Cinefacts

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 117
  1. #21
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von goodfellas Beitrag anzeigen
    Dass es anders geht ist mir eben bei der neuen Depeche Mode - sounds of the universe DVD - Edition aufgefallen. EMI erlaubt sich ein verkleinertes FSK-Logo auf dem Cover zu drucken. tztztz. Das gibt Ärger.
    Leider gilt das nicht für das Deluxe Box Set. Da ist der Flatschen und das BBFC-Logo in gleicher Größe drauf. Leider in der Flatschengröße
    Es scheint aber auf einem Pappring zu sein, die Box selber ist hoffentlich frei davon.

    Zitat Zitat von goodfellas Beitrag anzeigen
    Bei Anni Lennox ist es normal groß und sieht nicht nur Scheisse aus sondern ist auch noch völlig sinnfrei.
    Abslolute Zustimmung
    Sorry für OT


    Meine Meinung zum Thema:
    Ich denke die Händler haben gemerkt, daß die BDs mit günstigen Preisen sich einfach besser verkauft haben.
    Hohe Preise in Richtung 30 Euro und vor allem darüber hinaus schrecken einfach ab.

    TH

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.02.08
    Ort
    Hessen
    Alter
    40
    Beiträge
    2.531

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Ich behaupte auch einfach das die Publisher Ihre Preise gesenkt haben, nachdem die gemerkt haben das Preise jenseits der 20€ für Neureleases und 15€ für die meisten Bestandsscheiben zu teuer sind und sind deswegen mit den Preisen nach unten gerutscht klar gilt das noch nicht für die Masse an BDs aber es fällt doch auf.

    Mein nächstgelegener MM ist aber Preislich auch noch immer sehr hoch angesiedelt leider, dafür sind die Kulant was deren TPG angeht .

  3. #23
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    So 15€ für Backup Titel, würde ich zumindest ok finden, aber bisher kann man ja kaum updaten weil diese auch irgendwie immer so teuer sind.
    Sehe ich auch so, ich zahle auch nicht mehr als 15 Euro für 99% der Filme die ich bereits auf DVD habe. In ein paar Jahren bekommt man die eh hinterher geschmissen und zur Not kaufe ich in England. Da will ich auch nix von GBP Kurs hören, selbst bei 1:1,5 wären da drüben noch ein paar 100 Scheiben günstiger, von den Aktionen mal ganz abgesehen.

    Ob die jetzt bei einem Titel wie Goonies, Pretty Woman oder Täglich grüßt das... 20 oder 28 Euro hin schreiben ist mir egal, mehr als ein wenig über 15 Euro zahl ich nicht.
    Geändert von sdMAX (26.04.09 um 14:51:36 Uhr)

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.02
    Ort
    Mayfield Place
    Alter
    44
    Beiträge
    3.350

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Wo bei in England schon erschreckend ist, wie schnell die Preise nach unten gegangen sind. Jetzt sind wir schon bei BDs für 6.98 Pfund. Vor kurzem waren Preise um 10-15 Pfund noch Schnäppchen.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Verdammt noch mal!

    Könnt ihr diese bekloppte Flatschen-Diskussion mal irgendwo führen, wo es nicht diejenigen annervt, die sich ihre Discs zum Ansehen des Films (ja, kaum zu glauben. Solche Leute gibt es auch!) kaufen?


    Zum Thema: Ja, die Preise sind definitiv gefallen, aber wie bereits gesagt, im Vergleich zu UK immer noch sehr hoch. Bei einheitlichen Europa-Fassungen lohnt sich meistens der Griff zur deutschen Fassung nicht.

    Wieso hier 22-23 Euro ausgeben, wenn man dieselbe Scheibe, nur mit englischem Cover für 15 kriegt?

  6. #26
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Ich finde die UK Preise auch genial, würde sie aber nicht als "überregionale Basis" betrachten, denn egal wo im Ausland, nirgends bekommt man Blu-rays so günstig wie in UK. Guckt man sich die Preise in Spanien an sind die auch nicht gerade billiger als bei uns.

    In UK gibts doch aktuell alles zum rausschmeiß Kurs, wenn ich da allein an die Preise für Xbox 360 und PS3 Games denke, teilweise über 30% günstiger als hier. Das muss andere Gründe haben. Hier könnte ein Wirtschaftsexperte aber sicherlich mehr zu sagen

  7. #27
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Bei amazon sind die BD-Preise akzeptabel.

    Wenn ich aber die örtlichen Geschäfte wie Mediamarkt, Karstadt & Saturn besuche, sehe ich viele Preisschilder mit Angaben jenseits der 30 Euro...

    Das ist auch der Grund, warum ich BDs lokal so gut wie gar nicht kaufe.

  8. #28
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Ich finde die UK Preise auch genial, würde sie aber nicht als "überregionale Basis" betrachten, denn egal wo im Ausland, nirgends bekommt man Blu-rays so günstig wie in UK. Guckt man sich die Preise in Spanien an sind die auch nicht gerade billiger als bei uns.

    In UK gibts doch aktuell alles zum rausschmeiß Kurs, wenn ich da allein an die Preise für Xbox 360 und PS3 Games denke, teilweise über 30% günstiger als hier. Das muss andere Gründe haben. Hier könnte ein Wirtschaftsexperte aber sicherlich mehr zu sagen
    Selbst mit einem lange Zeit herrschenden Umrechnungskurs von um 1:1,5 sind die Preise dort deutlich günstiger! In den USA habe ich die ganzen neuen Warner für alles in allem durchschnittlich 16 Euro bekommen und bei anderen Versendern in NL, Belgien, SPanien, Frankreich etc. gibt es auch immer mal Angebote die es bei uns schon länger nicht mehr gab und in dem Umfang wie in UK sowieso nicht.

    Allerdings ist das in UK momentan wirklich extrem, da denkt man man macht für 10 GBP ein Schnäppchen und 2 Wochen später gibts die Scheiben für 7.

    Das mit den ganzen Preisdiskussionen ist eh alles für die Füß, wie ich schon schrieb, schön von Amazon da für "olle Kamelle" (back-Katalog) nur noch 21-28 Euro zu verlangen wenn ich maximal 15-17 dafür zahlen würde.

  9. #29
    Hühnerverleiher
    Registriert seit
    06.07.02
    Ort
    Stuttgart, Germany, Germa
    Alter
    40
    Beiträge
    1.376

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Schön für euch das ihr euch über günstige Preise freuen könnt, die BDs die ich haben möchten kosten alle durch die Bank noch mehr als 20 und meistens mehr als 25 Euro. Und ich möchte nicht gerade wenig haben.

  10. #30
    Formatkriegsgeschaedigter
    Registriert seit
    03.02.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.844

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von Drake23 Beitrag anzeigen
    Schön für euch das ihr euch über günstige Preise freuen könnt, die BDs die ich haben möchten kosten alle durch die Bank noch mehr als 20 und meistens mehr als 25 Euro. Und ich möchte nicht gerade wenig haben.
    Geduld, Geduld...

    Musst öfter beim Amazon Preis Jo-Jo reinschauen:

    Amazon Preis-Radar

  11. #31
    Hühnerverleiher
    Registriert seit
    06.07.02
    Ort
    Stuttgart, Germany, Germa
    Alter
    40
    Beiträge
    1.376

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von Bilderspiele Beitrag anzeigen
    Geduld, Geduld...

    Musst öfter beim Amazon Preis Jo-Jo reinschauen:

    Amazon Preis-Radar
    Ich schau schon täglich in meine Wunschliste, keine Sorge

    Trotzdem wäre es schön einen Film dann zu kaufen wenn man lust drauf hat und dann nicht gleich 25€ ausgeben muss. Aber man hat ja bei der DVD gesehen das die Zeit für einen spielt

  12. #32
    "Oh Yeah"
    Registriert seit
    10.04.08
    Ort
    Königreich Sachsen
    Alter
    32
    Beiträge
    1.686

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von Bilderspiele Beitrag anzeigen
    Geduld, Geduld...

    Musst öfter beim Amazon Preis Jo-Jo reinschauen:

    Amazon Preis-Radar
    Der "Amazon PriceWatcher" ist da aber viel bequemer. Vorallem, weil man auch Amazon US und UK überwachen kann.

    http://www.softpedia.com/get/Interne...eWatcher.shtml

  13. #33
    Formatkriegsgeschaedigter
    Registriert seit
    03.02.07
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.844

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von Drake23 Beitrag anzeigen
    Trotzdem wäre es schön einen Film dann zu kaufen wenn man lust drauf hat und dann nicht gleich 25€ ausgeben muss. Aber man hat ja bei der DVD gesehen das die Zeit für einen spielt
    Das kenne ich. Da kommt endlich der Film raus, auf den man sich schon lange gefreut hat und dann soll man 30 EUR und mehr berappen. Das hält mich in der Regel davon ab, beim örtlichen Media-Dealer zu kaufen.

  14. #34
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von Drake23 Beitrag anzeigen
    Schön für euch das ihr euch über günstige Preise freuen könnt, die BDs die ich haben möchten kosten alle durch die Bank noch mehr als 20 und meistens mehr als 25 Euro. Und ich möchte nicht gerade wenig haben.
    Geht mir auch so....siehe zb Stirb Langsam 3, der ist einfach unverschämt teuer.

  15. #35
    Last Boy Scout
    Registriert seit
    25.04.09
    Ort
    Vellmar
    Beiträge
    33

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von Trompeter Beitrag anzeigen
    Komisch, ich gucke immer die Filme auf den Discs und starre eher selten die Cover an. Zugegeben, das Logo ist zu groß und aufdringlich, aber mich interessiert erstmal der Inhalt.... Und wenn dann der Preis stimmt, scheiß auf das Logo.
    Das ist ein Gedanke, mit dem ich mich letztendlich auch immer tröste. Sieht zwar verdammt scheiße aus und es würde sich wohl jeder freuen, wenn es die alten Plaketten wieder gäbe, doch da der Film eh immer nur im Regal steht, ist's auch kein Weltuntergang.

  16. #36
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Bei amazon sind die BD-Preise akzeptabel.

    Wenn ich aber die örtlichen Geschäfte wie Mediamarkt, Karstadt & Saturn besuche, sehe ich viele Preisschilder mit Angaben jenseits der 30 Euro...

    Das ist auch der Grund, warum ich BDs lokal so gut wie gar nicht kaufe.
    Dito, ist zwar toll das ich die Filme direkt gleich hier bei mir am selben Tag um die Ecke kaufen könnte, aber warum sollte ich das wenn ich die bei Amazon meisten um die
    10-15 EUR günstiger bekomme!

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    31.07.07
    Beiträge
    1.371

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    amazon ist echt super mit den preisen in sachen BD. wenn ich die aktionen von saturn, medi max und MM wegrechne hab ich noch nie eine BD dort gekauft. immer nur bei den aktionen oder bei müller wo die preise übrigens immer niedriger werden. derzeit nach amazon die zweitgünstigsten in sachen BD. müller machen sich. hab heute dutzende titel für 15-18 euro gesehen. war heute auch wieder im MM und die preise waren verrückt. die hatten zwar nur noch ein paar wenige preise von der letzten aktionen gelassen (aber nur bei den alten filmen) aber die meisten filme bewegten sich wieder zwischen 25-33 euro. wer kauft denn für solche preise filme ein wenns nicht grad exklusives ist.

  18. #38
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Aber wie plötzlich das kam, oder mein ich das nur? Als die TPG im Januar wegfiel waren die Preise noch sehr sehr lange auf dem Niveau von 2008, sprich an die 30€ und mehr. Klar kosten viele Blu-rays immer noch über 25€, aber meistens fallen sie doch in einen akzeptablen 20-25€ Bereich, ab und zu sogar unter 20€.

    Angebote gibt es nun auch immer wieder mal (beispielsweise gestern für 13,90€ Der Sturm), und viele vorbestellbare Filme kosten auch 24,99€.

    Klar erlebt man nicht mehr diese Dumpingpreise von 2008, wo man durch die TPG viele Blu-rays für 12-17€ bekam, aber hier ist ja sowieso klar dass die Märkte dadurch die TPG von Amazon ins Schwanken bringen wollten, was ihnen ja auch gelang.

    Ich bin jedenfalls froh dass es sich nun doch positiv entwickelt, so kann man doch optimistisch in die Zukunft schauen, wenn jetzt noch generell alles unter die 25€ Marke fällt kann man sich nicht mehr beschweren.

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.04.09
    Ort
    SCHLAAAAND!!!
    Alter
    36
    Beiträge
    1.033

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    da kauf ich meine doch lieber noch im ausland (sofern die scheibe da auch dt. ton hat)..und zahl max 16€ (und hab kein hässlichen flatschen)

    solang die br nicht voll ausgenutzt werden vom speicher und im endeffekt 1:1 zur dvd sind (mit ausnahme bild und ton) bin ich nicht gewillt viel mehr zu zahlen

    so doof es klingt, aber da hol ich mir doch lieber die günstie dvd und lass sie upscalen (wenn film net schon hier hab) .. 27.99€ für die bd von "no country for old men"..ja gehts denn noch?

  20. #40
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von Disciple Beitrag anzeigen
    27.99€ für die bd von "no country for old men"..ja gehts denn noch?
    Ich habe meine (letztes Jahr) für 14,90 gekauft.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.10.07, 08:26:58
  2. "AvP - Extreme Edition" von Amazon noch im Schuber?
    Von Eskimo im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.06.05, 06:58:23
  3. "Ich kanns kaum erwarten" OOP?
    Von BartSimpson im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.04, 13:18:23
  4. Preise "Dust Devil" und "Castle Freak"?
    Von afgalon im Forum Filmsammlerbörsen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.03, 08:03:06
  5. Trau mich kaum zu fragen: Was ist "From the Earth to the moon?"
    Von dennis24 im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.02, 17:52:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •