Cinefacts

Seite 158 von 193 ErsteErste ... 58108148154155156157158159160161162168 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.141 bis 3.160 von 3855
  1. #3141
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Bei Alien 1 ist die Asynchronität nicht immer feststellbar. Geräusche machen einen recht synchronen Eindruck es geht nur um die Sprechszenen der ersten Original-Synchronisation.

    Am Anfang einer Sprechszene sind die Lippen auch noch recht Synchron. Im laufe eines Gesprächs drifftet die Synchronspur zum Bild immer weiter ab/außeinander. Man gewinnt den Eindruck das die Synchronspur schneller läuft. Sehr deutlich zu erkennen im dritten Kapitel kurz vor dem vierten (Lagebesprechung im Mutterschiff) als Ash (Ian Holm) sagt:"als Konventionalstrafe würden ihre Prozente gestrichen".
    Da ist der Synchronsprecher schon deutlich früher am Start als die Lippenbewegung.

    Zum Vergleich habe ich die DVD-Erstauflage genommen (2 Kapitel kurz vor dem 3). Dort läuft alles absolut Synchron.
    Wenn jemand hier es den Synchronsprechern anlasten will, kann ich nur sagen das Sie bei Alien 1 wirklich gute Arbeit geleistet haben. Alles sehr Lippensynchron auf der DVD-Erstauflage.
    (getestet mit PS3 60GB, PS3 Slim 160GB, LG BD390, Pana S97 - alle mit neuester Firmware)

    Ich habe im Verdacht das von Fox-Home die Pal-Speedup(25/s)Synchronspur anstatt der Kino-Originalsynchro genommen wurde und niemand die Geschwindigkeit auf 24Bilder/s geändert/angepasst/konvertiert hat. Immer wenn die alte Synchronspur im Film neu angesetzt wird ist es auch erstmal wieder Synchron, ebend nicht ständig auffällig. Bei den Dir.Cut Szenen ist mir keine Asynchronität aufgefallen.

    Da ich die Seamless-Branching-Director's Cut-DVD nie gesehen aber schon oft davon gelesen habe das es wohl auch Synchronprobleme gab, nehme ich an das sich Einige vielleicht schon zu sehr an den leicht fehlerhaften Zustand gewöhnt haben.
    Dies soll keine böse Unterstellung sein. Ich wurde zum Glück davon verschont.

    Da werden wir mit Mega-Extras, schicken Menüs, Interaktiv-Extrem und super duper Packungen zu geballert ohne Ende und beim wichtigsten - die erste Priorität "Der Film" um den es eigentlich gehen sollte - wird dann so rumgeschlammt. Schöne neue Welt!

    Das hat zu Super8 Zeiten UFA-Film mit T.C.Fox aber besser hingekriegt.

    Gruß
    Idel

  2. #3142
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von Idel Beitrag anzeigen
    Ich habe im Verdacht das von Fox-Home die Pal-Speedup(25/s)Synchronspur anstatt der Kino-Originalsynchro genommen wurde und niemand die Geschwindigkeit auf 24Bilder/s geändert/angepasst/konvertiert hat. Immer wenn die alte Synchronspur im Film neu angesetzt wird ist es auch erstmal wieder Synchron, ebend nicht ständig auffällig. Bei den Dir.Cut Szenen ist mir keine Asynchronität aufgefallen.
    Also das wäre bei einem PAL-Speedup von 4% 2,4 Sekunden pro Minute die der Ton zu schnell läuft. Das ist definitiv nicht der Fall.

    Aber es mag durchaus sein, dass die Tonspur des neuen Director's Cut - auf der ja seit der Quadrology-DVD auch die der Kinofassung basiert - im Vergleich zur Erstauflage der DVD weniger lippensynchron ist. AFAIK hat FOX damals ja fürs Kino einen neuen Ton-Mix gemacht der seitdem verwendet wird.
    Geändert von hardti (02.12.10 um 12:30:22 Uhr)

  3. #3143
    Nightwalker
    Gast

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Also das wäre bei einem PAL-Speedup von 4% 2,4 Sekunden pro Minute die der Ton zu schnell läuft. Das ist definitiv nicht der Fall.

    Aber es mag durchaus sein, dass die Tonspur des neuen Director's Cut - auf der ja seit der Quadrology-DVD auch die der Kinofassung basiert - im Vergleich zur Erstauflage der DVD weniger lippensynchron ist. AFAIK hat FOX damals ja fürs Kino einen neuen Ton-Mix gemacht der seitdem verwendet wird.
    Bei 2,4 Sekunden würde sich aber ne ganz schön lange Zeit ergeben, bei der sich nicht das Schnäbelchen öffnet oder umgekehrt.

  4. #3144
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von Nightwalker Beitrag anzeigen
    Bei 2,4 Sekunden würde sich aber ne ganz schön lange Zeit ergeben, bei der sich nicht das Schnäbelchen öffnet oder umgekehrt.
    Deswegen sage ich ja das es definitiv nicht der Fall ist!

  5. #3145
    Nightwalker
    Gast

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Deswegen sage ich ja das es definitiv nicht der Fall ist!
    Du, mir ist schon klar, was du damit ausgedrückt hast.

  6. #3146
    Nightwalker
    Gast

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Läuft den alles synchron beim Alien ab? Ich meine, wenn dem Vieh die Sabber aus'm Maul tropft. Hört man das dann im Einklang seiner Schmatzgeräusche, wenn es mal wieder enormen Appetit verspürt? Es hat doch geschmatzt, oder?

    Oder ist jetzt sowieso alles wieder in Butter, und ich kann mir die Filme in Ruhe irgendwann geben?

  7. #3147
    Nightwalker
    Gast

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Komisch - so still hier - was los?

    Gibt es jetzt doch keine Probleme mehr?

    http://www.youtube.com/watch?v=Iz1BY3TVomI&NR=1

  8. #3148
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Bei Aliens gibt es genau 1 Stelle wo seit jeher etwas verbockt ist. Und zwar als Newt zuerst den Marines davonläuft da unter dem Boden. Da sagt Ripley einmal einen Satz und man sieht sie dazu noch knapp im Bild und sieht das keine Lippenbewegung da ist.
    Das ist aber bei normalem Filmgucken nicht wirklich ersichtlich und mir auch erst aufgefallen dass dies nach wie vor da ist als ich wegen den Asynchronitätsmeldungen hier noch mal nachgeprüft habe.
    Ansonsten kann ich beim besten Willen keine Asynchronität sehen. Und ich bin heikel auf sowas.

    Und die oben erwähnte Szene war schon in der Quadrilogie DVD so. Die Legacy müsste ich noch mal hervorkramen zum prüfen. Aber glaub das war da auch schon so.
    Da wurde beim Tonschnitt geschlampt imho. Aber hab ich wie gesagt beim normalen sehen nicht mal bemerkt. Und wenn man akribisch mit den Augen am Bild klebt wird man eh je längers je mehr was finden. Aliens ist jetzt eh nicht das perfekte Beispiel für eine 99 Prozent (100 geht sowieso nie bei einer Synchro) lippensynchrone Arbeit. Jedenfalls bei den Medien wo ich den Film kenne (TV Ausstrahlungen, DVD, BD).

  9. #3149
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bei Aliens gibt es genau 1 Stelle wo seit jeher etwas verbockt ist. Und zwar als Newt zuerst den Marines davonläuft da unter dem Boden. Da sagt Ripley einmal einen Satz und man sieht sie dazu noch knapp im Bild und sieht das keine Lippenbewegung da ist.
    Dann prüf doch bitte mal die englische Spur an der Stelle. Vielleicht wurde in der Postproduktion noch ein Satz eingefügt und es gibt für die Szene keine Einstellung wo Ripley wirklich spricht.

  10. #3150
    Nightwalker
    Gast

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bei Aliens gibt es genau 1 Stelle wo seit jeher etwas verbockt ist. Und zwar als Newt zuerst den Marines davonläuft da unter dem Boden. Da sagt Ripley einmal einen Satz und man sieht sie dazu noch knapp im Bild und sieht das keine Lippenbewegung da ist.
    Das ist aber bei normalem Filmgucken nicht wirklich ersichtlich und mir auch erst aufgefallen dass dies nach wie vor da ist als ich wegen den Asynchronitätsmeldungen hier noch mal nachgeprüft habe.
    Ansonsten kann ich beim besten Willen keine Asynchronität sehen. Und ich bin heikel auf sowas.

    Und die oben erwähnte Szene war schon in der Quadrilogie DVD so. Die Legacy müsste ich noch mal hervorkramen zum prüfen. Aber glaub das war da auch schon so.
    Da wurde beim Tonschnitt geschlampt imho. Aber hab ich wie gesagt beim normalen sehen nicht mal bemerkt. Und wenn man akribisch mit den Augen am Bild klebt wird man eh je längers je mehr was finden. Aliens ist jetzt eh nicht das perfekte Beispiel für eine 99 Prozent (100 geht sowieso nie bei einer Synchro) lippensynchrone Arbeit. Jedenfalls bei den Medien wo ich den Film kenne (TV Ausstrahlungen, DVD, BD).
    Interessanter Punkt, was die Stelle anbelangt. Da ich die Legacy auch noch besitze, werde ich das mal bei gegebener Zeit ebenfalls nachprüfen. Was ziemlich normal ist, dass deutsche Sprecher ab und wann schneller sprechen. Sätze in englisch sind manchmal wesentlich schneller gesagt, als es dann auf deutsch der Fall wäre. Aber das hat ja nicht wirklich etwas mit asynchron zu tun. Es sei denn, der deutsche Sprecher ist nicht schnell genug, dann kann es vorkommen. Der deutsche Sprecher ist zu langsam, der englische war schneller. Na ja, egal - wird schon einigermaßen passen. Hauptsache, keiner von beiden verpasst seinen Einsatz.

    Würde es jemanden von euch gelingen, hierbei Lippensynchron mitzukommen?

    http://www.youtube.com/watch?v=z669w...eature=related

    Ich habe es probiert, aber nicht geschafft.
    Geändert von Nightwalker (03.12.10 um 11:46:48 Uhr)

  11. #3151
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von Idel Beitrag anzeigen
    Alien 1 - Am Anfang einer Sprechszene sind die Lippen auch noch recht Synchron. Im laufe eines Gesprächs drifftet die Synchronspur zum Bild immer weiter ab/außeinander. Man gewinnt den Eindruck das die Synchronspur schneller läuft. Sehr deutlich zu erkennen im dritten Kapitel kurz vor dem vierten (Lagebesprechung im Mutterschiff) als Ash (Ian Holm) sagt:"als Konventionalstrafe würden ihre Prozente gestrichen". Da ist der Synchronsprecher schon deutlich früher am Start als die Lippenbewegung.

    Zum Vergleich habe ich die DVD-Erstauflage genommen (2 Kapitel kurz vor dem 3). Dort läuft alles absolut Synchron.
    Wenn jemand hier es den Synchronsprechern anlasten will, kann ich nur sagen das Sie bei Alien 1 wirklich gute Arbeit geleistet haben. Alles sehr Lippensynchron auf der DVD-Erstauflage.
    (getestet mit PS3 60GB, PS3 Slim 160GB, LG BD390, Pana S97 - alle mit neuester Firmware)
    Also wer behauptet, dass man sich bei der Filmszene mit Ash anstrengen müßte eine Asynchronität festzustellen, hat echt extrem große Fleischtomaten auf den Augen oder sollte sein Seh-, Hör- und Reaktionsvermögen testen lassen. Bei mir hat eine Brille geholfen.
    Kaum zu glauben. an die ernannten Profis hier.

    Tut mir leid, aber das musste mal gesagt werden.
    ...jetzt geht es mir besser und besser und besser und....

    Gruß
    Idel
    Geändert von Idel (03.12.10 um 13:07:56 Uhr) Grund: Optimierung

  12. #3152
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.04.03
    Alter
    46
    Beiträge
    49

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Hallo,

    in diesem Gespräch, wenn Dallas beginnt, ist eine Verzögerung zu sehen.
    (ab ca 11:10)
    Das fassungslose "Was" von Parker ist deutlich verzögert.
    Nachdem Dallas wieder(leicht verzögert) gesprochen hat kommt ein "Wieso" von
    Kane deutlich verzögert.
    Als Ripley sagt "Was ein Funksignal, hier draussen?" kommt die Lippenbewegung
    wieder später. Merkwürdigerweise ist die Textpassage von Lambert im gleichen
    Bild völlig syncron.
    Etwas später als Ash sagt "Keinen Penny sehen sie" setzt die Lippen Bewegung
    deutlich später ein.

    Ich meine keine kleinen Synchrobedingte Unstimmigkeiten sondern sichtbare
    Asynchronität.
    Bei der DVD aus der Quadrilogy und die DVD aus der "Ei" Version ist alles synchron.
    Getestet habe ich es auf dem Blu-ray Player, auf der PS3 und auf dem PC überall
    das selbe Ergebniss.
    Übrigens tritt die Asynchronität im DC und in der Kinofassung auf.

    Gruß Minxx

  13. #3153
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.01.02
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    350

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Dito, genau so ist es.

    Gruß
    Idel

  14. #3154
    Nightwalker
    Gast

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von Idel Beitrag anzeigen
    Also wer behauptet, dass man sich bei der Filmszene mit Ash anstrengen müßte eine Asynchronität festzustellen, hat echt extrem große Fleischtomaten auf den Augen oder sollte sein Seh-, Hör- und Reaktionsvermögen testen lassen. Bei mir hat eine Brille geholfen.
    Kaum zu glauben. an die ernannten Profis hier.

    Tut mir leid, aber das musste mal gesagt werden.
    ...jetzt geht es mir besser und besser und besser und....

    Gruß
    Idel
    http://www.youtube.com/watch?v=UR_yVyotRIE

  15. #3155
    Nightwalker
    Gast

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von Minxx Beitrag anzeigen
    Hallo,

    in diesem Gespräch, wenn Dallas beginnt, ist eine Verzögerung zu sehen.
    (ab ca 11:10)
    Das fassungslose "Was" von Parker ist deutlich verzögert.
    Nachdem Dallas wieder(leicht verzögert) gesprochen hat kommt ein "Wieso" von
    Kane deutlich verzögert.
    Als Ripley sagt "Was ein Funksignal, hier draussen?" kommt die Lippenbewegung
    wieder später. Merkwürdigerweise ist die Textpassage von Lambert im gleichen
    Bild völlig syncron.
    Etwas später als Ash sagt "Keinen Penny sehen sie" setzt die Lippen Bewegung
    deutlich später ein.

    Ich meine keine kleinen Synchrobedingte Unstimmigkeiten sondern sichtbare
    Asynchronität.
    Bei der DVD aus der Quadrilogy und die DVD aus der "Ei" Version ist alles synchron.
    Getestet habe ich es auf dem Blu-ray Player, auf der PS3 und auf dem PC überall
    das selbe Ergebniss.
    Übrigens tritt die Asynchronität im DC und in der Kinofassung auf.

    Gruß Minxx
    Und - schon umgetauscht?

  16. #3156
    gets on his boots
    Registriert seit
    28.07.01
    Ort
    Zooropa
    Alter
    44
    Beiträge
    3.510

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Was soll denn ein Umtausch bringen? Wenn dann müsste FOX ein neues Master erstellen.

    Ich habe mir die Besprechungen eben auf der BD und auf der Quadrologie-DVD angesehen. 100%ig synchron sind beide nicht. Es mag mit der unterschiedlichen Abspielgeschwindigkeit zusammenhängen dass die Stelle auf beiden Medien anders wirkt. Aber man muss schon an den Lippen kleben um das zu merken.

    Ich will es nicht relativieren, es mag Leute geben die sich daran stören, aber ich kann diese Stelle "tolerieren". Ein wirklich über längere Zeit dauerhaft asynchrone Tonspur klingt anders.

  17. #3157
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Bei Alien 1 soll es auch asynchronität geben? Interessant. Den habe ich nämlich nicht erneut geprüft weil ich dachte es ging nur um die Fortsetzung Aliens.
    Werde dann die eben genannten Stellen bei Alien 1 auch noch mal prüfen.

  18. #3158
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von Idel Beitrag anzeigen
    Also wer behauptet, dass man sich bei der Filmszene mit Ash anstrengen müßte eine Asynchronität festzustellen, hat echt extrem große Fleischtomaten auf den Augen oder sollte sein Seh-, Hör- und Reaktionsvermögen testen lassen. Bei mir hat eine Brille geholfen.
    Kaum zu glauben. an die ernannten Profis hier.

    Tut mir leid, aber das musste mal gesagt werden.
    ...jetzt geht es mir besser und besser und besser und....

    Gruß
    Idel
    Ist ja ganz toll, wenn du da was gesehen hast, aber ich hab die gleiche Szene auch überprüft, einmal in der KV und einmal im DC und mir ist da garnix aufgefallen, typisch sycronisiertes Material eben. Wer meint das man die Box wegen einer eventuell sichtbaren verzögerung nicht kaufen sollte, bitte, der soll das machen. Wer den Film ganz normal anguckt wird da garnix feststellen.
    Wie gesagt, es kann auch an der Art des TV Gerätes oder den jew. eingestellten Effekten liegen.

    Leute macht euch nicht wild, guckt euch den Film an und gut is.

    Achja, wollt ja noch die anderen Szenen überprüfen.

  19. #3159
    Nightwalker
    Gast

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von hardti Beitrag anzeigen
    Was soll denn ein Umtausch bringen? Wenn dann müsste FOX ein neues Master erstellen.

    Ich habe mir die Besprechungen eben auf der BD und auf der Quadrologie-DVD angesehen. 100%ig synchron sind beide nicht. Es mag mit der unterschiedlichen Abspielgeschwindigkeit zusammenhängen dass die Stelle auf beiden Medien anders wirkt. Aber man muss schon an den Lippen kleben um das zu merken.

    Ich will es nicht relativieren, es mag Leute geben die sich daran stören, aber ich kann diese Stelle "tolerieren". Ein wirklich über längere Zeit dauerhaft asynchrone Tonspur klingt anders.
    Ein Umtausch wird natürlich nichts bringen, war eher ironisch gemeint (mir sind die Smilies ausgegangen). Selbst wenn jetzt eine oder zwei Szenen von diesem Phenomenon betroffen sind, ist das ja noch kein Beinbruch. Das mit dem PAL-Speedup kann auch nicht sein. Sonst hätte man dieses Problem, wenn es denn existiert, nicht nur an einer oder zwei Stellen im Film. Wenn dem allerdings echt so ist, und es sind nicht nur ein oder zwei Stellen davon betroffen, ist es ziemlich unschön. Wenn ich den Film schaue, kucke ich den Darstellern aber auch nicht tief in den Rachen, ob auch alles mit den Mandeln in Ordnung ist. Ich bin allerdings sehr gespannt, wie sich das hier alles noch entwickeln wird. Mich stört es eher, dass mein Facehugger nen weissen Punkt besitzt. Das sieht irgendwie komisch aus. Vielleicht sollte ich mit ihm zur Kosmetikerin fahren und das behandeln lassen.
    Geändert von Nightwalker (03.12.10 um 18:26:00 Uhr)

  20. #3160
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Entweder tauschte ihn um oder nimmst nen schwarzen Filzer und malst nen Punkt auf den Punkt.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 51,99 - Alien Anthology (Facehugger Edition)
    Von MR im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.10, 21:13:13
  2. Alien vs Predator Special Monster Box (Limited Edition)
    Von echo1 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 02.01.06, 05:48:39
  3. [HK] Batman Special Edition Anthology DVD Boxset
    Von Mister.Schweiz im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 00:01:25
  4. Alien vs Predator - Limited Edition mit Comic
    Von Scooby im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.04.05, 11:55:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •