Cinefacts

Seite 44 von 97 ErsteErste ... 344041424344454647485494 ... LetzteLetzte
Ergebnis 861 bis 880 von 1935
  1. #861
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.03.03
    Beiträge
    278

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Das größte Problem dieses Threads ist, das immer wieder zwei völlig verschiedene Probleme zusammengeworfen werden:

    - Tonspuren mit zu tiefen Stimmen, weil auf 25fps synchronisiert wurde
    - Tonspuren mit zu tiefen Stimmen, weil die 24fps Synchro für die DVD angepasst wurde und diese angepasste Version dann verlangsamt wurde, ohne die Anpassung rückgängig zu machen. (Oder besser noch, ohne ein Master zu verwenden, dass diese Anpassung gar nicht erst hat.)

    Das erste Problem erzeugt immer einen Kompromiss, egal wie man die Tonspur nur anpasst. Musik oder Stimmen werden falsch sein. Das zweite Problem ist ein eindeutiger und leicht zu korrigierender Fehler.

    Absolut meine Meinung: Sehr präzise und kompakt auf den Punkt gebracht.


    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Wenn du es so schreibst, versteht es jeder falsch. "Korrigiert" heißt ja "berichtigt" und das sind diese Dinge eben nicht.
    Die Einigkeit hört übrigens immer dann auf, wenn es um zu hohe Musik vs. zu tiefe Sprache geht. Und selbst da sollte es klar sein, was zu bevorzugen ist, nämlich immer die Fassung, die vom Synchronstudio angedacht war.

    Was gibt es da für JEDEN falsch zu verstehen?

    Tonhöhenkorrigierte Tracks aus PAL-Zeiten (und dies ist ein allgemein gebräuchlicher Begriff und selbstredend keine Wertung im Sinne einer tatsächlichen "Berichtigung" von Audiospuren: Also bitte keine Wortklauberei!), haben für 24p-Veröffentlichungen passe´ zu sein.

    Nicht mehr und nicht weniger, s. q-tip.


    Gruß

    sell

  2. #862
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Das größte Problem dieses Threads ist, das immer wieder zwei völlig verschiedene Probleme zusammengeworfen werden:

    - Tonspuren mit zu tiefen Stimmen, weil auf 25fps synchronisiert wurde
    - Tonspuren mit zu tiefen Stimmen, weil die 24fps Synchro für die DVD angepasst wurde und diese angepasste Version dann verlangsamt wurde, ohne die Anpassung rückgängig zu machen. (Oder besser noch, ohne ein Master zu verwenden, dass diese Anpassung gar nicht erst hat.)

    Das erste Problem erzeugt immer einen Kompromiss, egal wie man die Tonspur nur anpasst. Musik oder Stimmen werden falsch sein. Das zweite Problem ist ein eindeutiger und leicht zu korrigierender Fehler.
    Vielen Dank nochmal für die Zusammenfassung.

    Wenn ich es richtig verstehe, gehören die MGM / FOX Verbrechen (Rocky usw.) zum 2. Problem?

  3. #863
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Wenn ich es richtig verstehe, gehören die MGM / FOX Verbrechen (Rocky usw.) zum 2. Problem?
    Ja, so ist es.

  4. #864
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    @ dlh:

    Bin am Wochenende nicht zum Vergleichen gekommen. Werde ich in den kommenden Tagen nachholen...

  5. #865
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Habe heute schon überraschenderweise Zeit für die Vergleiche gefunden:

    OSS 117 - Der Spion, der sich liebte, als auch OSS 117 - Er selbst ist sich genug haben - im Vergleich mit den DVDs - eine korrekte Tonhöhe.

    Von The Loved Ones - Pretty in Blood habe ich (wie gesagt) nur die BD. Die Musik hat definitiv die korrekte Tonhöhe; gut zu hören bei "Lonesome Loser" von der Little River Band. Von den Synchronsprechern kommt mir keiner bekannt vor, könnte aber passen - klingt für mich ok.

  6. #866
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Passt die Tonhöhe bei den erweiterten Szenen von Alien 3? Sigourney Weaver klingt da seeehr tiiief? Habe leider keine Vergleichsmöglichkeit mit der DVD.

  7. #867
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    2.111

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Der Schorsch Beitrag anzeigen
    Passt die Tonhöhe bei den erweiterten Szenen von Alien 3? Sigourney Weaver klingt da seeehr tiiief? Habe leider keine Vergleichsmöglichkeit mit der DVD.
    Ich würde behaupten das die Tonhöhe in Ordnung ist (ohne es mangels Vergleich beweisen zu können). Schon auf DVD klangen die Szenen deutlich tiefer als die Kinosequenzen... Kunststück, die gute Hallgard Bruckhaus ist ja auch älter geworden (und hatte sich zu diesem Zeitpunkt eigentlich aus dem Geschäft zurückgezogen, einzig für "Alien 3" ist sie noch mal ins Synchronstudio zurückgekehrt).

  8. #868
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Sorry, aber eine bloße Behauptung nützt mir nichts.

    Hallgard Bruckhaus hat nach ihrem Rückzug, neben Alien 3, auch noch die neuen Szenen vom Director's Cut von Alien gesprochen - und hier klingt sie nicht so tief und lang gezogen.

    Daher meine Frage...


    Nichts für ungut und trotzdem Danke,

    Der Schorsch

  9. #869
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Ich würde behaupten das die Tonhöhe in Ordnung ist (ohne es mangels Vergleich beweisen zu können). Schon auf DVD klangen die Szenen deutlich tiefer als die Kinosequenzen... Kunststück, die gute Hallgard Bruckhaus ist ja auch älter geworden (und hatte sich zu diesem Zeitpunkt eigentlich aus dem Geschäft zurückgezogen, einzig für "Alien 3" ist sie noch mal ins Synchronstudio zurückgekehrt).
    Ja die Tonsprünge hat es auf DVD ebenfalls gegeben. Auch da hat Hallgard Brockhaus bereits wesentlich tiefer geklungen.

  10. #870
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Auch da hat Hallgard Brockhaus bereits wesentlich tiefer geklungen.
    Bruckhaus... so viel Zeit muss sein. Das andere ist ein Lexikon, falls Dir das was sagt.

  11. #871
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    45
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Von "Alien" wurde der DC zumindest im Kino gezeigt, was darauf hindeuten könnte, dass man bei 24 bps synchronisiert hat.
    Ich müsste aber ein Sample der BD hören, um sicher zu sein.

  12. #872
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Weil ich gerade wieder darüber gestolpert bin: Die Bulldozer Blu Ray hat wohl zu tiefen Ton.

  13. #873
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Der schwedische Thriller "Agent Hamilton" (2012) von Ascot Elite gesellt sich auch auf die Liste.

  14. #874
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Womit konntest Du vergleichen?

  15. #875
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ich habe die Stimmen der Synchronsprecher im Kopf. Und bei solchen wie der von Philipp Moog hört man es sofort, wenn sie zu tief sind.

  16. #876
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Schade. Wie schon mal erwähnt waren die meisten Ascot Direct-to-BD Titel bisher in Ordnung.
    Aber scheint sich nun zu ändern

  17. #877
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die meisten Ascot Elite Synchros kamen bisher auch aus Berlin oder Hannover, bei Agent Smith vermute ich München, auf Grund der eingesetzten Sprecher. Vllt. liegt es also am Tonstudio, je nach Auftrag produzieren die ja auch mal den fertigen Mix.
    Aber das sind natürlich nur Spekulationen.

  18. #878
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.02
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    42
    Beiträge
    804

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Wie schaut es denn eigentlich bei den Extended Versionen von AVATAR aus? Wurden die zufällig schon vorm Kinorelease mitsynchronisiert oder muss man sich wieder auf müde Stimmen gefaßt machen? Wollte mir eigentlich die Blu-ray mit allen Fassungen zulegen, aber wenn da mal wieder nicht angepaßt wurde, belasse ich es bei der Kinofassung.

  19. #879
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die Extended Version von Avatar lief im Kino.

  20. #880
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die lange Extended Fassung von Avatar lief NICHT im Kino nur die kürzere.
    Aber trotzdem wurde auch die lange Extended korrekt nachsynchronisiert.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •