Cinefacts

Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 180 von 304
  1. #161
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Deswegen habe ich auch deutlich den ST1 Bildausschnitt mit der Versammlung beschrieben, und nicht sein zweites Posting mit der Enterprise-Oberfläche. Das Screenshots oder Fotos mit Vorsicht zu genießen sind, hat ja schon Torsten Kaiser TLE ausführlich hier beschrieben und sollte jedem mittlerweile klar sein.

    DVD-Schweizer, kannst Du den qualitativen Unterschied aus dem ST1 Bildausschnitt (versammelte Frau-/Manschaft) denn bestätigen oder fällt er nicht so groß aus.

  2. #162
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Idel Beitrag anzeigen
    DVD-Schweizer, kannst Du den qualitativen Unterschied aus dem ST1 Bildausschnitt (versammelte Frau-/Manschaft) denn bestätigen oder fällt er nicht so groß aus.
    Den Unterschied kann ich mehr als nur bestätigen.

    Bei Teil 1 liegen Welten zwischen DVD und Blu Ray.
    Aber auch bei den anderen Teilen ist die Blu Ray eklatant besser. Und dies trotz den zu stark nachbearbeiteten Teilen 4 und 6.

    Bei Teil 1 ist der Unterschied noch deutlicher weil die DVD des DC meiner Meinung nach eh nicht gelungen ist bildmässig. Selbst für DVD Verhältnisse.

    Grüsse

  3. #163
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Sollte jemand die HD Shots liefern, hol ich die DVDs ausm Schrank und mach maln paar Shots. Hab allerdings nur ne Auflösung von 1280x800 eingestellt.

    Schade das man sich die Bilder bei beisammen nicht ohne Anmeldung ansehen kann.

  4. #164
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    (...) Bei Teil 1 ist der Unterschied noch deutlicher weil die DVD des DC meiner Meinung nach eh nicht gelungen ist bildmässig. Selbst für DVD Verhältnisse. (...)

    Ich nehme an, Du hast die deutsche DVD Edition von ST:TMP (DC). Dabei bitte bedenken, dass dieses Master nur als NTSC Variante existiert, und somit für PAL konvertiert werden musste, was zu Detailverlusten führte. Deshalb ist die Qualität auch deutlich schlechter als die DVD in den USA.

  5. #165
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Die deutsche ST1-DVD wurde auch mal mit der USA- oder UK-Veröffentlichung verglichen, wobei raus kam das die deutsche ST1-Mpeg2 Datei stärker komprimiert war und im Vergleich mehr Speicherplatz auf der DVD verschenkte.

  6. #166
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    302

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Was mich persönlich ja mal interessieren würde, ist ein Bildvergleich zwischen den Blu-Rays und der NEUEN DVD-Box mit den Kinofassungen. Denn so wie ich das mitbekommen haben, wurden alle bisherigen Vergleiche mit den alten DVD's bzw. den SE's gemacht.
    Wäre schon sehr interessant, ob die Unterschiede da immer noch so gravierend sind. Denn ich gehe mal davon aus, dass bei der neuen DVD-Box dieselben Master verwendet wurden, wie bei den Blu-Rays.

  7. #167
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Die schlechteste BluRay, die ich bisher gesehen habe ist immer noch besser als die beste DVD, die ich je gesehen habe. Reicht das?`
    "It was the best of times, it was the worst of times. Message, Spock?"
    "None that I am conscious of..."

  8. #168
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Der erste ST-DC war ja eigentlich nie eine echte SE.
    Die ST1-DC-DVD kam viel früher, mit den Kinofassungen zusammen heraus und befand sich später, mit der selben niedrigen Datenrate, in der SE-Box.. Das einzige was verändert wurde, war das Design.

  9. #169
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    @Torsten

    Das mit der NTSC Thematik ist mir natürlich bewusst bei dem Film. Trotzdem danke, dass du dahingehend nochmal informierst.

    Aber ein Trost war das auch nie für mich. Hab mich schon immer aufgeregt wieso Paramount da in meinen Augen so schlampig war.


    @Idel

    Na ja das Problem war ja nicht nur die Datenrate. Sondern eben die NTSC Problematik etc.

    Damals hatte sich Paramount jedenfalls nicht mit Ruhm bekleckert.

    Aber Star Trek ist sowieso das ewige Thema bei Paramount. Da braucht es immer 2 Auflagen um alles richtig zu machen scheinbar...

  10. #170
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Yep! Schließe mich an! ST-TMP war als deutsche Pal-DVD eine Riesenenttäuschung in Sachen Bildqualität! Ich habe am WE die BD des Films gesehen und konnte den Film endlich mal wieder genießen!

    Weshalb ich die SE-DVD aber trotzdem noch behalte ist nicht der sog. EXT.-Cut mit seinen billigen TV-Niveau-Effekten, sondern die Bonusdisc mit den interessanten Filmausschnitten aus der nichtzustande gekommenen Serie PHASE II. Die haben es leider nicht auf die BD geschafft!

  11. #171
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.11.04
    Beiträge
    197

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box


  12. #172
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Finde da sieht das Bild aber gut aus auf den neuen Screenshots!!! Allerdings finde ich das alte DVD Bild hat bessere Farben und sieht etwas schärfer aus oder?? Sieht das Bild bei den alten DVDs echt so gut aus bei den SEs?

  13. #173
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Pretender1 Beitrag anzeigen
    Finde da sieht das Bild aber gut aus auf den neuen Screenshots!!! Allerdings finde ich das alte DVD Bild hat bessere Farben und sieht etwas schärfer aus oder?? Sieht das Bild bei den alten DVDs echt so gut aus bei den SEs?
    Dass der rechte Shot nicht von einer DVD sondern einer HD-TV-Ausstrahlung stammt, ist dir bewusst?

  14. #174
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.09.06
    Beiträge
    911

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zu AVS #392:
    Der HD-Transfer gefällt mir besser als der von der BR - Details in etwa gleich, aber die Farben sind bei der BR nicht so angenehm. Fast so wie bei Bond, da sind die Filme teilweise auch recht unterkühlt.
    Ganz davon ab, dass mir die leichte Körnung mehr zusagt.

  15. #175
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Endlich mal normale Screenshots.

    Meine Meinung:
    Der HD-Transfer der HDTV Ausstrahlung hat aber nen schlechteren Kontrast und ist zu rotstichig.

    Ich gehe davon aus, dass die BR die gewollte Farbgebung hat. Teil 2 wurde schliesslich als einziger aufwändig restauriert.
    Und abgesehen davon kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, dass dieser Rotstich und das düstere Bild so gedacht waren. Das auf BR wirkt besser.

    Kann mich aber natürlich auch irren.

  16. #176
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Dass der rechte Shot nicht von einer DVD sondern einer HD-TV-Ausstrahlung stammt, ist dir bewusst?
    Nein war mir nicht bewusst! Danke für die Info Kein wunder sieht das gut aus!

  17. #177
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    Daumen runter AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Ich habe die Box 1-6 jetzt hier, und nach einem quick checkup kann ich im groben folgendes sagen:

    alle Transfers sind klar mit degraining software, teils sogar mit Denoisers und Video Sweeteners "behandelt" worden. Die Auswirkungen auf das verwendete 35mm Material sind teils enorm. Es ist auch nicht so, als wäre da beste Material verwendet worden. Auch muss die Lagerung teils sehr schlecht gewesen sein.

    - ST I: TMP - Mit Sicherheit der Transfer von 2001. Die Farben sind fast richtig im timing, auch wenn sie in der Sättigung etwas zu gering ist. Kornstand und eine sehr softe Struktur weisen eine Spur auf, die der Degrainer von Digital Vision gern auch hinterläßt. Hier steckt viel mehr Detail drin. Madame Tussaud läßt grüßen - Faktor 2.

    - ST II: TWOK - Der Film zeigt von Beginn sein Problem: Kodak's Color Reversal Filmstock CRI 7249. Die orangefarbenen Partikel sind deutlich zu sehen. Leider haben die technischen Verantwortlichen es vorgezogen, mit der digitalen Sense heranzugehen (De-Noiser). Ein sehr schlecht beratener Entschluß, denn so ist dem Problem überhaupt nicht beizukommen. Die Folgen sind sehr deutliche Artefakte, bis hin zu extremem Kantenrauschen und Umkehrung in den Farben bei FX shots (schwarzes Prasseln). Auch hier ist viel mehr drin gewesen. Einer Restauration ist etwas völlig anderes. Madame Tussaud Faktor: 1 (dafür Denoiser Faktor 2-4 von 5).

    - ST III: TSFS - Wie schon ST: TMP ist auch hier mit einem Degrainer gearbeitet worden; Kornstand ist evident. Hier geht das Ergebnis noch gerade so, dass es erträglich ist. Teils zu weich im Gamma und zu hell transferriert (Monitor nicht gut genug eingestellt) denn in einem der ersten shots der Enterprise in space sind die traveling mattes zu erkennen . Auch hier ist viel Potential noch drin, nur nicht genutzt bzw wieder vernichtet. Mme Tussaud Factor: 2.

    - ST IV: TVH - Indiskutabel. Alle hohen Frequenzen, also feinen Details in Texturen und sogar gröbere Details, sind schlicht plattgewalzt. Hier war man mit einer sehr hohen Stufe von De-Grainer am Werk, mit einem Videosweetener als Extra. Das Ganze mit Sicherheit auf einem kleinen Monitor erstellt, und in 1080i nativ. Dies ist, wie übrigens auch die drei weiteren Master, uraltes HD-Material. Doppelkunturen und massive Artefakte (static noise patterns) "runden" die Sache ab. Mme Tussaud Faktor: 5 .

    - ST V: TFF - Fast genauso wie IV. Auch hier ist alles feine Detail nicht mehr existent. Die Farbkorrektur ist dem gewollten Ergebnis bei den (zuvor sehr lichtunterfluteten, also viel zu matten, dunklen) Szenen mit "Gott" sehr viel näher als alle Vorgänger-Mastertapes, aber teils leider (in den shots mit Kirk, Bones, Spock im Bild) zuviel des guten. Wie der Film, schwer zu ertragen. Aber IV wiegt schwerer. Der Film ist halt der (wesentlich) bessere. Mme Tussaud Faktor: 3.

    - ST VI: TUC - Kurz: ditto. Altes HD-D5 1080i Master, klar am interlacing zu erkennen (Tasse in der ersten Seq, Displays, etc). Auch hier ist alles feine Detail nicht mehr vorhanden. The House of Wax - In Space. Mme Tussaud Faktor: 3-4.

  18. #178
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Die neuen Shots sehen schon besser aus als die alten.

    @ Torsten Kaiser TLE
    Kaufempfehlung für die Box oder warten bis es Versionen mit DCs gibt?

  19. #179
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Also ich würde ja spontan auch sagen warten bis die DCs + Kinofassungen kommen und auch doch vielleicht richtig geniales Bild!

  20. #180
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Die neuen Shots sehen schon besser aus als die alten.

    @ Torsten Kaiser TLE
    Kaufempfehlung für die Box oder warten bis es Versionen mit DCs gibt?
    Re: shots: Genau deshalb sind screenshots generell mit äußerster Vorsicht zu genießen.

    Re: Kaufempfehlung - dies überlasse ich sonst immer dem Betrachter/Interessenten. Das Warten könnte 2-3 Jahre dauern - aber sagen wir mal so: ich bin froh, einen guten Preis in UK bezahlt zu haben, denn diese Edition ist teils SEHR ärgerlich - und bin etwas besänftigt, weil der neue WALLACE & GROMIT (A Matter Of Loaf And Death) als Blu-Ray mit im Paket war. Die Jagd nach dem Cereal Killer (I kid you not ) ist schlicht herrlich, mit den üblichen doppeldeutigen puns (Bakery TOP BUN etc). Das hat für vieles entschädigt.

Seite 9 von 16 ErsteErste ... 5678910111213 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Star Trek Movie Collection
    Von Jing Wu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.05, 16:31:37
  2. Star Trek TNG - Movie-Box für 15,40 €
    Von Logan23 im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 16:32:11
  3. Star Trek Movie DVD günstig!!!!
    Von Merlinsdream im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 05:47:18
  4. Star Trek - Movie Boxen je 24,98 Euro
    Von eysl im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.04, 12:06:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •