Cinefacts

Seite 27 von 97 ErsteErste ... 172324252627282930313777 ... LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 1935
  1. #521
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.09.03
    Ort
    Hamburg
    Alter
    52
    Beiträge
    128

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Was gibt es da noch zu überzeugen? Man hört doch, dass die Musik der deutschen Tonspur tiefer ist als die der englischen.
    Ich will Dir ja auch nicht widersprechen, aber ich finde bei den Sprechern hört man es immer noch deutlicher (auch ohne direkten Vergleich, da man die deutschen Synchronsprecher in der Regel ja kennt). Mag aber auch einfach an meinem Gehör liegen.

  2. #522
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von classis Beitrag anzeigen
    Ich will Dir ja auch nicht widersprechen, aber ich finde bei den Sprechern hört man es immer noch deutlicher (auch ohne direkten Vergleich, da man die deutschen Synchronsprecher in der Regel ja kennt). Mag aber auch einfach an meinem Gehör liegen.
    Ok, ich poste heute abend mal ein Sprachsample.
    Mir fällt es sehr schwer, ohne direkten Vergleich eine vermurkste Tonhöhe rauszuhören. Sind aber ne ganze Menge bekannter Synchronsprecher dabei (Juhnke, Hasse, Ackermann, Niendorf, Borchert), vielleicht hast du deren Organ und normale Tonlage ja im Ohr...

  3. #523
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.03
    Ort
    köln
    Beiträge
    68

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Hallo,

    ich bin auch nicht der Meinung, dass "Die Caine war ihr Schicksal" betroffen ist. Ich habe die blu und die DVD selbst. Die deutsche Tonspur ist qualitativ nur schlechter als die englische, wovon eben Musik und Sprache betroffen sind. Geschwindigkeit des Tons ist aber richtig.

  4. #524
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Hier zwei Sprachsamples, einmal mit Curt Ackermann auf Fred MacMurray, das andere mit O. E. Hasse auf Hauptdarsteller Bogart.

    https://rapidshare.com/files/4079241799/Ackermann.mp3
    https://rapidshare.com/files/1887945923/Hasse.mp3

    Steinigt mich, aber die Musik ist und bleibt auf der deutschen Tonspur tiefer. Die Spur ist fehlerhaft. Over and out.

  5. #525
    Dominik1989
    Gast

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Mal eine Frage in die Runde geschissen.

    Hat die BluRay zu "Die fabelhafte Welt der Amelie" eine bessere deutsche Tonabmischung wie die DVD? Bei der DVD wars ja so grottig abgemischt von Dialog und Backgroundsound das der Film unanschaubar wurde auf DVD:

  6. #526
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Dominik1989 Beitrag anzeigen
    Mal eine Frage in die Runde geschissen.

    Hat die BluRay zu "Die fabelhafte Welt der Amelie" eine bessere deutsche Tonabmischung wie die DVD? Bei der DVD wars ja so grottig abgemischt von Dialog und Backgroundsound das der Film unanschaubar wurde auf DVD:
    Bevor Du noch weiter in die Runde "scheißt": Da bist Du im falschen Thread gelandet. Hier geht's um mangelhafte Tonspuren wegen unsinnig oder falsch eingesetzter Tonhöhenkorrektur. Vielleicht antwortet Dir aber netterweise trotzdem jemand, der die Blu-ray besitzt. Wüßte aber nicht, dass die seinerzeit eine andere Abmischung als die vom Regisseur gewollte gehabt haben hätte und wenn nicht, warum das korrigiert hätte werden sollen.

  7. #527
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.11.03
    Ort
    Schwerte
    Alter
    41
    Beiträge
    957

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Von den House S06 Blu-rays kann ich auch nur dringend abzuraten. Der Ton ist nicht nur deutlich zu tief, gefühlt sogar nicht nur um ne halbe Note, sondern eine ganze, sondern auch sehr blechern und knarzig.
    Zwischen der Synchro und dem Originalton liegen Welten.
    Ich habe mir dann auch mal den Spaß erlaubt und Bild und Ton auf 25fps beschleunigt, was bei den meisten Serien auf BD gut funktioniert, aber selbst dann sind die Stimmen immer noch eine Spur zu tief.
    Keine Ahnung, was Universal da getrieben hat.
    Habe gestern ne Antwortmail von Universal (auf meine Anfrage im Mai!!!!!) bekommen:

    "vielen Dank für Ihre Mail und dafür, dass Sie sich die Zeit genommen haben, uns wegen der Blu-ray Discs „Dr. House Season 6“ zu schreiben.

    Universal Pictures Germany freut sich darüber, dass erstmals eine Staffel dieser beliebten Serie auf Blu-ray veröffentlicht werden konnte. Obwohl die ursprünglichen Master fehlerfrei waren, haben einige Blu-ray-Liebhaber Wünsche nach geringfügigen technischen Änderungen geäußert. Nach sorgfältiger Überprüfung haben wir neue Blu-ray-Master erstellt, die diese Wünsche berücksichtigen.

    Sollten Sie Ihre 6 Blu-ray Discs austauschen wollen, bitten wir Sie, diese (ohne Hülle!) an folgende Adresse einzusenden:

    Universal Pictures Germany GmbH
    z. Hd. Kerstin Heitmann
    Blu-ray Dr. House Umtauschaktion
    Christoph-Probst-Weg 26
    20251 Hamburg

    Bitte legen Sie den 6 Discs einen Zettel mit Ihrem Namen und Ihrer vollständigen postalischen Adresse bei. Wir werden Ihnen die neuen Discs so rasch wie möglich zusenden.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Universal Pictures Team"

  8. #528
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Als Fazit scheint mir nur das eine wichtig: Filme und Serien in der Geschwindigkeit und Tonhöhe zu synchronisieren, mit der auch das Originalmaterial läuft. Was danach damit angestellt werden muss, damit es für die verschiedenen Formate kompatibel oder sendefähig wird, ist eher zweitrangig, denn man hat dann grundsätzlich noch die Ur-Synchro mit den deutschen Dialogen zusammen mit dem M&E-Track aus dem Ursprungsland in der korrekten Geschwindigkeit und Tonhöhe im Lager.
    Selbst wenn man diesen Weg beschreiten würde, der angesicht der künftigen Umstellung auf HD-TV sogar realistisch ist, würde es an der Grudnproblematik nix ändern.
    Die meisten Down Pitches bei BD-Filmen rühren ja daher, dass man eben nicht auf eine Kinokopie (richtige Synchrongeschwindigkeit!) zurückgegriffen hat, sondern auf die DVD-Tonspur.
    Schlechte Recherche gepaart mit Schlampigkeit sind leider nie auszuschließen.

  9. #529
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Die meisten Down Pitches bei BD-Filmen rühren ja daher, dass man eben nicht auf eine Kinokopie (richtige Synchrongeschwindigkeit!) zurückgegriffen hat, sondern auf die DVD-Tonspur.
    Das wäre ja noch kein Problem, so lange dieser DVD-Ton nicht vorher tonhöhenkorrigiert wurde, was soweit ich weiß, nur bei einer Minderheit der DVD-Veröffentlichungen passiert ist. Allerdings ist diese Vorgehensweise ein ziemlicher Betrug, denn die HD-Medien werben ja mit hochwertigerem, teils verlustfreiem Ton, der auf der DVD so ja nie vorhanden war. HERR DER RINGE auf Blu-ray ist hier ein trauriges Beispiel. Steht HD-Master Blabla drauf und hat eindeutig den datenreduzierten DVD-Ton als Quellmaterial. Die Tonvorlage sollte bei HD-Medien grundsätzlich die dafür vorgesehene, nicht datenreduzierte Originalmischung sein.

  10. #530
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Das Problem ist ja, dass HDTV in Europa (leider) auch mit 25 fps läuft. Meiner Meinung nach hätte man hier gleich auf 1080i60 gehen sollen. Dann könnte man auch deutsche Produktionen und Synchros in 24 fps erstellen und in der Geschwindigkeit senden (24p über Satellit ist ja (noch) nicht möglich). Flatscreens haben da eh kein Problem mit und für die übrigen Röhrenfernseher gibt's ja immer noch das Pal Signal, wo man dann Pal-Speedup verwenden könnte.

  11. #531
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Das Problem ist ja, dass HDTV in Europa (leider) auch mit 25 fps läuft. Meiner Meinung nach hätte man hier gleich auf 1080i60 gehen sollen. Dann könnte man auch deutsche Produktionen und Synchros in 24 fps erstellen und in der Geschwindigkeit senden (24p über Satellit ist ja (noch) nicht möglich). Flatscreens haben da eh kein Problem mit und für die übrigen Röhrenfernseher gibt's ja immer noch das Pal Signal, wo man dann Pal-Speedup verwenden könnte.
    Da fangen dann die Probleme leider erst wirklich an. Denn wenn Du einen Film gleichzeitig in HD mit 24 B/sec sendest und in PAL mit 25 B/sec, haben die Filme ja unterschiedliche Laufzeiten. Dann geht der Film bei HD-Guckern z.B. 92 Minuten und bei PAL-Guckern 89. Ich vermute, um dieses Chaos zu vermeiden, sendet man hierzulande lieber weiter alles mit 25 B/sec.

  12. #532
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ich vermute, um dieses Chaos zu vermeiden, sendet man hierzulande lieber weiter alles mit 25 B/sec.
    Logisch. Das kann man erst ändern, wenn es kein Analog-TV mehr gibt. Das soll zwar abgeschaltet werden, aber bisher gab es bei sowas immer genug Protest, um die Zwangseinführung zu verschieben.

  13. #533
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Das wäre ja noch kein Problem, so lange dieser DVD-Ton nicht vorher tonhöhenkorrigiert wurde, was soweit ich weiß, nur bei einer Minderheit der DVD-Veröffentlichungen passiert ist. Allerdings ist diese Vorgehensweise ein ziemlicher Betrug, denn die HD-Medien werben ja mit hochwertigerem, teils verlustfreiem Ton, der auf der DVD so ja nie vorhanden war. HERR DER RINGE auf Blu-ray ist hier ein trauriges Beispiel. Steht HD-Master Blabla drauf und hat eindeutig den datenreduzierten DVD-Ton als Quellmaterial. Die Tonvorlage sollte bei HD-Medien grundsätzlich die dafür vorgesehene, nicht datenreduzierte Originalmischung sein.
    WORD. Ich denke, wenn es um das Thema HD-Ton geht, werden wir sowieso verkackeiert! Für mich ist (besonders deutscher) HD-Ton jedenfalls kein Kaufanreiz (mehr).

  14. #534
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.09.03
    Ort
    Hamburg
    Alter
    52
    Beiträge
    128

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Hier zwei Sprachsamples, einmal mit Curt Ackermann auf Fred MacMurray, das andere mit O. E. Hasse auf Hauptdarsteller Bogart.

    https://rapidshare.com/files/4079241799/Ackermann.mp3
    https://rapidshare.com/files/1887945923/Hasse.mp3

    Steinigt mich, aber die Musik ist und bleibt auf der deutschen Tonspur tiefer. Die Spur ist fehlerhaft. Over and out.
    Du hast recht mit der Tonhöhe. Die deutschen Sprecher hören sich ebenfalls alle zu tief an.

  15. #535
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Das Problem ist ja, dass HDTV in Europa (leider) auch mit 25 fps läuft. Meiner Meinung nach hätte man hier gleich auf 1080i60 gehen sollen.
    Und dann haben die übergrosse Zahl der Sendungen eine schlechter Bildqualität weil sie auf 25fps gedreht wurden. Ganz tolle Idee.

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Dann könnte man auch deutsche Produktionen und Synchros in 24 fps erstellen und in der Geschwindigkeit senden (24p über Satellit ist ja (noch) nicht möglich).
    Und dann durch einen 3:2 pull-down sich in die Neuproduktionen Mikroruckler einfangen. Auch eine tolle Idee.

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Flatscreens haben da eh kein Problem mit und für die übrigen Röhrenfernseher gibt's ja immer noch das Pal Signal, wo man dann Pal-Speedup verwenden könnte.
    Oh ja, zwei unterschiedlichen Sendeschema für ein Programm dürfte jeden Verantwortlichen erfreuen. die beste Idee.

  16. #536
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.04
    Alter
    40
    Beiträge
    102

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Mal eine ganz einfache Frage:

    Gibt es denn ein Tool, mit dem man solche Tonhöhen einfach selber korigieren kann?
    Also mir wäre die richtige Tonhöhe bei Sprache lieber als bei Effekte und Musik.

  17. #537
    Krötenwesen
    Registriert seit
    06.10.03
    Beiträge
    4.449

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    das kannste aber nicht bei ner schon doppelt versauten Bluray machen, dafür musste die Originalspur ranholen (DVD). aber ja, das geht natürlich mit den extrahierten Wave-Files.

  18. #538
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Vielleicht sollten die Playerhersteller zukünftig eine Turbo-Funktion einbauen, damit man optional bei MGM-Blurays die Scheibe um 4% schneller laufen lassen kann ...

  19. #539
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    das kannste aber nicht bei ner schon doppelt versauten Bluray machen
    Eigentlich ist die BluRay ja geradezu nicht doppelt versaut, sondern nur einmal (beim DVD-Pitchshift), und dann ~verlustfrei nach 23.976 gestretcht. Von daher - ja, es ginge. Das kann z.B. das Tool eac3to.

  20. #540
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    und in real time am BD Player? Wäre das möglich?

    Oder gibt es Anlagen die die Tonhöhe in real time pitchen können?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •