Cinefacts

Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 304
  1. #61
    Kino MaxXimal
    Registriert seit
    31.08.01
    Alter
    47
    Beiträge
    3.716

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Also ich glaube, dass ich jetzt nicht auf den Star Trek auf BD Zug aufspringen werde.
    Am interessantesten wäre für mich die Kinofassung von Teil 1.
    Bei den anderen Teilen (und da besonders bei 2 und 6) ziehe ich die SE´s klar vor.
    Auch dem Directors Cut von Teil 1 stehe ich nicht ablehnend gegenüber, da dies Robert Wise echte Wunschfassung ist.
    Und ich möchte wetten, dass auch die SD-Effekte irgendwann mal aufgemotzt werden.

    Ach wie geil wäre es gewesen...wollte ne Star Trek 1-6 Nacht im Kino machen.
    Das wäre die einzig wahre Gelegenheit gewesen, sich die Kinocuts mal wieder anschauen zu können.
    Aber die Kopien sind momentan leider gesperrt.

    Und übrigens (Korintenkackermodus an)....Das Bildseitenverältnis von Cinemascope ist schon seit Urzeiten 2,39:1.
    (Daher wird auf DVD´s / BD´s auch immer 2,4 angegeben)

    Und natürlich Dank an den Schweizer für´s Reporten.
    Geändert von Double-X (27.04.09 um 22:18:53 Uhr)

  2. #62
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Also die DVDs werden locker abgehängt. Selbst von Teil 4.
    Lohnt sich also schon sehr imho.

    Naja.. das kann man bei fast jeder Blu-ray sagen, trotzdem muss man nicht bei jeder kleinsten Verbesserung von DVD auf Blu-ray updaten, vor allem dann nicht wenn man die DVDs auch hochscalieren kann. Und in der Hinsicht liest sich dein Bericht sehr wohl so, dass die Blu-rays kaum besser als die DVDs aussehen.
    Da warte ich lieber bis die Preise fallen, wenn nicht schau ich mir einfach die DVDs an. Aber der qualitative Unterscheid scheint nicht so gravierend zu sein, dass man hier unbedingt updaten muss. Bei vielen anderen Filmen scheinen die Unterschiede weitaus größer auszufallen, und da bin ich dann auch gern bereit zu investieren. Man kann das Geld halt auch zum Fenster rausschmeißen.

  3. #63
    Europloitation-Fan
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    1.385

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Sorry, Doppelpost!

    *bitte löschen*

  4. #64
    Europloitation-Fan
    Registriert seit
    09.03.05
    Ort
    Ruhrpott
    Alter
    37
    Beiträge
    1.385

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Die DVD-Erstauflagen hatte ich irgendwann mal verkauft, auch wenn sie mit Abstand die schönsten Cover hatten. Eigentlich wollte ich mir dann irgendwann mal die SEs holen, hab es dann aber (warum auch immer) gelassen und wollte dann jetzt die BDs kaufen. Mit den Kinofassungen kann ich gut leben, aber (auch wenn die BDs den DVDs immerhin überlegen sind) an letztenendes durch Filterung erzeugten Videolook würde ich mich gewaltig stören. *grübel* Gibt es die SE-DVDs neu überhaupt noch, ich hab die schon ewig lange im Laden nicht mehr gesehen...

  5. #65
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Realitätscheck:

    Die Filme sind zwischen 18 und 30 Jahre alt! Da erwartest du ernsthaft Referenz? Man kann zwar durch Restauration einiges ausbügeln aber letztendlich sind dies 6 relativ alte Filme und daher sollte man seine Erwartungen nicht zu hoch schrauben. Irgendwo zeigt sich das Alter doch.
    Ja grins erwarte ich Aber an sich hast du recht. Nur denke ich ist noch mehr möglich!!!
    Siehe Star Wars: ich finde die Filme sind eigentlich auch heute noch Up to Date bis auf die Special Effects den du manchmal das Alter ansiehst.

  6. #66
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    letztens habe ich auch mal wieder die alten "Star Wars" Filme gesehen, also selbst auf DVD konnten diese mich noch begeistern für mich auch heute noch die Referenz in Sachen Restauration. So gut sehen selbst manche Blu-rays nicht aus.

    Das Problem bei den "Star Trek" Filmen wird wohl sein das dahinter kein Guru wie George Lucas steht der seine Filme auch in der entsprechenden Qualität veröffentlichen will. Ich glaube bei "Star Wars" haben sie glaube jeden Frame noch einmal einzeln bearbeitet von daher wird das ein recht großer Aufwand gewesen sein, bin daher auch mal gespannt wie "Star Wars" auf Blu-ray aussieht.

  7. #67
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Dito! Wenns den mal kommt! Ja und das George Lucas Perfektionist ist, siehst du auch jedem Frame an!

  8. #68
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Naja.. das kann man bei fast jeder Blu-ray sagen, trotzdem muss man nicht bei jeder kleinsten Verbesserung von DVD auf Blu-ray updaten,
    Ist natürlich deine Sache was du machen wirst. Aber ich bin schon der Meinung, dass der Unterschied zu den DVDs nicht nur klein ist sondern gravierend.
    Nur wollte ich mal ein Review abgeben dass nicht immer nur von dieser Ecke aus argumentiert was mir ja hier im HD Bereich öfters mal vorgeworfen wird.

    Wenn man das ganze nur als Vergleich zu den DVDs ansieht werden diese locker abgehängt.
    Ich hab ja extra meinen Blu Ray Player wieder mal ein Stockwerk höher an den FullHD TV angeschlossen damit ich ein Review mit vollem HD Equipment abgeben konnte.

    Der in meinen Augen günstige Preis von 15 Euro pro Film machte die Entscheidung für mich noch einfacher upzudaten.

  9. #69
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
    Dito! Wenns den mal kommt! Ja und das George Lucas Perfektionist ist, siehst du auch jedem Frame an!
    Genau, deswegen sind die DVDs auch blaustichig...

  10. #70
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Der in meinen Augen günstige Preis von 15 Euro pro Film machte die Entscheidung für mich noch einfacher upzudaten.
    Zumal die UK Scheiben ja jetzt wohl deutschen Ton haben und nochmal günstiger sind.


    Schade finde ich nur, dass man nicht die Kinoplakate als Cover genutzt hat, hätte ja gepasst, Kinoversion, Kinoplakate

  11. #71
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Guten Morgen!
    So, jetzt glaub ich nicht mehr nur das Beste von Amazon..
    Amazon.de-Mitteilung zu meiner Bestellung:
    Voraussichtliche Lieferung: Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld -- es dauert noch etwas, bis wir Ihnen eine brauchbare Einschätzung geben können. Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, sobald das voraussichtliche Lieferdatum für diesen Artikel vorliegt. Sie können die Vorbestellung jederzeit stornieren. Zitatende

    Die Madagascar Box wurde über eine Woche zu früh versendet, ein Tag vor dem Mediamarkt Madagascar Angebot und jetzt wo ich mal ein gutes Angebot von Amazon.de (Star Trek-Movie-Box für 75,99Euro) wahrnehmen konnte, liefern sie nicht, obwohl in Amazon.co.uk stehts auf Lager und lieferbar. Alles Taktik?

    Habe jetzt gerade mit dem Kunden-Service gesprochen. Die nette Dame sagte mir:.
    "Mit Amazon.co.uk hat Amazon.de nichts zu tun, die Wahre kommt direkt vom Großhändler."
    Ich fragte danach::"Die Box kommt doch aus UK, ist das nicht der selbe Großhändler der auch Amazon.co.uk beliefert".. Keine Antwort.von Ihr(kurze Pause). Danach sagte sie noch, das sie darüber keine Kenntnisse hätte, aber etwas merkwürdig findet sie das auch mit den Lieferschwierigkeiten, da ja meine Bestellung schon mit einem grünen Punkt versehen war..
    Die deutsche Box wollen sie als Alternative auch nicht verschicken.

    Ich werde sie auf jedenfall für 75,99Euro nehmen. Ich denke auch, das es eine lohnende Qualitätsverbesserung sein wird. Ich bin auch eher ein Freund der Star-Trek-Kinofassungen, ganz besonders vom ersten Star Trek. Ich finde dem ersten Star Trek sieht man es auch am meisten an, das er fürs große Kino, fast schon Monumental, gemacht wurde.

    Da ich meine DVD-SE-Box für 128Euro (106Euro für mich, der Rest Marketplace-Gebühren) verkaufen konnte, ist es für mich auch eher ein Austausch. 85Euro habe ich damals für die Box bezahlt. Meine Laserdisc-Boxen behalte ich natürlich.


    DVD-Schweitzer schrieb:
    "Auch Rauschen macht mir nichts aus. Ist mir viel lieber als dieser todgefilterte Videolook wo das Bild dann auch viel zu glatt aussieht und nicht mehr nach Film."Zitatende

    Dito! Aber es muß sich wirklich um Filmkorn handeln. Oft habe ich den Eindruck, das es sich eher um ein Rauschen vom nachgeschärften und hochskalierten Master handelt. Das sieht dann auch wesentlich gröber aus, eher wie von einem Super8 Master. Es gibt sicherlich auch Filmkorn Unterschiede bei 35mm Material, aber nie so gravierend, wie auf mancher BD.
    Feines Analoges 35mm Filmkorn/Rauschen gehört einfach zur Film- und Kino-Atmosphäre.

    DVD-Schweitzer schrieb:
    "Nur wollte ich mal ein Review abgeben dass nicht immer nur von dieser Ecke aus argumentiert was mir ja hier im HD Bereich öfters mal vorgeworfen wird."Zitatende

    Deswegen habe ich auch erst Dein Review falsch eingeschätzt.. Ich dachte eher an eine katastrophale BD-Umsetzung.

    Gruß
    Idel
    Geändert von Idel (28.04.09 um 09:04:45 Uhr)

  12. #72
    Cinema Fan
    Gast

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Das Thema hatten wir heute morgen schon, haben die Mods aber gelöscht

    Nur soviel noch von mir, habe storniert und bei Amazon.uk direkt geordert. Amazon.de kannst du so langsam vom Kundenservice her vergessen.

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.07.02
    Alter
    34
    Beiträge
    16

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Die Box ist nun auch über Amazon.UK nicht mehr Lieferbar!

    ups. jetzt geht wieder!
    Geändert von dp99riesa (28.04.09 um 09:02:37 Uhr)

  14. #74
    Cinema Fan
    Gast

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Da hatte ich ja Glück, bei mir war sie vor ner halben Stunde noch on Stock, scheine eine der letzten erwischt zu haben.

    Edit: Und sie ist im Versandprozess
    Geändert von Cinema Fan (28.04.09 um 09:04:06 Uhr)

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box


  16. #76
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Double-X Beitrag anzeigen
    (...)
    Und übrigens (Korintenkackermodus an)....Das Bildseitenverältnis von Cinemascope ist schon seit Urzeiten 2,39:1.
    (Daher wird auf DVD´s / BD´s auch immer 2,4 angegeben)
    (...)
    Sorry, aber da trügt Dich der Schein. http://www.widescreenmuseum.com/widescreen/aspectratio.htm
    Die Aufstellung dort gilt auch für PANAVISION bis zur "Ära" der Digitalen Print Elemente - und bis genau dahin war bei PV und früher bei CS Filmen (nicht 55) das AR 2.35:1. Das AR von 2.39:1 gilt bei neuen, Digital Sound Prints und Negativelementen (ein größerer Teil an der linken Seite des Frames ist belichtet).

  17. #77
    Bounty Hunter
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    North by Northwest
    Alter
    42
    Beiträge
    3.001

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Sorry, aber da trügt Dich der Schein. http://www.widescreenmuseum.com/widescreen/aspectratio.htm
    Die Aufstellung dort gilt auch für PANAVISION bis zur "Ära" der Digitalen Print Elemente - und bis genau dahin war bei PV und früher bei CS Filmen (nicht 55) das AR 2.35:1. Das AR von 2.39:1 gilt bei neuen, Digital Sound Prints und Negativelementen (ein größerer Teil an der linken Seite des Frames ist belichtet).
    Nun ja, er hat schon Recht. Okay, "Urzeiten" ist übertrieben und "CinemaScope" hat die Umstellung auf 2.39:1 nicht mehr erlebt, da der letzte CinemaScope-Film 1967 (mit der Ausnahme von "Anastasia" 1997) gedreht wurde, aber im Oktober 1971 wurde der Projektions-Standard von 2.35:1 auf 2.39:1 umgestellt.

    The first SMPTE definition for anamorphic projection with an optical sound track down the side (PH22.106-1957), made in December 1957, standardized the aperture to 0.839 in by 0.715 in (1.17:1). The aspect ratio for this aperture, after a 2x unsqueeze, rounds to 2.35:1. A new definition was created in October 1970 (PH22.106-1971) which made the vertical dimension slightly smaller in order to make splices less noticeable (as anamorphic prints use more of the negative frame area than any other modern format) when projected. This new aperture size, 0.838 in by 0.700 in, (1.19:1) makes for an unsqueezed ratio of 2.39:1 (more commonly referred to as 2.40:1). The most recent revision, from August 1993 (SMPTE 195-1993), slightly altered the dimensions so as to standardize a common aperture width (0.825 in) for all formats, anamorphic and flat. At these modern dimensions (0.825 in by 0.690 in—1.19:1), the unsqueezed ratio remains at 2.39:1.
    Wikipedia

  18. #78
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von 4LOM Beitrag anzeigen
    Nun ja, er hat schon Recht. Okay, "Urzeiten" ist übertrieben und "CinemaScope" hat die Umstellung auf 2.39:1 nicht mehr erlebt, da der letzte CinemaScope-Film 1967 (mit der Ausnahme von "Anastasia" 1997) gedreht wurde, aber im Oktober 1971 wurde der Projektions-Standard von 2.35:1 auf 2.39:1 umgestellt.
    Auf dem Papier ja, aber eben (meist) nur dort. Deswegen sagte ich auch, der Schein trügt. Diese SMPTE recommendations sind bis 1996 nicht mal annähernd so wie auf dem Papier umgesetzt worden, wie sich in vielen Filmtheatern ersehen ließ. Auf dem Picture Negative, das heutzutage wesentlich eher zum Transfer/Scan herangezogen wird, sieht die Welt ohnehin (aus genannten Gründen) nochmals ganz anders aus - und hier gelten die SMPTE Regeln auch nicht mehr.

  19. #79
    Wechselformat-Hasser
    Registriert seit
    08.07.04
    Ort
    Cuxhaven - An der Nordsee
    Alter
    40
    Beiträge
    2.127

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Oh wie geil,jetzt geht das Profi-Fachsimpeln wieder los

    Nicht falsch verstehen,ich find das geil,auch wenn ich manchmal nur die Hälfte verstehe

  20. #80
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Ich versteh nicht, warum man bei Teil 3, 4 und 5 neue Audiokommentare gemacht hat. Vor allem frage ich mich, was die Autoren vom neuen Film über Teil 4 erzählen wollen.

Seite 4 von 16 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Star Trek Movie Collection
    Von Jing Wu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.05, 16:31:37
  2. Star Trek TNG - Movie-Box für 15,40 €
    Von Logan23 im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 16:32:11
  3. Star Trek Movie DVD günstig!!!!
    Von Merlinsdream im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 05:47:18
  4. Star Trek - Movie Boxen je 24,98 Euro
    Von eysl im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.04, 12:06:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •