Cinefacts

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ong Bak 2

  1. #1
    ???????
    Registriert seit
    31.03.07
    Ort
    Stadt des Terrors
    Alter
    36
    Beiträge
    967

    Ong Bak 2

    Es gibt ja noch keinen Thread zur Fortsetzung von Ong Bak 2. Wir hiermit nachgeholt. Hat ihn schon jemand gesehen der was zum Film und auch zur Blu Ray sagen kann? Hab so den Eindruck das könnte die Fortsetzung zu Apokalypto gepaart mit Martial Arts-Szenen werden.

    Cover:



    Kommt übrigens am 29.Mai in den Verkauf.
    Geändert von agent_bauer (15.05.09 um 12:23:22 Uhr)

  2. #2
    L E D E R S A U !!!
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    4.210

    AW: Ong Bak 2

    Die Frage ist ob er dieses mal wirklich ein Tony Jaa Film ist der hier uncut und unzensiert kommt.

  3. #3
    ???????
    Registriert seit
    31.03.07
    Ort
    Stadt des Terrors
    Alter
    36
    Beiträge
    967

    AW: Ong Bak 2

    Zitat Zitat von Daemonkiller Beitrag anzeigen
    Die Frage ist ob er dieses mal wirklich ein Tony Jaa Film ist der hier uncut und unzensiert kommt.
    Lt. Homepage soll er ungeschnitten sein.
    http://www.splendid-film.com/filminfo.php?id=24786

  4. #4
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Ong Bak 2

    Zitat Zitat von Daemonkiller Beitrag anzeigen
    Die Frage ist ob er dieses mal wirklich ein Tony Jaa Film ist der hier uncut und unzensiert kommt.
    Naja der Ong Bak wurde für europaische Sehgewohnheiten von Luc Besson neu zusammengestellt. Passiert ja auch bei asiatischen Filmen oftmals.

  5. #5
    WHITECHAPEL
    Gast

    AW: Ong Bak 2

    Ong Bak 1 war super in seiner deutschen Fassung.
    Lediglich bei Revenge of the Warrior fehlt mir der fliegende Elefant

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.03.05
    Ort
    Messel
    Alter
    39
    Beiträge
    1.514

    AW: Ong Bak 2

    Also, ich habe das Teil gestern gesehen und muss sagen... nach Ong-Bak und Revenge of the Warrior ist das Tony Jaa´s schwächster Film.

    Die Martial Arts-Action war zwar geil, beschränkte sich meistens aber auf Waffenkämpfe. Schauspielerisch auf jeden Fall besser und auch die Synchro war super... und uncut war der auch. Jedenfalls wüsste ich nicht, was man da noch geschnitten haben könnte, da wurden nämlich schon einige Kehlen durchgeschnitten und Knochen gebrochen.

  7. #7
    L E D E R S A U !!!
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    36
    Beiträge
    4.210

    AW: Ong Bak 2

    Naja bei Revenge of the Warrior wurde ja z.B. das Knacken abgeschwächt, auf sowas hätte ich zum Beispiel auch kein Bock.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •