Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. #21
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    "Dieses obskure Objekt der Begierde" bei caps-a-holic.com.

    Das Bild haut hier wahrscheinlich niemanden vom Hocker. Ich frage mich weiter, ob das Ausgangsmaterial so soft ist, ober ob nicht schon wieder DNR angewendet wurde. Der Erfahrung mit Studio(C)anal ist es wohl wiedere das Letztere.

  2. #22
    James Conway
    Gast

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Hier Belle de Jour im Vergleich: http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...D=1614#auswahl

    Criterion 1:0 Studiocanal

  3. #23
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Tja, die Criterion ist in der Tat in allen Belangen hochwertiger. Wenn auch spät, ein wichtiger Vergleich von caps-a-holic. Leider wird es somit für mich mal wieder teuer.

    Die US-BD von TRISTANA ist übrigens einigermaßen empfehlenswert. Das Bild ist sehr solide, die Extras (u. a. das alternative Ende) und das Booklet können überzeugen. Schade nur, dass die französische Tonfassung fehlt. Offenbar spricht die Deneuve dort selbst, weiß allerdings nicht, ob ihre Sprachanteile im Set-Ton belassen oder von ihr nachsynchronisiert wurden. Für die spanische Fassung kann zumindest gesagt werden, dass zwar vieles auch der spanisch-sprachigen Darsteller nachsynchronisiert wurde, allerdings eine ganze Menge auch im Set-Ton belassen wurde (Deneuve und Franco sprachen wie damals üblich am Set französisch bzw. italienisch und wurden selbstverständlich vollständig spanisch synchronisiert).
    Eine europäische Veröffentlichung sollte nach Möglichkeit das recht gute Bild der US-BD benutzen, daneben aber auch die französische Fassung anbieten. Vielleicht erbarmt sich das bfi ja noch einmal dieses Films.

  4. #24
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Nach laaanger Zeit mal wieder was neues aus Deutschland von Herrn Buñuel.
    [Die deutsche Blu-ray von "Pesthauch des Dschungels" habe ich mir zwar seinerzeit auch zugelegt, aber irgendwie hier gar nicht vorgestellt. Wird vielleicht nachgeholt.]

    Jetzt geht es um einen wirklichen Buñuel-Klassiker: "Der Würgeengel" (EL ÁNGEL EXTERMINADOR), der heute als Blu-ray vom Label "Endless Classics" reingeschneit kam.

    Auf dem Cover prangt das FSK-16-Zeichen und die Ankündigung eines Wendecovers. Das WC wurde aber wohl vergessen, die Innenseite des Einlegers ist Persil-weiß...

    Der Film nimmt etwa 21 GB Platz ein, genug für den recht kurzen Film. Die Bildgeschwindigkeit beträgt korrekte 24 B/sec. und das verwendete Master sieht eigentlich genauso gut oder so mittelmäßig aus wie das der Criterion, vielleicht mit einem etwas schlechteren Encoding.

    Der deutsche Ton ist zweimal aufgespielt, einmal einen Halbton höher, einmal einen tiefer. Vermutlich hatte "Endless Classics" eine auf 25 fps beschleunigte TV-Spur als Vorlage und konnte sich nicht entscheiden, welche Höhe die korrekte ist. Da der Film 1966 verspätet im Kino lief, vermute ich mal, die erste Spur, deren "Musik"passagen die gleiche Höhe wie die der spanischen Spur aufweist, ist die korrekte und Spur 2 entspricht der PAL-Geschwindigkeit. Valium-Stimmen fielen mir auf der primären Spur jedenfalls nicht auf.
    Als dritte Tonspur gibt es die etwas kräftiger ertönende spanische Tonspur, die aber nicht mit deutschen Untertiteln versehen ist und man sich somit für 99% der deutschen Kunden eigentlich hätte sparen können.

    Als "Extra" gibt es nur den Originaltrailer in spanisch mit, man sehe und staune, englischen Untertiteln, deren Schriftsatz und Wortlaut exakt so aussieht wie der der Criterion-Blu-ray, nur dass auf der Criterion die UT optional sind und bei der "Endless Classics" ins Bildmaster eingebrannt.

    Auf Cover oder Disc sind zwar die üblichen Kopier-Warnungen enthalten, aber es fehlt jeglicher Copyright-Hinweis, ja sogar das Pseudo-"Copyright 2017, Made in EU" anderer "Endless Classics"-Veröffentlichungen fehlt hier.

    Ich halte die Scheibe zusammenfassend für ein Bootleg und bitte diejenigen, die mich hierbei erneut der Bootleg-Paranoia bezichtigen werden, um eindeutige, stichhaltige und überprüfbare Beweise, dass es nicht so ist.

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    die Meinung kann ich zu 100% unterstützen

  6. #26
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Als dritte Tonspur gibt es die etwas kräftiger ertönende spanische Tonspur, die aber nicht mit deutschen Untertiteln versehen ist und man sich somit für 99% der deutschen Kunden eigentlich hätte sparen können.
    Und somit ist diese Disk für mich als O-Ton-Nutzer wertlos. Schade. Aber wenigstens gibt es Alternativen.

  7. #27
    fieser Pirat
    Registriert seit
    23.05.04
    Beiträge
    838

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Denkt dran, dass es von der neuen 4K-Fassung "Belle de jour" jetzt auch eine BD gibt. Das Upgrade von der alten Scheibe lohnt sich.

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.05.02
    Ort
    DD
    Beiträge
    231

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Zitat Zitat von mr.wood Beitrag anzeigen
    Denkt dran, dass es von der neuen 4K-Fassung "Belle de jour" jetzt auch eine BD gibt. Das Upgrade von der alten Scheibe lohnt sich.
    Ist diese Version in der neuen Box mit enthalten? https://www.amazon.de/Luis-Bunuel-Bl...ickstream_2_dp

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.12.09
    Ort
    Wien
    Alter
    59
    Beiträge
    3.740

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Ja!

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.05.02
    Ort
    DD
    Beiträge
    231

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Zitat Zitat von alterfilmnarr Beitrag anzeigen
    Ja!
    Danke!!!

  11. #31
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Der neue BELLE DE JOUR-Transfer von StudioCanal ist im Vergleich zum alten Transfer und auch zur Criterion sicher ein Upgrade wert, aber er ist nicht ganz unproblematisch.
    Das Filmkorn ist feiner aufgelöst, sieht aber im Vergleich etwas verschmiert aus. Einige Detail sind nun besser zu sehen. Allerdings wirkt die Farbgebung etwas merkwürdig und es sieht fast so aus, als ob über dem Bild eine Art Schleier liegt.

    http://www.caps-a-holic.com/c_list.php?c=4373

    Die verlinkte Buñuel-Box ist aber in jedem Fall sehr zu empfehlen, da neben den Blu-ray-Premieren auch die bislang erhältlichen Titel neue bessere Transfers aufweisen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Luis Buñuel - DVDs aus Deutschland
    Von kippe im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 13.08.15, 12:48:24
  2. Luis Buñuel demnächst auf 3Sat und Arte...
    Von Mortimer im Forum Das aktuelle TV-Programm
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.08, 19:24:06
  3. [Filmthema] Der beste Film von Luis Buñuel
    Von JeanVigo im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.04.05, 17:35:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •