Cinefacts

Seite 51 von 193 ErsteErste ... 4147484950515253545561101151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.020 von 3855
  1. #1001
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    Man könnte ja einfach mal abwarten wie das Endergenbis aussieht.
    und sich nicht schon im vorfeld dran hochziehen? geh doch zuhause!


  2. #1002
    Killer of angels
    Registriert seit
    05.11.03
    Ort
    Chinatown
    Beiträge
    702

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Sehr gute News von Cameron, damals hatte er nicht die Möglichkeit, den Film so ausschauen zu lassen, wie er es sich gewünscht hat. Die heutige Technik ermöglicht ihm das Bild , so aussehen zu lassen , wie er es schon immer gewollt hat.

    Bin sehr froh über die News, da Aliens bislang immer im Filmkorn und Rauschen unterging, kein Mensch braucht so etwas.

  3. #1003
    Deutscher Meister 2010!
    Registriert seit
    16.08.01
    Ort
    Rostock
    Alter
    37
    Beiträge
    2.965

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Irgendwie verstehe ich die ganze Aufregung nicht. Jetzt hat der Regisseur selbst gesagt, dass das Bild entrauscht werden musste. Wenn er das so will, ist das doch sein gutes Recht. Und wenn Cameron meint, der Film sieht ohne Bildrauchen (oder auch Filmkorn) besser aus, dann ist das eben so. Ist doch schließlich sein Film.

  4. #1004
    DVD-Inside(r)
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    HESSEN
    Beiträge
    10.533

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    Man könnte ja einfach mal abwarten wie das Endergenbis aussieht.
    Exakt!

  5. #1005
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Lowry hat übrigens auch die ganzen Disney-Filme restauriert. Die wurden auch entrauscht und sind dennoch knackscharf, weil da eben nicht einfach nen Tool drübergejagt wird, sondern Bild für Bild per Hand bearbeitet wird!

  6. #1006
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von DarklyNoon666 Beitrag anzeigen
    Bin sehr froh über die News, da Aliens bislang immer im Filmkorn und Rauschen unterging, kein Mensch braucht so etwas.

    Da werden aber sehr viele Filmenthusiasten nicht mit einverstanden sein. Verallgemeinere also bitte nicht deine Ansicht.

    Daß der Film dringend ein Remaster braucht ist klar, aber Film ganz ohne Korn? - bäh!

  7. #1007
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Wer hat denn etwas von "ganz ohne Korn" gesagt? Man muss nicht wieder wahllos etwas in Camerons Aussagen hineininterpretieren und unnötig für Verwirrung sorgen.

  8. #1008
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Ich versau nun die gute Pfanne für ne runde Popcorn und relaxe entspannt dem Release entgegen. Wird selbstverständlich nicht vorbestellt und erstmal abgewartet. Zur Not bleibt eben die DVD Box. Wenn die Qualität nicht meinen Erwartungen enstpricht und verfilterbeutelt wird können die im Regal vergammeln und irgendwann taucht mal ne schöne echte 1080i MKV eines TV Senders auf die unbearbeitetes, echtes HD ist.

    Was juckts mich? Hab ja meinen originalen DVD´s. Keinen Bock mehr auf solche VÖ´s hab mich schon bei THE THING genug geärgert... das wusste ich vorher leider nicht.

  9. #1009
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Also ich muss schon zugeben, dass mir bei der Ankündigung der entrauschten und entkörnten ALIENS etwas die Haare zu Berge stehen und ich mir die Veröffentlichung trotz der Beteiligung von Lowry und Cameron nur mit sehr großer Mühe schönreden kann.

    Angesichts der Kombi Fox und Entrauschung und den kürzlichen Erfahrungen mit PREDATOR hätte Cameron den Aufschrei der weltweiten Kornliebhaber durchaus antizipieren müssen und ein paar beschwichtigende und dementierende Worte wählen können, um uns bis Oktober ruhig schlafen zu lassen. Wie kann man nur annehmen, dass Vokabeln wie "denoised" und "degrained" bei der HD-Community automatisch eine positive Konnotation besitzen? Nehme mal an, das Interview sollte als Art promotion verstanden werden und nicht als frühzeitige Kaufabschreckung...

    Denn um eine Blu-ray-Veröffentlichung kommt man bei diesen Filmen eben niemals herum, hier kann ich nicht sagen, "dann behalt ich eben meine DVDs". Augenkrebs soll durchaus schon mal ins Hirn metastasiert sein... Insbesondere der zweite Teil hochskaliert bietet da eine hohe Metaplasierate!

  10. #1010
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Lowry hat übrigens auch die ganzen Disney-Filme restauriert. Die wurden auch entrauscht und sind dennoch knackscharf, weil da eben nicht einfach nen Tool drübergejagt wird, sondern Bild für Bild per Hand bearbeitet wird!
    Das ist eine der Mythen, die dringend wieder in die Tüte zurückgehört.

  11. #1011
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Also ich muss schon zugeben, dass mir bei der Ankündigung der entrauschten und entkörnten ALIENS etwas die Haare zu Berge stehen und ich mir die Veröffentlichung trotz der Beteiligung von Lowry und Cameron nur mit sehr großer Mühe schönreden kann.

    Angesichts der Kombi Fox und Entrauschung und den kürzlichen Erfahrungen mit PREDATOR hätte Cameron den Aufschrei der weltweiten Kornliebhaber durchaus antizipieren müssen und ein paar beschwichtigende und dementierende Worte wählen können, um uns bis Oktober ruhig schlafen zu lassen. Wie kann man nur annehmen, dass Vokabeln wie "denoised" und "degrained" bei der HD-Community automatisch eine positive Konnotation besitzen? Nehme mal an, das Interview sollte als Art promotion verstanden werden und nicht als frühzeitige Kaufabschreckung...
    (...)
    Ich glaube auch, dass einige Regisseure in Hollywood einen Kommunikationstrainer gut gebrauchen könnten. Die Wortwahl war mit Sicherheit ein Eigentor, aber ich glaube auch, dass er sich nicht wirklich Gedanken gemacht hat und froh über das Ergebnis ist. Was die Farbkorrekturen anbetrifft, hab ich da weniger Probleme; je nach Status des Materials (PN/OCN, IP, IN etc) muss ohnehin unterschiedlich gearbeitet (farbkorrigiert werden - und zwar immer. Auflegen und alles ist schon richtig drauf gibt es nämlich nicht !

    Wir werden sehen, wie es wird; Lowry in den Himmel zu heben, dass sie wissen, was "schlechtes" und "gutes" Korn ist (Zitat John Lowry, im Ernst) und immer den besten Job tun no matter what ist sicher ebenso wenig richtig wie davon auszugehen, dass es definitiv nur schlecht werden muss.

  12. #1012
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Was ich gerade nicht ganz nachvollziehen kann, ist die "Wenn Lowry das gemacht hat, dann wird es schon gut werden" Tendenz. Meines Wissens ist doch gerade Lowry dafür bekannt, daß er eben Grain entfernt, oder verwechsle ich da jetzt etwas?

    Ich denke sicher auch nicht, daß wir hier eine Wachsparade wie bei Predator bekommen, ein Bild wie bei T2 kann ich mir aber z.B. schon vorstellen.

    Für mich steht seit diesem Interview jedenfalls fest, daß ich hier erstmal auf Screenshots warte. Auf das Ei lege ich keinen Wert, also hab' ich ja auch alle Zeit der Welt. Abwarten und Tee trinken .

  13. #1013
    We live and learn ...
    Registriert seit
    20.08.01
    Ort
    München
    Beiträge
    1.445

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    ...
    Denn um eine Blu-ray-Veröffentlichung kommt man bei diesen Filmen eben niemals herum, hier kann ich nicht sagen, "dann behalt ich eben meine DVDs". Augenkrebs soll durchaus schon mal ins Hirn metastasiert sein... Insbesondere der zweite Teil hochskaliert bietet da eine hohe Metaplasierate!
    Was 10 Jahre State of the Art war ist auf einmal nichts mehr wert, gut. Ich bin jetzt auch auf den BD-Zug gesprungen, weil es (endlich) vernünftige TV's sowie vernünftige BD-Player gibt, die genau das tun, wofür sie (schon vor Jahren) konzipiert wurden.
    Hochskalierte DVDs über meinen Denon 3930 sehen trotzdem super aus ... komisch. Nicht zu negieren ist der BD-Schärfegewinn bei feinen Mustern und Totalen. Das hat was. Aber der Quantensprung für den Normalnutzer ist wie damals von Videoband auf DVD nur in Ausnahmefällen gegeben. Leinwand- und GroßTV-Gucker sind imho da die Nutznießer.
    Nadir

  14. #1014
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Was ich gerade nicht ganz nachvollziehen kann, ist die "Wenn Lowry das gemacht hat, dann wird es schon gut werden" Tendenz. Meines Wissens ist doch gerade Lowry dafür bekannt, daß er eben Grain entfernt, oder verwechsle ich da jetzt etwas? *

    Ich denke sicher auch nicht, daß wir hier eine Wachsparade wie bei Predator bekommen, ein Bild wie bei T2 kann ich mir aber z.B. schon vorstellen.


    Für mich steht seit diesem Interview jedenfalls fest, daß ich hier erstmal auf Screenshots warte. Auf das Ei lege ich keinen Wert, also hab' ich ja auch alle Zeit der Welt. Abwarten und Tee trinken
    .**
    Re*: Nein.

    Re**: Creates a whole new meaning for "laying an egg"
    Wobei mir einfällt, dass mir persönlich eher die Kinnlade herunterfiel, als Cameron von "we uprez'd it" "looks great" sprach. Terminologie ist doch was herrliches - wenn sie einheitlich ist. Weiß der geier, was er mit uprez gemeint hat.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (17.08.10 um 19:00:06 Uhr)

  15. #1015
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Das ist eine der Mythen, die dringend wieder in die Tüte zurückgehört.
    Also zumindest bei den Disney Klassikern weiß ich sicher, dass es so gemacht wird. Anders wären solch perfekte Resultate wie bei Dornröschen oder Schneewittchen auch gar nicht realisierbar.

  16. #1016
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Re*: Nein.
    Danke für die Bestätigung . Ich war mir da eben nicht 100%ig sicher.

  17. #1017
    SvenC
    Gast

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Ist ja wieder lustig. Wenn FOX selbst nen Film entrauscht sind alle böse, wird aber ein Film dessen Transfer vom "Meister" selbst "überwacht" wird, entrauscht, wird relativiert weil die Firma die dahintersteht nen "guten Ruf" in Sachen entrauschen hat...muhahaha ich schmeiß mich weg.
    Mir ist egal, WER das überwacht. Auch der "Überwacher" arbeitet lediglich mit Standardmitteln und kann keine Wunder vollbringen.

  18. #1018
    SvenC
    Gast

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Graf Zahl Beitrag anzeigen
    Du hast den 3. Schritt vergessen: Um das ganze dann richtg 'glänzen' zu lassen, wird noch der Kontrast angehoben. Siehe Predator und viele andere Negativbeispiele. Dann werden die Bilder erst richtig wachsig.

    Klar, für den unbedarften Kunden der mit kontrastreichen modernen Digitalbildern groß geworden ist, ist das eine 'Verbesserung' aber im Endeffekt ist's Filmvergewaltigung.

    Cameron scheint inzwischen ja auch zum Digitaljunkie mutiert zu sein, das gibt wenig Hoffnung für seine anderen Filme...
    Kontrast anheben, wie konnte ich nur DAS vergessen, evtl. noch n bissel an den Gammareglern gedreht....
    Herr Cameron sollte The Abyss endlich mal auf HD bringen, anstatt über den 2. Teil von Avatar zu sinnieren.
    Ich finde es gerade bei IHM so traurig, dass er nun auch noch zum "geldgeilen Sack" mutiert.
    Ich merke auch immer mehr, Film ist keine Kunst mehr, Film wird immer mehr zur reinen Geldanlage. DAHER legt man wohl auch keinen Wert mehr auf eine saubere Aufbereitung. Film verkommt zum lästigen Masseneinheitsbrei....

  19. #1019
    SvenC
    Gast

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von nerös Beitrag anzeigen
    Irgendwie verstehe ich die ganze Aufregung nicht. Jetzt hat der Regisseur selbst gesagt, dass das Bild entrauscht werden musste. Wenn er das so will, ist das doch sein gutes Recht. Und wenn Cameron meint, der Film sieht ohne Bildrauchen (oder auch Filmkorn) besser aus, dann ist das eben so. Ist doch schließlich sein Film.
    Grundrauschen beim Video gehört wie bei Audio zum Material dazu....in der Analogtechnik. Ergo schneidet man IMMER was ab, man verfälscht also somit das Original. Die heutige Technik mag sicherlich recht gute Denoiser haben, aber sie sind kein Allerheilmittel, denn sie können eben NICHT ein 1:1 Material (re)produzieren. Heisst, es fällt immer ein Teil des Originales weg.
    Kann man mit MP3 vergleichen, die komprimierte Version wird NIE mehr so sein wie das Original. Eine entrauschte Version ist ebenso verlustreich wie eine komprimierte Version.

    HD ist für mich eigentlich eine Umsetzung des Filmmaterials was dem Original am nächsten kommt / kommen soll. Das heisst NICHT automatisch, dass man da Denoiser, Schärfer und was auch immer einsetzt und einzusetzen hat. WO auf einmal der Irrglaube herkommt, dass man nun alles "behandeln" müsse, entgeht mir meiner Kenntnis.

  20. #1020
    SvenC
    Gast

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Das ist eine der Mythen, die dringend wieder in die Tüte zurückgehört.
    Wieviele Mio Frames dürften das denn sein?
    Und WIE sollte man manuell analoges Material entrauschen, OHNE dass es zu einem Verlust am Original kommt?
    Das geht meines Erachtens auch gar nicht.
    Jeder, der schonmal ein wenig mit Audio und Video rumprobiert hat, der wird feststellen, wie schwer es ist, ein halbweg brauchbares Ergebnis bei rauschendem Material zu finden, wenn man nicht gleich alles wegschneiden will.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 51,99 - Alien Anthology (Facehugger Edition)
    Von MR im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.10, 21:13:13
  2. Alien vs Predator Special Monster Box (Limited Edition)
    Von echo1 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 02.01.06, 05:48:39
  3. [HK] Batman Special Edition Anthology DVD Boxset
    Von Mister.Schweiz im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 00:01:25
  4. Alien vs Predator - Limited Edition mit Comic
    Von Scooby im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.04.05, 11:55:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •