Cinefacts

Seite 47 von 97 ErsteErste ... 3743444546474849505157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 940 von 1935
  1. #921
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Wie ist das eigentlich mit Melancholia? Der wurde ja in 25fps gedreht (warum auch immer). Die deutsche Blu-ray ist aber 24p. Da stellt sich nun die Frage, für welche Geschwindigkeit die Synchro erstellt wurde. Auch der Originalton könnte demnach zu tief sein. Weiß da jemand was?

  2. #922
    Psychotronikfilmfreak
    Registriert seit
    30.04.06
    Beiträge
    3.372

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    ... weis hier jemand was zu dem weiteren "Gebahren" mit den neuen blu`s von "The Big Bang Theory" ? Staffel 3+4 hören sich auf blu ray ja grauenhaft an. Wurde das bei den nachträglich veröffentlichten Staffeln 1+2 in blau korrigiert

  3. #923
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Wie ist das eigentlich mit Melancholia? Der wurde ja in 25fps gedreht (warum auch immer). Die deutsche Blu-ray ist aber 24p. Da stellt sich nun die Frage, für welche Geschwindigkeit die Synchro erstellt wurde. Auch der Originalton könnte demnach zu tief sein. Weiß da jemand was?
    Im Kino MUSS er aber mit 24bps gelaufen sein. Darum sollte auch dafür die Synchro erstellt worden sein.

  4. #924
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Im Kino MUSS er aber mit 24bps gelaufen sein.
    Das ist nur im Digital Kino so wenn DCI verwendet wird.
    Mechanische Projektoren für Kinofilm können durchaus auch mit 25fps laufen.
    PS: Wird/wurde gern genutzt um schneller in den Feierabend zu kommen.

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Darum sollte auch dafür die Synchro erstellt worden sein.
    Muss nicht.

  5. #925
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Nur so fürs Protokoll:

    Der blutige Pfad Gottes [Capelight]

  6. #926
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Der Grund, dass hier nur ZU TIEFE Tonspuren aufgenommen werden DÜRFEN (und bitte nicht anderes) ist weder eine Inkonsequenz noch eine Gewöhnung aus PAL-TV-Zeiten.
    Hier wird immer wieder so getan, als würden zu hohe Tonspuren gleich stark negativ ins Gewicht fallen, was eben nicht stimmt.
    Das menschliche Gehirn nimmt aber zu tiefe Tonspuren viel deutlicher wahr als zu hohe.
    Während bei 4% Erhöhung fast der gesamte Stimmcharakter erhalten bleibt(!) und die wahrnehmbare Aufhellung der Stimmen nicht stärker ins Gewicht fällt als durch unterschiedliche Lautsprechersysteme, verursacht eine Absenkung um 4% eine Unnatürlichkeit im Duktus und der Klangfarbe, die die gesamte Tonspur unbrauchbar macht.
    Dass man seit Einführund des Fernsehens Filme bis heute mit 4% Anhebung zeigt, ist keine Dransalierung der Zuschauer sondern eine höchst moderate und zumutbare Veränderung, die von allen Möglichkeiten des klassichen Fernsehens den besten Kompromiss darstellt. (NTSC hatte zwar fast die gleiche Geschwinddigkeit wie im Kino, aber zum Preis eines ruckligen 3/2-Pulldowns).
    Der Speedup war also kein "Fehler" sondern ein bewusst vorgenommener Eingriff, der wesentlich weniger negative Folgen hat.
    In diesem Thread geht es um den deutlich schlimmeren Speeddown-Effekt, der keineswegs bewusst geschieht, sondern aufgrund von Schlamperei und Inkompetenz. Das ist was völlig anderes.
    Danke!

  7. #927
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von IMATION Beitrag anzeigen
    Das ist nur im Digital Kino so wenn DCI verwendet wird.
    Mechanische Projektoren für Kinofilm können durchaus auch mit 25fps laufen.
    PS: Wird/wurde gern genutzt um schneller in den Feierabend zu kommen.
    Weiß ich, ich war selbst Vorführer. Aber die Filme waren nicht darauf ausgelegt, in dieser Geschw. gespielt zu werden.
    Ich kenne keinen Fall, wo ein Film für Kinoauswertung mit 25 bps synchronisiert worden wäre. Du?

  8. #928
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von IMATION Beitrag anzeigen
    Das ist nur im Digital Kino so wenn DCI verwendet wird.
    Mechanische Projektoren für Kinofilm können durchaus auch mit 25fps laufen.
    PS: Wird/wurde gern genutzt um schneller in den Feierabend zu kommen.
    ...und auch um mehr Zeit für bezahlte Werbung zu bekommen. Das war/ist aber eine absolute Unart und wurde GANZ sicher nicht von den Filmfirmen unterstützt, sondern höchstens stillschweigend geduldet!

    Das ist ein Relikt aus den 80igern, wo auch all die schönen Großkinos zu Schuhschachteln zerkleinert wurden. The "dark age" der Kinokultur!!!

  9. #929
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.07.02
    Ort
    Deutschland
    Alter
    36
    Beiträge
    3.654

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Der Speedup war also kein "Fehler" sondern ein bewusst vorgenommener Eingriff, der wesentlich weniger negative Folgen hat.
    In diesem Thread geht es um den deutlich schlimmeren Speeddown-Effekt, der keineswegs bewusst geschieht, sondern aufgrund von Schlamperei und Inkompetenz. Das ist was völlig anderes.
    Na ja, der "Speeddown" von 25fps Synchros geschieht genauso bewusst wie der Speedup, sonst würde die Tonspur ja nicht passen. Ich denke das Hauptproblem ist, dass auch die deutschen Discs heutzutage größtenteils in den USA hergestellt werden. Dort hat man vielleicht auch nicht so viel Erfahrung mit Speedup oder merkt auch bei einer fremden Sprache nicht direkt, dass langsamer jetzt schlimmer klingt als schneller.

  10. #930
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Gibt aber auch genug deutsche Labels, die die Tonspur in dieser Weise "versauen"...
    Einfach schnell durch den Encoder jagen, fertich dat Ding.

  11. #931
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.02
    Beiträge
    1.648

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Weiß ich, ich war selbst Vorführer. Aber die Filme waren nicht darauf ausgelegt, in dieser Geschw. gespielt zu werden.
    Ich kenne keinen Fall, wo ein Film für Kinoauswertung mit 25 bps synchronisiert worden wäre. Du?
    In den 1 1/2 Jahren wo ich als Vorführer gearbeitet habe gab es wenn ich mich richtig erinnere Filme auf denen stand das sie mit 25fps vorgeführt werden sollen.
    Aber frag mich nicht nach den Titeln, das ist jetzt über 12 Jahre her.

    PS: Der Film "Heimspiel" über EHC Eisbären war in 25fps, glaub ich.
    Den hatten wir damals als Premiere. Aber 100% sicher bin ich mir nicht.

  12. #932
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Ich kenne keinen Fall, wo ein Film für Kinoauswertung mit 25 bps synchronisiert worden wäre. Du?
    Nun ja, es gab schon immer und gibt in zunehmender Anzahl Filme, die mit Fernsehgeldern, preiswert zu Fernsehbedingungen und für's Fernsehen mit 25 B/sec produziert werden, aber in Absprache mit dem Sender vorab eine Kinoauswertung erfahren. Da dürfte dann die Synchronisation auch mit 25 B/sec stattfinden. Diese Filme laufen dann im Kino normalerweise zu langsam und zu tief.

  13. #933
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Na ja, der "Speeddown" von 25fps Synchros geschieht genauso bewusst wie der Speedup, sonst würde die Tonspur ja nicht passen. Ich denke das Hauptproblem ist, dass auch die deutschen Discs heutzutage größtenteils in den USA hergestellt werden. Dort hat man vielleicht auch nicht so viel Erfahrung mit Speedup oder merkt auch bei einer fremden Sprache nicht direkt, dass langsamer jetzt schlimmer klingt als schneller.
    Um das ging es ja. Die wissen nicht um die Folgen ihres Handelns, weil sie auch nicht beurteilen können, ob das Ausgangsmaterial tonhöhenkorrigiert war. Das ist für mich ein unberwusster Fehler.

  14. #934
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Dann wurde die Tonhöhenkorrektur vermutlich aber auch in den USA gemacht. Insofern müssten sie also schon wissen, was bei der Blu-ray zu beachten ist. Glaube, es ist eher Schlamperei als Unwissenheit.

  15. #935
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Dann wurde die Tonhöhenkorrektur vermutlich aber auch in den USA gemacht.
    Nein.
    Die deutsche Tonspuren wurden bei DVDs früher alle in Deutschland gemischt. Erst seit ein paar Jahren glaubt man, alles weltweit in Amiland machen zu können, um Geld zu sparen.

  16. #936
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Verstehe! Das ist dann sozusagen eine echte lose/lose-Situation.

  17. #937
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Weiß eigentlich jemand, wie's mit der nachsynchronisierten Szene in "Spartacus" aussieht?
    Die dürfte wahrscheinlich zu tief sein...

  18. #938
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Weiß eigentlich jemand, wie's mit der nachsynchronisierten Szene in "Spartacus" aussieht?
    Die dürfte wahrscheinlich zu tief sein...
    Meinst du den Film Spartacus oder die Serie? Die Serie ist doch bestimmt wie nahezu alle anderen Serien ganz sicher zu tief?!

  19. #939
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ach ja, da gibt's ja ne Serie....
    Aber ne Nachsynchro hat NUR der Film von 1960.
    Gleiches Problem übrigens bei "Cleopatra". Wie war's dort?


    Mir fällt grade auf, dass in diesem Thread verdächtig wenig Serien genannt werden, wobwohl, wie du sagst, nahezu alle Serien zu tief sind....

  20. #940
    Lebensfroher Zyniker
    Registriert seit
    16.12.02
    Ort
    SW-City
    Alter
    34
    Beiträge
    372

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die Serie ist doch bestimmt wie nahezu alle anderen Serien ganz sicher zu tief?!
    Wenn wir gerade dabei sind: Soeben die ersten Folgen der 4. Dexter-Staffel auf BD beäugt und für definitiv zu tief befunden! Kann das einer für die anderen Staffel ebenfalls bestätigen?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •