Cinefacts

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 304
  1. #1
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    Star Trek 1-6 Movie Box

    Da im anderen Thread es immer wieder Missverständnisse gab ob es sich bei einem Beitrag nun um die Film-Box oder die Serien-Box handelt eröffne ich mal für die Film-Box einen eigenen Thread.

    Hier drin also bitte nur Meinungen und Beiträge zur Film-Box und NICHT zur Serien-Box.

    Vielleicht könnte ein Mod den anderen Thread noch umbenennen damit klar ist dass es dort primär um die Serie gehen sollte.

    Beides vermischt in 1 Thread ist irgendwie einfach nicht ideal.

  2. #2
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.06.08
    Alter
    36
    Beiträge
    193

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Hallo
    gibt es hier auch ein Bild Vergleich von den Filmen , also DVD zu Blu Ray
    ,wie da es so aussieht ?

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    574

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    @DVD Schweizer: Danke, mir wurde schon ganz schwummrig beim Lesen

  4. #4
    hammermaniac
    Registriert seit
    24.01.04
    Beiträge
    532

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    hatte die box gestern beim mema in den händen (119,90 EUR).
    extrem dicker schuber, extrem dünne cases (ähnlich einiger serien-
    boxen dvds). eine plastikschuber, wo der flatschen drauf war.

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.08.07
    Beiträge
    287

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Dann sag mal was zu den vorhandenen Tonspuren.

  6. #6
    THE ULTIMATE FRAGEZEICHEN
    Registriert seit
    08.07.03
    Ort
    Brake
    Alter
    38
    Beiträge
    395

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von HabeHandy Beitrag anzeigen
    Dann sag mal was zu den vorhandenen Tonspuren.
    Star Trek 1 bis 4 Deutsche DD2.1 , Englisch DolbyTrueHD 7.1

    Star Trek 5 und 6 Deutsch DD5.1, Englisch DolbyTrueHD 7.1

    Die Qualität der Deutschen Tonspuren ist im Dolby ProLogic 2 Modus meiner Anlage echt OK, bei Star Trek 1 gefällt mir der Sound besser als das Hochgeborte DD5.1 der DVD.

    Zusammen gefasst kann ich eigentlich nur sagen das wir (in Deutsch zumindest) wohl nicht näher an ein orginal Kinofeeling rankommen werden als es bei dieser Box der Fall ist.

    Auch wenn Star Trek eine Cashcow ist, so ist die Bluray VÖ mit merklicher Mühe entstanden und wirkt keinesfalls wie ein Schnellschuss. Sollte es dennoch in ferner Zukunft zu einer weiteren Veröffentlichung kommen (nich Rerelease) würde ich glauben das zumindest beim Bild nichts mehr verbessert werden kann.

    Für alle die den alten (jetzt zu ST-Serie gehörenden) Thread nicht verfolgt haben:

    Alle Filme liegen in der orginal Kinofassung vor! Kein Directors Cut oder Special Edition.
    Star Trek der Film, keine neuen CGI Effekte, keine Patchwork-Syncro.
    Star Trek 4 ohne Euro/Süd Amerika Prolog vor dem Film, er beginnt gleich mit der Widmung.
    Star Trek 6 in der "kurzen" Kinofassung dafür zum ersten Mal in 2:35:1 für Heimkino (VHS und DVD davor immer in 2:1 da Super35 mit Openmatte)


    Bild: -Vorsicht eigene Meinung- Auf meinem FullHD blühte meine Herz auf als ich sah was Paramount uns da beschert. Die Filme sehen frisch und scharf aus. Star Trek 2 fällt leider ein wenig ab, aber nicht so sehr das man heulen will. Star Trek 1, 3, 4 und 5 sind super restauriert und Star Trek 6 ist meine neue Referenz (neben 2001 und Independence Day) um Freunden zu zeigen warumm ich von DVD auf Blu umsteige.

  7. #7
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.11.08
    Ort
    Mönchengladbach
    Alter
    33
    Beiträge
    36

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Schrammy Lee Jones Beitrag anzeigen
    Star Trek 1 bis 4 Deutsche DD2.1 , Englisch DolbyTrueHD 7.1

    Star Trek 5 und 6 Deutsch DD5.1, Englisch DolbyTrueHD 7.1

    Die Qualität der Deutschen Tonspuren ist im Dolby ProLogic 2 Modus meiner Anlage echt OK, bei Star Trek 1 gefällt mir der Sound besser als das Hochgeborte DD5.1 der DVD.

    Auch wenn Star Trek eine Cashcow ist, so ist die Bluray VÖ mit merklicher Mühe entstanden und wirkt keinesfalls wie ein Schnellschuss. Sollte es dennoch in ferner Zukunft zu einer weiteren Veröffentlichung kommen (nich Rerelease) würde ich glauben das zumindest beim Bild nichts mehr verbessert werden kann.

    Och nee, und da redest du von "merklicher Mühe" ?

    Nicht jeder hat eine Pro Logic 2-Anlage wie du. Ich fahre noch mit einer die "nur" das normale Pro Logic beherrscht, was nicht sehr toll klingt ...

    Das ist ja dann schonmal eine Verschlechterung bei Star Trek 1 (ich rede jetzt nur vom deutschen Ton).

    Auf DVD: DD 5.1

    Auf BD: DD 2.0

    Und ich habe ja gehofft das ST 2-4 auch endlich in DD 5.1 auf die BD kommen, statt dessen benutzt Paramount weiterhin die schlechten DD 2.0 Tonspuren??? Das kann ja wohl nicht deren ernst sein ... bist du sicher das du dich nicht verguckt hast oder so

    Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben das nun endlich alle Tonspuren in 5.1 (Deutsch natürlich) vorliegen.

    Gegen den Englischen Ton gibt es wahrscheinlich nichts einzuwenden, und gegen das Bild vermutlich auch nicht, aber wenn das stimmt was du sagst zum deutschen Ton der BD, dann ist das eine bodenlose Frechheit von Paramount, so sehe ich das!

    Dolby Digital 5.1 sollte das absolute MINUMUM bei Blu-ray´s sein, nicht weniger!

    mfg. andi

  8. #8
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von DarkWG Beitrag anzeigen
    Dolby Digital 5.1 sollte das absolute MINUMUM bei Blu-ray´s sein, nicht weniger!
    Ich bin mit der Mono-Spur meiner CASABLANCA-BD aber ganz zufrieden...

    (duckundweg)

  9. #9
    Optimistischer Pessimist
    Registriert seit
    02.08.01
    Beiträge
    4.505

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von DarkWG Beitrag anzeigen

    Dolby Digital 5.1 sollte das absolute MINUMUM bei Blu-ray´s sein, nicht weniger!

    mfg. andi
    Völliger Blödsinn!

    Leuten wie "Dir" verdanken wir dann auch verunglückte Upmixe.

  10. #10
    athletischer Läufer
    Registriert seit
    24.06.05
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    461

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Lieber super restaurierte Original-Tonspuren als diese misglückten, unnötigen und künstlich klingenden Upmixe wie z.B. bei den Zwei glorreichen Halunken!

  11. #11
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von moehrensteiner Beitrag anzeigen
    Lieber super restaurierte Original-Tonspuren als diese misglückten, unnötigen und künstlich klingenden Upmixe wie z.B. bei den Zwei glorreichen Halunken!
    Und wenn schon Upmix, dann bitte die Originalspuren auch mit drauf. Auf ner BD-50 ist dafür genug Platz.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.11.04
    Beiträge
    197

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von DarkWG Beitrag anzeigen
    Dolby Digital 5.1 sollte das absolute MINUMUM bei Blu-ray´s sein, nicht weniger!
    Das Minimum sollte IMHO die Originaltonspur sein. Wenn die in Stereo ist, dann gehört sie auch so auf die Disc. Ein ordentlicher Stereomix ist jedenfalls weitaus besser als ein missglückter Upmix.

    Upmixe kann man ja gerne zusätzlich auf die Disc packen. Aber was hast du davon, wenn man von der deutschen Version einen Upmix erstellt, der letztlich schlechter klingt als die Stereospur über Dolby PL-II?

    Von den Synchronisationen existieren in der Regel auch keine separaten Dialogspuren mehr, deshalb kann man da auch keine vernünftige Surroundtonspur neu erstellen. (Bei der englischen Fassung hatte man noch die Dialogspuren, Musikspuren und Effektspuren einzeln vorliegen, konnte also in guter Qualität neu zusammenmischen.)

    Oder hättest du gerne solche Ergebnisse wie bei TNG und DS9 auf DVD? Da klingen die 5.1-Tonspuren bedeutend schlechter als es die unveränderten Stereotonspuren wohl getan hätten. Diese wären über eine Pro-Logic-II-Anlage vermutlich in besserer Qualität wiedergegeben worden. Die Upmixe sind hier schlicht verunglückt und klingen auch total unnatürlich.

    Das ganze machen die Studios aber nur, weil es leider immer Leute gibt, die unbedingt 5.1 oder gar 7.1 wollen, auch wenn das Ausgangsmaterial nur Stereo oder gar Mono ist und auch nur noch als fertiger Mix existiert.

    Genauso wie man auch massives DNR beim Bild nur einsetzt, weil manche Leute Filme, bei denen man das Filmkorn sieht, die also in der Projektion einen wirklich kinoähnlichen Eindruck erzeugen, nicht kaufen, da sie sichtbares Filmkorn für einen Bildfehler halten und nur Filme wollen, die aussehen als seien sie mit der HD-Cam gedreht. Dass durch DNR auch massiv Bilddetails plattgemacht werden, ist dann egal. Hautsache alles wirkt möglichst glatt.

    Beim Ton scheint Paramount hier also alles richtig gemacht zu haben, aber wie sieht es beim Bild aus?
    Kann hier schon jemand etwas sagen? (@ Schrammy Lee Jones - Wie siehts mit dem Filmkorn aus? Wirkt die Schärfe natürlich, oder hat man vor allem hohe Kantenschärfe bei schlechter Flächenschärfe, was ja ein Hinweis auf DNR sein könnte?) Gibt es irgendwo schon Screenshots?
    Geändert von captain_spock (26.04.09 um 15:38:33 Uhr)

  13. #13
    THE ULTIMATE FRAGEZEICHEN
    Registriert seit
    08.07.03
    Ort
    Brake
    Alter
    38
    Beiträge
    395

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Also ich bin kein großer Bildexperte, wobei ich schon den Einsatz von Filtern erkenne. Bei Star Trek kann man sagen das wohl möglichst ohne Verschlimmbesser-Filter handtiert wurde. Filmkorn ist noch zusehen, sowie an manchen Stellen auch dadurch resultierendes Rauschen. Bei Star Trek 3 vorallem kann man sogar die Matte-Kästen um die Modelle der Raumschiffe erkennen. Ansonsten wirken die Filme nicht künstlich Überschärft.

    Kurz um sag ich mal so das ich beim gucken der Filme echt das gefühl habe einen "Film" zu gucken und keine digitale Retorte.


    Und nochmal mein 2cents zum Ton im allgemeinen. Ich habe lieber eine gute Orginal Abmischung als einen schlechten Upmix/Neuvertonung. Ausnahme bei Filmen die auf 70mm einen 6Kanal Mix haben, den darf man gerne auf 5.1 Mixen. Das Einzigste wäre vielleicht, wenn das machbar ist (I dont know) eine Dolby Surround Mischung in PCM auf die BR zu knallen. Dann hätte man zumindest kaum Kompression.

  14. #14
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von DarkWG Beitrag anzeigen
    Dolby Digital 5.1 sollte das absolute MINUMUM bei Blu-ray´s sein, nicht weniger!

    mfg. andi
    Sorry aber das ist doch Blödsinn.

    Man muss für deutsche Tonspuren gerade auch immer das Produktionsalter des Films betrachten. Während im Original die Sprachspuren noch getrennt vorliegen ist das bei deutschen Synchros in 95 Prozent der Fälle leider nicht so. Da liegen nur noch komplette Tonspuren vor. Meistens in den jeweiligen Originalmischungen zu der Zeit wo der Film hergestellt wurde was bis Anfang 90er eben Mono oder Dolby Surround war.

    Und die Originale unveränderte Spur ist dann immer noch besser als ein verhunzter Upmix nur das 5.1 drauf steht und auf dem Verstärker angezeigt wird.

    Star Trek 5 ist ja das beste Beispiel für einen nicht gelungenen 5.1 Upmix. Die 5.1 Spur kennt man schon von der DVD SE. Die Dialoge übersprechen auf die Frontkanäle etc. Da wäre mir ne 2.0 Originalspur lieber gewesen.

    Wo ich dir aber Recht gebe ist, dass inzwischen mit sehr viel Mühe auch auf Deutsch ein anständiges 5.1 Remastering möglich ist.
    Die Bondfilme sind dafür das beste Beispiel. Aber MGM ist öfters mal Garant aus bestehenden deutschen Mono- und Stereo-Spuren auf Basis des neuen 5.1 O-Ton Mixes ne deutsche 5.1 Spur zu basteln. Allerdings sind die Ergebnisse auch sehr wechselhaft wie zB "Zwei Glorreiche Halunken" zeigt.
    Auch bei den (von mir als gut empfundenen) deutschen 5.1 Spuren der Bonds gibt es Nachteile die aus der Bastelei entstanden sind. Und die Dialoge hören sich genau gleich dünn an wie in den ursprünglichen Mono- oder Stereospuren was dan zu einem qualitativen Unterschied zwischen Dialogen und Musik/Effekten sorgt der auch etwas unnatürlich erscheint bisweilen.

    Einige Labels halten halt dann gar nichts von solchen Basteleien a la MGM und machen nur ne neue 5.1 Mischung wenn diese gut möglich ist oder machen es sich einfach mit dem billigen aufbohren von 2.0 auf 5.1 das in 90 Prozent der Fälle dann immer schlechter klingt.

    Darum gilt für mich: Im Zweifelsfall immer für die Originalspur der damaligen Zeit.

    Und der Grund wieso Star Trek 1 gegenüber der DVD hier nicht mehr in 5.1 vorliegt liegt auf der Hand: Auf der Blu Ray ist die Original Kinofassung und nicht der ziemlich umbearbeitete DC.
    Den bestehenden 5.1 Ton auf die Kinofassung anzupassen wäre ein ziemliches Stückwerk geworden und so wohl gar nicht möglich. Ganz zu schweigen von den Nachsynchro-Stellen und einigen Sätzen die in der DC Spur dann fehlen würden und man eh hätte einfügen müssen. Deswegen hat man halt jetzt die Original 2.0 Abmischung für die Kinofassung aus dem Schrank geholt.

    Sollte meine Box morgen schon eintreffen werde ich mich auch ausführlich dazu äussern.

    Ich freu mich jedenfalls drauf Star Trek 1 und 6 mal wieder ohne Neusynchrostellen in einer auf Deutsch einheitlichen Fassung zu sehen.
    Bei Star Trek 2 hab ich den DC ja nach ein mal sehen beim Kollegen dann nicht gekauft weil ich ihn schlechter fand als die Kinofassung.
    Geändert von DVD Schweizer (26.04.09 um 19:02:16 Uhr)

  15. #15
    Disco Stu
    Registriert seit
    04.02.06
    Ort
    Königreich Württemberg
    Alter
    48
    Beiträge
    459

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Ähmm...paßt bei der dt. Spur wenigstens die Tonhöhe ?!

  16. #16
    THE ULTIMATE FRAGEZEICHEN
    Registriert seit
    08.07.03
    Ort
    Brake
    Alter
    38
    Beiträge
    395

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    ja passt

  17. #17
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    So viel Mühe und ich kauf's trotzdem nicht. Die Kinofassung von Teil 6 kann Paramount sich in den A... schieben und den Rest boykottiere ich solange auch.

    Bin mal gespannt, ob der DC nochmal erscheint. Mich kotzt es jedenfalls nur noch an, daß von fast allen älteren Filmen, wo es eine Extended gibt, die Blurays diese nicht beinhalten.

  18. #18
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Also welchen DC meinste denn? Den alten oder den neuen? Auf DVD gibts es von VI nämlich zwei DCs, von denen ich den ersten gut finde, und den zweiten irgendwie verblödent (die Szene in der die Verschwörer unbedingt in Großaufnahme gezeigt werden mussten).

    http://www.schnittberichte.com/schni...ht.php?ID=2480

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    Zitat Zitat von Peter von Frosta Beitrag anzeigen
    Also welchen DC meinste denn? Den alten oder den neuen? Auf DVD gibts es von VI nämlich zwei DCs, von denen ich den ersten gut finde, und den zweiten irgendwie verblödent (die Szene in der die Verschwörer unbedingt in Großaufnahme gezeigt werden mussten).

    http://www.schnittberichte.com/schni...ht.php?ID=2480

    Der erste wäre mir lieber. Aber auf René Auberjonois will ich nicht verzichten. Und daher ist die Kinofassung uninteressant.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.08.08
    Ort
    Basel
    Alter
    33
    Beiträge
    564

    AW: Star Trek 1-6 Movie Box

    kann jemand einpaar bilder von der box machen und hochladen? nimmt mich wunder wie die aussieht

Seite 1 von 16 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Star Trek Movie Collection
    Von Jing Wu im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.05, 16:31:37
  2. Star Trek TNG - Movie-Box für 15,40 €
    Von Logan23 im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.04, 16:32:11
  3. Star Trek Movie DVD günstig!!!!
    Von Merlinsdream im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.04, 05:47:18
  4. Star Trek - Movie Boxen je 24,98 Euro
    Von eysl im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.03.04, 12:06:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •