Cinefacts

Seite 13 von 97 ErsteErste ... 3910111213141516172363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 260 von 1935
  1. #241
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von pinheadraiser Beitrag anzeigen
    Also ich kann dazu nur mal "Armee der Finsternis" in die Runde werfen. Der hatte auch eine höhenkorrigierte 5.1 Spur und war nicht in einer SE. Aber da haben die wohl gleich 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen, als sie die paar neusynchronisierten Stellen angepasst haben und überhaupt den 5.1 mix erstellt haben.
    Das ist richtig.

    Bei MGM Scheiben mit nachträglich erstelltem 5.1 Mix muss man auch aufpassen wenns keine SE war.

  2. #242
    think
    Gast

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Verbriefen kann ich:

    Karate Kid (1984)
    und
    James Bond 007 - Goldfinger

    Was darauf hindeuten könnte, dass sämtliche alten Bonds
    eine halbe Oktave tiefer angesiedelt sind.
    Vermutlich hat man sich beim Ton der DVD-Ultimate-Editions bedient?!

  3. #243
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Also ich fände es gut, wenn jeder, der hier neue Filme postet, auch gleich die Gesamt-Liste in den entsprechenden Post kopieren und entsprechend erweitern würde.

    Das würde den Thread hier WESENTLICH übersichtlicher und nützlicher machen, wenn man vor einer neuen Filmbestellung hier rein schaut um zu checken ob die gewünschten Discs gekauft werden können.

  4. #244
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Bei Karate Kid kann ich zu 100 Prozent sagen, dass der in Ordnung ist.
    In Goldfinger habe ich eben extra noch mal ausführlich reingehört und auch nichts ungewöhnliches festgestellt.

    Hier nicht mit der normalen anderen Tonhöhe verwechseln.
    Bei JEDER 24p gemasterten BD klingt der Ton tiefer als auf der PAL DVD.

    In letzter zeit verwechseln einige die normale Tonhöhenkorrektur mit der fehlerhaften.

  5. #245
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von think Beitrag anzeigen
    Verbriefen kann ich:

    Karate Kid (1984)
    und
    James Bond 007 - Goldfinger

    Was darauf hindeuten könnte, dass sämtliche alten Bonds
    eine halbe Oktave tiefer angesiedelt sind.
    Vermutlich hat man sich beim Ton der DVD-Ultimate-Editions bedient?!
    Was heißt verbriefen? Von GOLDFINGER gab's nie eine tonhöhenkorrigierte DVD-Version. Alle Bond-Editionen auf DVD liefen immer zu schnell (25 B/sec) und daher auch zu hoch. Wie auch in allen Fernsehausstrahlungen. Nur weil jetzt auf Blu-ray alles wieder mit der korrekten Tonhöhe und Geschwindigkeit läuft, ist das keine verpfuschte deutsche Tonspur, im Gegenteil. Vielleicht kennst Du die Bonds ja nur aus dem TV oder von VHS/DVD. Dann bist Du die (falsche) TV-Geschwindigkeit gewohnt, und die (korrekten) Blu-rays erscheinen Dir zu tief.

    Die verlässlichste Möglichkeit eine tatsächlich verpfuschte Tonspur zu erkennen, ist durch mehrmaliges Umschalten zwischen der Original- zur deutschen Synchrontonspur in Musikpassagen (z.B. Vorspann) zu erreichen. Da darf es auf Blu-ray keinen Tonhöhenunterschied geben.

    Versuch das mal bei GOLDFINGER und teile uns dann doch bitte Deine verbrieften Erkenntnisse mit.

  6. #246
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Es ist übrigens auch "nur" ein Halbton.
    Ein halbe Oktave wäre unerträglich....

  7. #247
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    ist es eigendlich möglich, einer verpfuschten Tonhöhe entgegenzuwirken, indem man den Bass am Reciver etwas rausnimmt, wenn man eine der betroffenen BluRays schaut?

  8. #248
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ist die Frage ernst gemeint???

    Dann: Nein!

  9. #249
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von prälat Beitrag anzeigen
    ist es eigendlich möglich, einer verpfuschten Tonhöhe entgegenzuwirken, indem man den Bass am Reciver etwas rausnimmt, wenn man eine der betroffenen BluRays schaut?

  10. #250
    think
    Gast

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Okay, dann sei verbrieft, dass ich mich mit meinem
    Beitrag vielleicht einen Halbton zu weit aus dem
    Fenster gelehnt habe.

    Wenn ich nun die Musikpassagen zwischen englischer
    und deutscher Tonspur bei meinen beiden Probanden
    ablausche, dann sind die schon stimmig auf gleicher
    Tonhöhe.

    Bei der Serie LOST ist das ebenso (Musik in beiden
    Sprachen pari), allerdings klingen die deutschen
    Sprecher (wie hier in einigen Beiträgen nieder
    geschrieben wurde) doch sehr verlangsamt.

    Bei Karate Kid ist es so, dass ich mal einen Schritt
    weiter gegangen bin. Ich habe die Musik von
    Bananarama "Cruel Summer" zum Film mitlaufen
    lassen (ca. ab der 16 min.). Die "Filmmusik" ist
    hier langsamer. Kann das jemand erklären?

  11. #251
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von think Beitrag anzeigen
    Bei Karate Kid ist es so, dass ich mal einen Schritt
    weiter gegangen bin. Ich habe die Musik von
    Bananarama "Cruel Summer" zum Film mitlaufen
    lassen (ca. ab der 16 min.). Die "Filmmusik" ist
    hier langsamer. Kann das jemand erklären?
    Wenn das in allen Sprachfassungen so ist, wurde die Musik möglicherweise absichtlich verlangsamt, z.B. um besser zum Schnitt zu passen. Oder die Fassung, die du hast mitlaufen lassen, ist nicht 100% identisch mit der im Film benutzten. War vielleicht im Film noch eine vorläufige Version o.ä. (siehe z.B. HIGHLANDER, in dem die Queen-Musik im Film auch nicht identisch mit der auf dem entsprechenden Album ist).

  12. #252
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    In der aktuellen Ausgabe des Bluray-Magazins wird im Rahmen der Besprechung der BD-Box "Supernaturals" auch auf dieses Problem eingegangen. Diese BD-Box soll ebenfalls vom Tonhöhenproblem "befallen" sein.

  13. #253
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    156

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    In der aktuellen Ausgabe des Bluray-Magazins wird im Rahmen der Besprechung der BD-Box "Supernaturals" auch auf dieses Problem eingegangen. Diese BD-Box soll ebenfalls vom Tonhöhenproblem "befallen" sein.
    Ist sie auch. Wie eigentlich jede aktuelle US-Serie, die mir auf Blu-ray bisher über den Weg gelaufen ist - die deutschen Stimmen sind zwangsläufig zu tief, weil die Synchro ursprünglich auf beschleunigtes Ausgangsmaterial eingesprochen und abgemischt wurde. Ansonsten passt aber alles - der Original-Ton ist logischerweise zu 100 % korrekt, die deutsche Fassung stimmt hinsichtlich Musik und Soundeffekten auch. Nur die Dialoge sind eben zu langsam/tief.

  14. #254
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Einer der Gründe wieso ich keine Serien auf BD kaufe. Die TOS Boxen sind die einzige Ausnahme.

  15. #255
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.04.05
    Beiträge
    156

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Einer der Gründe wieso ich keine Serien auf BD kaufe. Die TOS Boxen sind die einzige Ausnahme.
    Na ja, man muss eben im Grunde abwägen, ob einem O-Ton oder Synchro wichtiger ist. Auf PAL-DVD bekommt man die korrekte Synchro, aber einen beschleunigten O-Ton (fällt schon auch auf, wenn man die Stellen der Darsteller "unbeschleunigt" kennt/gewohnt ist) - auf Blu-ray den korrekten O-Ton, aber die lahme Synchro. Ein Teufelskreis.

  16. #256
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Kogoro Beitrag anzeigen
    Na ja, man muss eben im Grunde abwägen, ob einem O-Ton oder Synchro wichtiger ist.
    In 99 Prozent der Fälle ist mir die Synchro wichtiger.

    Zitat Zitat von Kogoro Beitrag anzeigen
    aber einen beschleunigten O-Ton (fällt schon auch auf, wenn man die Stellen der Darsteller "unbeschleunigt" kennt/gewohnt ist) -
    Wenn man sie unbeschleunigt gewohnt ist kann das schon sein.
    Aber allgemein hatte ich mit PAl Speedup noch nie ein Problem bei Filmen.
    Wo hingegen ich zu langsamen/tiefen Ton SOFORT raushöre.

    Der Mensch reagiert interessanterweise heikler auf zu langsam abgespielte Sachen als auf leicht zu schnell abgespielte.

    Die normale Verlangsamung der BD zu Kinogeschwindigkeit war hingegen einfach, da man sich das aus dem Kino schon so gewohnt war.

    Zitat Zitat von Kogoro Beitrag anzeigen
    auf Blu-ray den korrekten O-Ton, aber die lahme Synchro. Ein Teufelskreis.
    Jep.
    Aber ich brauche gott sei dank keine Serien auf BD.
    Schaue die sowieso auf dem LCD TV. Und da reichen DVDs mehr als nur aus.

    Zumal die meisten Serien keine überragende Optik haben.

  17. #257
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    kann jemand was zur dt. Tonspur von Misery sagen? Ist die verpfuscht?

  18. #258
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von prälat Beitrag anzeigen
    kann jemand was zur dt. Tonspur von Misery sagen? Ist die verpfuscht?
    Die ist zu langsam/tief ja.

    Aber war einer der Fälle wo ich mich damit arrangieren konnte.
    Kommt immer auch auf die Synchronsprecher etc. an.

  19. #259
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Kogoro Beitrag anzeigen
    Ist sie auch. Wie eigentlich jede aktuelle US-Serie, die mir auf Blu-ray bisher über den Weg gelaufen ist - die deutschen Stimmen sind zwangsläufig zu tief, weil die Synchro ursprünglich auf beschleunigtes Ausgangsmaterial eingesprochen und abgemischt wurde. Ansonsten passt aber alles - der Original-Ton ist logischerweise zu 100 % korrekt, die deutsche Fassung stimmt hinsichtlich Musik und Soundeffekten auch. Nur die Dialoge sind eben zu langsam/tief.
    Also bei "Star Wars - The Clone Wars" scheint man es bei der Synchro richtig gemacht zu haben.

  20. #260
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutscher Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Also bei "Star Wars - The Clone Wars" scheint man es bei der Synchro richtig gemacht zu haben.
    Bei "Star Wars - The Clone Wars" wurde zum HD-Master synchronisiert.
    Das gleiche trifft auch auf "The Beast" und "Stargate: Universe" zu.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •