Cinefacts

Seite 36 von 97 ErsteErste ... 263233343536373839404686 ... LetzteLetzte
Ergebnis 701 bis 720 von 1935
  1. #701
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.05.06
    Beiträge
    2.053

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    ich verstehe nicht, warum man nicht weltweit die Abspielgeschwindigkeit genormt hat. Alles mögliche wird genormt, aber hierbei hat man eigene Süppchen gekocht. Und jetzt haben wir den Salat.
    Einige Filme mit dem Tonhöhenproblem habe ich, aber ich bin noch nicht dazu gekommen diese anzuschauen. Ich hoffe, dass mir dieses Problem nicht auffallen wird.

  2. #702
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Das war doch das Problem mit der jeweiligen Bildwiederholfrequenzen und den Heimmedien der speziellen Länder.
    USA hatten NTSC und Deutschland PAL... der Rest ist ja bekannt.

  3. #703
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    In den USA hat das Stromnetz 60 Hertz, in Europa 50 Hertz. Deshalb gab es in den USA 30 Bilder (60 Halbbilder) bei NTSC und in Europa 25 (50 Halbbilder) bei PAL da die Bildfrequenz bei Röhrenfernsehern über die Netzfrequenz gesteuert wurde.

  4. #704
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Deshalb gab es in den USA 30 Bilder (60 Halbbilder) bei NTSC ...
    Um genau zu sein:
    NTSC hat 29.97 Bilder (59.94), 30 Bilder (60) war US-S/W TV.

  5. #705
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.02
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    42
    Beiträge
    804

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Wie sieht es denn mit der Doku-Blu-ray "Never sleep again" aus? Laut Info soll sie zwar keine deutsche Synchro, sondern nur ein Voice-over haben, aber wenn das vor sich hinleiert, greift man vielleicht doch eher zur DVD.
    Und wo wir beide Dokus sind, die gleiche Frage gilt für "Psycho-Legacy".

    Danke im voraus

  6. #706
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Weil man für die "Tschitti Tschitti..." DVD eine neue 5.1 Tonspur erstellt hat (25 fps) und diese ohne Tonkorrektur einfach für die BD (~24 fps) benutzt hat.
    Danke für die Antwort. Was mich aber jetzt wundert: als "Zeitzeuge" glaube ich mich sehr genau daran zu erinnern, dass der Film bei uns in der Uraufführung in einem großen Wiener Kino in 70mm 6 Kanal Magnetton lief. Damit würde sich der Upmix eigentlich erübrigen...
    Hat das jemand schon überprüft?
    Werde mir das demnächst selbst einmal anhören... habe ja auch noch den Soundtrack (ja Deutsch - schäm', ich war halt noch ein Kind, sorry) im Schrank

  7. #707
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    52
    Beiträge
    9.342

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Danke für die Antwort. Was mich aber jetzt wundert: als "Zeitzeuge" glaube ich mich sehr genau daran zu erinnern, dass der Film bei uns in der Uraufführung in einem großen Wiener Kino in 70mm 6 Kanal Magnetton lief. Damit würde sich der Upmix eigentlich erübrigen...
    Hat das jemand schon überprüft?
    Werde mir das demnächst selbst einmal anhören... habe ja auch noch den Soundtrack (ja Deutsch - schäm', ich war halt noch ein Kind, sorry) im Schrank
    Eine goldene Doku-Regel besagt: Nichts ist unzuverlässiger als "Zeitzeugen". Die Erinnerung kann manchmal arg getrübt sein und trotzdem glaubt man etwas gesehen/gehört zu haben, was aber tatsächlich nie so gewesen ist.
    Da habe ich auch arge Bedenken, dass du dich aus deinen Kindheitstagen an einen 6 Kanal Magnetton erinnerst, was aber nicht heißen soll, dass es den nicht gab. Nur das mit der Erinnerung daran ... sorry nicht böse gemeint, aber das ist Quatsch.

  8. #708
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    @nutty: auch wenn's nicht böse gemeint war, solltest Du nicht verallgemeinern. Ich war wirklich schon seit Kindheitstagen konditioniert auf das Thema. Seit mir mein Vater vor "In 80 Tagen um die Welt" erklärt hatte, dass wir da (im Wiener Kosmos Kino) ein besonders großes Bild mit "Rundumraumton" erleben würden war der Funke gezündet (ich wollte dafür NICHT Lokomotivführer und NICHT Pilot werden ) Ich habe mich jeden Freitag auf's Kinoprogramm gestürzt, alle Radiosendungen über Filme angehört und begonnen Programme zu sammeln. Später hat das zu exzessiven Kinobesuchen geführt, ich war bald Gast in diversen Vorführkabinen (schon mit ca. 15 oder 16), und am Ende hab' ich auch noch 10 Jahre in der Branche verbracht. Ich maße mir daher ein gewisses Wissen an, weil ich mich schon früh außergewöhnlich mit dem Thema beschäftigt habe...
    Zum Thema: den Gegenbeweis kann ich noch nicht 100% antreten, ABER der Film hat - wie ich gerade nachrecherchiert habe - am 28.3.1969 im Wiener Apollo Kino seine Uraufführung erlebt. Dieses Kino spielte zu dieser Zeit REGELMÄSSIG in 70mm. Ob das bei "Tschitti" der Fall war, kann ich aus meiner Quelle (ein altes Kinoprogramm) noch nicht herauslesen - aber vielleicht schaff' ich das noch. Übrigens eine Anekdote am Rande: ich sah den Film dann einige Wochen später in einem Nachspielkino - und da haben dann 3 Lieder (!) gefehlt um 3 Vorstellungen unterzubringen. Auch der Pate II war in diesem Kino fast eine Stunde kürzer 8-I!!!

  9. #709
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Selbst wenn es einen 6-Kanal Magnetton gab, muß das noch lange nicht bedeuten, das dieser vom Anbieter verwendet wird, bzw. überhaupt noch verfügbar ist.
    Auch wenn wir hier in Deutschland eine unglaubliche Synchrokultur haben, haben doch viele Anbieter Mist gebaut und das Zeug falsch, minderwertig oder gar nicht gelagert.
    In den USA ist man da schlauer vorgegangen, deshalb gibt es dort auch viel mehr und bessere Upmixe, weil oft alle Spuren noch einzeln vorliegen.
    In Deutschland hat man noch ewig Musik&Effekte und die Dialoge zusammengemischt und auch noch bis in die 80er sogar nur in Mono abgelegt.

  10. #710
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Wenn Du Dir die Kinoprogramme aus dieser Zeit ansiehst (online verfügbar), gehen Dir die Augen über. da liefen in Wien in diesen Jahren ununterbrochen bis zu 5 verschiedene 70mm Filme - die waren auch Magnetton.
    Daher ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass - so ich mich ausgerechnet bei diesem Titel irre - es da für die DVD auch noch einen Surroundmix gab, wenn das so ist, gibt es keinen Grund, dass die Tonhöhe nicht stimmt.
    Aber wir reden um des Kaiser's Bart...
    Werde mir das irgendwann selbst anhören. Insgesamt gibt es da noch zu viele Unbekannte.
    Würde mich nur interessieren, ob "Tschitti" auf Grund einer Annahme oder auf Grund von "erhörten" Fakten eines Users auf der Liste steht.
    Am Ende höre ich aber ohnehin lieber im Original...- gerade bei Musicals!

  11. #711
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Sollte man doch wirklich gut vergleichen können, gerade bei den Musikpassagen sollte es beim Hin- und Herswitchen zwischen O-Ton und Synchro auffallen

  12. #712
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Würde mich nur interessieren, ob "Tschitti" auf Grund einer Annahme oder auf Grund von "erhörten" Fakten eines Users auf der Liste steht.
    Ich hatte erst die DVD und später auch die BD. Auf der BD ist die deutsche Tonspur definitiv zu tief. Es klingt nicht ganz so schlimm wie bei "Zwei glorreiche Halunken" und "Der rosarote Panther", ist aber gerade bei den Dialogen schon deutlich hörbar.

  13. #713
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    ...sorry, dass ich nachhake - im Vergleich zur DVD, die ja PAL Speed up haben könnte oder zu einer anderen Referenz (englische Tonspur)? DANKE!

  14. #714
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die DVD hatte doch den PAL Speedup nicht mehr, deshalb wäre die BD ja zu langsam...

  15. #715
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Wieso ist das denn so sicher? Wenn es (was ja immer noch nicht ausgeschlossen ist) kein Upmix war, dann HATTEN wir ein PAL Speed up...

  16. #716
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ich glaube wirklich nicht, das hier ein 6 Kanal Magnetton von irgendeiner Quelle zum Einsatz kam (ist aber, wie du sagst, natürlich nicht sicher).
    Somit sollte man einfach die BD nehmen und zwischen O-Ton und Synchro hin- und herswitchen.

  17. #717
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    So sind wir wieder dort wie gestern um die gleiche Zeit - wir sind ein "Dream Team" :-)))))!!
    Du hast eh Recht, aber zunächst muss ich die Scheibe mal finden (Stapel...Stapel) + Lust und Laune "anwerfen". Demnächst in diesem Theater...

  18. #718
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ach du hast die BD!?

    Dann haben wir uns ja hier ganz schwer im Kreise gedreht!

  19. #719
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ja, ich gehöre zu denen die sammeln und sammeln und dann nach und nach erfahren, was mit den Dingern nicht stimmt, bevor sie dazukommen das alles aufzuarbeiten. Als ich "Tschitti" gekauft habe, war ich froh, dass es da nie eine "Gold" gegeben hat - und nun steht der auch auf der "black list" - bäh!!
    Aber insgesamt beruht das in dem Fall wirklich auf Annahmen - und ich werde mir das irgendwann anhören (und berichten).

  20. #720
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Geht mir so ähnlich, aber ich kaufe nicht mehr vorab, da mich die ganzen Fehler und Umtauschaktionen ziemlich ankotzen.
    Solange habe ich aber auch genug andere Film, die es zu kaufen gibt...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •