Trek 2 so ein Case?

    Danke.

    De-noiser vs De-grainer

  12. #252
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Ich habe heute das Unentdeckte Land aus England bekommen. Das Bild ist durch exzessiven Einsatz eines Rauschfilters völlig kaputt gefiltert worden. Die Gesichter und sämtliche Details gehen in einer dicken Farbtextursuppe unter und ähneln eher einem mit Pinsel und Farbe gemalten Bild, inklusive nachziehendes Verwischen des Bildes. Star Trek VI stellt somit meine BD mit dem mit Abstand schlechtesten Bild dar und kann keinesfalls als HD-Bild durchgehen. Die Details entsprechen eher einer Standard DVD, wenn nicht sogar schlechter.

    Dies wird definitiv meine letzte TOS-Kino BD dieser Auflage gewesen sein. Erst wenn man sich entschließt, einen anständigen Transfer zu bieten, werde ich mir auch die übrigen Filme zulegen.Ich kann also nur entschieden von einem Kauf abraten.

  13. #253
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Also jetzt übertreibste schon ein wenig.

  14. #254
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Also jetzt übertreibste schon ein wenig.
    Nein, eigentlich nicht. Ich finde das Bild wirklich ganz miserabel. Ich frage mich ganz ehrlich, was das soll, dass sämtliche Personen wie Comicfiguren aussehen?

  15. #255
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    @Jamask

    Übertreiben eher in dem Sinn, dass du anhand eines Films gleich alle Blu Rays der Box verurteilst.

    Es wurde ja schon öfter erwähnt, dass die Filterung bei Teil 4 und 6 mit Abstand am schlimmsten ist.

    Teil 1-3 sehen aber zum Beispiel extrem besser aus.

  16. #256
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    32
    Beiträge
    3.827

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    @Jamask

    Übertreiben eher in dem Sinn, dass du anhand eines Films gleich alle Blu Rays der Box verurteilst.

    Es wurde ja schon öfter erwähnt, dass die Filterung bei Teil 4 und 6 mit Abstand am schlimmsten ist.

    Teil 1-3 sehen aber zum Beispiel extrem besser aus.
    Wenn das so ist. Das muss ich nicht richtig mitbekommen haben. Ich kann mir auf keinen Fall vorstellen, warum viele Amerikaner auf so ein Bild stehen sollten.

  17. #257
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Das Warten hat ein Ende!
    UK-Version heute auf Lager bei Amazon.de. Meine 75,99Box befindet sich endlich im Versandprozess.

  18. #258
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.10.01
    Ort
    Schwarzwald
    Alter
    38
    Beiträge
    41

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Hi,

    bin ein großer Star Trek Fan, aber so was kommt mir nicht ins Haus.

  19. #259
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    @Jamask

    Übertreiben eher in dem Sinn, dass du anhand eines Films gleich alle Blu Rays der Box verurteilst.

    Es wurde ja schon öfter erwähnt, dass die Filterung bei Teil 4 und 6 mit Abstand am schlimmsten ist.

    Teil 1-3 sehen aber zum Beispiel extrem besser aus.
    Extrem besser? Also wenn ich den Bericht von Torsten Kaiser lese frage ich mich wo dieses "soviel besser" sichtbar sein soll. Irgendwie ist dieses VÖ sehr fragwürdig, bei blurayrevies.ch kommt die Box ingesamt recht gut weg.

    Ich denke mal Torsten Kaiser hat in dem Bereich auch ein ganz anderes Auffassungsvermögen durch seine ganze Kompetenz, und erkennt Dinge auf die ich im Leben nicht achten würde, aber dennoch steht wohl ohne jede Diskussion fest, dass dieses Star Trek VÖ unter keinen Umständen das geworden ist, was man hätte erwarten können.

    In ein paar Jahren kommen definitiv die Blu-ray Special Editions, und die Frage ist halt ob man nicht besser direkt darauf warten sollte. Leider besitze ich 1+5 auf DVD gar nicht, und ich würde die auch gern mal sehen.

  20. #260
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Extrem besser? Also wenn ich den Bericht von Torsten Kaiser lese frage ich mich wo dieses "soviel besser" sichtbar sein soll.
    Mein lieber Freund du hast die Discs nicht selbst gesehen und masst es dir an hier ein Urteil zu fällen???
    Dass Torsten eine andere Sicht auf die Dinge hat (die mich auch immer sehr interessiert) dürfte völlig klar sein. Wenn ich in einem bestimmten Bereich arbeite betrachte ich die Dinge auch anders als jemand der professionell/beruflich nichts damit zu tun hat.

    Trotzdem kann ich aber ganz klar sagen, dass 1-3 für mich WESENTLICH besser aussehen als vor allem 4 und 6.
    Ich hab die Discs letzte Woche erst beim Kollegen mit Full HD Beamer und 3m Leinwand komplett am Stück gesehen (Star Trek Tag ) und mein Eindruck wurde bestätigt.

    Richtig gestört haben mich nur 4 und 6 weil sie so scheiss Glatt aussehen a la Wachsmuseum.
    Dahinter kam gleich der fünfte welcher auch seine Problemchen hat.
    Die anderen 3 hätten natürlich auch besser sein können aber ich war damit zufrieden. Keine grossen Aufreger dabei für mich.

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Ich denke mal Torsten Kaiser hat in dem Bereich auch ein ganz anderes Auffassungsvermögen durch seine ganze Kompetenz, und erkennt Dinge auf die ich im Leben nicht achten würde,
    Ja logisch.
    Ich hab auch schon Meinungen zu Discs von ihm gelesen wo er sehr kritisch war und ich das aus meiner Sicht überhaupt nicht bestätigen konnte und im Gegenteil das Bild sogar uneingeschränkt gut fand.
    Ich war mir allerdings auch sicher, dass er Recht hat. Mich störten halt die Sachen nicht weil ich sie a) gar nicht sehe oder b) aus nicht fachmännischer sicht als nicht störend ansehe.

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    aber dennoch steht wohl ohne jede Diskussion fest, dass dieses Star Trek VÖ unter keinen Umständen das geworden ist, was man hätte erwarten können.

    Das ist doch auch klar.
    Aber es ist auch falsch sie total in Grund und Boden zu stampfen. Denn so schlecht ist sie auch wieder nicht eben.

    Wir haben noch mit den DVDs verglichen und da ist der Unterschied sogar bei Teil 4 zB WELTEN! Jedenfalls bei 3m Bildgrösse.
    Und der erste Teil war auf DVD immer der Horror auf Grossbild. Da ist die Blu Ray extrem gesagt wie ein neuer Film (im positiven Sinne).
    Das man mehr hätte rausholen könne bestreitet wohl niemand. Man hätte einfach alle Filme aufwändig restaurieren und dann nicht noch filtern sollen.

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    In ein paar Jahren kommen definitiv die Blu-ray Special Editions, und die Frage ist halt ob man nicht besser direkt darauf warten sollte.

    Und ob bei der SE Box alles so ist wie ich will?? Man weiss es nicht.
    Zumal ich bei Teil 2 auch unbedingt die Kinofassung wollte. Finde den DC beschissen. Und bei einer SE wird sicher wieder der DC kommen wie bei der letzten DVD Edition. Und ich bin noch nicht davon überzeugt, dass beide Fassungen vorhanden sein werden.
    Bei Teil 6 ist es auch schön wieder die Kinofassung zu haben. So wie ich den Film auf VHS kennengelernt habe.

    Warten kann man immer.
    Aber wird sicher paar Jahre dauern bis da was neues kommt. Und wie gesagt bin ich grundsätzlich erstmal zufrieden mit der Box. Hab ja schon mal gesagt, dass ich im HD Bereich wohl scheinbar nicht zu der anspruchsvollsten Gruppe gehöre.

    Und apropo warten:
    Aus dir werde ich manchmal auch nicht Schlau Freezi.
    Im HD Bewertungsthread hast du doch Twister mit 7,5 beim Bild bewertet oder? Bzw. wolltest das und konntest nicht mehr editieren.
    Wie du bei Twister auf 7,5 kommst ist mir ein absolutes Rätsel. Gegenüber Twister sehen zB Star Trek 1-3 um einiges besser aus.
    War enttäuscht vom Twister Transfer. Extrem Aalglatt, kaum Details, zu dunkel, etc.
    Unterschied zur DVD auf Leinwand natürlich noch vorhanden, aber auch nicht bahnbrechend. Hatte die Scheibe zum Glück nur vom Kollegen ausgeliehen.
    Und den DTS Ton hatte man schon auf der SE DVD.

    Einerseits beschwerst du dich wenn Leute mit "deutlich besser als DVD" zufrieden sind und andererseits kommen technische 08/15 Scheiben die sich nicht mal sooo deutlich von der DVD abheben bei dir dermassen gut weg..hmmm...passt irgendwie auch nicht

    Vielleicht liegt es auch nicht an meinem Anspruch sondern schlichtweg auch an unterschiedlichen Bewertungskriterien beim Bild das Scheiben manchmal beim einen so viel besser wegkommen als beim anderen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Star Trek Movie Collection
    Von Jing Wu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.05, 16:31:37
  2. Star Trek TNG - Movie-Box für 15,40 €
    Von Logan23 im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 16:32:11
  3. Star Trek Movie DVD günstig!!!!
    Von Merlinsdream im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 05:47:18
  4. Star Trek - Movie Boxen je 24,98 Euro
    Von eysl im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.04, 12:06:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •