Cinefacts

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 207
  1. #181
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.07
    Beiträge
    1.012

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Zitat Zitat von Nergal_ Beitrag anzeigen
    Zu 1. Eine Schwalbe macht noch keinen Frühling. 2. Meiner Meinung nach war das eine absolute Verschwendung. Da hätte man sonstwen hinstellen können, und es wäre dasselbe dabei rausgekommen. Wenn das ein Gag sein sollte, dann war's ein ziemlich kleiner. 3. Ich würde mich ja freuen, wenn's denn noch dazu käme, aber... ist der Film nicht schon seit 3-4 Jahren in Vorproduktion? Würde mich sehr wundern wenn's noch dazu käme.
    Natürlich macht ne Schwalbe noch keinen Frühling, doch war der Charaker doch eigentlich nur ein größeres Cameo! Für das, wars schon in Ordnung! Und der Reynolds passt doch auc hirgendwie dazu! Man hätte ja auch schwer den "echten" Deadpool dafür nehmen können, denn der hätte als erstes mal, das Puplikum beschimpft, dann sowieso einen völlig anderen Text gesprochen(welchen er sowieso viel cooler findet) und anschließend den Kameramann gekillt!
    Also im Rahmen eines "ernsten" Films, war das gezeigte für mich schon ok!
    Aber eines muß ich schon zugeben, für einen "vollwertigen" Deadpool, war der Endkampf doch etwas lahm! Und vor allem kurz! Das CG-auf dem Kühlturm-Rumgehopse, zähl ich da gar nicht mehr dazu!
    Freu mich aber trotzdem auf den Neuen! Vor allem, da ja jetzt offiziell gesagt wurde, dass anscheinend wirklich gleich von Anfang an bewußt 2 Fassungen gedreht wurden! Hoffe die haben das jetzt mal endlic hordentlich durchgezogen!

  2. #182
    Querdenker
    Registriert seit
    21.12.05
    Alter
    40
    Beiträge
    2.545

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Zitat Zitat von Der Nachbar 667 Beitrag anzeigen
    ...auch aufgrund einiger echt zäher Längen mit nervigem Klischee-Liebesschnulz aus dem Scriptbaukasten fürs weibliche Publikum im Mitteltei...
    Shit! Warum kann man nicht mal auf so etwas verzichten?

  3. #183
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Zitat Zitat von pippovic Beitrag anzeigen
    Shit! Warum kann man nicht mal auf so etwas verzichten?
    Das frage ich mich bei vielen Filmen regelmäßig. Ständig wird irgendwelcher Liebes/Romantikkrempel mit aller Macht in der Story untergebracht der dem Film mehr schadet als gut tut.

  4. #184
    Sunny Lax Fanboy
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    46
    Beiträge
    3.820

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Das beste am Film war noch

    nach dem Abspann die Szene mit Patrick Stewart und Ian McKellen, WoW!! Die Syncronstimme von Patrick Stewart klang wie immer, war wohl sein Sohn?

    5/10

  5. #185
    Ewig zu spät kommer
    Registriert seit
    08.08.01
    Ort
    Portland/OR
    Alter
    45
    Beiträge
    2.697

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Wie vermutet, mir hat es Spass gemacht und mich persönlich wundert die FSK12 schon ein wenig, Vor nicht einmal 10 Jahren wäre dieser Film so ab 16 durch gegangen. Zeiten ändern sich. Ich brauche nun nicht das ultimative Metzel Extended Feuerwerk, Fand den Film rund wie er ist. Es gibt so ein zwei Szenen wo man die Straffung durchaus gemerkt hat, aber hier wird dann evtl im EC eher vertieft.
    Denke das es im EC mehr Pixelblut in den Kämpfen wird. Wer's braucht...
    Ich fand ja schon Origins sehr gut und gelungen unter der Prämisse sollte man auch mein Urteil sehen.
    Ich fand auch diesen Film mehr als gut und zücke durchaus gerne eine 8/10 Spontan besser als Iron Man 3.
    Leute die nicht zumindest etwas Background Wissen mitbringen dürften so ein paar Einstiegsprobleme haben zB wer ist Jean Grey und in welcher Beziehung steht sie zu Logan. Aber das ist meckern auf hohem Niveau. Ich wußte es ja und Origins wird nicht zu 100% ignoriert. 3D wie immer für'n Arsch.

  6. #186
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.01.02
    Beiträge
    361

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Film hat mir doch ganz gut gefallen. Bin kein großer X-Men- oder Superheldenfilm-Fan, insbesondere mit CGI-Orgien kann ich nix anfangen. Aber dieser hier hält sich weitestgehend damit zurück. Meine Begleitung fand den deshalb auch irgendwie langweilig und ich kann mir schon vorstellen, dass der eine oder andere den auch als eher unspektakulär empfindet.

    Das Setting in Japan wird ganz gut benutzt und war mal vom Look her interessanter, als ständig in den USA spielende Filme. Der Härtegrad war für eine FSK 12 schon beachtlich. Hier und da konnte man aber schon sehen, dass der Film auf jugendfreundlich getrimmt war, aber vom Grundton her war das schon nicht zimperlich.

  7. #187
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Eben, ich fand jetzt auch nicht das der Film mit FSK 12 zu harmlos war :-) Also hätte ich das nicht gelesen, dass wieder eine FSK 16 für die Heimkinoauswertung erfolgt, hätte ich hier schon uncut ab 12 vermutet.

  8. #188
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: The Wolverine [Sequel]

    "The Wolverine" bietet, imO, eine grundsolide Fortführung und Weiterentwickelung des X-Men-Kosmos im Allgemeinen und der Figur des Logan im Besonderen.
    Die Story weiss zum Grossteil gut zu unterhalten und zwischen furiosen Actioneinlagen auch leise Töne anzuschlagen. Die Charaktere sind überwiegend überzeugend gezeichnet.
    Besonders gefallen hat mir, dass Mangold auf grosse, bombastische CGI oder VFX, abgesehen vom Auftakt in Nagasaki, im Grunde völlig verzichtet und sie stattdessen nur punktuell, z.B. bei der Krankenliege oder dem Adamantium-Samurai, einsetzt.
    Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie's weitergehen wird. Unter anderem und besonders auch nach dem Epilog.

    8/10

  9. #189
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.05.02
    Beiträge
    414

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Es geht mir nicht aus dem Kopf: Gab es nicht vor ein paar Monaten einen Sneak-Peek-Trailer wo ein Truck-Fahrer aus der Kneipe vom Anfang des Films auf den Parkplatz kommt und sein mit Baumstämmen beladener Truck völlig deformiert und mit aufgespießten Baumstämmen dekoriert ist? Und erst dann in der nächsten Szene wird einem bewusst, dass Wolverine den Truck so zugerichtet hat.
    Es ist ja nicht ungewöhlich, dass Trailerszenen nicht im Film vorkommen, wollte nur wissen, ob ich mich richtig erinnere. Danke!

  10. #190
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.02
    Beiträge
    4

    AW: The Wolverine [Sequel]

    ich kenne diese Szene - allerdings aus mos

  11. #191
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.01.06
    Beiträge
    916

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Yop, die Szene ist aus Man of Steel

  12. #192
    Drill Instructor
    Registriert seit
    12.03.04
    Ort
    Tooltown (SB)
    Beiträge
    3.166

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Sehr gelungen und erfrischend nach dem Dauer Bombast Effektkino der letzten Zeit. 8,5/10

  13. #193
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.05.02
    Beiträge
    414

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Zitat Zitat von The-spY Beitrag anzeigen
    ich kenne diese Szene - allerdings aus mos
    Zitat Zitat von BornChilla Beitrag anzeigen
    Yop, die Szene ist aus Man of Steel
    Danke euch! Ich sehe auf dem Parkplatz den Truck mit den Baumstämmen und denke nur, da weiß ich ja wie das jetzt endet...

  14. #194
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Zitat Zitat von ShineyMetalAss Beitrag anzeigen
    Das beste am Film war noch

    nach dem Abspann die Szene mit Patrick Stewart und Ian McKellen, WoW!! Die Syncronstimme von Patrick Stewart klang wie immer, war wohl sein Sohn?

    5/10
    Nein, das war nicht Christian Schult sondern Kaspar Eichel. Außerdem war die Szene nicht "nach dem Abspann" sondern nach dem eigentlichen Vorspann und vor dem eigentlichen Abspann.

    Ich habe mich lange geziert, da ich nach dem öden ersten "Wolverine"-Film und dem angekündigten Japan-Setting irgendwie keine rechte Lust auf den neuen Film hatte. Da es gestern aber so heiß war, bin ich dann doch ins Kino geflüchtet und habe ihn mir in 2-D angeschaut. (In Berlin gibt es immer ein bis zwei Kinos, die solche Filme auch in 2-D zeigen. In der Regel sind das das Cineplex Neukölln und das CinemaxX.)

    Und was soll ich sagen? Er hat mir überraschend gut gefallen. Interessante Story, gutes Drehbuch, gelungene Action-Szenen (nicht so ausufernd wie bei manch anderem Machwerk), adäquate Darsteller, gute Kamera. Negativ: geringfügig zu lang.

    Wertung: ich schwanke noch zwischen 7-8/10.

  15. #195
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.07.05
    Ort
    Tirol, Österreich
    Alter
    34
    Beiträge
    618

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Ich fand ihn wesentlich besser als den ersten Teil! Das Japan-Setting war eine nette Abwechslung, visuell ist der Film ohnehin eine Augenweide und das lag nicht nur an Tao Okamoto und Rila Fukushima :-) Die Actionszenen waren gut inszeniert und angenehmerweise reihte sich eben nicht eine bombastische Sequenz an die andere nach dem Motte Höher, Schneller, Weiter. 8/10

  16. #196
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Mein Review ist auch online, wer es lesen mag:

    The Wolverine 3D

    Klasse Film, 8,5/10

  17. #197
    Just do it...
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    3.718

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Zitat Zitat von silentsign Beitrag anzeigen
    Mein Review ist auch online, wer es lesen mag:

    The Wolverine 3D

    Klasse Film, 8,5/10
    Zu Deinem Review (Ich packs mal in Spoiler):

    "... trifft er auch auf seinen Erzfeind: Silver Samurai. Als Mutant kann dieser verschiedene Stoffe mit Energie beladen und so mit seinem Samurai-Stahl jede Materie durchdringen."

    Erzfeind? Das war doch eher ein Endgegner. Er wusste vorher ja nichts von dem Ding.
    Und Mutant? Der Japse war doch kein Mutant.
    Ich hab den Film gerade erst gestern gesehen. Aber entweder irrst Du, oder mir ist das irgendwie entgangen.

  18. #198
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Zitat Zitat von Gogo Beitrag anzeigen
    Zu Deinem Review (Ich packs mal in Spoiler):

    "... trifft er auch auf seinen Erzfeind: Silver Samurai. Als Mutant kann dieser verschiedene Stoffe mit Energie beladen und so mit seinem Samurai-Stahl jede Materie durchdringen."

    Erzfeind? Das war doch eher ein Endgegner. Er wusste vorher ja nichts von dem Ding.
    Und Mutant? Der Japse war doch kein Mutant.
    Ich hab den Film gerade erst gestern gesehen. Aber entweder irrst Du, oder mir ist das irgendwie entgangen.
    Also Silver Samurai ist schon ein Erzfeind, wenn man nach dem Comics geht. Ich zitiere dazu mal aus der MARVEL-Wiki: "Kenuichio Harada is the illegitimate son of Shingen Yashida. He is a Japanese mutant who uses his powers to charge his katana, which, in combination with his samurai-style armor made of a silvery metal, led to the moniker Silver Samurai."

    Alson insofern ist Erzfeind nicht 100% richtig, weil Wolverine ihn noch nicht als diesen kennt, das stimmt. Ein Mutant ist er nach den Comics aber trotzdem und im Film wird das ja auch so gezeigt (das "Aufladen" das Schwerts). Aber vielleicht interpretiere ich ja auch zuviel da rein?
    Geändert von silentsign (31.07.13 um 14:20:07 Uhr)

  19. #199
    Kino ist besser als DVD
    Registriert seit
    18.02.04
    Ort
    Mingga
    Beiträge
    2.159

    AW: The Wolverine [Sequel]

    Ich denke du interpretierst zu viel. Als unbeleckter Kinogänger war der Silver Samurai bloß ein Roboter/Mecha-Suit, und wie das Schwert aufgeladen wurde ist auch nicht klar. Ich habe da mal auf was herkömmliches getippt (Starkstrom?). Auch wenn es natürlich interessant war, dass Wolverine mit dem beidhändigen Griff das Schwert auch zum Glühen bringen konnte… dann vielleicht doch ein Schwert mit Mutanten-Erkennung: if (benutzer == mutant && anzahlHändeAmGriff == 2) glow();

  20. #200
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.09.04
    Ort
    Wiesbaden
    Alter
    38
    Beiträge
    50

    AW: Wolverine: Weg des Kriegers

    Lustigerweise bin ich durch den "TV Spot" am Flughafen während des Abspanns über folgenden Link gestoßen:
    http://www.trask-industries.com
    Da freue ich mich doch auf: X-Men: Days of Future Past. Finde die Idee echt schick.

Seite 10 von 11 ErsteErste ... 67891011 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [All] X-Men Origins Wolverine
    Von Cobretti1980 im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 106
    Letzter Beitrag: 18.09.10, 23:02:05
  2. Wolverine
    Von Luke Cage im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 666
    Letzter Beitrag: 07.10.09, 21:02:47
  3. [News] X-Men Ableger:Magneto & Wolverine
    Von Stancheck im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.04.07, 23:00:54
  4. [News] 4 X-Men Spin-Offs: Magneto/Wolverine/Emma Frost/X-Men Kids
    Von Darkman im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 03.07.06, 10:20:57

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •