Cinefacts

Seite 59 von 97 ErsteErste ... 94955565758596061626369 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.161 bis 1.180 von 1935
  1. #1161
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Letztes Wochenende habe ich mir "Misery" angeschaut, der hier ja auch auf der Liste steht. Zu meiner angenehmen Überraschung wirkt sich der Fehler hier für meine Ohren nicht gravierend aus. Eigentlich ist mir nur bei der deutschen Stimme des Hauptdarstellers aufgefallen, dass er ein bisschen tiefer klingt als ich ihn in Erinnerung hatte.

  2. #1162
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    naja, wenn es "nur" den hauptdarsteller betrifft...

  3. #1163
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    naja, wenn es "nur" den hauptdarsteller betrifft...
    Naja, die Betonung in meinem Posting liegt darauf, dass seine Stimme "ein bisschen tiefer klingt". Bei der für mich wesentlich prägnanteren deutschen Stimme von Kathy Bates ist mir dagegen gar keine Abnormalität aufgefallen.

    Ich will die BD nicht schönreden, aber für mich persönlich ist die BD akzeptabel (im Gegensatz z.B. zu "Zwei glorreiche Halunken").
    Geändert von K-Rated (25.01.13 um 08:27:25 Uhr)

  4. #1164
    Master of suspense!
    Registriert seit
    06.02.07
    Alter
    38
    Beiträge
    817

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    @ JohnLaw:
    Merkwürdig. War doch eine 24 B/sec-Synchro. Warum sollte die denn jetzt zu tief sein? Hast Du die Tonhöhe der Musik zwischen OF und Synchro verglichen? Weil, nur wenn die unterschiedlich ist, handelt's sich um eine Tonhöhenproblematik.
    War das nicht so, dass MGM bei einigen DVDs eine Tonhöhenkorrektur gemacht hat und die selbe Synchro dann auf den Blus verwendet hat, was wiederum zu dem Effekt geführt hat, dass der Ton dort dann zu tief ist?

  5. #1165
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Stimmt. War aber längst nicht bei allen MGM DVDs so. Betraf oftmals die sogenannten GOLD EDITIONS. Am einfachsten ist es, in Musikpassagen (z.B. Vor- oder Nachspann) zwischen den Tonspuren hin- und herzuschalten. Dannmüsstest Du sofort erkennen, ob die deutsche tiefer als die englische läuft. Immer noch die simpelste und sicherste Methode, eine falsche Tonhöhe herauszufinden. Habe die Blu-ray selbst nicht und kann das daher nicht verifizieren.

  6. #1166
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von cvs Beitrag anzeigen
    Stimmt. War aber längst nicht bei allen MGM DVDs so. Betraf oftmals die sogenannten GOLD EDITIONS. Am einfachsten ist es, in Musikpassagen (z.B. Vor- oder Nachspann) zwischen den Tonspuren hin- und herzuschalten. Dannmüsstest Du sofort erkennen, ob die deutsche tiefer als die englische läuft. Immer noch die simpelste und sicherste Methode, eine falsche Tonhöhe herauszufinden. Habe die Blu-ray selbst nicht und kann das daher nicht verifizieren.
    Das geht aber nur bei Kinosynchros, wo also Musik und Sprache gleichermaßen zu tief sind.
    Bei Direct-to-DVD-Synchros wurde meist die Musik angehoben und dann bei 25 bps synchronisiert. Dort wäre dann die Musik auf BD korrekt, aber die Sprache zu tief (was viel gravierender ist, zumal die zu hohe Musik ja quasi bei der Synchro so in Kauf genommen wurde, während das andere ein nachträglicher Fehler ist.)

  7. #1167
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die Tonhöhenkorrektur bei den von mir erwähnten MGM GOLD EDITIONS betraf - soweit ich weiß - sowieso nur Kinosynchros. Egal, in obigem Fall ging es jedenfalls um McQUADE - DER WOLF, der seinerzeit in den 80ern im Kino lief und mit 24 B/sec synchronisiert worden ist.
    Geändert von cvs (27.01.13 um 11:36:14 Uhr)

  8. #1168
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Die Verschwörung - Page Eight (2011) kann auch mit auf die Liste.

  9. #1169
    Master of suspense!
    Registriert seit
    06.02.07
    Alter
    38
    Beiträge
    817

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Mir fehlt der Vergleich aber die Stimmen klingen für meine Ohren unnätürlich tief.

  10. #1170
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Vermutlich wurde die Synchro extra für Sky und somit auf 25fps-Material erstellt. Da ist es dann auch kein Wunder. Mich verwundert vielmehr, dass der Film mit 23,976fps vorliegt. Da es sich um einen britischen TV-Film handelt, wird die originale Framerate sicherlich 25fps betragen. So hätte man ihn auch auf BD bringen müssen.
    Geändert von Xorp (31.01.13 um 18:13:21 Uhr)

  11. #1171
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Almost Famous ist auch betroffen!



    Die Synchro der in der Extended neu hinzu gekommenen Stellen wurde auf 25fps erstellt - ergo wechselt die Tonhöhe im Film permanent zwischen korrekt und zu tief! G R A U S A M !!! Wer macht sowas ???
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung-91f0yn4jeol._aa1500_.jpg  

  12. #1172
    cvs
    cvs ist offline
    IOSONO
    Registriert seit
    13.01.04
    Ort
    Second Star To The Right
    Beiträge
    6.375

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    G R A U S A M !!! Wer macht sowas ???
    Nur völlig hirnlose!

  13. #1173
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Für Max Payne gabs ja auch nur ne Ex. da habe ich nur die BD von und bei der erweiterten Szene am Ende hörte man auch die Nachsynchro, wie war es bei der DVD?

  14. #1174
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Almost Famous ist auch betroffen!

    Die Synchro der in der Extended neu hinzu gekommenen Stellen wurde auf 25fps erstellt - ergo wechselt die Tonhöhe im Film permanent zwischen korrekt und zu tief! G R A U S A M !!! Wer macht sowas ???
    Kann ich aus meiner Sicht nicht bestätigen.
    Wenn man Szenen nimmt wo mittendrin neues Material ist höre ich imho kein Problem mit der Tonhöhe. Mir wäre jedenfalls nichts auffälliges zu Ohren gekommen.
    Einziges Problem ist hier, dass die Nachsynchro fast 1 Jahrzehnt später (etwa 7 1/2 Jahre um genau zu sein) entstanden ist und die neuen Szenen dadurch auffälliger sind als es bei einer zeitnahen Nachsynchronisation gewesen wäre weil sich Sprecher in dieser Zeit nun mal etwas verändern und generell nachsynchros die viel später entstehen immer etwas problematisch sind was den anschluss betrifft an bisherige Szenen von der Mischung her etc. Auch wurden 2 Sprecher ausgetauscht bzw. im DC hört man für 2 Leute andere Sprecher bei den neuen Szenen.

    Ich habe die Blu Ray gerade eben extra noch mal eingeschoben und 3 Szenen angeschaut wo mitten in der Szene neues Material drin ist und hatte nicht das Gefühl, dass die neuen Sachen zu tief sind sondern dass sich einige Stimmen einfach anders anhören wegen der Zeitspanne zwischen Original- und Nachsynchro und weil die Abmischung anders ist. Aber zu tief kam mir das nicht vor.
    Aber vielleicht lasse ich mich auch täuschen weil ich den veränderten Klang auf die Jahre zwischen den Synchro-Phasen schiebe.

    Da sollen noch andere reinhören die ein besseres gehör haben aber bitte die Zeitspanne zwischen den beiden Synchros trotzdem bedenken. Das kann sich nicht exakt gleich anhören.

    Zu Tief wäre hier auch komisch weil der DC nur auf BD auf Deutsch erschienen ist und keine DVD davon. Wieso also überhaupt auf 25fps synchronisieren?
    Bei Direct-to-Video VÖs die auf beiden Medien erscheinen kann ich die Entstehung dieses Faux-Pas noch einigermassen nachvollziehen auch wenn ich es dämlich finde das man da heute nicht mehr mitdenkt aber bei einer Fassung die sowieso nur auf BD erschienen ist wäre das unverständlich.
    Zumal Sonys eigentlich eines der kompetenteren Labels ist.

    Ich bin daher wirklich ziemlich davon überzeugt, dass der unterschiedliche Klang bei Almost Famous rein auf den Zeitabstand der Synchro Entstehung und die Mischung zurückzuführen ist.

    EDIT:
    Bei der Szene um Timecode 44:57 (etwa 30 Sekunden früher anfangen abzuhören) gibt es einen wechsel zu einer Nachsynchro Szene. Dört hört man das die ganze Abmischung sowieso eine leicht andere Klangcharakteristik bekommt. Anna Paquins deutsche Stimme Shandra Shadt hört sich für mich aber sowohl in der Kinosynchro als auch der Nachsynchro-Szene von der Tonhöhe gleich an nur hört man die neue Szene halt trotzdem wegen der anderen Klangcharakteristik und weil es einen kleinen Tick anders gesprochen ist. Speziell dann bei Manuel Straube.
    Diese Szene bestärkt mich aber in meiner Theorie, dass es nur die lange auseinanderliegenden Aufnahmen sind die hier für die Hauptunterschiede sorgen.
    Aber na ja, ich bin natürlich nicht unfehlbar. Wollte nur noch ein Beispiel bringen für meine Ansicht.

    Werde vielleicht mal ein Soundsample davon machen wenn ich dazu komme und hier einstellen. Dann können wir ja mal rausfinden wie andere das sehen bzw. hören.
    Geändert von DVD Schweizer (01.02.13 um 01:32:09 Uhr)

  15. #1175
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    @ Schweizer: Deine Theorie möchte ich nicht grundsätzlich anzweifeln, das könnte auch sein. Jedenfalls ist ein Unterschied hörbar, mich hat es subjektiv sehr gestört. Das mit den völlig neuen Sprechern in zwei Fällen ist mir auch aufgefallen, aber das wollte ich nicht noch extra erwähnen. Einen Tonfehler gibt's noch obendrein: Wenn die Tochter das Elternhaus verlässt um Stewardes zuwerden hört man bei der DVD (und im TV) ein Jubeln. Bei der Blu-Ray fehlt das.

    Hast du die BD vom DC von Payback? Da ist es auch so, dass die neuen Szenen anders klingen, wobei es hier afaik sicher an differierenden Tonhöhen liegt.

  16. #1176
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ist schon etwas länger her, aber bei Almost Famous ist mir in dieser Richtung auch nichts aufgefallen. Vllt. hängt es einfach damit zusammen, dass die Sprecher mittlerweile leicht anders klingen? Wie Schweizer schon schrob, ist die Nachsynchro ja einige Jahre später erstellt worden.

    Der DC von Payback ist allerdings definitv zu tief, da gibt es nichts zu rütteln.

  17. #1177
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    Ist schon etwas länger her, aber bei Almost Famous ist mir in dieser Richtung auch nichts aufgefallen. Vllt. hängt es einfach damit zusammen, dass die Sprecher mittlerweile leicht anders klingen? Wie Schweizer schon schrob, ist die Nachsynchro ja einige Jahre später erstellt worden.

    Der DC von Payback ist allerdings definitv zu tief, da gibt es nichts zu rütteln.
    Das hatte ich bisher so auch noch nicht gelesen...
    Sorry für's Offtopic!

  18. #1178
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Xorp Beitrag anzeigen
    schrob


    Viele Grüße
    hitch

  19. #1179
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Hoppla, ist bei uns im Sprachgebrauch hier so üblich und mir daher mangels Kaffee und Aufmerksamkeit durchgerutscht. Man denke sich dort ein "schrieb" hin.

  20. #1180
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    @franklin
    Bei payback wurde ja eine komplette neusynchro erstellt für den dc und da dieser auch auf dvd ausgewertet wurde kam jemand auf die gloriose idee den in 25fps zu synchronisieren. Dort ist die ganze dc tonspur zu tief.
    Interessant dass du nur von neuen szenen schreibst.

    Ich habe den eindruck, dass viele leute inzwischen hellhörig geworden sind beim thema zu tiefen ton. Völlig verständlich. Aber es werden vermehrt titel genannt wo man das zumindest anzweifeln darf.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •