Cinefacts

Seite 62 von 97 ErsteErste ... 125258596061626364656672 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.221 bis 1.240 von 1935
  1. #1221
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.06.08
    Alter
    33
    Beiträge
    6.336

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von mastah Beitrag anzeigen
    Ich bleibe da bei der Meinung, das Teil 3 für mein Gehör nicht stimmt und da die Tonhöhe versemmelt wurde.
    Bleibt dennoch falsch. Tonhöhe ist korrekt.

  2. #1222
    Mc Guffin
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.323

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von mastah Beitrag anzeigen
    Sean Connery's Synchronstimme klingt so nämlich auch wieder, wie man sie gewohnt ist...
    ...aus dem TV...

    ...mit Pal-Geschwindigkeit...

    Viele Grüße
    hitch

  3. #1223
    Psychotischer FBI-Agent
    Registriert seit
    13.10.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    1.857

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von mastah Beitrag anzeigen
    Ist ja alles schön und gut, muss aber nicht heißen, das da im Kino die Tonhöhe korrekt war, oder?
    Nee...is klar!

  4. #1224
    on tour...
    Registriert seit
    16.01.03
    Ort
    München
    Alter
    39
    Beiträge
    5.523

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung


  5. #1225
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Dammers Beitrag anzeigen
    Was generelles zu diesem Thread. Eure Ohren möchte ich NICHT haben.
    Und ich möchte nie so taub wie Du werden.

  6. #1226
    Bruchpilot
    Registriert seit
    30.03.06
    Alter
    38
    Beiträge
    1.248

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Das mit Indiana Jones wurde im entsprechenden Thread schon vor einiger Zeit aufgeklärt. Pampel litt während der Synchroarbeiten an The last Crusade an einer schweren Erkältung. Aber um nicht den Synchronsprecher wechseln zu müssen, und weil die Synchroarbeiten auf Grund von Zeitdrucks nicht verschoben werden konnten, lies Pampel sich breitschlagen doch Indy einzusprechen.

  7. #1227
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.03.07
    Ort
    An der Saar
    Alter
    38
    Beiträge
    4.674

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Dammers Beitrag anzeigen
    Ich gehöre zu denen, die den Kino damals sogar im Kino gesehen haben und schon da ist mir damals aufgefallen das Pampel anders klingt. Die Blu-Ray Tonspur ist wie schon öfter erwähnt völlig okay, so hat sich der Film auch schon im Kino angehört!

    Danke für diese Erklärung. Jetzt kann ich nachts besser schlafen.


    EDIT: Pampel kingt in dem Film tiefer, ja, aber die Geschichte mit der Erkältung glaube ich nicht. Kein Mensch hört sich bei einer Erkältung einfach nur "tiefer" an als sonst.

  8. #1228
    Psychotischer FBI-Agent
    Registriert seit
    13.10.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    1.857

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Randy the Ram Beitrag anzeigen
    EDIT: Pampel kingt in dem Film tiefer, ja, aber die Geschichte mit der Erkältung glaube ich nicht. Kein Mensch hört sich bei einer Erkältung einfach nur "tiefer" an als sonst.
    Da hättest du mal vor 3 Wochen mit mir telefonieren müssen. Hättest sicher gleich ne Tonhöhenkorrektur vornehmen wollen.

    Aber mal ernsthaft, wenn ich mich recht entsinne bessert sich doch Pampels Stimme im Verlauf des Films...oder hör ich einfach die Erkältung nicht mehr?

  9. #1229
    Psychotischer FBI-Agent
    Registriert seit
    13.10.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    48
    Beiträge
    1.857

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    Und ich möchte nie so taub wie Du werden.
    Was hast du gesagt?

  10. #1230
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.02.13
    Alter
    50
    Beiträge
    37

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Bei den "Halunken" ist ohnehin die Wunschpackung: das Bildmaster der Italo-BluRay plus der deutsche Ton der ZDF-Ausstrahlung (Kirch-Synchro der Langfassung).
    Gottlob läßt sich so etwas mit Heimmitteln anfertigen.
    Ist aber ein solches Schwerverbrechen, denn die verpfuschten Tonspuren sind Kunstwerke und die Rechte dieser Künstler wiegen so schwer - da gilt dann jeder, der nicht brav zahlt, die Bluray anschaut und schweigt, als Schwerverbrecher und Terrorist. Schließlich sollen wir ja brave, naiv-dumme Konsumenten sein, die alles hinnehmen und immer brav das Portemonaie aufmachen....
    Zitat Zitat von Gerrit Beitrag anzeigen
    Bei den ganzen Problemfällen frage ich mich, ob es eine technische Möglichkeit geben könnte, den Ton bei Bedarf hochzupitchen?
    Eine digitale Umrechnung in Echtzeit wird wohl nicht möglich sein, schon gar nicht beim 5.1 Signal. Aber 2.0 PCM-Sound könnte man evtl. schaffen...
    Es gibt Geräte, die das können. Das Lexicon MX200 z. B.
    Unklar ist lediglich, ob Du davon 1 oder 2 Exemplare brauchst, aus der Anleitung ging nicht hervor, ob beim Pitch Shift die getrennte Bearbeitung von linkem und rechtem Kanal möglich ist.
    Zitat Zitat von Franklin Beitrag anzeigen
    Der zu tiefe Ton bei 24fps sollte aber doch durch Bearbeitung mit spezieller Audio-Software korrigierbar sein?
    Mit aller Soft- und Hardware, die Pitch Shift zulässt. Bei Audacity heißt es "Tonhöhe ändern".

  11. #1231
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Brummel84 Beitrag anzeigen
    Bleibt dennoch falsch. Tonhöhe ist korrekt.
    ...habe diesen Film damals im Kino vorgeführt. Auch ich war von den ungewohnten Stimmen irritiert. Dachte mir: OK, seit "Liebesgrüße aus Moskau" sind nun doch ein paar Jährchen vergangen - auch Connery's Synchronsprecher altert mit. Und seit "Star Wars" war's auch schon ein Weilchen her.

    Halte die BD auch für korrekt!

  12. #1232
    Tafelblinder Dummlaller
    Registriert seit
    18.11.11
    Beiträge
    631

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von RF-Musiker Beitrag anzeigen
    Ist aber ein solches Schwerverbrechen, denn die verpfuschten Tonspuren sind Kunstwerke und die Rechte dieser Künstler wiegen so schwer - da gilt dann jeder, der nicht brav zahlt, die Bluray anschaut und schweigt, als Schwerverbrecher und Terrorist. Schließlich sollen wir ja brave, naiv-dumme Konsumenten sein, die alles hinnehmen und immer brav das Portemonaie aufmachen...[...]
    Also ich hab die dt. Kinoversion auf DVD, die MGM SE auf DVD, die italienische Kinoversion auf DVD, die MGM SE auf BD, die italienische Mondo BD und eine Aufnahme vom ZDF (GEZ Zahler) ...genug Geld hab ich da schon reingesteckt, hab alle Quellen legal erworben.
    Die können mich mal kreuzweise, wenn die es nicht schaffen eine ordentliche BD daraus zu zaubern, dann sind die selbst dran schuld, dass ich da Hand anlegen muss, ich mach es der Öffentlichkeit ja auch nicht zugänglich.

  13. #1233
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.02.13
    Alter
    50
    Beiträge
    37

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Du hast das alles für viel Geld gekauft - und nun sollst Du froh sein, dass Du Dir das alles angucken darfst, weil die Rechtsinhaber so nett sind.
    Ja, das Urmacher- und Lendenschurzrecht ist albern, aber eben recht eigen. Und wenn Du 100 Exemplare gekauft hättest, wehe Du knackst irgendwo einen Kopierschutz.

  14. #1234
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Das ist auch ganz korrekt so. Eine fehlerhafte Tonmischung ist noch lange keine Argument für die Missachtung von geistigem Eigentum.
    Zum Thema: TIMECRIMES von Koch ist leider zu tief abgemischt.

  15. #1235
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Wenn jemand an einer verpfuschten VÖ selbst Hand anlegt damit er den Film genießen kann ist ihm das selbst überlassen und wenn er dafür einen Kopierschutz umgeht ist das ebenso seine Sache, denn vom Ergebnis profitiert nur er.

  16. #1236
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Nee, denn es verletzt geltendes Recht, egal wie du es auslegst.
    Ich finde auch viele Regeln scheiße, aber so zu tun, als gäbe es sie nicht, ist Quatsch. Und damit bitte zurück zum Thema.

  17. #1237
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Es geht darum was er mit seinem Eigentum anstellt. Der bearbeitete Film wandert in keine Tauschbörsen oder sonstwohin, also wo ist das Problem? Er wird mitnichten dafür bestraft, wie sollte man auch herausfinden was er in seinen 4 Wänden macht.
    Wenn man die technischen Möglichkeiten hat und weiß wie es geht, was würdest du tun? Würdest du dir selbst die schlechtere, verpfuschte Synchro antun oder versuchen sie auf das Niveau zu heben das dir das Label vorenthält?
    Wenn du dir lieber solche Schnarchnasen wie zB "Das schweigen der Lämmer" ohne Probleme angucken kannst, bitte, mir hat es zB den ganzen Film in HD verdorben, da leg ich doch lieber die DVD in den Player als sowas anhören zu müssen.

  18. #1238
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Zum Thema: TIMECRIMES von Koch ist leider zu tief abgemischt.
    Sicher? Hörte sich für mich normal an.

  19. #1239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    03.06.08
    Alter
    35
    Beiträge
    1.607

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    @junky:
    Aber darum geht es doch gar nicht. Um auf die verschiedenen Tonspuren zuzugreifen und sie neu zu kombinieren, muss man die Sachen eben rippen, und dabei, falls vorhanden, den Kopierschutz umgehen. Das ist nun mal verboten, ganz gleich, wie clever oder vernünftig eine solche Maßnahme eigentlich ist.

    Ich habe eine Frage bzgl. der vielen Mondbasis Alpha Blu-Rays:
    Wie ist denn da die Tonhöhe bei den Folgen, die komplett für die DVD nachsynchronisiert wurden? Ich habe mir eine dieser Folgen angeschaut und empfand die meisten Sprecher als tief (logischerweise), einzelne aber sehr grenzwertig. Wäre über ein kurzes Feedback dankbar.

  20. #1240
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Sicher? Hörte sich für mich normal an.
    Ist auf keinen Fall korrekt. Jörg Hengstler (=Sisko aus StarTrek DS9) hört sich wie eingeschläfert an. Die Diagloe haben auch die typisch brüchige Atmo.
    Da der Film eine Direct-to-DVD-Synchro (und keine Direct-To-BD-Synchro!) war, ist dieses Problem leider zu erwarten. Selbst bei guten Labels wie Koch gibt es solche Beispiele.

    Zitat Zitat von peda Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Frage bzgl. der vielen Mondbasis Alpha Blu-Rays:
    Wie ist denn da die Tonhöhe bei den Folgen, die komplett für die DVD nachsynchronisiert wurden? Ich habe mir eine dieser Folgen angeschaut und empfand die meisten Sprecher als tief (logischerweise), einzelne aber sehr grenzwertig. Wäre über ein kurzes Feedback dankbar.
    Ist der BD-Verleger der gleiche, der auch die Filmfolgen auf DVD rausgebracht hat? Dort war auch schon der Pilotfilm zu tief (auf DVD!), also kann man davon ausgehen, dass dort nicht grade die Experten sitzen. Für eine klare Auskunft bräuchte ich aber ein Sample.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •