Cinefacts

Seite 42 von 97 ErsteErste ... 323839404142434445465292 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 840 von 1935
  1. #821
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Weiß jemand hier, ob man sich ROB ROY bedenkenlos kaufen kann?
    Immerhin war der von MGM. Danke im Voraus für die Info.

  2. #822
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.111

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Weiß jemand hier, ob man sich ROB ROY bedenkenlos kaufen kann?
    Immerhin war der von MGM. Danke im Voraus für die Info.
    Ja. Mal von dem gigantischen Qualitätssprung zur DVD abgesehen, ist die Tonhöhe hier gott sei Dank korrekt. Zumindest ist mir da nichts negatives aufgefallen... und eine zu tiefe Synchro von Liam Neeson (wie z.B. in "Königreich der Himmel") wäre mir sofort aufgefallen.

  3. #823
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Naja, hier ist leider auch der Preis ein wenig hoch. Ich zahle gern 20 Euro bei VÖ, aber der ist ja nun schon etwas länger auf dem Markt.

  4. #824
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Naja, hier ist leider auch der Preis ein wenig hoch. Ich zahle gern 20 Euro bei VÖ, aber der ist ja nun schon etwas länger auf dem Markt.
    Wenn du Rob Roy meinst-der war doch schon tausend Mal in Amazon Aktionen drin und bei diversen Märkten-oft für 7-10 Euro. Weiß der Geier wie du auf 20 kommst; mit etwas Suchen solltest du den leicht für weniger bekommen. Die Entwarnung für den Titel kann ich übrigends bestätigen.

  5. #825
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Danke!

  6. #826
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Bad Ass reiht sich ebenfalls in diese illustre Riege ein.

  7. #827
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von dlh Beitrag anzeigen
    Wie sieht's eigentlich mit "Dead Silence" aus? Kommt von Universal, war damals eine DVD-Synchronisation.
    Der Ton ist tiefer als bei der DVD. Allerdings zeigte sich beim Tonspurvergleich (dt. und engl.) der BD, dass Musik und Geräusche korrekt wiedergegeben werden.

    Bei einem Vergleich der englischen Tonspur zwischen BD und DVD stellte sich heraus, dass die (engl.) Tonspur bei der DVD zu hoch ist.

    Meine Vermutung: Synchro mit 25 Bildern/s erstellt, Musik und Geräusche ohne Tonhöhenkorrektur (= zu hoch) dazu gemischt.

    Über eine zweite Meinung (Schweizer, Xorp?) wäre ich dankbar...


    Gruß

    Der Schorsch


    PS: Bei der Gelegenheit habe ich auch noch eine Frage bezüglich der Tonhöhe. Laut ofdb-Eintrag ist die Tonhöhe bei After.Life von Koch nicht korrekt. Kann das jemand bestätigen?

  8. #828
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zu Dead Silence kann ich leider nichts sagen, die zu tiefe Tonhöhe von After.Life kann ich allerdings bestätigen. Gut auszumachen an Bernd Rumpf, der so leider furchtbar klingt.

  9. #829
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Danke!

  10. #830
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die Tonspur der neuen Synchro von DER WEISSE HAI besitzt (wie erwartet) eine zu tiefe Tonhöhe bei der Sprache.
    Sie wurde in 25bps aufgenommen; auf der BD laufen somit die Geräusche und Musiktracks in der korrekten Höhe (was egal wäre), aber die Sprache ist wie eingeschläfert. Besonders krass merkt man es bei Kronberg (wie schon in "Phenomena") und bei Hemmo.
    Natürlich hätte man hier nachpitchen müssen, da die Synchro so gedacht ist, wie sie auf der DVD zu hören war.
    Da erfüllt Universal einen Wunsch der Fans (alte Synchro mit drauf) und versaut im gleichen Zug wieder was. Wann wird es sich endlich ein Know-How bilden, damit sowas vermieden wird?

    Ich bin gespannt, ob es hier eine Austauschaktion geben wird. Da UNIVERSAL ja die neue Synchro präferiert und die alte nur als Bonus ansieht, müsste es konsequenterweise dazu kommen.

  11. #831
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.111

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    D.h. die "alte" Synchro ist i.O.? Obwohl die neue Synchro mich Null die Bohne interessiert, wäre es trotzdem ärgerlich eine solche BD in der Sammlung zu haben... wäre meine erste "fehlerhafte" BD (auch wenn ich die neue Synchro nie hören würde).

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Die Tonspur der neuen Synchro von DER WEISSE HAI besitzt (wie erwartet) eine zu tiefe Tonhöhe bei der Sprache.
    Sie wurde in 25bps aufgenommen; auf der BD laufen somit die Geräusche und Musiktracks in der korrekten Höhe (was egal wäre), aber die Sprache ist wie eingeschläfert. Besonders krass merkt man es bei Kronberg (wie schon in "Phenomena") und bei Hemmo.
    Natürlich hätte man hier nachpitchen müssen, da die Synchro so gedacht ist, wie sie auf der DVD zu hören war.
    Da erfüllt Universal einen Wunsch der Fans (alte Synchro mit drauf) und versaut im gleichen Zug wieder was. Wann wird es sich endlich ein Know-How bilden, damit sowas vermieden wird?

    Ich bin gespannt, ob es hier eine Austauschaktion geben wird. Da UNIVERSAL ja die neue Synchro präferiert und die alte nur als Bonus ansieht, müsste es konsequenterweise dazu kommen.

  12. #832
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die alte ist i.O.

  13. #833
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    auf der BD laufen somit die Geräusche und Musiktracks in der korrekten Höhe (was egal wäre), aber die Sprache ist wie eingeschläfert.
    Und was ist, wenn im umgekehrten Fall dann jemand meckert, dass die Musik zu hoch ist, ihm die etwas zu tiefen Stimmen aber egal sind?

    Das Problem wird es bei 25fps Synchros immer geben, wenn die Spuren nicht mehr getrennt werden können. Von daher muss das gar nicht mal ein Fehler sein. Vielleicht war der Tontechniker einfach der Meinung, die korrekte Musik sei wichtiger. Und nun?

  14. #834
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Vorweg: mich stören die zu tiefen Stimmen auf Blu-ray auch, aber was bei der Aufregung darüber immer wieder auffällt...

    Bei PAL-DVDs/VHS hatten wir ja jahrelang bei den meisten Filmen (wie hoch war der Anteil der Tonhöhenkorrigierten Versionen?) den bekannten PAL-Speedup oder auch von manchen als PAL-Speedup-Gejaule bezeichnet, und das nicht nur bei der dt. Tonspur sondern auch bei der englischen Tonspur. Gab / Gibt ja auch Leute die sich deshalb lieber NTSC-DVDs geholt haben...

    Komischerweise wurd das zwar immer wieder erwähnt (in bezug auf Laufzeit) aber so die große Aufregung vieler kam da eigentlich nie, auch wenn das genauso fehlerhaft ist. Vielleicht sogar noch schlimmer weil die Stimmen als auch Musik & Effekte zu hoch sind, und nicht nur die Sprache die falsche Tonhöhe aufweist...

    Ist es wirklich so daß ein tieferer Ton eher stört, als ein zu hoher?
    Ich hab damals die ersten 4-5 Staffeln von Buffy noch im TV geschaut und als ich mir dann die DVDs geholt habe, ist mir sofort aufgefallen, daß die Stimmen zu hoch klangen -> Micky Maus-Effekt... hatte es mal mit meinem TV-Aufnahmen verglichen und dort war der Ton normal, die Folgen aber je so 2 Minuten länger... ergo, waren die TV-Folgen wohl schlechte NTSC-Konvertierungen (auf die Synchronisiert wurde) und die DVDs echtes PAL. VIel gelesen über die Problematik habe ich allerdings nicht, ich hab mich allerdings auch nach ein paar Folgen dran gewöhnt und wenn man die Serie nichtmehr regelmäßig im TV verfolgt und nur die DVDs schaut, fällt es einem kaum auf.... Dasselbe 'Problem' gabs ja auch bei Deep Space Nine (gibt im Star Trek auf Blu-ray Thread glaub ich einen Vergleich dazu). Aber bei VÖ war davon eigentlich nichts zu hören, geschweige denn sind Leute auf die Barrikaden gegangen...

    daher mal meine Frage an die Runde:
    Ist es wirklich so daß ein tieferer Ton eher stört, als ein zu hoher?

  15. #835
    Sucher007
    Gast

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Servus ihrs.

    Ich wollte mir gern CSI NY Staffel 6 auf Bluray zulegen, wie isn das da mit der Tonhöhe ?

    THX

  16. #836
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von twoflowers Beitrag anzeigen
    Ist es wirklich so daß ein tieferer Ton eher stört, als ein zu hoher?
    Wäre es anders, gäbe es diesen Thread nicht.
    Der Grund liegt im menschlichen Gehör bzw. Gehirn begründet. Eine 4% zu hohe Sprache fällt nur im Vergleich auf und wirkt immer noch natürlich, weil das Gehirn höhere Frequenzen bis zu einem gewissen Grad trotzdem noch auflösen kann. Man weiß z.B., dass ein Klavierton, der normalerweise aus Grundschwingung plus Oberschwingungen besteht, sich kaum anders "anhört", wenn man die Grundschwingung komplett weglässt.
    (Buffy war auf Grund der krassen Konvertierung mehr als 4% zu hoch, so dass der Effekt viel deutlicher ausfiel. TV-Serien sind hier bei ein eigenes Kapitel.)
    Eine 4% zu langsame Sprachspur wirkt für das meschliche Gehör dumpf, müde und unnatürlich, weil die Höhen fehlen, die gerade für die Frequenztrennung nötig wären.
    Eine Beschleunigung der Musik um 4% bewirkt ziemlich genau einen Halbton, was im Ergebnis lediglich einen Tonartwechsel bedeutet. Wenn also nicht gerade gesungen wird, stört dies nicht.
    Man hatte also bei JAWS nicht die "Wahl", ob man die Musik zu hoch oder die Sprache zu tief einmischt, da sich beide Fehler nicht gleich stark auswirken. Entscheidend muss letztlich die Version desjenigen Mediums sein, für das sie ursprünglich erstellt wurde. Bei JAWS war das die DVD mit korrekter Sprachhöhe und 4% hochgepitchter Musik.
    Dasselbe gilt auch für alle TV-Serien, bei denen ebenfalls die Musik angehoben wurde, bevor man die Sprache aufnahm. Sie müssen selbstredend auf BD so klingen wie bei der Erstsendung im TV. Langsamer als im TV bewikt das Problem wie bei JAWS und schneller als im TV hieße die Sprache wäre bis zu 4% beschleuingt, aber die Musik würde ein zweites Mal angehoben, also auf deutlich mehr als die erträglichen 4%.
    Bei JAWS hat garantiert keiner etwas "verbessern" wollen, der auf Musik in der richtigen Höhe steht. Universal hat einfach ohne Kenntnis der Problematik eine Tonspur angelegt. Ein Umtauschaktion wäre daher durchaus angebracht.
    Geändert von Slartibartfast (16.08.12 um 01:02:42 Uhr)

  17. #837
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Auch ich kann bestätigen, dass zu tiefer Ton für mich falsch klingt während ich mit dem normalen PAL Speedup nie irgendwelche Probleme hatte und auch nach wie vor keine habe. Wie wohl 99 Prozent der Leute.
    Ich hatte übrigens auch keine Probleme mit der Umstellung auf den korrekten Kino Ton der Blu Ray weil ich a) viele Sprecher auch aus diversen Kinobesuchen kenne und b) es ja eben nicht zu tief ist.
    Effektiv zu tiefe Sprachwiedergabe hört sich hingegen wie eine art leiern und müde an. Da gibt es auch Fälle wo es nur bei einigen Sprechern negativ auffällt aber im Gegensatz zu PAL Speedup der mir ohne Vergleich NIE auffällt höre ich es eben bei zu tiefen Stimmen.

    Man muss auch sehen, dass die Leute von kleinauf wegen der TV Norm auf PAL Speedup konditioniert wurden. Das ist sicher auch noch ein Faktor, dass dies nur wenige als störend empfinden.

    Zu tief laufende Sprachspuren auf BD ist eines der grössten Ärgernisse des Mediums. Obwohl natürlich das Medium an sich nichts dafür kann. Es ist einfach ein unschöner Nebeneffekt.

    An eine Umtauschaktion beim weissen Hai glaube ich nicht. Wir reden ja hier nicht von einem Fehler wie bei Herr der Ringe wo das ganze wegen Tonhöhenkorrektur versaut wurde sondern von einer Synchro die halt in 25fps gefertigt wurde.
    Davon gibt es dutzende auf BD VÖs und keine wurde umgetauscht deswegen.

  18. #838
    Direktor
    Registriert seit
    10.12.07
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    35
    Beiträge
    2.510

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    [QUOTE=twoflowers;

    daher mal meine Frage an die Runde:
    Ist es wirklich so daß ein tieferer Ton eher stört, als ein zu hoher?[/QUOTE]

    Pitch dir doch mal einen belibigen song 1-2% hoch und er wird sich etwas flotter anhören. Pitchst du ihn allerdings 1-2% unter seine normale geschwindigkeit, klingt er müde und unnatürlich.

  19. #839
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Vielleicht war der Tontechniker einfach der Meinung, die korrekte Musik sei wichtiger. Und nun?
    Die korrekte Musik ist wichtiger.

  20. #840
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Die korrekte Musik ist wichtiger.
    Die Musik soll wichtiger sein als die Sprache?
    Also ich höre beim Filmsehen vor allem auf die Sprache.
    Dürfte bei den meisten anderen mMn ähnlich sein.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •