Cinefacts

Seite 16 von 128 ErsteErste ... 61213141516171819202666116 ... LetzteLetzte
Ergebnis 301 bis 320 von 2544
  1. #301
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.336

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Dr.Butcher Beitrag anzeigen
    welche denn?
    Da gibt es so einige. Der nervige Dreikäsehoch und seine coolen Sprüche, die Vermenschlichung des Terminators bis hin zur Vaterfigur (der Off-Monolog dazu!), der Monolog zum Schluss "wenn der Terminator den Wert des Lebens ... bla bla bla" fallen mir eben auf die Schnelle ein.
    Geändert von Otis (27.01.13 um 10:39:57 Uhr)

  2. #302
    HiiiPOWER
    Registriert seit
    22.10.03
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    30
    Beiträge
    1.011

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Otis Beitrag anzeigen
    Da gibt es so einige. Der nervige Dreikäsehoch und seine coolen Sprüche, die Vermenschlichung des Terminators bis hin zur Vaterfigur (der Off-Monolog dazu!), der Monolog zum Schluss "wenn der Terminator den Wert des Lebens ... bla bla bla" fallen mir eben auf die Schnelle ein.
    Meiner Meinung nach immer noch viel besser (10x :-D) als die Rosa Brille und "Talk to my Hand"... Dieser Humor kommt vllt. bei einigen im Kino gut an, für mich zerstört er aber die Figur des Terminators komplett.

  3. #303
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.336

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von planter Beitrag anzeigen
    Meiner Meinung nach immer noch viel besser (10x :-D) als die Rosa Brille und "Talk to my Hand"... Dieser Humor kommt vllt. bei einigen im Kino gut an, für mich zerstört er aber die Figur des Terminators komplett.
    Diese flachen Witzchen sind völlig daneben, stimmt. Humor ist beim Terminator einfach fehl am Platz, aber da man die Figur seit dem zweiten Teil nicht mehr ernst nehmen kann, gibt es da auch nichts mehr zu zerstören.

  4. #304
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Otis Beitrag anzeigen
    da man die Figur seit dem zweiten Teil nicht mehr ernst nehmen kann

    Das ist jetzt aber dummes Zeug. Nur, weil Sarah Connor ihm Vatereigenschaften andichtet?

  5. #305
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.336

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt aber dummes Zeug. Nur, weil Sarah Connor ihm Vatereigenschaften andichtet?
    Der besagte Off-Monolog ist doch nur die Spitze des Eisbergs.

  6. #306
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.07
    Beiträge
    1.012

    AW: Terminator 5

    Das glaub ich jetzt aber nicht...?

  7. #307
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.336

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Flagg Beitrag anzeigen
    Das glaub ich jetzt aber nicht...?
    Was glaubst Du nicht? Dass es Terminator 2 war, der den unpassenden Humor in die Serie eingebracht hat? Dass es Terminator 2 war, der die von Randy angesprochene Würde und Ernsthaftigkeit des Terminators der Lächerlichkeit preisgegeben hat?

  8. #308
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Otis Beitrag anzeigen
    Was glaubst Du nicht? Dass es Terminator 2 war, der den unpassenden Humor in die Serie eingebracht hat? Dass es Terminator 2 war, der die von Randy angesprochene Würde und Ernsthaftigkeit des Terminators der Lächerlichkeit preisgegeben hat?
    Glaube ich beides nicht. Mein Rat: nochmal gucken und verstehen

  9. #309
    Tunichtgut
    Registriert seit
    13.04.06
    Ort
    Dorf an der Düssel
    Alter
    49
    Beiträge
    3.336

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Glaube ich beides nicht. Mein Rat: nochmal gucken und verstehen
    Den Film werde ich sicherlich wieder mal gucken, er hat ja auch seine Stärken. Das Problem dabei ist, dass mir die Schwächen von mal zu mal übler aufstossen.
    Es ist eben nicht zu übersehen, wie Cameron den Terminator im zweiten Teil ironisiert. Die einstige eiskalte Killermaschine soll durch zahlreiche Witze und coole Sprüche ("hasta la vista, Baby", "Null Problemo" ) zum Sympathieträger werden, zudem muss es zwischen dem vorlauten Pimpf und seinem Beschützer auch noch menscheln ("Ich verstehe nun, warum ihr Menschen weint ..."). Das geht schon in den ersten Dialogen zwischen den beiden los ("Steh auf einem Bein", "Cool, mein eigener Terminator", "Du bist jetzt kein Terminator mehr" ).
    Dazu dann die mit feierlichem Ernst gesprochenen Off-Kommentare, die diese Vermenschlichung der Maschine begleiten. Terminator als Big Daddy ... einfach nur peinlich.
    Nein, damit werde ich mich in diesem Leben nicht mehr anfreunden können.

  10. #310
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Terminator 5

    Habe mit meiner Frau neulich auch Teil 1 und 2 im Abstand von 2 Tagen geschaut. Da fiel der zweite Teil auch deutlich ab.
    Too much coolness, die ständig lockeren Sprüche, der obercoole Junge und der Terminator selber. Dazu die von Otis angesprochenen Schmalzsprüche (und lächerlicher wird das Ganze auch noch im sogenannten DC - Kyle Reese erscheint Sarah im Traum und der Ausbau des Chips im Kopf des Terminators). Und leider hat mich auch die Superamazone Connor irgendwie und irgendwann genervt. Ständig diese unheilsschwangeren Sprüche, dann wieder supertough und dann wieder Rotz und Wasser heulend.
    Ich glaube auch, bis auf den Programmierer und einige des SWAT Teams gibt es keine Toten. Das mag jetzt kein Qualitätmerkmal oder Mangel sein, wirkt aber etwas weichgespült.
    Und irgendwie kommt der flüssige Terminator inzwischen ziemlich "unrealistisch" rüber. Ja, so ein Thema in so einem Film, was ist da schon groß mit Realismus, klar... Aber so eine komplexe Maschine, die so etwas kann. Hmmmm, das hat mich dann doch nicht bei der letzten Sichtung so überzeugt wie damals.
    Dazu fand ich auch die Laufzeit ein wenig zu lange, was zu diversen Durchhängern geführt hat.
    Damals in den 90er habe ich den Film geliebt und hätte ihn sicher über den ersten Teil gestellt. Heute ist es genau anders herum. Da kommt der erste Teil und dann ganz lange nichts.
    Keine Frage, T2 hat toll inszenierte Action und auch herausragende Momente, aber im Gegensatz zum Vorgänger auch viele Mängel (in meinen Augen und meiner Meinung nach - was ja nicht allgemeingültig ist!)

  11. #311
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Ich glaube auch, bis auf den Programmierer und einige des SWAT Teams gibt es keine Toten. Das mag jetzt kein Qualitätmerkmal oder Mangel sein, wirkt aber etwas weichgespült.
    Der Typ, der in dem Flur der Spielhalle zwischen T800 und T1000 gerät, der Stiefvater von John (Messer durch Milchtüte und Kopf), der Wachmann, der vom langen Finger ins Gesicht gespießt wird, der LKW-Fahrer, der dem T1000 helfen will, der Bulle ganz am Anfang, der den Zaun untersucht... stimmt... da stirbt ja niemand.

    Ständig diese unheilsschwangeren Sprüche, dann wieder supertough und dann wieder Rotz und Wasser heulend.
    Die unheilsschwangeren Sprüche sind ihrer negativen Weltsicht geschuldet. Und dass sie mal taff und mal zerbrechlich wirkt... die ist immerhin ein Mensch und in Extremsituationen kann die Fassade auch mal bröckeln.
    Ich bin fast fassungslos, dass so eine perfekte Charakterisierung einer Rolle so negativ bei manchen Leuten ankommt. Gleichzeitig erklärt das aber auch, wieso seelenlose 08/15-Scheiße wie Teil 3 so gut ankommt. Da pfeift man nämlich auf jegliche Logik und charakterliche Tiefe und legt Wert auf fette Zerstörung und wirklich doofe Witze.
    Im übrigen finde ich das Verhältnis zwischen John und dem Terminator ganz große Klasse. Immerhin ist John ein (wenn auch sehr führeifes und sachlich denkendes) Kind und da kommen halt auch mal infantile "Tests" wie mit dem einen Bein bei rum.

  12. #312
    Resignierter Benutzer
    Registriert seit
    18.08.01
    Ort
    Amberg
    Alter
    40
    Beiträge
    11.191

    AW: Terminator 5

    Endlich mal jemand, der auch der Meinung ist, dass Teil 2 nicht nur überbewertet, sondern stellenweise auch schon arg peinlich ist. Mit diesen krampfhaften Versuche, aus der Killermaschine des ersten Teils einen lieben Kinderfreund zu machen, konnte ich mich noch nie anfreunden - irgendwie wird die Kälte und Erbarmungslosigkeit des Vorgängers dadurch total untergraben.

  13. #313
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Der Große Coordinator Beitrag anzeigen
    Endlich mal jemand, der auch der Meinung ist, dass Teil 2 nicht nur überbewertet, sondern stellenweise auch schon arg peinlich ist. Mit diesen krampfhaften Versuche, aus der Killermaschine des ersten Teils einen lieben Kinderfreund zu machen, konnte ich mich noch nie anfreunden - irgendwie wird die Kälte und Erbarmungslosigkeit des Vorgängers dadurch total untergraben.

    Ich sehe da überhaupt keine Krampfhaftigkeit und auch keine Versuche, sondern eine konsequente Umesetzung der Geschichte. Die Darstellung und Entwicklung des Terminators in diesem Film ist der Rolle des Beschützers, die er in diesem Film nunmal einnimmt, absolut entsprechend.

    Ich denke, die Leute, denen der Film nicht gefällt, haben grundsätzliche ein Problem mit der Story des Films, die mit sich bringt, dass der T-800 nicht mehr "böse" ist. Dann ist es klar, dass auch die Umsetzung dieser Konstellation nicht gefallen kann.

  14. #314
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Terminator 5

    Ich mach mal den omega uns sage: IMDB Platz 36, OFDB Platz 5, Roger Ebert gibt 3,5 Punkte --> IHR habt objektiv unrecht

  15. #315
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    Ich denke, die Leute, denen der Film nicht gefällt, haben grundsätzliche ein Problem mit der Story des Films, die mit sich bringt, dass der T-800 nicht mehr "böse" ist. Dann ist es klar, dass auch die Umsetzung dieser Konstellation nicht gefallen kann.
    Nee, da gibt es schon noch mehr Gründe. Es ist allerdings der schwerwiegenste Grund. Der erste Teil war ein ziemlich düsterer Mix aus Horror und Action. Der zweite ist ein Jugendabenteuer, in dem ein kleiner, gewitzter Teenie und sein großer, lustiger Roboterkumpel die Welt retten.

    Das der T800 plötzlich gut ist, finde ich per se nicht mal schlimm. Es ist das wie, das mir den Film madig macht.

  16. #316
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Terminator 5

    Haha, jetzt holt auch noch der Thor sich Unterstützung von der Massenstatistik-Schiene. Waren wir nicht alle zu Übereinkunft gekommen, dass "wir" hier über solchen Allerweltsbiederigkeiten stehen?

    Ansonsten kann ich auf jeden Fall zu 3/4 das unterschreiben was Otis meinte: "Terminator 2" ist deutlich lockerer und harmloser als der Vorgänger, der Terminator, bzw. der auf dem Höhepunkt seiner Popularität stehende Arnold bringt eine ganze Sackladung Ironie und Witze mit, welche den noch wesentlich trostloseren Ton von Teil 1 hinwegspülen. Das ist schon alles richtig so.
    Die Frage ist ja nur: Ist das schlecht? Persönlich bevorzuge ich den düsteren Erstling, aber Teil 2 wird durch seine leichteren Momente dadurch nicht schlechter, es ist schlicht eine andere Variante des Themas. Ähnlich dem gleichen Vorgehen bei "Alien" und "Aliens", wo eben auch die Stimmung als solche radikal wechselt (und wo ich persönlich auch Teil 1 bevorzuge, aber die Fortsetzung trotz allem sehr gut finde).

    Einzig die eben anstehende Bewertung, dass der eine humorvollere, epischere und etwas lockere Streifen schlechter sein soll als sein ernsterer, kleinerer und düsterer Vorgänger, ist eben die wirklich fragliche Stelle, auf die es eigentlich keine sinnige Antwort durch die vorherrschende Verschiedenheit der beiden Filme gibt.

    Muss da auch dem rammenden Randy zustimmen, dass die Ironisierung des Terminators in der Fortsetzung nicht krampfhaft geschieht, sondern ganz im Gegenteil sehr organisch in die Handlung eingearbeitet ist. Viel mehr noch ist dies eben sogar eine Humanisierung, welche einhergehend auch mit das zentrale Handlungsmotiv (jenseits von "RETTET JOHN CONNER!") darstellt.
    Aber dann ist es natürlich klar, dass wenn manch einer gerade den Erstling wegen seiner nicht wiederkehrenden Elemente liebt, sich von der Fortsetzung ziemlich verarscht fühlt. Genauso wie auf der Hand liegt, dass die Fortsetzung durch eben die, böse formuliert, Weichspülung der Thematik bei gleichbleibend hochwertiger Inszenierung, eine größere Menschenmenge erreicht und dementsprechend auch das vielleicht etwas überzogene "beste Fortsetzung aller Zeiten"-Prädikat geformt hat.

    ___________________________________________
    ...nach diesem hoffentlich von beiden Seiten abgenickt werdenden Text, führe ich mich jetzt mal ad absurdum, indem ich sage, dass ich gerade die parodistische Comedy von Teil 3 sogar an etlichen Tagen dem menschelnden zweiten Terminator vorziehe.

  17. #317
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Der zweite ist ein Jugendabenteuer, in dem ein kleiner, gewitzter Teenie und sein großer, lustiger Roboterkumpel die Welt retten.
    Also das nun wirklich nicht. Das wäre eher "Der Gigant aus dem All"

  18. #318
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Thorwalez Beitrag anzeigen
    Also das nun wirklich nicht.
    Erklär mir bitte noch ein bißchen mehr, wie ich einen Film wahrzunehmen hab

  19. #319
    Off Duty
    Registriert seit
    15.06.07
    Ort
    Neuss
    Alter
    35
    Beiträge
    13.211

    AW: Terminator 5

    Zitat Zitat von Kumbao Beitrag anzeigen
    Erklär mir bitte noch ein bißchen mehr, wie ich einen Film wahrzunehmen hab
    SO --->
    dass die Ironisierung des Terminators in der Fortsetzung nicht krampfhaft geschieht, sondern ganz im Gegenteil sehr organisch in die Handlung eingearbeitet ist. Viel mehr noch ist dies eben sogar eine Humanisierung, welche einhergehend auch mit das zentrale Handlungsmotiv (jenseits von "RETTET JOHN CONNER!") darstellt.

  20. #320
    Buschklepper
    Registriert seit
    29.06.06
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    3.374

    AW: Terminator 5

    Hmm, lass mich mal kurz nachdenken .... nö, find Terminator 2 noch genau so infantil und blöd wie vor 5 Minuten. Komm schon, streng Dich mal ein bißchen mehr an!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Terminator 4
    Von Kyle Reese im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 2510
    Letzter Beitrag: 20.12.15, 22:41:30
  2. [News] Terminator 4 + 5
    Von Blu-ray im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 11.02.05, 07:17:27
  3. Terminator 3 für 12,99€
    Von FryPB im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.05.04, 08:49:32
  4. Terminator 2 UE
    Von tomaz im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 14.12.02, 10:15:26

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •