Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 31 von 31
  1. #21
    Blu-ray-Freak
    Registriert seit
    05.12.05
    Ort
    Deutschland
    Alter
    30
    Beiträge
    610

    AW: [Walt Disney´s] "Bolt-Ein Hund für alle Fälle"

    Zitat Zitat von Owuso Beitrag anzeigen
    Nun denn ...bei My Bloody Valentine 3D soll das 3D ganz gut rüber kommen heißt es!
    Ich denke mal das liegt im wahrsten Sinne des Wortes im Auge des Betrachters. Ich für meinen Teil habe z.B. gar keine Probleme mit den Rot-Grün-Brillen und finde die Tiefenwirkung und Effekte sehr gelungen. Bei einem Filmabend am letzten WE mit My Bloody Valentine hat sich aber über die Hälfte der Besucher darüber beschwert, dass das Bild ja fast farblos ist und das Feuer rot grün aussieht. Sieht jeder anders.

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.11.07
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    68

    AW: [Walt Disney´s] "Bolt-Ein Hund für alle Fälle"

    Als ich Bolt im 3D-Kino gesehen habe, wirkte das Bild durch die Pol.-Brille auf mich auch ziemlich dunkel. Ich finde, da müssten die Kinos, gerade bei Digital-Projektoren, das Bild entsprechend in der Helligkeit anpassen, um die vor allem Farbwiedergabe nicht so drastisch zu verfälschen. Besonders viel mir das im Abspann auf, der , nach abnehmen der Brille, eigentlich dunkel-blau unterlegt war. Mit der Brille wirkte er aber wie eine Mischung aus blau und schwarz. Gewollt war das bestimmt nicht.
    Mit der Rot/Grün-Technik fällt mir der 3D-Effekt persönlich gar nicht auf. Liegt aber wahrscheinlich an meiner Rot/Grün-Schwäche. Deshalb wird im Kino wahrscheinlich auch auf die Polarisation-Technik gesetzt, weil die Schwäche ziemlich verbreitet ist und besser funktioniert.

  3. #23
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: [Walt Disney´s] "Bolt-Ein Hund für alle Fälle"

    Zitat Zitat von Lord-Homer Beitrag anzeigen
    Mit der Rot/Grün-Technik fällt mir der 3D-Effekt persönlich gar nicht auf. Liegt aber wahrscheinlich an meiner Rot/Grün-Schwäche. Deshalb wird im Kino wahrscheinlich auch auf die Polarisation-Technik gesetzt, weil die Schwäche ziemlich verbreitet ist und besser funktioniert.
    Nein, im Kino wird die Pol.-Technik verwendet, um den 3D Film (ohne Kopfschmerzen) in Farbe sehen zu können!!!

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.11.07
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    68

    AW: [Walt Disney´s] "Bolt-Ein Hund für alle Fälle"

    Das meinte ich gleichzeitig damit, dass es besser funktioniert.

  5. #25
    CR
    CR ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.11.08
    Ort
    Main Tauber Kreis
    Alter
    41
    Beiträge
    34

    AW: [Walt Disney´s] "Bolt-Ein Hund für alle Fälle"

    gestern den Film auf der Leinwand gesehen.

    Bild 9 / 10

    Ton 8 / 10

    Film 7,5 / 10

    wieder eine gelungene Walt Disney Blu ray

  6. #26
    Sammler ohne Grenzen
    Registriert seit
    13.10.06
    Ort
    Berlin
    Alter
    61
    Beiträge
    42

    AW: [Walt Disney´s] "Bolt-Ein Hund für alle Fälle"

    Hallo
    Ich habe mir den Film am Freitag
    auf DVD bei Real gekauft.
    Dummerweise kann ich ihn auf
    keinem meiner Geräte abspielen.
    Haben die wieder einen neuen Copy-
    schutz,mit dem meine Geräte nicht klarkommen?

    Sowas ist echt ärgerlich!

    Viele Grüße angler

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: [Walt Disney´s] "Bolt-Ein Hund für alle Fälle"

    Dieser Film war an mir irgendwie völlig vorbeigegangen. Erst durch die aktuelle Ausgabe des Blu-ray Magazins, in dem diese Scheibe die BD des Monats ist, wurde ich auf ihn aufmerksam. Nachdem ich mir einige Trailer im Internet angeschaut habe und längere Zeit grübelnd im Laden gestanden bin, habe ich mich zu einem Blindkauf hinreißen lassen. Und habe es absolut nicht bereut. Ich finde den Film großartig . Er muss sich wahrlich nicht vor den Pixarwerken verstecken.

    Im Vergleich zum letzten Pixarfilm (Wall-E), der mir viel zu sperrig und ernst daherkam, finde ich diesen Animationsfilm von der ersten bis zur letzten Minute unterhaltsam und lustig. Und das, obwohl ich nicht unbedingt zur altersmäßigen Zielgruppe der Disneyfilme gehöre. Als großer Hundefreund hat mich die Geschichte aber besonders angesprochen.

    Die Mischung aus lustigen und traurigen Momenten paßt, die Anspielungen auf das Filmbusiness sind großartig und die Figuren gehen einem zu Herzen. Der heimliche Star des Films ist natürlich der kugelnde Hamster .

    Optisch hat der Film mit seiner Reise quer durch die USA auch einige Schauwerte zu bieten, erwähnt sei hier nur mal das nächtliche Las Vegas.

    Einziger kleiner Kritikpunkt meinerseits ist die deutsche Stimmwahl für den Hund Bolt. Christian Tramitz ist in meinen Ohren nicht gerade die glücklichste Wahl.

    Für mich eine der besten bzw. lohnenwertesten BDs des bisherigen Jahres .
    Geändert von K-Rated (30.06.09 um 07:43:31 Uhr)

  8. #28
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: [Walt Disney´s] "Bolt-Ein Hund für alle Fälle"

    Bolt muss auch noch her, hab ihn noch nicht sehen können aber die Antwort vom Hamster als die Frage wegen dem Fluchtauto kommt war einfach zu genial

  9. #29
    Aka 3D Ray
    Registriert seit
    02.04.07
    Ort
    Hildesheim
    Alter
    35
    Beiträge
    8.713

    AW: [Walt Disney´s] "Bolt-Ein Hund für alle Fälle"

    Nun konnte ich endlich die BD sehen und was fällt mir aus? Die so lustige Szene mit dem Fluchtauto gibt es ja gar nicht im Film und wieso steht auf den Plakaten Rhino und nicht Dino? Heißt der Hamster im Original Rhino?

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: [Walt Disney´s] "Bolt-Ein Hund für alle Fälle"

    Zitat Zitat von VIRUS-X Beitrag anzeigen
    Die so lustige Szene mit dem Fluchtauto gibt es ja gar nicht im Film
    Ähm... doch oO

    und wieso steht auf den Plakaten Rhino und nicht Dino? Heißt der Hamster im Original Rhino?
    Japp.

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.10.06
    Beiträge
    1.145

    AW: [Walt Disney´s] "Bolt-Ein Hund für alle Fälle"

    Neben Alice im Wunderland gibt es auch nun BOLT als 3D Version!

    Da ich diesen nur als BD gesehen habe und nicht als 3D Version im Kino war ich schong gespannt wie diese Version wohl sein wird. Ich wurde nicht enttäuscht, während des gesamten Films ist eine konstante Tiefenwirkung vorhanden! So gennante "Pop-Out" Effekte gibt es bei diesen Film jetzt zwar nicht sonderlich viele aber sie sind vorhanden!

    An die 3D BD von "Jagdfieber" oder "Ich-Einfach unverbesserlich" kommt sie zwar nicht ran, dennoch macht der Film in 3D viel mehr Spass zum anschauen als auf 2D

    Hier noch Pics :


Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Ein Colt für alle Fälle" auf DVD
    Von Nemain Ravenwood im Forum Serien auf DVD & Blu-ray
    Antworten: 1342
    Letzter Beitrag: 08.12.16, 18:39:02
  2. [News] Bolt - der neue von Disney Animations
    Von LordVader im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 01.03.09, 19:42:15
  3. [Im Kino] BOLT - Ein Hund für alle Fälle
    Von CIRCUS im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.09, 22:32:33
  4. Ein Colt für alle Fälle - Mo-Fr auf "Das Vierte" um 18.00 Uhr!
    Von Evil Dave im Forum Shows & Reality-TV
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 08.02.08, 14:21:48
  5. Dringende Frage an alle Walt Disney Sammler:
    Von lucky im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.11.03, 17:12:06

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •