Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 31
  1. #1
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Lt. der Seite zehnachtzig.de soll im September der Klassiker BELLE DE JOUR hochauflösend erscheinen.

    Ich erachte es als meine heilige Pflicht, diesen Thread zu eröffnen und hoffe, die Information stimmt auch...

  2. #2
    FHM
    FHM ist offline
    Senior Insider
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Oldenburg
    Alter
    46
    Beiträge
    3.757

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Wie kommt Kinowelt denn auf die Bezeichnung *******n Collection ? Das ist doch ein DVD-Label, dass Lionsgate in den USA für Arthouse Filme eingeführt hat (die sie anscheinend auch über Studio Canal beziehen).

    Edit: okay, das Sterne-Thema wird schon im anderen Thread besprochen.
    Geändert von FHM (20.05.09 um 22:41:55 Uhr)

  3. #3
    HD-Troll
    Registriert seit
    08.12.04
    Beiträge
    1.691

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    ICH WILL DEN FILM IN HD HABEN!!!

    Hoffen wir mal das beste...

  4. #4
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    So, die Blu-ray liegt mir jetzt vor und ich bis sehr zufrieden.

    Die StudioCanal Collections kommen in Deutschland mit beflatschtem O-Ring.
    Innen befindet sich eine Buchhülle, in deren Inneren links ein Booklet eingesteckt ist. Rechts wurde offenbar zunächst geplant, die Blu-ray in eine Papplasche hineinzuschieben. Gott sei Dank wurde von diesem Vorhaben abgesehen und über die noch zu sehende halbrunde Stanzlinie eine kleine Plastikhalterung aufgeklebt, auf der nun die Scheibe einigermaßen sicher ruht.

    Das 20-seitige Booklet beinhaltet neben Darsteller und Stabangaben einen Text des britischen Filmkritikers Derek Malcom.

    Die StudioCanal Blu-rays sind meist für den Einsatz in vielen Territorien gedacht, diese hier ist lt. Cover jedoch nur für die B-Zone gedacht. Beim Start wird man zur Auswahl eines Landes aufgefordert, danach kommt das Kinowelt-Logo, ein StudioCanal-Collection-Logo und einige Textseiten, bis man ins Hauptmenü gerät. Dort wird man von einer auf jeder Blu-ray gleichen generischen Dudelmusik und in einem kleinen Fenster laufenden kurzen Szenen des Hauptfilmes begrüßt.

    Der Bildtransfer ist m. E. sehr gut gelungen. Korrektes Bildformat 1.66:1. Ein wenig Filmkorn ist zu sehen, übermäßig rauschunterdrückt scheint das Bild nicht zu sein. Gelegentlich bekommt man ein paar Kratzer und leichte Laufspuren zu Gesicht, aber im Großen und Ganzen ist das Bild recht sauber. Die Schärfe bewegt sich auf angenehmen Niveau, kann natürlich nicht mit modernen Produktionen mithalten.

    Tonspuren gibt es in französisch, deutsch, englisch und spanisch (DTS-HD Master Audio Mono), Untertitel in insgesamt acht Sprachen. Die Ton- und UT-Spuren sind leider nur über das Pop-Up-Menü zu wechseln, nicht über die entprechenden Tasten der Fernbedienung. Insbesondere die deutsche und französische Spur klang klar mit einem noch verbliebenen Hintergrundrauschen, die englische und spanische war ungleich dumpfer. Eine verpfuschte Tonhöhenkorrektur konnte ich nicht ausmachen.

    Extras gibt es reichhaltig:
    - "Das letzte Drehbuch" (92 Min.) war schon auf einer früheren Bunuel-Arthaus-Premium-DVD mit dabei, jetzt ist der Film balkenfrei und bildschirmfüllend mit opt. UT im Bild zu genießen.
    - "Geschichte eines Films" (29 Min.) von der britischen Optimum
    - "Die Geschichte einer Perversion..." (28 Min.): Ein französischer Sexualtherapeut seziert die psychologischen Hintergründe des Films - sehr gelungen
    - Audiokommentar von Peter W. Evans (von der Optimum) mit opt. UT
    - Trailer in französisch mit engl. UT

    Bin mit dem ersten Bunuel auf Blu-ray wirklich sehr zufrieden und gebe eine klare Kaufempfehlung!

  5. #5
    1MovieADayKeepsTheDocAway
    Registriert seit
    14.11.05
    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    1.553

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Hatte mir die BD auch gekauft, obwohl ich die DVD (Süddeutsche Zeitung Cinemathek) bereits habe. Kam noch nicht zum anschauen, wird aber sehr bald nachgeholt. Ich hoffe, da kommt noch mehr von Bunuel!

    "Der Elefantenmensch" und "Letztes Jahr in Marienbad" habe ich auch schon auf DVD, aber bei denen würde ich am liebsten auch noch zuschlagen....mal gucken, wie lange ich das Jucken in meinen Fingern noch ignorieren kann

  6. #6
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Zitat Zitat von dvtom Beitrag anzeigen
    Ich hoffe, da kommt noch mehr von Bunuel!
    Hoffe ich auch.
    Zumindest bei den StudioCanal-Titeln sollte jeweils ein HD-Transfer vorliegen, auch bei den Titeln, die Criterion in der letzten Zeit gebracht hat (EXTERMINATING ANGEL, SIMON IN THE DESERT). Denke aber, dass sich bei Bunuels Farbfilmen und KAMMERZOFE eine HD-Veröffentlichung zur Zeit am Meisten lohnt. Bei den mexikanischen Filmen wäre ich ja schon zufrieden, wenn der ein oder andere wenigstens mal neu abgetastet würde.

  7. #7
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Laut blu-ray.com soll Anfang 2010 CET OBSCUR OBJET DU DESÍR in Frankreich auf Blu-ray veröffentlicht werden.

    Ist dann vermutlich nur eine Frage der Zeit, bis auch in Großbritannien und Deutschland, vielleicht auch in den USA die identische BD erscheint.

    Vermute mal, die Ausstattung wird sich an der kürzlichen Arthaus Premium orientieren.

    In jedem Fall eine gute Nachricht.

  8. #8
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Nach langer Stille nun endlich was neues von Don Luis auf Blu-ray.
    Zwar nicht aus Deutschland, aber bei dem Film macht es keinen großen Unterschied:


    L'ÂGE D'OR kommt im Mai vom British Film Institute als Blu-ray bzw als Dual Format-Paket mitsamt der DVD des Films.

    Mit dabei ist UN CHIEN ANDALOU in Standard Definition (schade), die Doku "A Propósito de Buñuel" (in HD?) und ein neu zusammengestelltes Booklet.

    Man sollte natürlich von Seiten der Bildqualität keine Wunderdinge erwarten. Schade auch, dass der andalusische Hund nur in SD mit dabei ist. Vermutlich hätte der aber noch weniger von der höheren Auflösung profitiert.

    Wie dem auch sei, ich freue mich mal wieder wie ein Schneekönig...

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.03
    Ort
    Marburg
    Alter
    35
    Beiträge
    1.085

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Dann ist es ja gut das ich die neue deutsche DVD der beiden Filme noch nicht gekauft habe, obwohl diese gut ausgestattet ist und im schönen Schuber daherkommt.

  10. #10
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Großbritannien

    Neuigkeiten von der britischen L'ÂGE D'OR-Blu-ray aus England.

    Laut dieser Meldung ist nun auch der andalusische Hund als 1080p-Version mit dabei!

    Die beiden sehr informativen Audiokommentare der früheren DVD-Box, eine 25-minütige Einführung des Kommentators und ein Alternativ-Score zu UN CHIEN ANDALOU sind auch mit dabei.

    Ich schätze mal, mit der "1960 restoration" ist keine uralte fotochemische Restaurierung gemeint, sondern nur die 1960 von Buñuel editierte Fassung, die damals ihren Tango-Score erhielt.

    Wie schon zuvor warne ich vor überhöhten Hoffnungen bezüglich der Bildqualität dieser beiden Klassiker, aber ich glaube, dass zumindest halbwegs passable Transfers erstellt wurden, sonst würde das bfi sich nicht trauen, die Filme in HD zu veröffentlichen...

  11. #11
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Glück gehabt, ich wollte mir schon die DVD kaufen

  12. #12
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Leider wurde mir mein Exemplar von amazon.co.uk noch nicht geliefert, da scheint es ein paar Tage Verzögerung zu geben.

    Derweil tröste ich mich mit einem ersten Review inkl. Screenshots, die etwa das zeigen, was zu erwarten war: Erhaltenes Filmkorn, aber ein paar altersbedingte Schrammen und Unzulänglichkeiten: http://www.blu-raydefinition.com/rev...ay-review.html

    Mal schauen, wie das in Bewegung aussehen wird.

    BTW, leider sind keine Shots vom andalusischen Hund mit dabei...

  13. #13
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Jetzt scheint es endlich auch in Deutschland weiter zu gehen: Studiocanal veröffentlicht im Juli 2012 den diskreten Charme der Bourgeoisie.

    http://www.zehnachtzig.de/2012/03/st...und-juli-2012/

  14. #14
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Im September 2012 plant StudioCanal "Dieses obskure Objekt der Begierde" in ihrer StudioCanal Collection zu veröffentlichen.

    Diese Edition glänzt zumeist mit umfangreichen Extra-Paketen, somit ist zu hoffen, dass die Bonusmaterialien der letztmaligen DVD-Edition (Arthaus Premium) inkl. der 1928er-Stummfilmversion auch hier zum Einsatz kommen. Na, mal schauen...

  15. #15
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Erstes Review der britischen DISCREET CHARM Blu-ray, die mit der deutschen Scheibe identisch sein wird.
    Soweit so gut, allerdings scheint das Bonus-Material tatsächlich etwas diskret ausgefallen zu sein...

  16. #16
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Der diskrete Charme bei caps-a-holic.
    Gemessen an der Entstehungszeit des Filmes und in Unkenntnis der verwerndeten Materialien ganz ok. Immerhin nicht glattgebügelt, sieht wenig digital manipuliert aus.
    Die Criterion wirkt im Vergleich gestreched, die Blu-ray zeigt die seitlichen 1.66:1-Balken in korrekter Breite.
    Also, ich bin ganz zufrieden. Leider klingt der deutsche Ton weiterhin sehr dünn.

  17. #17
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Zwei Besprechungen der OBSCURE OBJECT-Blu-ray, die deutsche Ausgabe wird identisch ausfallen.

    Bildtechnisch entspricht das dem von mir Erwarteten. Alles wirkt ein wenig flach und soft, wird aber der Quelle wahrscheinlich gerecht. Die Videobitrate ist auch nicht gerade toll, zumindest auf den Screenshots habe ich aber keine wesentlichen Kompressionsauffälligkeiten sehen könnnen.

    Die Extras der Arthaus Premium-Edition fehlen leider komplett, insbesondere den 1928er Stummfilm hällte ich gerne mal hochauflösend gesehen. Der Rest war dort aber auch wenig filmspezifisch, so dass man ihn gut verschmerzen kann. Anstelle dessen bekommen wir 1 1/2 h überwiegend neue Bonusmaterialien und ein kleines Essay im DigiBook. Sehr fein!

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    die sollen dendlich mal diejenigen Filme veröffentlichen, die noch gar nicht erschienen sind. Immer diese Neuauflagen

  19. #19
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    Zitat Zitat von prälat Beitrag anzeigen
    die sollen dendlich mal diejenigen Filme veröffentlichen, die noch gar nicht erschienen sind. Immer diese Neuauflagen
    Stimme dir grundsätzlich ja zu, aber ob es technisch oder wirtschaftlich sinnvoll ist, die noch ausstehenden Buñuels in Deutschland auf Blu-ray zu veröffentlichen?

    Wollen wir mal sehen, welche Filme in Deutschland überhaupt noch fehlen:

    EL GRAN CALAVERA (1947)
    LA HIJA DEL ENGAÑA (1951)
    SUBIDA AL CIELO (1952)
    UNA MUJER SIN AMOR (1952)
    EL BRUTO (1953)
    LA ILUSIÓN VIAJA EN TRANVÍA (1954)
    EL RÍO Y LA MUERTE (1955)
    CELA S'APPELLE L'AURORE (1956)
    LA MORT EN CE JARDIN (1956)
    NAZARÍN (1959)
    EL ÁNGEL EXTERMINADOR (1962)
    SIMÓN DEL DESIERTO (1965)

    Ich schätze mal, für bis auf die drei letztgenannten Filme finden sich in Deutschland keine 500 Leute, die sich diese frühen mexikanischen oder französischen Filme überhaupt zulegen würden, geschweige denn auf einer Blu-ray im Preissegment über 15 Euro. Vorausgesetzt, es finden sich überhaupt HD-Transfers für diese Filme, was ich zu bezweifeln wage. Kenne die Verkauszahlen der Arthaus- oder gar der Mexiko-Box jetzt nicht, würde aber wetten, dass die nicht wie warme Semmeln aus den Regalen gerissen wurden. Dass überhaupt so viele z. T. schwer zugängliche Filme des Meisters hier in Deutschland veröffentlicht wurden, finde ich schon sehr gut. Mit einem kompletten Lückenschluss habe ich nie gerechnet. Habe volles Verständnis dafür, dass zunächst die absatzstärksten (wenn man davon überhaupt sprechen darf) Titel auf Blu-ray erscheinen. Rechne noch mit dem Gespenst der Freiheit, der Milchstraße, der Kammerzofe, vielleicht noch mit LOS OLVIDADOS oder VIRIDIANA auf Blu, aber mit viel mehr auch nicht. Schön wäre natürlich, wenn in Deutschland der Würgeengel, NAZARÍN und SIMÓN überhaupt noch kämen, aber da wäre ich auch mit einer guten DVD zufrieden.

  20. #20
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Luis Buñuel - Blu-Rays aus Deutschland

    gerade der 'Würgeengel' hätte es verdient. Natürlich bin ich über die erschienenen Filme von Bunuel froh. Das Geld für die X-te Neuauflage sollen die aber doch erst mal in die Rechte anderer Filme stecken. Bei dem Dreck, der teilweise auf den Markt geschmissen wird (Battelship, Tattal Recall -neu-, Panem, Cowboys & Aliens) fragt man sich ja auch, wer das kauft. Filmkultur, woran Bunuel einen großen Anteil hat, ist leider viel zu wenig vertreten auf dem deutschen Markt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Luis Buñuel - DVDs aus Deutschland
    Von kippe im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 13.08.15, 12:48:24
  2. Luis Buñuel demnächst auf 3Sat und Arte...
    Von Mortimer im Forum Das aktuelle TV-Programm
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.08, 19:24:06
  3. [Filmthema] Der beste Film von Luis Buñuel
    Von JeanVigo im Forum Umfragen
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.04.05, 17:35:41

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •