Cinefacts

Seite 15 von 97 ErsteErste ... 51112131415161718192565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 300 von 1935
  1. #281
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Aber wenn für eine Extended Version nur die neuen Teile nachsynchronisiert wurden, ist es ja bereits bei der DVD Schlamperei gewesen, sie mit 25 B/sec aufzunehmen. Denn dann haben ja bereits auf der DVD die alten und neuen Szenen von der Tonhöhe nicht zueinander gepasst. Das hat mit "in die Zukunft denken" nichts zu tun. Das ist einfach nur hirnlos.

    Übrigens wurden Kinofilme hierzulande jahrelang auf PAL und damit zwangsläufig mit 25 B/sec synchronisiert. Der Trick ist, eine Ausspielung herzustellen, bei der pro Sekunde je ein Einzelbild verdoppelt wird. Dann läuft das Master zwar mit 25 B/sec, die Original-Kinolaufzeit bleibt jedoch erhalten. Das sieht zwar gerade bei Schwenks nicht besonders gut aus, aber das ist ja nur für die Sprachaufnahmen und den Tonschnitt vonnöten. Der Vorteil ist, dass die Teile im Kino (und jetzt auch auf Blu-ray) wieder mit der korrekten Geschwindigkeit/Tonhöhe laufen.

  2. #282
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Kinofilme wurden hier nicht mit PAl synchronisiert sondern in Kinogeschwindigkeit. Wäre mir absolut neu, dass im Kinobereich mit PAL gearbeitet wurde.

  3. #283
    The Bitmap Brother
    Registriert seit
    08.09.01
    Ort
    SBK
    Alter
    41
    Beiträge
    175

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Clermont Beitrag anzeigen
    Die nachträglichen Szenen laufen zu langsam. Habe es soeben kontrolliert.
    Aber der Rest ist in Ordnung. Wirklich komisch das es den Studios wohl egal ist was sie da auf den Markt werfen.
    Schade, dann wird das Problem bei den DCs von Lethal Weapon (wenn sie dann mal kommen) bestimmt auch bestehen.

  4. #284
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.04
    Beiträge
    297

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Hallo.

    Also, bei diesen Blue-Rays ist der dt.Ton korrekt: DER OMEGA-MANN
    TERMINATOR II
    2001 - Odysse im Weltraum

    Da aber auch andere,ältere Filme, wo es keinerlei DVD-Nachsynchros oder dergleichen gab, hier erwähnt wurden, bei denen der dt. Ton "versaut" wurde, muß ich nochmal nachfragen: Sind jetzt größtenteils nur Blue-Rays eines bestimmten Verleihs betroffen, oder eben besagte Filme mit Nachsynchros, oder kann es jeden Film treffen, egal, ob neu oder alt?
    Das es auf jeden Fall bei Serien Probleme gibt/geben wird, leuchtet mir ja noch ein (aufgrund der TV-Laufgeschwindigkeit bei den Synchron-Aufnahmen).
    Aber muß ich jetzt bei jedem Kauf eines etwas älteren Films immer Angst haben, dass er versaut ist?

    Mir ist eine Synchro schon SEHR wichtig (ansonsten würde ich mir die meißten Bljue-Rays im Ausland kaufen, wo sie wesentlich billiger sind, aber eben oft ohne dt. Tonspur).
    Wenn sich der Ton nun völlig falsch anhört, aufgrund der Tonhöhe (und das macht schon eine Menge aus: Bei ST: TOS war ich wirklich schockiert und habe die Box gleich wieder verkauft), dann kann man damit doch nichts anfangen!

    Wie steht es eigentlich mit der Blue-Ray-Box von der PLANET DER AFFEN Film-Serie?
    Ist da der Ton der 5 Filme etwa auch versaut?
    Und wie ist`s bei BLADE RUNNER?

    Schöne Grüße

  5. #285
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    ist mit "weeds" alles ok? S1 gibts gerade recht günstig, und ich möchte keine unangenehme überraschung erlebtn.

  6. #286
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Kinofilme wurden hier nicht mit PAl synchronisiert sondern in Kinogeschwindigkeit. Wäre mir absolut neu, dass im Kinobereich mit PAL gearbeitet wurde.
    Das eine schließt das andere nicht aus. Habe ich ja erklärt: Es wurde ein PAL-Master erstellt, dass pro Sekunde ein zusätzliches (doppeltes) Einzelbild beinhaltet. Somit Laufzeit wieder identisch mit Kinokopie. Also PAL in Kinogeschwindigkeit.
    Und natürlich wurde hier (und wird z.T. noch) jahrelang auf PAL-Bilder synchronisiert. Was sonst? Die Zeiten, da echte Filmkopien (bzw. Schleifen aus diesen) im Synchronstudio projiziert wurden, sind lange vorbei.

  7. #287
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Früher wurde oft auf eine PAL-Umatic ein Filmkopie mit einer Laufgeschwindigkeit von 24fps gespielt. Die Umatic hatte zwar 25fps, trotzdem wahr der Kinofilm Laufzeitidentisch zu einer normalen 24fps Vorführung.
    Heutzutage wird einfach ein Quicktimefilm mit 24fps aus der Filmkopie erstellt, sofern nicht sowieso vom Kunden sowas angeliefert wird.

  8. #288
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.04
    Beiträge
    2.046

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Clermont Beitrag anzeigen
    Die nachträglichen Szenen laufen zu langsam. Habe es soeben kontrolliert.
    Aber der Rest ist in Ordnung. Wirklich komisch das es den Studios wohl egal ist was sie da auf den Markt werfen.
    Hab ich auch bemerkt. Allerdings hat man den Fehler nur bei den Sätzen von Mel Gibson bemerkt, bei den anderen Sprechern war es nicht so auffällig.

    Wie sieht es eigentlich mit folgenden Blu-rays aus:

    Terry Pratchetts Hogfahter
    Terry Pratchetts Color of magic
    Alexander
    Letters from Iwo Jima

  9. #289
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.04.08
    Alter
    32
    Beiträge
    1.636

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    "The Air I Breathe" ist auch betroffen, fällt direkt zu Beginn auf, weil die Synchronstimme von Brendan Fraser viel zu tief ist. Wenn man während den Musikpassagen die Tonspur wechselt, fällt es richtig deutlich auf.

  10. #290
    TeeAlk
    Gast

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    FRINGE ist ebenfalls betroffen.

    Es fällt meiner Meinung nach besonders auf, wenn man sich zuerst eine aktuelle Episode im TV ansieht und direkt danach eine Folge der BD laufen lässt.

  11. #291
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Wie wirds eigentlich bei folgenden Filmen werden wenn sie es denn mal auf BD schaffen.

    Bittersweet Life
    Equilibrium
    Assault (Remake)

    Ist eigentlich der Blutige Pfad Gottes in Ordnung?

  12. #292
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ich glaube bei den Boondock Saints hat man es auch verpfuscht.

  13. #293
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Ich glaube bei den Boondock Saints hat man es auch verpfuscht.
    bitte nicht, mir war das ja auch nie vorher aufgefallen, habs nur jetzt mal anhand einer TV Serie gehört und da isses echt grausam.

  14. #294
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    So steht's im Thread zur BD:

    Schade, dass man es versäumt hat eine Tonhöhenanpassung bei der Blu-ray durchzuführen. Habe den Film sicher schon 20 Mal gesehen, meistens mit deutscher Synchro, und da stört es doch sehr, dass nun alle einen Halbton tiefer reden.
    http://forum.cinefacts.de/206119-cap...ml#post6626209

  15. #295
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    ich werd aber aus der folgenden diskussion nicht wirklich schlau drauß, am besten ich schau am WE nochmal selbst rein...

  16. #296
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Ich glaube bei den Boondock Saints hat man es auch verpfuscht.
    Ich habe den Film schon Jahre nicht mehr auf Deutsch gesehen, das könnte aber durchaus sein:
    BS war seinerzeit eine Videopremiere. Da ist es sehr gut möglich dass der Film seinerzeit auf 25 Frames synchronisiert wurde und der dt. Ton jetzt halt entsprechend langsamer/tiefer läuft.
    Für den Fall dass ich den je nochmal in Dt. angucken sollte ist in der wunderbaren Mediabook-Edition ja noch die DVD dabei.

  17. #297
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Count Dooku Beitrag anzeigen
    Wie sieht es eigentlich mit folgenden Blu-rays aus:

    Alexander
    Bei bluray-disc.de bin ich gerade auf diese beiden (aktuellen) Kundenbewertungen der Alexander-BD gestoßen:

    aber bitte - was ist mit der Tonspur los? Als ob man beim Plattenspieler den Finger auf die Platte hält und somit eine Verlangsamung der Wiedergabe verursacht! Ich bitte hiermit um Eure Überprüfung!?
    Und der Vergleich mit "dem Finger zu fest auf den Plattenspieler gedrückt" ist sehr gut gewählt. Auch bei mir hören sich die Stimmen um einiges tiefer an. Ich habe den Film schon auf DVD gehabt und mir oft genug angeguckt, so daß mir das auch aufgefallen ist.


    http://www.bluray-disc.de/blu-ray-fi...r-blu-ray-disc

    Das hört sich doch ganz so an, als ob diese BD auch betroffen wäre ...
    Geändert von K-Rated (30.09.10 um 12:13:42 Uhr)

  18. #298
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    JEDE Blu-ray ist tiefer als die DVD, wenn eben jene nicht tonhöhenkorrigiert wurde. Ich gebe auf solche Aussagen nur noch was, wenn ich weiß, dass sie von Leuten kommen, die verstehen wovon sie reden.

  19. #299
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die Leute haben viele ihrer Lieblingsfilme jahrelang nur auf DVD mit falscher Tonhöhe gehört (oder kennen sie überhaupt nur auf DVD). Jetzt wo die Filme (endlich) in der korrekten Kinogeschwindigkeit und -tonhöhe auf Blu-ray erscheinen, glauben sie, dass der Ton zu tief ist. Bei 99% aller Blu-rays ist aber alles paletti.
    Die schwarzen Schafe sind nur da, wo es entweder a) eine tonhöhenkorrigierte PAL-DVD gegeben hat und dieser Ton die Grundlage für die Blu-ray ist (hauptsächlich MGM-Veröffentlichungen) oder es b) keine Kinoauswertung gab, und der Film daher gleich mit 25 B/sec für den Videomarkt synchronisiert wurde. Letzteres kann auch bei nachgelegten Extended Versions vorkommen und betrifft dann meist nur die neu hinzugekommenen Szenen.
    Beides ist Schlamperei und sollte nicht vorkommen und ist auch klar ein Fall für Reklamationen. Grundsätzlich scheint mir aber langsam eine völlig deplazierte Hysterie auszubrechen, wegen Blu-rays, die die Kinofilme endlich mit korrektem Ton abspielen.

  20. #300
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Erzgebirge
    Alter
    31
    Beiträge
    1.957

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Grundsätzlich scheint mir aber langsam eine völlig deplazierte Hysterie auszubrechen, wegen Blu-rays, die die Kinofilme endlich mit korrektem Ton abspielen.
    Und wo ist diese Hysterie?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •