Cinefacts

Seite 25 von 97 ErsteErste ... 152122232425262728293575 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 500 von 1935
  1. #481
    SvenC
    Gast

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Der Nachbar 667 Beitrag anzeigen
    Platoon - typisch MGM halt...
    Die Quali der dt. Synchro ist so dermaßen besch.... so dass ich dann eh automatisch Eng gehört habe, direkt nach den ersten 5 Min umgestellt. (das Tonhöhenproblem habe ich dann gar nimmer großartig mitbekommen).
    Na ja, Filmfans sitzen da jedenfalls nicht am "Dreher".

  2. #482
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von SvenC Beitrag anzeigen
    Die Quali der dt. Synchro ist so dermaßen besch.... so dass ich dann eh automatisch Eng gehört habe, direkt nach den ersten 5 Min umgestellt. (das Tonhöhenproblem habe ich dann gar nimmer großartig mitbekommen).
    Na ja, Filmfans sitzen da jedenfalls nicht am "Dreher".

    Ich nehme an, Du meinst, klingt besch..., denn essentiell gehört gerade diese Synchro für mich zur Oberliga, was das aktuelle BD-Release aus deutscher Sicht umso trauriger erscheinen läßt.


    Gruß

    sell

  3. #483
    SvenC
    Gast

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ähem, ja. Die Synchro selbst ist super, da 80er Jahre.
    Aber die Klangqualität ist unter aller Sau. Ganz egal ob ohne oder ob mit Tonhöhenproblem.

  4. #484
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.02.09
    Beiträge
    47

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Bringt es eigentlich was wenn man beim Blu Ray Player 24p deaktiviert? Also dass Problem mit der Tonhöhe

  5. #485
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.08
    Beiträge
    7.855

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    Mal kurz ne Frage: Wie findet man raus, ob die "Matrix Reloaded" DVD der Neuauflage entspricht oder nicht? Wollte mir da eigentlich das 3er Set holen...
    Ich bin zwar nicht sicher aber ich glaube, dass da gar keine Montags Blu-rays mehr im Umlauf sein dürften, wenn Du über Amazon bestellst.
    Check mal die letzten Seiten des Matrix Threads im Blu-ray Forum.

  6. #486
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Leider findet die Tonhöhenpetition bisher wenig Anklang und hat bisher nicht mal 500 die unterzeichnet haben:

    http://www.petitionspot.com/petition...lscheTonhoehe/

  7. #487
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Danke für den Hinweis. Hab gleich mal mitgezeichnet

  8. #488
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Jetzt muss ich nochmal nachhaken.
    DIE GLORREICHEN SIEBEN wird ja auch mit aufgeführt.
    Ich besitze die BD selbst und war zugegebenermaßen etwas irritiert über die deutsche Tonspur.
    Seinerzeit konnte ich auch keine Hinweise zu etwaigem Pfusch beim Ton finden.
    Demnach ist also die BD auch betroffen, allerdings wohl "nur" in der Sprache.
    Ich hatte nämlich zum Vergleich die Tonspuren gewechselt, eben weil mir etwas mit dem Ton komisch vorkam, und bin der Meinung, dass zumindest die Musik im Englischen wie im Deutschen "auf gleicher Höhe" ist.
    Kann sich dazu eventuell nochmal jemand äußern (liege ich mit meiner Vermutung richtig? )?

  9. #489
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.02.09
    Alter
    41
    Beiträge
    114

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Berni101 Beitrag anzeigen
    Bringt es eigentlich was wenn man beim Blu Ray Player 24p deaktiviert? Also dass Problem mit der Tonhöhe
    Leider nein, da das Bild dann mit 60Hz (60i) ausgegeben wird, was der Wiedergabegeschwindigkeit von 24p entspricht, nur mit zusätzlichen Rucklern im Bild (NTSC 3:2).

  10. #490
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Nein, es bringt gar nichts. Dann wird das Bild mit 29,97 fps (NTSC-Pulldown) ausgegeben, am Ton ändert sich nichts.

  11. #491
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die BD von "It's Kind of a Funny Story" scheint von dem Problem auch betroffen zu sein. Die Stimmen wirkten alle nen Tick zu tief auf mich.
    Da der Film nicht in den deutschen Kinos lief, handelt es sich wohl um 'ne PAL-Synchro für die DVD. Aber das ist nur eine Vermutung.

  12. #492
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    "Die Caine war ihr Schicksal" (Sony) ist leider auch betroffen.
    Neben der deutschen sind auch die italienischen und spanischen Tracks einen Halbton zu niedrig. Die französische, portugiesische sowie natürlich die beiden englischen Spuren sind ok.
    Da die deutsche BD auch kein Wendecover besitzt und die Bildqualität ok aber nicht berauschend ist, gibt es für diese Scheibe von mir leider keine Kaufempfehlung.

  13. #493
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Tyler Durden Beitrag anzeigen
    Leider findet die Tonhöhenpetition bisher wenig Anklang und hat bisher nicht mal 500 die unterzeichnet haben:

    http://www.petitionspot.com/petition...lscheTonhoehe/
    Hab die Petition damals ja selbst gestartet, aber der Grund der wenigen Unterzeichner ist wohl folgender: die Petition enthält zum Größtenteil das Thema "Herr der Ringe". Habe damals auch diverse Seiten angeschrieben, ob sie das nicht in die News bringen könnten wie bei der "Weiße Hai"-Petition. Die Antwort war leider nein, da Warner den Fehler zu "HdR" schon bemerkt hat. Das es in der Petition aber auch um andere Filme geht und dieses Problem ja auch aktuell und in Zukunft auftritt/auftreten wird, war völlig nebensächlich. Also was soll man da machen? Hinnehmen will ich es eigentlich nicht. Die Idee wäre jetzt eine neue Petition zu schreiben, anhand der Fakten aus der alten und "HdR" rauszunehmen und mehr aktuelle BDs einzubauen. Denn jetzt sind es ja nicht mehr nur MGM-BDs, sondern auch andere Labels machen den Fehler, obwohl sie ihn in früheren Veröffentlichungen nicht gemacht haben. Und bei denen gibt es keinen Umtausch wie bei Warner...
    Wenn die Idee anklang findet, kann ich mich morgen da mal wieder dransetzen, mit eurer Unterstützung wie bei der alten Petition.

  14. #494
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von The Undertaker91 Beitrag anzeigen
    Hab die Petition damals ja selbst gestartet, aber der Grund der wenigen Unterzeichner ist wohl folgender: die Petition enthält zum Größtenteil das Thema "Herr der Ringe". Habe damals auch diverse Seiten angeschrieben, ob sie das nicht in die News bringen könnten wie bei der "Weiße Hai"-Petition. Die Antwort war leider nein, da Warner den Fehler zu "HdR" schon bemerkt hat. Das es in der Petition aber auch um andere Filme geht und dieses Problem ja auch aktuell und in Zukunft auftritt/auftreten wird, war völlig nebensächlich. Also was soll man da machen? Hinnehmen will ich es eigentlich nicht. Die Idee wäre jetzt eine neue Petition zu schreiben, anhand der Fakten aus der alten und "HdR" rauszunehmen und mehr aktuelle BDs einzubauen. Denn jetzt sind es ja nicht mehr nur MGM-BDs, sondern auch andere Labels machen den Fehler, obwohl sie ihn in früheren Veröffentlichungen nicht gemacht haben. Und bei denen gibt es keinen Umtausch wie bei Warner...
    Wenn die Idee anklang findet, kann ich mich morgen da mal wieder dransetzen, mit eurer Unterstützung wie bei der alten Petition.
    Erstmal vielen Dank für deinen Einsatz Undertaker.

    Das eigentliche Problem bei der Tonhöhe ist, dass nicht mal jedem auffällt. Der Normalverbraucher achtet da in der Regel sowieso nicht drauf. Selbst ich hatte Probleme bei einigen genannten Titeln überhaupt Unterschiede festzustellen. Am meisten ist mir das Problem bei Rain Man aufgefallen, wo der jugendliche Tom Cruise aufeinmal wie sein Vater klingt.

    Wiederum bei Schweiger der Lämmer war das Problem imho nicht festzustellen.

    Ohne die Unterstützung der großen Seiten oder einer Zeitschrift wird es sehr schwierig sein dem Problem Herr zu werden. Am meisten bringen negative Rezensionen bei Amazon oder eben nach direkter Veröffentlichung die Labels zu attackieren.

  15. #495
    manchmal wieder hier
    Registriert seit
    11.07.09
    Beiträge
    3.614

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Bei "Schweigen der Lämmer" oder "Königreich der Himmel" ist es mir auch nicht aufgefallen. Aber dagegen soll es (habs nicht selbst gehört) auch BDs geben, bei denen man es deutlicher hören kann wie "Rocky" oder "Zwei glorreiche Halunken". Und wenn hier genug mitmachen werden wir sicherlich schon die 10.000 knacken können. Außerdem würde ich es dann noch mal bei den großen Seiten versuchen, vielleicht klappt es ja diesmal. Denn ich finde sowas ist ein technischer Fehler seitens der Label (wie zB Asynchronität) und müsste eigentlich zum Austausch führen. Und da es ja nur die europäischen (ich nehm jetzt nur mal deutsch) betrifft, sollte man eigentlich davon ausgehen, dass die meisten deutschen Kunden den Film auch in deutsch sehen. Oder die Spanier in spanisch. Wie gesagt, wenn ich das "veralterte" Problem von "HdR" rauslasse, hoffe ich das wir hierfür die entsprechenden News bekommen.

  16. #496
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von The Undertaker91 Beitrag anzeigen
    Denn ich finde sowas ist ein technischer Fehler seitens der Label (wie zB Asynchronität) und müsste eigentlich zum Austausch führen.
    Ach schmarrn, das ist doch nur eine alternative Mischung. Das passt schon.

  17. #497
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.09.03
    Ort
    Hamburg
    Alter
    52
    Beiträge
    128

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    "Die Caine war ihr Schicksal" (Sony) ist leider auch betroffen.
    Bist Du da sicher? Bislang waren doch eher nur Tonfassungen betroffen, von denen in der Vergangenheit ein tonhöhenkorrigierter DD5.1-Upmix gemacht wurde... Die Caine war ihr Schicksal wurde von Columbia auf DVD nur mit Mono-Ton veröffentlicht. Dass die Synchronfassungen etwas tiefer als beim 25p-PAL-Speedup klingen, ist doch normal. Oder wurde für die DVD-Fassung eine 25p-Neusynchronisation gemacht (kann ich mir nicht vorstellen)?

  18. #498
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von classis Beitrag anzeigen
    Bist Du da sicher? Bislang waren doch eher nur Tonfassungen betroffen, von denen in der Vergangenheit ein tonhöhenkorrigierter DD5.1-Upmix gemacht wurde... Die Caine war ihr Schicksal wurde von Columbia auf DVD nur mit Mono-Ton veröffentlicht. Dass die Synchronfassungen etwas tiefer als beim 25p-PAL-Speedup klingen, ist doch normal. Oder wurde für die DVD-Fassung eine 25p-Neusynchronisation gemacht (kann ich mir nicht vorstellen)?
    Ja, ich bin leider sicher und es ist keine Neusynchronisation. Ich versuche später mal, ein paar Samples zu erstellen.

  19. #499
    Insider
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Nähe Hamburg/Weltweit
    Alter
    49
    Beiträge
    1.341

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von The Undertaker91 Beitrag anzeigen
    Bei "Schweigen der Lämmer" oder "Königreich der Himmel" ist es mir auch nicht aufgefallen. Aber dagegen soll es (habs nicht selbst gehört) auch BDs geben, bei denen man es deutlicher hören kann wie "Rocky" oder "Zwei glorreiche Halunken". Und wenn hier genug mitmachen werden wir sicherlich schon die 10.000 knacken können. Außerdem würde ich es dann noch mal bei den großen Seiten versuchen, vielleicht klappt es ja diesmal. Denn ich finde sowas ist ein technischer Fehler seitens der Label (wie zB Asynchronität) und müsste eigentlich zum Austausch führen. Und da es ja nur die europäischen (ich nehm jetzt nur mal deutsch) betrifft, sollte man eigentlich davon ausgehen, dass die meisten deutschen Kunden den Film auch in deutsch sehen. Oder die Spanier in spanisch. Wie gesagt, wenn ich das "veralterte" Problem von "HdR" rauslasse, hoffe ich das wir hierfür die entsprechenden News bekommen.
    Hi Undertalker91
    ich denke, dass man das merkt, wenn man den Film schon recht gut kennt. Bei "zwei glorreiche Halunken" ist es so extrem, das ich den fast auf englisch weiter gesehen hätte. Bei Königreich ist es mir nicht aufgefallen, da ich den Film nicht kannte und ihn auf BR zum ersten Mal gesehen habe. Auch bei den glorreichen Sieben viel es mir unangenehm auf.
    Beide glorreichen Filme kannte ich schon und habe sie diverse Mal auf DVD oder VHS gesehen. Dann fällt so etwas ganz krass auf.

  20. #500
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    [...]bei Schweiger der Lämmer war das Problem imho nicht festzustellen[...]
    Gerade bei DAS SCHWEIGEN DER LÄMMER empfinde ich es als sehr deutlich. Die sowieso schon tiefe Synchronstimme von Jodie Foster (Hansi Jochmann) ist nun nochmal deutlich tiefer, und die Filmmusik jault viel zu tief vor sich hin. Welch eine Wohltat, gleich beim Vorspann auf die englische Tonspur umzuschalten.
    Aber das ist ja nicht der Sinn einer deutschen Disc ...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •