Cinefacts

Seite 70 von 97 ErsteErste ... 206066676869707172737480 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.381 bis 1.400 von 1935
  1. #1381
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.08.10
    Beiträge
    22

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Ich habe gerade die Blu-Ray von "Homeland" angetestet. Die Tonhöhe ist definitiv zu Tief!

  2. #1382
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Flammendes Inferno läuft natürlich zu tief weil die Neusynchro damals für ne DVD VÖ erstellt hat.
    Warner hat es ja noch nicht mal fertig gebracht den DC von Payback in korrekter Tonhöhe zu bringen obwohl die (sehr gelungene) Synchro dafür für eine gleichzeitige DVD und BD VÖ erstellt wurde.
    danke, das habe ich befürchtet.

  3. #1383
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von _amano Beitrag anzeigen
    Hat irgendjemand schon die Neuauflage von Fargo überprüft? http://www.amazon.de/gp/product/B00C...f34d431562bfd3 vs die alte http://www.amazon.de/Fargo-Blu-ray-W...keywords=fargo

    Oder ist das nur ein simpler repack?
    Würde mich auch sehr interessieren. Haben die eine Neuauflage nur wegen der Verpackung gemacht, oder ist da technisch was geändert worden?

  4. #1384
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    und noch eine frage zur tonhöhe: ist "John dies at the end" in ordnung? bin mir nicht sicher, ob der hierzulande auch im kino gelaufen ist. besten dank schonmal.

  5. #1385
    ---
    Registriert seit
    25.07.08
    Beiträge
    692

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Lief nicht im Kino - Tonhöhe ist aber korrekt.

    Frage meinerseits: Passt die Tonhöhe bei "Stitches - Böser Clown" und "American Mary" von Universal?
    Geändert von Der Schorsch (11.07.13 um 12:50:21 Uhr)

  6. #1386
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.03
    Beiträge
    1.668

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    wie sieht es eigentlich rechtlich zu der tonhöhenproblematik aus. es handelt sich ja schon mehr oder weniger um fehlerhafte produkte.
    titel wie die rocky box und andere kandidaten müssten doch eigentlich mal umgetauscht werden. denn die filme kann man sich ja so nicht mehr ansehen..
    was ist denn der aktuelle stand seitens der hersteller zu der problematik?

  7. #1387
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Charles Logan Beitrag anzeigen
    Ich habe gerade die Blu-Ray von "Homeland" angetestet. Die Tonhöhe ist definitiv zu Tief!
    Ich habe die BD parallel zur TV-Version geschaut und finde den Ton ok.

  8. #1388
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.08.10
    Beiträge
    22

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Ich habe die BD parallel zur TV-Version geschaut und finde den Ton ok.
    Ich bleibe dabei, ich bin mir ziemlich sicher das die Stimmen zu tief sind. Dies kann vor allem an den Stimmen von Erich Räuker(Mandy Patinkin) und Ingo Albrecht(David Harewood) hören.

    .

  9. #1389
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Charles Logan Beitrag anzeigen
    Ich bleibe dabei, ich bin mir ziemlich sicher das die Stimmen zu tief sind. Dies kann vor allem an den Stimmen von Erich Räuker(Mandy Patinkin) und Ingo Albrecht(David Harewood) hören.
    Hier geht's weiter, einmal reicht:

    http://www.cinefacts.de/Forum/225823...ml#post7861551

  10. #1390
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Eigentlich sollte der Thread geschlossen werden. Solange immer wieder Halbtaube demonstrieren, dass sie zu tiefe Tonspuren nicht wahrnehmen oder sie ihnen zumindest egal sind, betätigt der Thread nur die schmlampigen Hersteller darin, dass kein Handlungsbedarf besteht.

  11. #1391
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    @Slartibartfast: Du musst schon entschuldigen, dass ich nicht automatisch zustimme, nur weil ein User Thesen aufstellt, ohne diese im Falle von Stirb langsam 2 wirklich nachvollziehbar beweisen zu können.

    Und wieso nochmal nimmst Du Dir heraus, andere User gleich als Halbtaube zu bezeichnen?

  12. #1392
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    ...und schliessen müssen wir auch nicht. Es soll ja noch ein paar User hier geben, die sich mit dem Thema befassen und gerne vorgewarnt werden!



    @PBEchtel

    Allmersbach im Tal ist doch bei Backnang, oder?

  13. #1393
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Wollte ja niemandem zu nahe treten, aber wenn jede Meldung neuerdings erstmal in Frage gestellt wird und es dann auf "Meinung gegen Meinung" hinausläuft, ist der Thread auch für die Leser ziemlich sinnlos.
    Und wie gesagt, das Problem werden wir so leider nicht beseitigen, wenn wir uns schon nicht einig sind.

  14. #1394
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Anfangs finde ich jede BD-Version erst einmal gewöhnungsbedürftig. Wenn die Sprecher plötzlich klingen wie eine Schlaftablette auf Valium, ist natürlich schon was im argen. Wenn die Stimmen aber nur ein wenig dunkler sind, geht das vollkommen in Ordnung.

  15. #1395
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    Wollte ja niemandem zu nahe treten, aber wenn jede Meldung neuerdings erstmal in Frage gestellt wird und es dann auf "Meinung gegen Meinung" hinausläuft, ist der Thread auch für die Leser ziemlich sinnlos.
    Und wie gesagt, das Problem werden wir so leider nicht beseitigen, wenn wir uns schon nicht einig sind.
    Ist eben auch das Problem, das manche es hören, manche nicht, andere glauben es zu hören oder auch nicht, oder vielleicht.
    Dumm natürlich für jemanden, der es eindeutig identifizieren kann und das dann in Frage gestellt wird und man noch herumdiskutieren muß...

  16. #1396
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Warum werden nicht Samples mit Musik ertstellt von O-Ton und Synchro?
    In 99 Prozent der Fälle kann man damit eindeutig bestimmen, ob Speeddown vorliegt.

    In einigen Fällen (z.B. alte Serien wie Star Trek TOS) natürlich nicht, das ist klar.
    Aber zumindest bei im Kino gelaufenen Filmen ist es ein probates Mittel.

    Und hierfür braucht auch niemand Blu-ray Ripping-Tools. PC-Line-In mit BD-Phone-Out verbinden und aufnehmen geht immer.

  17. #1397
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.11.02
    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    6.167

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    1. Dass manche es fälschlich glauben, liegt meist daran, dass sie noch keine verhundste Tomspur gehört haben.
    2. Dass BD-Ton in der Regel tiefer ist als auf PAL-DVDS, ist ja korrekt. Aber wieso ist das gewöhnungsbedürftig, wenn es im Kino anscheinend niemandem aufgefallen ist?

    Ich ging jedenfalls anfangs davon aus, man könnte die Studios zum Umdenken bewegen. Inzwischen glaube ich, dass es denen völlig egal ist, da es ja so gut wie keinem auffällt. So werde ich etliche Filme und vor allem Serien nie auf BD genießen können, und daran sind halt leider auch Kunden schuld, die bei Amazon steif und fest behaupten, dass nachweislich verpfuschte Tonspuren aus ihrer Sicht völlig in Ordnung seien. Hinzu kommen noch Experten, denen es egal ist, ob die Musik zu hoch oder die Sprache zu tief ist, weil "ja beides verkehrt" sei. Dass letzteres viel schlimmer ist, wird verschwiegen. So ist das Chaos perfekt und jeder wird weiter vor sich hin pfuschen. Tolles Ergebnis

  18. #1398
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.08.01
    Ort
    Allmersbach im Tal
    Alter
    48
    Beiträge
    6.771

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    ... wenn jede Meldung neuerdings erstmal in Frage gestellt wird und es dann auf "Meinung gegen Meinung" hinausläuft, ist der Thread auch für die Leser ziemlich sinnlos...
    Wenn man keine Meldung mehr hinterfragen darf, weiss ich aber nicht, wozu ein Diskussionsforum da ist.

    Ich verstehe Dein Anliegen und finde es auch unbefriedigend, dass die Studios hier nicht immer die gleiche Sorgfalt walten lassen.

    Bei "Gesprengte Ketten" höre ich es sofort. Bei "Stirb langsam 2" ist für mich, wenn es tatsächlich auch zutrifft, der Unterschied ungleich schwerer zu erkennen. Auch "Die glorreichen Sieben" ist für mich eindeutig. "Fargo" habe ich noch nicht gehört. Gleiches gilt für die Norris Filme, wobei ich da jetzt mal reinhören werde. Trügt mich meine Erinnerung, oder lief nicht sowohl "McQuade" als auch "Missing in Action" im Kino, was darauf hindeuten könnte, dass die Tonhöhe eigentlich passen sollte?

    Und ich finde einfach, dass Thesen wie "... wurde vermutlich in 25 fps synchronisiert ..." auch nicht wirklich dazu beitragen, mehr Klarheit zu verschaffen.

    Mir wäre es auch lieber, wenn ich mich stets darauf verlassen könnte, was hier an Titel genannt wird. Aber so lange hier mehr als eine Person Beiträge verfassen darf, wird es nunmal so sein, dass auch unterschiedliche Eindrücke zu lesen sind.

    Gibt es denn hier jemanden, der dies stets richtig einschätzt, ob die Tonhöhe passt oder nicht? Ich verfolge den Thread nur sporadisch, deshalb meine Frage.

  19. #1399
    Spielzeug
    Registriert seit
    03.05.06
    Ort
    Leipzig
    Alter
    37
    Beiträge
    1.574

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Wäre es eventuell jemandem möglich, nochmal ein paar Vergleichssamples zu THE WALKING DEAD zur Verfügung zu stellen?
    Hier gehen die Meinungen zur Tonhöhe ja auch auseinander.

    Heißen Dank!

  20. #1400
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Diese Blu-Rays haben eine verpfuschte deutsche Tonspur mangels Tonhöhenanpassung

    Zitat Zitat von Slartibartfast Beitrag anzeigen
    2. Dass BD-Ton in der Regel tiefer ist als auf PAL-DVDS, ist ja korrekt. Aber wieso ist das gewöhnungsbedürftig, wenn es im Kino anscheinend niemandem aufgefallen ist?
    Ich sprach jetzt von Filmen, die ich schon eine ganze Weile auf DVD hatte und mir auch schon ein paar mal angesehen habe. Bei denen ist das schon eine kleine Umgewöhnung. Ich tausche aber eigentlich nur die aus, bei denen ich mit Bild & Ton nicht ganz so zufrieden war (u. a. auch wegen falschem Bildformat oder nicht anamorph). Sonst konzentriere ich mich vorrangig auf neuere Filme. Ich kaufe aber nach wie vor auch noch DVDs. Irgendwelche Komödien oder Dramen brauche ich nicht unbedingt auf BD.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. UK - Welche UK-Blu-Rays importieren mangels Alternative
    Von gigant im Forum Filme auf Blu-ray (Import)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.02.09, 22:19:02
  2. Bonanza, 2. Staffel - eine Folge ohne deutsche Tonspur
    Von Norbert im Forum Veröffentlichungen mit falscher Tonhöhe oder anderen Tonfehlern
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.09.06, 19:12:28
  3. welche SE's von MGM (UK-Versionen) haben eine deutsche Tonspur ?
    Von bsg_ruf im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.11.03, 21:43:14
  4. Welche GB (oder generell Code 2) DVDs haben eine deutsche Tonspur.
    Von Heroic im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.09.02, 12:04:48
  5. Welche brit. DVDs haben eine deutsche Tonspur
    Von Rovers im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.06.02, 11:17:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •