Cinefacts

Seite 43 von 193 ErsteErste ... 333940414243444546475393143 ... LetzteLetzte
Ergebnis 841 bis 860 von 3855
  1. #841
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Cpt. Archer Beitrag anzeigen
    Was hier wieder auf´m 4. Teil rumgehackt wird

    ER ist nunmal kein typischer Ami-Blockbuster sondern das Werk eines Franzosen,der eher künsterlisch ambitionierte Filme abliefert
    Jean-Pierre Jeunet in allen Ehren, aber Alien 4 ist meiner Meinung nach mit Abstand sein schlechtester Film. Ein reines Geldprojekt um die Hollywood-Kuh zu melken. Schwachsinnige Story voller Logikfehler, eine Menge "klatsch an den Kopf" Szenen, Wynona Rider als perfektes Hassobjekt Nr. 1, und der ganze Film sieht aus wie ein nukleares Abfallprodukt. Für mich ist es mehr eine Parodie als ein richtiger Alien Film.

    Der Film, mit den grössten künstlerischen Ambitionen, ist definitiv ALIEN. Die Musik und Cinematografie sind einfach nur der Hammer und zeigen das große, visuelle Talent von Ridley Scott. Obwohl es ein Horror Film ist wirk er auf mich teilweise richtig poetisch.

    Er ist halt - anders

    Aber das mit dem Baby-Mutant etc. geht mir auch auf´n Sack
    *klatsch Kopf**klatsch Kopf**klatsch Kopf* Als diese Szenen zum ersten mal 1998 auf Video sah dachte ich "Nee, nicht im Ernst! Oh Gott!". Bis dahin war der Film noch einigermaßen erträglich, aber zum Ende sackt der Film im kompletten Schwachsinn ab.

    Teil 3 fand ich schon immer geil - der EC macht ihn nur umso besser!
    Alien 3 wird durch den EC zu einem besseren, deutlich genießbarerem Film. Insbesondere durch die Freilassung und Verehrung des Aliens durch Golic gewinnt der Film etwas mehr an Tiefe, und deutet an, in welche Richtung Fincher den Film gepushed hätte wenn er die volle Kontrolle gehabt hätte. Insbesondere im Hinblick auf Sieben und Zodiac.

    Ich hoffe, dass die ungeschnittene Dokumentation mehr Licht auf die katastrophalen Zustände wirft, unter denen David Fincher arbeiten musste. Das Interview mit Charles De Lauzirika auf The Digital Bits zeigt ja eindrucksvoll, dass David Fincher sich absolut dagegen wehrt, in irgendeiner Weise etwas zu den Extras beizusteuern. Ein Director's Cut sei seiner Meinung nach nur dann möglich, wenn das Originalnegativ verbrannt wird um den Film komplett neu zu drehen. Das ist schade, denn ich denke, dass in Alien 3 ein guter Film steckt, den man mit Fincher's Hilfe hervorbringen könnte. Es existieren ja noch wesentlich mehr Deleted Scenes und Outtakes als die, die im EC verwendet wurden.
    Geändert von Vigo (05.08.10 um 23:07:16 Uhr)

  2. #842
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Das Teil 4 voller Logikfehler steckt kann ich nicht bestätigen. Kannst ja gerne mal deine Logiklöcher aufzählen die dir so aufgefallen sind.

  3. #843
    Held des Alltags
    Registriert seit
    10.07.02
    Ort
    Köln
    Alter
    43
    Beiträge
    2.215

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Es existieren ja noch wesentlich mehr Deleted Scenes und Outtakes als die, die im EC verwendet wurden.
    Ob diese wohl auch als Extras bei der Blu-ray-Box dabei sind?

  4. #844
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    in einer alten video-zeitschrift war mal ein artikel, als "alien 3" in die kinos kam. da gab's ne lustige tabelle mit parallelen zwischen den filmen. u.a. auch "vergleichbarer zusatzfilm":

    "alien" - "zehn kleine negerlein"
    "aliens" - "Rambo II"
    "alien³" - "der name der rose"

    fand ich damals ganz spaßig, auch die bezüge zur musik:
    Jerry Goldsmith - hat zuvor "star trek" komponiert
    James Horner - hat zuvor "star trek II" komponiert
    Elliot Goldenthal - hat noch nie "star trek" komponiert.

    ok, total off-topic, aber ich wollt grad irgendwas schreiben.

  5. #845
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Trier
    Alter
    43
    Beiträge
    52

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Habe heute von buecher.de folgende mail bekommen nachdem ich per mail gefragt habe warum der Status meiner Bestellung auf "bereits vergriffen" gsetzt wurde. Online steht immer noch das der Artikel nachgeliefert wurde.
    Antwort:

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Wir bedauern, dass wir Ihren Bestellwunsch nicht ausführen können. Bei diesem Artikel
    handelt es sich um eine limitierte Edition, welche bereits vergriffen ist.


    was denn jetzt? Ich habe sie noch bestellen können. Ich werde aus buecher.de echt nicht schlau.

  6. #846
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    "alien" - "zehn kleine negerlein"
    "aliens" - "Rambo II"
    "alien³" - "der name der rose"
    Dann wäre Alien Resurrection eher mit "Stadt der verlorenen Kinder" vergleichbar, dort gibt's auch Klone.

  7. #847
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Das Teil 4 voller Logikfehler steckt kann ich nicht bestätigen. Kannst ja gerne mal deine Logiklöcher aufzählen die dir so aufgefallen sind.
    Allein die Hauptprämisse des Filmes ist völliger Schwachsinn: ich klone einen Menschen und damit auch gleichzeitig sein Erinnerungsvermögen. Auch der ganze Kram mit Alien DNA und dem Herausschneiden des Aliens... Warum hatte Ripley dann keine Super-Alien-Power-MeinBlutZerschmilztMetall Kräfte bereits in Alien 3?? Man hatte doch auch Haut vom Alien im dritten Teil gefunden!

    Eine völlig zusammengeschusterte, an den Haaren herbeigezogene Prämisse, nur um Sigourney Weaver im vierten Teil wieder zurückzuholen.

  8. #848
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Das sind jetzt aber keine Logikfehler, das ist wohl eher "Ich finde die Prämisse schwachsinnig".

  9. #849
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Allein die Hauptprämisse des Filmes ist völliger Schwachsinn: ich klone einen Menschen und damit auch gleichzeitig sein Erinnerungsvermögen. Auch der ganze Kram mit Alien DNA und dem Herausschneiden des Aliens... Warum hatte Ripley dann keine Super-Alien-Power-MeinBlutZerschmilztMetall Kräfte bereits in Alien 3?? Man hatte doch auch Haut vom Alien im dritten Teil gefunden!

    Eine völlig zusammengeschusterte, an den Haaren herbeigezogene Prämisse, nur um Sigourney Weaver im vierten Teil wieder zurückzuholen.
    Das ist halt das Problem, wenn ein Drehbuch zigmal umgeschrieben wird.

  10. #850
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.11.04
    Beiträge
    1.117

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Allein die Hauptprämisse des Filmes ist völliger Schwachsinn: ich klone einen Menschen und damit auch gleichzeitig sein Erinnerungsvermögen. Auch der ganze Kram mit Alien DNA und dem Herausschneiden des Aliens... Warum hatte Ripley dann keine Super-Alien-Power-MeinBlutZerschmilztMetall Kräfte bereits in Alien 3?? Man hatte doch auch Haut vom Alien im dritten Teil gefunden!

    Eine völlig zusammengeschusterte, an den Haaren herbeigezogene Prämisse, nur um Sigourney Weaver im vierten Teil wieder zurückzuholen.
    Naja es gibt wissenschaftliche Theorien, die besagen, dass die Erinnerung in der DNA gespeichert ist. Klonen bedeutet eine Kopie der DNA und demnach auch der Erinnerung.
    Und der zweite Punkt wurde imho im Film auch klar geklärt, dass sie Alien DNA mit Ripley DNA verschmolzen ist beim Klonen, daher kommen die Alien-Kräfte.

    Und ansonsten einfach mal nicht alles so eng sehen nur um den Film schlecht finden zu können. Schlußendlich ist es noch immer Science-Fiction.

  11. #851
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Eine völlig zusammengeschusterte, an den Haaren herbeigezogene Prämisse, nur um Sigourney Weaver im vierten Teil wieder zurückzuholen.
    ... aber lieber eine etwas fantasievollere Prämisse (ehrlich gesagt bin ich da bei einem Sci-Fi Film, der immer mit Was-wäre-wenn Situationen spielt, auch nicht so pedantisch, gibt ja auch Leute die sich darüber ärgern können dass die Zukunfts-ComputerTechnik in ALIEN aussieht wie aus den 70ern ) als ein ALIEN ohne Ripley Man kann den Machern ja nicht vorwerfen, dass sie das umgesetzt haben was die meisten Fans wollten.

    Ich sehe ALIEN 1-3 immer noch als abgeschlossene (obgleich alles andere als homogene) Trilogie und hätte es toll gefunden, wenn aus ALIEN RESURRECTION eine eigene Trilogie mit der "anderen Ripley" entstanden wäre... Teil V auf der Erde und Teil VI auf dem Heimatplaneten... anstatt nun die zwei Prequels ohne Ripley zu planen.
    Andererseits finde ich auch, dass Alien 4 gerade in dem er sich von den Vorgängern so absetzt, wie dies schon die anderen Sequels jeweils getan haben, sehr schön in die Reihe passt; ich liebe jedenfalls alle vier Filme Einzig der offene Schluss, nach dem eben noch was hätte kommen sollen, stört mich etwas, nachdem 1-3 so rund abgeschlossen wurden.
    Geändert von Scooby (06.08.10 um 10:44:53 Uhr)

  12. #852
    trifft Susi Sorglos
    Registriert seit
    10.09.08
    Ort
    Li-La-Launeland
    Alter
    34
    Beiträge
    3.025

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von LaVelle Beitrag anzeigen
    Naja es gibt wissenschaftliche Theorien, die besagen, dass die Erinnerung in der DNA gespeichert ist. Klonen bedeutet eine Kopie der DNA und demnach auch der Erinnerung.
    Diese Theorie wurde ja auch bei den Assassins Creed - Spielen aufgegriffen und wirkt dort nicht fehl am Platz

  13. #853
    Wick-Blau
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    44
    Beiträge
    1.017

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Eine völlig zusammengeschusterte, an den Haaren herbeigezogene Prämisse, nur um Sigourney Weaver im vierten Teil wieder zurückzuholen.
    Also aufgrund dieser Aussage dürften für dich so ca. 90% aller Filme nur so vor Logiklöchern strotzen und dir somit nicht gefallen...

  14. #854
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Vigo Beitrag anzeigen
    Allein die Hauptprämisse des Filmes ist völliger Schwachsinn: ich klone einen Menschen und damit auch gleichzeitig sein Erinnerungsvermögen.
    1. Ist das ein Sciens Fiction Film und da hat man sich schon viele Sachen ausgedacht. Das mag dich jetzt evtl verschrecken, aber achtung es gibt auch keine Aliens!
    2. Solltest du dich mal ein bischen informieren, denn gewisse Informationen werden sehr wohl in den Genen gespeichert. Div Forscher konnten aus Genen u.a. herauslesen wann es zB Hungernöte gab.
    3. Kann es gut sein das durch den Parasiten div Erinnerungen/Informationen in den Genen des Wirtes abgespeichert werden.

    Auch der ganze Kram mit Alien DNA und dem Herausschneiden des Aliens... Warum hatte Ripley dann keine Super-Alien-Power-
    Hatte sie nicht
    Sie konnte die Aliens "wittern", verfügte über höhere Reflexte, war stärker als ein normaler Mensch, wurde von den Aliens als eigene Gattung erkannt und ihr Blut war ätzend.

    MeinBlutZerschmilztMetall Kräfte bereits in Alien 3??
    Kann ja auch daher kommen das sich die Gene irgendwie gemischt haben. Evtl liegts auch am Klonprozess selber. Wie man ja auch an den anderen Klonen gesehen hat scheint der Prozess alles andere als Fehlerunabhängig zu sein.

    Eine völlig zusammengeschusterte, an den Haaren herbeigezogene Prämisse...
    Deine Meinung.

    Edit:
    Zitat Zitat von Scooby Beitrag anzeigen
    ...anstatt nun die zwei Prequels ohne Ripley zu planen.
    Weaver hat ja keine böcke mehr auf die Ripley also wenn man das alles weiterverwursten möchte bleibt einem garnichts anderes übrig als ne andere Darstellerin zu nehmen. Ich finde es ja schon toll das man die Weaver noch dazu überreden konnte bei den BRs Audiokommentare beizusteuern.
    Geändert von TV-Junky (06.08.10 um 14:12:12 Uhr)

  15. #855
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Weaver hat ja keine böcke mehr auf die Ripley
    Da hab ich aber von ihr noch anderes gehört... aber ist natürlich auch schon wieder ein halbes oder ein Jährchen her...

  16. #856
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Weaver hat ja keine böcke mehr auf die Ripley also wenn man das alles weiterverwursten möchte bleibt einem garnichts anderes übrig als ne andere Darstellerin zu nehmen. Ich finde es ja schon toll das man die Weaver noch dazu überreden konnte bei den BRs Audiokommentare beizusteuern.
    Seit wann das denn?
    Ich kenne nur unzählige Aussagen von Weaver in den Jahren nach ALIEN IV, dass sie gerne einen weiteren Teil auf der Erde gemacht hätte... sie war ja sogar diejenige die damals Scott animiert hat einen neuen Alien zu drehen und damit die Reihe mit ihrer Figur zu beenden.

    Wenn sie nun im Nachhinein zu den Planungen eines Prequels, in dem sie schlichtweg nicht mitspielen kann, äußert, sie hätte eh keine Lust mehr auf die Rolle gehabt, würde ich das nicht unbedingt ernst nehmen.
    Natürlich muss man auch sehen dass nun schon wieder 13 Jahre vergangen sind und eine Rentner-Ripley irgendwann auch keiner mehr sehen will. Ich hätte mir eben gewünscht, dass man statt den Alien/Predator Blödsinn schon vor 10 Jahren die Resurrection-Trilogy angepackt hätte.
    Geändert von Scooby (06.08.10 um 14:26:51 Uhr)

  17. #857
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.11.06
    Beiträge
    218

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Ich habe bei der letzten Bestellaktion bei Amazon mir noch ne Egg Edition vorbestellt.
    Jetzt habe ich zwei eine bei HMV.com und eine bei Amazon.de.

    Da ich nur eine brauche und auch haben will, könnte ich eine abgeben...bleibt nur die Frage wie man das dann machen soll ?

  18. #858
    Moons the unicorn
    Registriert seit
    04.12.04
    Ort
    In a box
    Beiträge
    7.574

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von HungryZombie Beitrag anzeigen
    Ich habe bei der letzten Bestellaktion bei Amazon mir noch ne Egg Edition vorbestellt.
    Jetzt habe ich zwei eine bei HMV.com und eine bei Amazon.de.

    Da ich nur eine brauche und auch haben will, könnte ich eine abgeben...bleibt nur die Frage wie man das dann machen soll ?
    Willst du jetzt schon Vorbestellungen meistbietend versteigern?

  19. #859
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Trier
    Alter
    43
    Beiträge
    52

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    storniere doch einfach deine Bestellung, ein anderer wird sich freuen.

  20. #860
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.11.06
    Beiträge
    218

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Nighteyes Beitrag anzeigen
    Willst du jetzt schon Vorbestellungen meistbietend versteigern?
    Nein Quatsch, zum ganz normalen Preis....will damit keinen Gewinn machen.

    Aber Amazon wird die nicht sofort wieder einstellen wenn ich die cancel.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. EUR 51,99 - Alien Anthology (Facehugger Edition)
    Von MR im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.10, 21:13:13
  2. Alien vs Predator Special Monster Box (Limited Edition)
    Von echo1 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 02.01.06, 05:48:39
  3. [HK] Batman Special Edition Anthology DVD Boxset
    Von Mister.Schweiz im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 00:01:25
  4. Alien vs Predator - Limited Edition mit Comic
    Von Scooby im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.04.05, 11:55:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •