Cinefacts

Seite 58 von 193 ErsteErste ... 84854555657585960616268108158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.141 bis 1.160 von 3855
  1. #1141
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    1.379

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    Aber wenn ich Sachen wie Gamer oder District 9 aus UK für unter 10€ kriege, wozu dann hier mehr Geld dafür bezahlen?

    Ich hab für District 9 bei Amazon.de auch nur €9,99 brzahlt. Schnäppchen gibt's hier auch!

  2. #1142
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Dem wiederspreche ich ja nicht. Nur in UK war der schon früher billiger, hab meine Blu im Mai gekauft.

  3. #1143
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.06.10
    Alter
    33
    Beiträge
    22

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von Jamask Beitrag anzeigen
    Ich stehe kurz davor die Vorbestellung zu stornieren. Es kann doch nicht sein, dass Cameron ein DNR-Desaster befürwortet und es selber produziert. Wieso muss bitteschön ein jahrzehnte alter Film wie Avatar aussehen?
    wenn das das Bild ist, wies der Regisseur ursprünglich gewollt hat, dann ist das doch nur legitim. Früher gabs schließlich noch nicht die technischen Möglichkeiten wie heute. Cameron hat einfach nur seine ursprüngliche Vision verwirklicht, von meiner Seite keine Einwände

  4. #1144
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    Dem wiederspreche ich ja nicht. Nur in UK war der schon früher billiger, hab meine Blu im Mai gekauft.
    eigentlich egal, früher oder später fallen die Preise eben hier auch. Ich für meinen Teil muss nicht jeden Film am Release-Tag im Player haben.
    Zitat Zitat von elroddy285 Beitrag anzeigen
    wenn das das Bild ist, wies der Regisseur ursprünglich gewollt hat, dann ist das doch nur legitim. Früher gabs schließlich noch nicht die technischen Möglichkeiten wie heute. Cameron hat einfach nur seine ursprüngliche Vision verwirklicht, von meiner Seite keine Einwände
    witzig, bei Cameron ist das legitim, Schorsch L. wird dafür immer verteufelt

  5. #1145
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    witzig, bei Cameron ist das legitim, Schorsch L. wird dafür immer verteufelt
    Ich sehe das bei Lucas als genau so legitim an wie bei jedem anderem Regisseur. Ein Regisseur hat nun mal eine bestimmte Vision, zumindest wenn es keine reine Auftragsarbeit ist, sondern er auch noch das Drehbuch geschrieben hat und er vielleicht auch noch die ganze Handlungswelt kreiert hat.

    Und wenn Cameron der Menung ist, das einige Szenen viel zu viel Korn aufweisen, dann wird man das akzeptieren müssen. Korn kann zwar als Stilelement eingesetzt werden, ist aber in aller erster Linie nun mal ein "Abfallprodukt" des verwendeten Filmmaterials, das aber auch für einen natürlichen und filmischen Eindruck wichtig ist. Allerdings entscheided der Regisseur, wie viel Korn in einzelnen Szenen er haben möchte. Cameron ist nicht unbedingt als Regisseur bekannt, der mit Korn rumspielt oder es als Stilelement einsetzt. Für ihn ist eswohl eher ein notwendiges Übel.

    Schon bei der DVD sieht man, das einzelne Szenen normales Korn aufweisen, während andere Szenen sehr körnig erscheinen, abhänig vom verwendeten Filmmaterial. Da Aliens kein superteurer Film war und Cameron damals noch nicht den Einfluss hatte wie heute, hatte er damals keine Möglichkeit, viel dagegen zu tun. Heute sieht das anders aus. Ich persönlich gehe davon aus, das man die extreme Körnigkeit einiger Szenen reduzieren wird, ohne das Korn komplett zu unterdrücken. So massiv filtern wie bei Predator wird man sicher nicht. Und mal ehrlich: Lieber etwas weniger Korn als das man die Szenen komplett per CGI neu dreht.

  6. #1146
    Dances with Wolves
    Registriert seit
    05.08.01
    Ort
    Mein Heimkino!
    Alter
    53
    Beiträge
    4.032

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von DotWin Beitrag anzeigen
    Wie kommst Du darauf?

    Digital Bits hat den neuen Transfer noch nicht gesehen, sondern Bill Hunt schreibt, dass ihm alle Quellen, die den Transfer schon gesehen haben und bei der Erstellung beteiligt waren, gesagt hätten, dass der Transfer klasse aussehen würde.
    Aber einen unabhängigen Beweis dafür gibt es dafür noch nicht.

    Gruß, DotWin!
    Hast recht! Hier mal der Auszug, dann kann sich jeder selbst nen Reim draus machen:

    "As you might expect, all that talk of de-noising and de-graining has some fans freaked out that the release is going to suffer the same excessively DNR-ed fate as Fox's recent Predator: Ultimate Hunter Blu-ray. Here's the deal: Everyone we trust who was involved, and/or has actually SEEN the new Aliens HD master for Blu-ray, reports to us that the film looks terrific. To the degree that DNR was used, it was applied carefully and with a light hand, with an eye toward striking the proper balance between maintaining the detail and integrity of the image and the desire to reduce grain and address the deficiencies of the stock used at the time. There is apparently STILL grain left in the image, it's just no longer excessive or distracting. Plus, Cameron is no slouch when it comes to the presentation quality of his films on disc, and he approved this transfer and master. Look, there's a VERY big difference in digital mastering when the filmmakers are directly involved in the process, as opposed to when they're not. So we're told the disc looks great, we trust that it looks great and I'll personally work to directly confirm that. My own feeling is that Predator was probably an aberration. Fox has generally been doing very good mastering work for Blu-ray in the last year or so, and I suspect this is going to be a non-issue when we all get our hands on the Aliens disc. 'Nuff said for now. By the way, it's a good interview at Coming Soon, so do check it out."

    Ich neig jetzt erst amal zum Optimismus! Weinen kann man hinterher ja immer noch...

  7. #1147
    T-1000-Besitzer
    Registriert seit
    26.05.05
    Beiträge
    194

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    gerade wieder bei Amazon vorbestellbar!

  8. #1148
    T-1000-Besitzer
    Registriert seit
    26.05.05
    Beiträge
    194

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    ...und schon wieder weg.

  9. #1149
    Sithlord
    Registriert seit
    13.06.02
    Ort
    Dorsten, NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.465

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von BinaryDigit Beitrag anzeigen
    gerade wieder bei Amazon vorbestellbar!
    Zitat Zitat von BinaryDigit Beitrag anzeigen
    ...und schon wieder weg.
    meine Fresse, ... lasst doch diese scheiß Beiträge

  10. #1150
    T-1000-Besitzer
    Registriert seit
    26.05.05
    Beiträge
    194

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    was ist denn mit dir los. vielleicht hat so jemand noch kurz die Chance zum Bestellen nutzen können. Auch wenn mein Beitrag vielleicht nicht ganz so interessant ist wie Spekulationen über Camerons DNR-Erlebnis oder Hinweise auf Preissenkungen der Facehugger-Box in Höhe von 2 Euro...

  11. #1151
    SvenC
    Gast

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von Skullo Beitrag anzeigen
    Entwarnung ist gut, Cameron hat das Grain entfernen lassen ...hier ein Auszug aus einem Interview:



    Quelle:http://techland.com/2010/08/19/now-t...ecial-edition/

    Sagte ich doch. Selbst ein Mann wie Cameron muss NICHT immer das wollen, was ein Filmfan z.B. will.
    Ich warte dann mal nicht mehr auf ein Abyss-Desaster, wenn der Film JEMALS auf BD erscheinen sollte.

  12. #1152
    SvenC
    Gast

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Ich sehe das bei Lucas als genau so legitim an wie bei jedem anderem Regisseur. Ein Regisseur hat nun mal eine bestimmte Vision, zumindest wenn es keine reine Auftragsarbeit ist, sondern er auch noch das Drehbuch geschrieben hat und er vielleicht auch noch die ganze Handlungswelt kreiert hat.

    Und wenn Cameron der Menung ist, das einige Szenen viel zu viel Korn aufweisen, dann wird man das akzeptieren müssen. Korn kann zwar als Stilelement eingesetzt werden, ist aber in aller erster Linie nun mal ein "Abfallprodukt" des verwendeten Filmmaterials, das aber auch für einen natürlichen und filmischen Eindruck wichtig ist. Allerdings entscheided der Regisseur, wie viel Korn in einzelnen Szenen er haben möchte. Cameron ist nicht unbedingt als Regisseur bekannt, der mit Korn rumspielt oder es als Stilelement einsetzt. Für ihn ist eswohl eher ein notwendiges Übel.

    Schon bei der DVD sieht man, das einzelne Szenen normales Korn aufweisen, während andere Szenen sehr körnig erscheinen, abhänig vom verwendeten Filmmaterial. Da Aliens kein superteurer Film war und Cameron damals noch nicht den Einfluss hatte wie heute, hatte er damals keine Möglichkeit, viel dagegen zu tun. Heute sieht das anders aus. Ich persönlich gehe davon aus, das man die extreme Körnigkeit einiger Szenen reduzieren wird, ohne das Korn komplett zu unterdrücken. So massiv filtern wie bei Predator wird man sicher nicht. Und mal ehrlich: Lieber etwas weniger Korn als das man die Szenen komplett per CGI neu dreht.
    Soweit, so gut.
    NUR. WENN das analoge Filmmaterial z.B. Korn aufweist und es nun Teil des Filmes ist und man auch heute nicht zu 100% verlustfrei filtern kann, WAS ist dann nun besser? Das Ganze glatt zu bügeln und es "digital homogen" machen oder es in seiner Ursprungsform belassen?
    Es ist übrigens das gleiche Thema bei Mono- Stereo S/W, Farbe etc.
    WELCHER ernsthafte Filmfan sieht sich colorierte S/W Fassungen an? Oder einen Film, der eigentlich mono war, in 7.1 HD-True?
    Viele Filme sind auf Grund ihrer Eigenheiten zu dem geworden, was sie sind. Zu Klassikern, zu Kultstreifen oder einfach nur "Oldies".
    Mich interessiert nicht, ob ein aufgeblähter Filmemacher meint, das Werk aus dem jahre 1900 müsse nun farbig sein, oder ein Werk aus den 80ern müsse nun auf einmal Musik aus dem jahre 2010 bekommen...
    Der Film ist ein Kulturgut und so muss er auch behandelt werden, von den Zuschauern UND vom Regisseur / Filmemacher....

  13. #1153
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Naja ich warte erst einmal das Ergebnis ab, aber damals hatte ich auch schon das Gefühl das Bildrauschen war ein bisschen zu viel des guten. Von daher von ich schon auf das Ergebnis gespannt.

  14. #1154
    SvenC
    Gast

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Mir ist der Preis "zu hoch" um solche Spielchen mitzumachen. Ich warte erstmal ab mit dem Bestellen, mir reicht die einfache Version.

  15. #1155
    dezentral strukturiert
    Registriert seit
    15.08.06
    Alter
    29
    Beiträge
    4.193

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Also ich für meinen Teil werde (jetzt erst recht) auf eine Einzel VÖ von Alien warten.

    War sowieso ein Fehler die Box zu bestellen, da ich den 2. Teil eh nicht leiden kann.

  16. #1156
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von SvenC Beitrag anzeigen
    Sagte ich doch. Selbst ein Mann wie Cameron muss NICHT immer das wollen, was ein Filmfan z.B. will.
    Ich warte dann mal nicht mehr auf ein Abyss-Desaster, wenn der Film JEMALS auf BD erscheinen sollte.
    Du schließt zu sehr von dir auf andere. Nicht jeder Filmfan will unbedingt auch das volle Filmkorn sehen. Im Gegenteil, es gibt mehr Leute, die das Filmkorn stört, als die, die darauf Wert legen. Da gehöre ich durchaus dazu. Solange es nicht zu viel Filmkorn ist, geht es in Ordnung, aber in den Massen, wie es bei Aliens und Predator zu sehen war, nein danke, das muss nicht sein. Da hätte man ja bei VHS bleiben können. Klar, so intensiv wie bei Predator sollte keinesfalls gefiltert werden, aber gegen eine maßvolle Filterung, die weder Rauschmuster vorursacht oder übermäßig Details kostet, habe ich nichts einzuwenden, im Gegenteil. In meinen Augen ist Filmkorn genau wie die 24 Bilder im Kino nichts weiter als ein Relikt der Vergangenheit, eine technische Einschränkung, die längst nicht mehr nötig ist. Avatar hat eindrucksvoll bewiesen, das auch digital gedrehte Filme ohne jedes Filmkorn problemlos funktionieren.

    Wer deswegen auf Filme verzichtet, nur weil man das Filmkorn leicht geglättet hat (zb Rückkehr der Mumie), der sollte sich fragen, ob er sich nicht ein anderes Hobby zulegen sollte. Je mehr Durchdringung BD in der breiten Masse findet, um so kritischer wird man bei den Studios Filmkorn sehen.

  17. #1157
    SvenC
    Gast

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Du schließt zu sehr von dir auf andere. Nicht jeder Filmfan will unbedingt auch das volle Filmkorn sehen. Im Gegenteil, es gibt mehr Leute, die das Filmkorn stört, als die, die darauf Wert legen. Da gehöre ich durchaus dazu. Solange es nicht zu viel Filmkorn ist, geht es in Ordnung, aber in den Massen, wie es bei Aliens und Predator zu sehen war, nein danke, das muss nicht sein. Da hätte man ja bei VHS bleiben können. Klar, so intensiv wie bei Predator sollte keinesfalls gefiltert werden, aber gegen eine maßvolle Filterung, die weder Rauschmuster vorursacht oder übermäßig Details kostet, habe ich nichts einzuwenden, im Gegenteil. In meinen Augen ist Filmkorn genau wie die 24 Bilder im Kino nichts weiter als ein Relikt der Vergangenheit, eine technische Einschränkung, die längst nicht mehr nötig ist. Avatar hat eindrucksvoll bewiesen, das auch digital gedrehte Filme ohne jedes Filmkorn problemlos funktionieren.

    Wer deswegen auf Filme verzichtet, nur weil man das Filmkorn leicht geglättet hat (zb Rückkehr der Mumie), der sollte sich fragen, ob er sich nicht ein anderes Hobby zulegen sollte. Je mehr Durchdringung BD in der breiten Masse findet, um so kritischer wird man bei den Studios Filmkorn sehen.
    Nicht falsch verstehen. Einen sinnvollen! Einsatz von best. Filtern sehe ich nicht als negativ an. Man weiss aber vom Computerbereich, Vieles endet im Desaster. Auwendige Restaurierung kostet Geld, kostet Zeit und vor allem Leute, die sich mit der Materie Film, Frame und Filter auskennen.
    Ich habe immer so das Gefühl, irgendwo haperts immer wieder....
    Bei Predator kann ich KEINES der drei Punkte als "fullfilled" erkennen. Für mich waren da keine Profis am Werk. Denn selbst ein Laie! weiss, Filter zu stark angewandt machen mehr kaputt als dass sie helfen. Das Ergebnis sehen wir. Das kann doch wohl KEIN Profi als pos. anerkennen, oder?

  18. #1158
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von SvenC Beitrag anzeigen
    NUR. WENN das analoge Filmmaterial z.B. Korn aufweist und es nun Teil des Filmes ist und man auch heute nicht zu 100% verlustfrei filtern kann, WAS ist dann nun besser? Das Ganze glatt zu bügeln und es "digital homogen" machen oder es in seiner Ursprungsform belassen?
    Wenn das ganze so inhomogen aussieht wie bei Aliens (mal so viel Korn, das man sich an VHS erinnert fühlt, mal im normalen Rahmen) dann ist hier eine Filterung eindeutig besser, um einen durchgehenden einheitlichen Look zu erreichen. Das gilt um so mehr, wenn es auch der Regisseur so sieht!

    Zitat Zitat von SvenC Beitrag anzeigen
    Es ist übrigens das gleiche Thema bei Mono- Stereo S/W, Farbe etc.
    WELCHER ernsthafte Filmfan sieht sich colorierte S/W Fassungen an? Oder einen Film, der eigentlich mono war, in 7.1 HD-True?
    Dann schau mal genau hin: Wie viele DVD Veröffentlichungen wurden auch hier im Forum niedergemacht, weil sie, als 80er Jahre Filme, keine 5.1 Spur hatten. Bei jeder DVD- oder BD Veröffentlichung wird doch heute ein 5.1 Upmix erwartet. Selbst alte Mono Filme (Schneewitchen, Erdbeben) werden auf 5.1 bzw 7.1 hochgemischt. Und weißt du was? Es klingt zum Teil richtig gut. Warum soll ich mir Erdbeben in Mono ansehen, wenn der Film eine sehr gut klingende 5.1 Tonspur hat, wo sogar der Tiefbass des Sensoround erhalten geblieben ist?

  19. #1159
    MR
    MR ist offline
    Schmusekater
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Wustermark
    Alter
    44
    Beiträge
    9.763

    AW: ALIEN QUADRILOGY

    Zitat Zitat von SvenC Beitrag anzeigen
    Bei Predator kann ich KEINES der drei Punkte als "fullfilled" erkennen. Für mich waren da keine Profis am Werk. Denn selbst ein Laie! weiss, Filter zu stark angewandt machen mehr kaputt als dass sie helfen. Das Ergebnis sehen wir. Das kann doch wohl KEIN Profi als pos. anerkennen, oder?
    Bei Predator gebe ich dir recht. Man kann sich den Film zwar noch ansehen, aber das Ergebnis ist alles andere als zufriedenstellend. Obwohl ich auf der anderen Seite gerade bei Predator beeindruckt war, wie wenig Artefakte der massive Filtereinsatz verursacht hat. Aber grundsätzlich hast du dort recht, weniger wäre mehr gewesen. Ich hätte nichts dagegen gehabt, wenn man gefltert hätte, um den Lool anzugleichen. Das komplette Korn zu filtern und dabei einen massiven Wachslook zu verursachen ist eindeutig übertrieben.

    Auf der anderen Seite sehe ich aber auch die Meinung einiger anderer hier im Forum an, die bei jeden auch nur vermuteten Rauschfiltereinsatz lieber auf den Kauf verzichten. Ich kann mit Korn leben, aber ich komme auch damit klar, wenn man einen leichten Filter drüberlaufen lässt, solange nicht so massiv wie bei Predator gefiltert wird.

  20. #1160
    SvenC
    Gast

    AW: ALIEN ANTHOLOGY BOX - Facehugger & Limited Egg-Edition Blu-Ray

    Zitat Zitat von MR Beitrag anzeigen
    Wenn das ganze so inhomogen aussieht wie bei Aliens (mal so viel Korn, das man sich an VHS erinnert fühlt, mal im normalen Rahmen) dann ist hier eine Filterung eindeutig besser, um einen durchgehenden einheitlichen Look zu erreichen. Das gilt um so mehr, wenn es auch der Regisseur so sieht!



    Dann schau mal genau hin: Wie viele DVD Veröffentlichungen wurden auch hier im Forum niedergemacht, weil sie, als 80er Jahre Filme, keine 5.1 Spur hatten. Bei jeder DVD- oder BD Veröffentlichung wird doch heute ein 5.1 Upmix erwartet. Selbst alte Mono Filme (Schneewitchen, Erdbeben) werden auf 5.1 bzw 7.1 hochgemischt. Und weißt du was? Es klingt zum Teil richtig gut. Warum soll ich mir Erdbeben in Mono ansehen, wenn der Film eine sehr gut klingende 5.1 Tonspur hat, wo sogar der Tiefbass des Sensoround erhalten geblieben ist?
    Im Normalfall sind es ja Upmixe. Und JA, da bevorzuge ich lieber das Original. Aber auch hier ist es wohl bei Jedem anders.

    Wenn es wirklich darum geht, einen einheitlichen Look zu erstellen, dann müsste man aber die Filter flexibel einsetzen und dann muss man Detailbußen bei stärker verrauschten Material in Kauf nehmen... dann würde man wohl diese Szenen wieder stärken nachschärfen... usw. usw.
    Ich erkenne darin keinen Sinn. Man wird den Film nicht zu 100% "homogen" filtern können....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 51,99 - Alien Anthology (Facehugger Edition)
    Von MR im Forum Blu-ray Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.08.10, 21:13:13
  2. Alien vs Predator Special Monster Box (Limited Edition)
    Von echo1 im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 02.01.06, 05:48:39
  3. [HK] Batman Special Edition Anthology DVD Boxset
    Von Mister.Schweiz im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.05, 00:01:25
  4. Alien vs Predator - Limited Edition mit Comic
    Von Scooby im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 17.04.05, 11:55:16

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •