Cinefacts

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 101 bis 117 von 117
  1. #101
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Wucher wäre es, wenn Du die Blu-ray zum Leben brauchen würdest.

  2. #102
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Wucher wäre es, wenn Du die Blu-ray zum Leben brauchen würdest.
    Ist aber doch auch so

  3. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Man sollte es auch immer im Verhältnis sehen.
    Im D. Umland bzw. in Übersee sind die Preise angemessener und im Verhältnis ists hier in D. teilweise wirklich unverschämt teuer.

  4. #104
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Hast Du schon mal in Frankreich nach Preisen geschaut? Eher nicht, oder? Auch in Österreich sind die Preise vergleichbar. In Holland bzw. Belgien gibt es aber immer mal nette Aktionen. Z.B. bei Mediadis, wo es indiziertes Material für relativ günstig zu schießen gibt. Übersee (also USA) halte ich immer noch nicht für einen geeigneten Maßstab... Da sind ja nicht nur die Blu-ray Preise etwas niedriger...

  5. #105
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von Freezi Beitrag anzeigen
    Ist aber doch auch so
    Würde ich nicht unterschreiben. Ich denke nicht, daß mir irgendwas fehlen würde, wenn ich meine Sammlung hier nicht hätte, die ich mittlerweile eh schon gut ausgedünnt habe...

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.01.07
    Ort
    Idesheim
    Alter
    42
    Beiträge
    366

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    also ich finde nicht wirklich das sich an den preisen was getan hat. im laden geschäft von z.b. media markt saturn usw. sind die preise immer noch viel zu hoch. kann da nur für trier und frankfurt sprechen. wenn nicht amazon die meisten neuheiten für ca 20€ mal mehr mal weniger würden die blurays in deutschland immer noch nicht besonders laufen. sieht man doch auch an den verkaufszahlen. james bond warum bundesweit für ca. 16€zu haben. wenn die wie sonst 27 - 30€ gekostet hätte wäre das auch ein ladenhüter geworden. ich bin auch ein hardcore filmesammler und habe auch schon für ein vhs tape über 100dm bezahlt. aber preis von 30€ und mehr, für 1 film ist mir die sache heute nicht mehr wert.

  7. #107
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von DaMikstar Beitrag anzeigen
    Wucher wäre es, wenn Du die Blu-ray zum Leben brauchen würdest.
    Was für ein Quatsch. Darum geht es doch gar nicht...

  8. #108
    im Urlaub
    Registriert seit
    05.08.01
    Beiträge
    14.252

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Was für ein Quatsch. Darum geht es doch gar nicht...
    Na, wenn er das Wörtchen "Wucher" einfach mal mit Luxusartikeln verbindet, dann muß er halt mit Gegenwind rechnen.

    Ich helf Dir mal auf die Sprünge...

    Zitat Zitat von § 138 BGB Sittenwidriges Rechtsgeschäft; Wucher
    (1) Ein Rechtsgeschäft, das gegen die guten Sitten verstößt, ist nichtig.
    (2) Nichtig ist insbesondere ein Rechtsgeschäft, durch das jemand unter Ausbeutung der Zwangslage, der Unerfahrenheit, des Mangels an Urteilsvermögen oder der erheblichen Willensschwäche eines anderen sich oder einem Dritten für eine Leistung Vermögensvorteile versprechen oder gewähren lässt, die in einem auffälligen Missverhältnis zu der Leistung stehen.
    Das trifft bei einem Luxusartikel wie einer Blu-ray selbstverständlich nicht zu!

    Mir ist natürlich klar, daß umgangssprachlich gerne mal das Wort "Wucher" für subjektiv zu hohe Preise benutzt wird, richtig wird es dadurch aber nicht!

    Also:
    1. Kein Quatsch!
    2. Wenn er das Wort ins Spiel bringt und mit den subjektiv zu hohen Preisen verbindet, geht es sehr wohl darum!
    3. Ich gebe aber zu, daß man einigen Sammlern sehr wohl eine "erhebliche Willensschwäche" unterstellen kann. Ich denke aber nicht, daß das den Normalfall des Menschen/Käufers darstellt.

  9. #109
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Alles eine Frage des Betrachtungswinkels

    Wie ich auch schon x mal schrieb stimmt sehr oft das Preisverhältnis zw. DVDs und BRs insbesondere bei älteren Titeln nicht. Wenn ich für Goonies DVD z.B. 4-5 Euro zahlen muß, gelegentlich weniger, zahle ich persönlich keine 20+ für die BR, das kann man dann schon durchaus als Wucher bezeichnen - oder die DVD ist zu billig.

    Ich habe momentan noch rd. 80 BRs in meiner Beobachtungsliste und die sind alle da weil sie mir subjektiv einfach zu teuer sind.

  10. #110
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Ist zwar jetzt nicht speziell für Amazon, sondern allgemein:
    Warner hat nun angekündigt, die BD-Preise für Neuerscheinungen zu senken und auch das bisher erschienene Programm soll unter die 20€-Grenze rutschen...

    Quelle:
    http://www.areadvd.de/news/2009/07/2...y-disc-preise/

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Der Preis von Bruce Lee - Der Mann mit der Todeskralle von amazon muss runter, soll ja um die ca. 5 Euro reduzieren!

  12. #112
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von Wickie Beitrag anzeigen
    Ist zwar jetzt nicht speziell für Amazon, sondern allgemein:
    Warner hat nun angekündigt, die BD-Preise für Neuerscheinungen zu senken und auch das bisher erschienene Programm soll unter die 20€-Grenze rutschen...

    Quelle:
    http://www.areadvd.de/news/2009/07/2...y-disc-preise/
    Sehr lobenswert. Ich finde die meisten BD-Preise nämlich schon deutlich zu teuer. 20 € sollte der Standardpreis sein, und nicht 25-30....

  13. #113
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von DeafYakuza Beitrag anzeigen
    Der Preis von Bruce Lee - Der Mann mit der Todeskralle von amazon muss runter, soll ja um die ca. 5 Euro reduzieren!
    Und dann kommen da wieder die 5 Euro Sonderversandk. hinzu.

  14. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Und dann kommen da wieder die 5 Euro Sonderversandk. hinzu.
    Stimmt's, shit!

  15. #115
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    972

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Bei amazon sind die BD-Preise akzeptabel.

    Wenn ich aber die örtlichen Geschäfte wie Mediamarkt, Karstadt & Saturn besuche, sehe ich viele Preisschilder mit Angaben jenseits der 30 Euro...

    Das ist auch der Grund, warum ich BDs lokal so gut wie gar nicht kaufe.
    Dito - hier in Kiel gibt es ausser einem FSK18-Händler, der echt faire Preise macht und auch viele günstige Titel als Second-Hand anbietet, sowie einer großen Videothek, die momentan einige Hammer-Preise (positiv gemeint) hat, NICHTS für Schnäppchenjäger. Ab und an hat der MM mal ein paar Angebote, aber der ist mir - ohne Auto - einfach zu weit weg. Daher wird entweder online oder in den beiden genannten Läden eingekauft.

  16. #116
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.09
    Alter
    37
    Beiträge
    178

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    Amazon ist halt king :-P Bis jetzt hatte ich nie probleme mit denen.

    gute preise
    schnelle lierferung

    wenn ich mir blurays kaufe dann nur da.. wüsste jetzt auch gerade nicht wos so ne auswahl billiger geben sollte^^

    bei den großen ketten wie mediamarkt usw lohnt es sich ja gar nicht wegen blurays hinzugehen.

  17. #117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.08.01
    Alter
    38
    Beiträge
    1.047

    AW: Kaum noch "zu hohe" BD-Preise bei Amazon

    aber auch wenn du mal ein problem hat sind die super
    ich hatte mal ein problem mit denen (blu ging verloren am postweg)
    die haben ein perfektes kundenservice. hab sofort ersatz bekommen. antworten auf mails bekommt man binnen 2 stunden !!!

    die media märkte in österreich sind ein witz von bei den blu ray preisen...

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.10.07, 08:26:58
  2. "AvP - Extreme Edition" von Amazon noch im Schuber?
    Von Eskimo im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 07.06.05, 06:58:23
  3. "Ich kanns kaum erwarten" OOP?
    Von BartSimpson im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.05.04, 13:18:23
  4. Preise "Dust Devil" und "Castle Freak"?
    Von afgalon im Forum Filmsammlerbörsen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.07.03, 08:03:06
  5. Trau mich kaum zu fragen: Was ist "From the Earth to the moon?"
    Von dennis24 im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.11.02, 17:52:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •