Cinefacts

Seite 55 von 97 ErsteErste ... 54551525354555657585965 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.081 bis 1.100 von 1935
  1. #1081
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Der Schorsch Beitrag anzeigen
    Danke.

    Das mit dem "klar zu tief" ist leider eine Sache für sich. Da wird es mit ziemlicher Sicherheit immer Diskussionen geben. Keine Ahnung, wie man der Sache da Herr werden soll.
    Gebe ich zu, ja.
    Ich habe einige Titel aus der Liste und sehe es so:
    Beispiel: Day of the dead 2008 -
    Beim 1. Satz von Ving Rhames war für mich klar: Oh, falsche Tonhöhe!
    Ebenso erging es mir mit: Königreich der Himmel, Fargo, Robocop

    Gegenbeispiel - Der weiße Hai -Neusynchro
    Nachdem hier jemand vermutete, die Neusynchro sei zu tief, habe ich mich hingesetzt und BD mit DVD verglichen und das einige Male.
    Ergebnis: Ja/Nein/vielleicht - Ich weißes nicht.

    Ebenso bei den Titeln aus der Universal Monsters Collection. Ich finde Dracula und Der Unsichtbare nicht klar zu tief, genau wie, oder erst recht nicht Die Mumie. Auch Nausicaä, Ghost in the Shell 2, Quiet Earth (da leiert die Musikspur, ist aber nicht zu tief) kann ich nicht als zu tief empfinden. Deshalb fallen für mich diese BDs aus der Liste.

    Wenn eine Tonspur um 4% verlangsamt ist, hört man das meiner bescheidenen Meinung nach, meist sofort in den ersten Minuten Laufzeit.
    Wenn man erst stundenlang hin und her vergleichen muss, um zu meinen, eine Verlangsamung heraus zu hören, ist das für mich schon ein Indiz dafür, dass es sich bei diesem als zu tief herausgehörten Ton eher um das fehlende Pal-Speedup handelt, als um eine falsch angepasste Tonhöhe.
    Seit dieses Problem aufgetreten ist, hat sich nämlich schleichend eine Art "Tonhöhen-Paranoia" breit gemacht, bei der man meint, etwas zu hören, was gar nicht, oder nicht in vollem Maße vorhanden ist. Ich nehme mich da gar nicht aus, denn ich höre auch immer, voller Angst die Tonhöhe könnte nicht stimmen, ganz genau hin.
    Ich habe mir aber Vergleiche vollkommen abgewöhnt, weil ich wie gesagt, der Meinung bin, wenn der Ton nicht stimmt, höre ich es sofort, da bedarf es keiner weiteren Vergleiche. Alles andere ist entweder der fehlende Pal-Speedup, oder es ist so unbedeutend, dass ich es nicht wahrnehme. Nur das Wissen um einen zu tiefen Ton, bringt mich ja nicht weiter. Ich muss es auch hören, sonst ist es eh wurscht.

    Deshalb bitte ich doch noch mal, nicht so sensibel an das Thema heran zu gehen, sondern ganz profan zu entscheiden ja oder nein.
    Nach ewigen Tests DVD/BD hin und her, wird die Entscheidung sowieso immer schwieriger.
    Das ist meine Meinung zu dem Thema und der aufgeführten Liste.
    Ich danke dir aber trotzdem noch mal für das Engagement, hier alle Titel zusammen zu suchen. Das machst du ja schließlich zur Info für uns alle.
    Geändert von Nutty (24.11.12 um 09:29:22 Uhr)

  2. #1082
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Der Schorsch Beitrag anzeigen
    Juan of the Dead (Pandastorm / Ascot Elite)

    Night Train - 2009 (Koch Media)
    Eben hineingeskippt: Beide ohne jeden Zweifel in Ordnung.




    Zitat Zitat von Der Schorsch Beitrag anzeigen


    Bei der Gelegenheit gleich noch 'ne Nachfrage bezüglich folgender Titel:

    Dead Snow (Splendid)

    Doghouse (Splendid)

    Norwegian Ninja (Koch Media)
    Die habe ich momentan in Kartons eingelagert, könnte dir aber in ca. einer Woche nachschauen falls bis dahin sonst niemand was dazu gepostet hat (Ich selbst habe die Filme alle im O-Ton geschaut).

  3. #1083
    smart auch ohne phone
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Rheinland
    Alter
    47
    Beiträge
    13.182

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Gegenbeispiel - Der weiße Hai -Neusynchro
    Nachdem hier jemand vermutete, die Neusynchro sei zu tief, habe ich mich hingesetzt und BD mit DVD verglichen und das einige Male.
    Ergebnis: Ja/Nein/vielleicht - Ich weißes nicht.
    Hauptsache die alte Kino-Synchro stimmt!

  4. #1084
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Gegenbeispiel - Der weiße Hai -Neusynchro
    Nachdem hier jemand vermutete, die Neusynchro sei zu tief, habe ich mich hingesetzt und BD mit DVD verglichen und das einige Male. Ergebnis: Ja/Nein/vielleicht - Ich weißes nicht.
    Es war keine "Vermutung", sondern eine klare Gewissheit. Auch dein Ansatz, man müsse es sofort hören, greift hier, da genau dies der Fall ist. Der Grund für den Fehler (Synchro bei 25 bps unter angehobener Musik) war auch völlig plausibel. Was soll das ganze also?
    Wenn du sogar nach einem Direktvergleich mit der DVD den Unterschied nicht hörst, dann tut es mir leid für dich, aber das immer noch in Zweifel zu ziehen und diejenigen, die es hören, in einem Atemzug mit "Tonhöhen-Paranoia" zu nennen, ist schon ein starkes Stück, wie ich finde.

    Schön langsam verliert der Thread seinen Sinn.
    Zitat Zitat von Mortimer Beitrag anzeigen
    Hauptsache die alte Kino-Synchro stimmt!
    Falsch, über (vor allem wie hier vorhersehbare) Tonhöhenschlamperei kann man sich nicht oft genug beschweren, auch wenn man die entsprechende Tonspur nicht braucht.
    Wenn ein Label damit "davonkommt", stützt das nur dein Eindruck, solche Fehler wären unwichtig und wir können uns alle künftigen Umtauschaktionen in die Haare schmieren.
    Geändert von Slartibartfast (24.11.12 um 16:41:46 Uhr)

  5. #1085
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Es war keine "Vermutung", sondern eine klare Gewissheit. Auch dein Ansatz, man müsse es sofort hören, greift hier, da genau dies der Fall ist. Der Grund für den Fehler (Synchro bei 25 bps unter angehobener Musik) war auch völlig plausibel. Was soll das ganze also?
    Wenn du sogar nach einem Direktvergleich mit der DVD den Unterschied nicht hörst, dann tut es mir leid für dich, aber das immer noch in Zweifel zu ziehen und diejenigen, die es hören, in einem Atemzug mit "Tonhöhen-Paranoia" zu nennen, ist schon ein starkes Stück, wie ich finde.
    Du hörst es angeblich und ich angeblich nicht, dass braucht dir nicht für mich leid tun. Meinung und Gegenmeinung eben, aber wo ist der schlüssige Beweis?
    Schade auch, dass du mein Post nicht richtig gelesen hast, sonst hättest du gesehen, dass ich mich selbst auch der Tonhöhen-Paranoia bezichtigt habe. Es ist also keinesfalls so, dass ich hier die Meinung anderer in den Dreck ziehen will, so wie es bei deiner Darstellung rüber kommt.
    Einige der aufgezählten Filme sind halt nicht von dem Problem betroffen. Das ist eben meine Meinung, was soll ich anderes sagen?
    Es ist hier auch schon oft genug vorgekommen, dass sich die angebliche Tonhöhenproblematik bei der ein oder anderen BD, als fehlender Pal-Speedup herausstellte.
    Deshalb schrieb ich ja man solle nicht ganz so sensibel an das Thema heran gehen.

    Das war mein Vorschlag. Du kannst gerne anderer Meinung sein, wäre aber schön, wenn du dabei sachlich bleibst.

  6. #1086
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    ... Ebenso bei den Titeln aus der Universal Monsters Collection. Ich finde Dracula und Der Unsichtbare nicht klar zu tief, genau wie, oder erst recht nicht Die Mumie. Auch Nausicaä, Ghost in the Shell 2, (beide definitv zu tief - zusätzlich bestätigt von Universum Film) Quiet Earth (da leiert die Musikspur, ist aber nicht zu tief) kann ich nicht als zu tief empfinden. ...

    Wenn eine Tonspur um 4% verlangsamt ist, hört man das meiner bescheidenen Meinung nach, meist sofort in den ersten Minuten Laufzeit. (völlig deiner Meinung)...

    Seit dieses Problem aufgetreten ist, hat sich nämlich schleichend eine Art "Tonhöhen-Paranoia" breit gemacht, bei der man meint, etwas zu hören, was gar nicht, oder nicht in vollem Maße vorhanden ist. Ich nehme mich da gar nicht aus, denn ich höre auch immer, voller Angst die Tonhöhe könnte nicht stimmen, ganz genau hin. (leider wahr)...

    Nur das Wissen um einen zu tiefen Ton, bringt mich ja nicht weiter. Ich muss es auch hören, sonst ist es eh wurscht.

    Deshalb bitte ich doch noch mal, nicht so sensibel an das Thema heran zu gehen, sondern ganz profan zu entscheiden ja oder nein.
    Nach ewigen Tests DVD/BD hin und her, wird die Entscheidung sowieso immer schwieriger.
    Das ist meine Meinung zu dem Thema und der aufgeführten Liste.
    Ich danke dir aber trotzdem noch mal für das Engagement, hier alle Titel zusammen zu suchen. Das machst du ja schließlich zur Info für uns alle.
    Letztendlich kann man die zusammengetragene Liste als "Warnhinweis / Empfehlung" verstehen. Wenn einem der Ton in Ordnung vorkommt ist das vollkommen ok.

    Das werden zwar einige als unprofessionell ansehen, doch wer einen der aufgelisteten Filme unbedingt haben möchte, kann immer noch selbst entscheiden, das "Wagnis" einzugehen.



    @ Der Nachbar 667:

    Schon mal Danke für die Infos.

  7. #1087
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ich bin sehr sachlich, aber ich denke nicht, dass es hier um Meinungen geht. Wenn sich jemand nicht sicher ist, ist das natürlich nichts Schlimmes. Wenn sich aber andere völlig sicher sind und das auch begründen können, sollte man zumindest nicht so tun, als müsse man die Aussagen dieser Personen bei jeder Gelegenheit als "unbewiesen" und damit als unsicher hinstellen.
    Was Synchronsprecher angeht, darfst du mich gern als Experten sehen und es sollte zumindest bei Randolf Kronberg auch für dich unüberhörbar sein.

  8. #1088
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Deine Sachlichkeit wollte und habe ich nicht untergraben. Ich gehe ebenfalls sachlich an das Thema heran; ein Grund warum ich mich in der Regel auch aus den (meist unnötigen) Grundsatzdiskussionen heraus halte.

    Das Anzweifeln von bewiesenen Tatsachen nervt mich ebenso wie dich, da sind wir uns auch einig.

    Und natürlich bin ich ebenfalls mit Synchronsprechern vertraut und weiß, dass Der weiße Hai eindeutig zu tief ist.

    Nenn' mich naiv, aber ich wollte nur eine Art "salomonischen Denkanstoß" einbringen, da mich - wie schon erwähnt - das ewige hin und her nervt.

    Von den über 1000 Postings hier, sind doch mehr als die Hälfte von der eben erwähnten Thematik betroffen.

    That's all...

  9. #1089
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Kann es sein, dass An American Crime (Capelight) zu tief ist?

    Habe den Film zum ersten Mal auf deutsch angesehen. Die relativ bekannten Sprecher (z.B. Andrea Solter oder Yvonne Greitzke) klingen alle sehr "gewöhnungsbedürftig".


  10. #1090
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.06.04
    Alter
    40
    Beiträge
    102

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    "Ice Age - Eine coole Bescherung" ist auch zu tief.

  11. #1091
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Der Nachbar 667 Beitrag anzeigen
    Zitat von Der Schorsch

    Bei der Gelegenheit gleich noch 'ne Nachfrage bezüglich folgender Titel:

    Dead Snow (Splendid)

    Doghouse (Splendid)

    Norwegian Ninja (Koch Media)
    Die habe ich momentan in Kartons eingelagert, könnte dir aber in ca. einer Woche nachschauen falls bis dahin sonst niemand was dazu gepostet hat (Ich selbst habe die Filme alle im O-Ton geschaut).
    Bist du schon zum Reinhören gekommen?

    Zitat Zitat von Der Schorsch Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass An American Crime (Capelight) zu tief ist?

    Habe den Film zum ersten Mal auf deutsch angesehen. Die relativ bekannten Sprecher (z.B. Andrea Solter oder Yvonne Greitzke) klingen alle sehr "gewöhnungsbedürftig".

    Kann da niemand was zu sagen? Wäre nett...


    Und noch ' ne Anfrage:
    Passt die Tonhöhe bei Die Herrschaft der Schatten (Koch Media)?


    Danke im Voraus...
    Geändert von Der Schorsch (09.12.12 um 11:58:09 Uhr)

  12. #1092
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Der Schorsch Beitrag anzeigen
    Kann es sein, dass An American Crime (Capelight) zu tief ist?
    Zitat Zitat von Der Schorsch Beitrag anzeigen
    Kann da niemand was zu sagen? Wäre nett...
    Laut OFDB-Eintrag ist die Synchro der BD zu tief: http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...051&vid=269469

    Habe die BD, vom Tonhöhenfehler allerdings nichts bemerkt. Dagegen ist mir der zu tiefe Ton bei z. B. Fargo unmittelbar nach Filmstart sofort sehr negativ aufgefallen, bei An American Crime bis zum Schluß nicht. Wird aber wohl trotzdem zu tief sein, imo aber kein ganz so extrem auffälliger Fall wie eben z. B. Fargo.
    Geändert von Franklin (09.12.12 um 12:29:36 Uhr)

  13. #1093
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Dead Snow und Doghouse sind in Ordnung.
    Die Herrschaft der Schatten hatte ich mir mal vor Ewigkeiten geliehen und auch nur kurz auf die deutsche Tonspur gezappt. Entweder klang Wanja Gerick, der Sprecher von Hayden Christensen, hier einfach nur gesetzter und dunkler oder der Ton war doch zu tief. Mehr kann ich dir aus meinen Erinnerungen dazu leider nicht mehr schildern, wird dir vermutlich auch nicht helfen. ^^

  14. #1094
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Danke für die Infos!

  15. #1095
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Der Schorsch Beitrag anzeigen
    Bist du schon zum Reinhören gekommen?


    Noch immer nicht, habe noch mindestens eine Woche Baustelle hier. Daher sind die Discs nahezu alle in Kartons gepackt.

  16. #1096
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ich meine, irgendwo gelesen zu haben, dass The Place promised in our early Days eine zu tiefe Tonhöhe hat, kann das jemand bestätigen?

    @ Der Nachbar 667: Immer mit der Ruhe, lass dir Zeit...

  17. #1097
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Überprüft & zu tief:


    • Oxford Murders [Koch Media]
    • Die Herrschaft der Schatten [Koch Media]
    • Death Bell - Tödliche Abschlussprüfung! [Splendid]
    • The Place promised in our early Days [Rapid Eye Movies / AL!VE]
    Geändert von Der Schorsch (12.12.12 um 22:10:46 Uhr)

  18. #1098
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.05.07
    Beiträge
    4.595

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Beim Kollegen vorhin reingesehen:
    VIDEODROME / Koch hört sich auch zu tief an. War glaube ich sowieso eine Videosynchro damals.
    Einer der Fälle in denen ein Mediabook Sinn macht, die PAL-DVD mit der korrekten Tonspur ist ja ebenfalls enthalten.

  19. #1099
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Videodrome wurde doch extra für die BD Tonhöhenkorrigiert was man daran hört, dass die Musik andere geschwindigkeit als im O-Ton hat.

  20. #1100
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die deutsche Spur der VIDEODROME-BD ist höher als die englische. Da der Film eine Videopremiere war, wurde der Film mit 25 fps synchronisiert.
    Im entsprechenden Thread vermuteten wir, dass Koch die englische Tonspur im korrekten 24 fps-Pitch und die deutsche Spur in der gewohnten 25 fps-Tonhöhe auf 24 fps gestreckt aufgespielt hat.
    Will sagen: es ist wahrscheinlich alles ok, klingt für meine Ohren auch so.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •