Cinefacts

Seite 27 von 30 ErsteErste ... 172324252627282930 LetzteLetzte
Ergebnis 521 bis 540 von 588
  1. #521
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Batcomputer Beitrag anzeigen
    Den MMM beim US-Watchmen hat mir allerdings doch ne Spur besser gefallen, da hier die Möglichkeiten besser ausgenutzt wurden und Snyder damit mehr experimentierte.
    Ich denke sogar das wird das neue Spielzeug für die Regisseure bei Zukünftigen Blu-ray Veröffentlichungen, besonders bei James Cameron könnte ich mir vorstellen das er sowas dann auch benutzt. Wie gut das ganze dann wird kommt zumindest auch auf den Regisseur drauf an.

  2. #522
    Peter the Eater
    Registriert seit
    20.10.05
    Alter
    37
    Beiträge
    2.168

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von vanberch Beitrag anzeigen
    ich zu meinen teil war mit schädl schon enttäuscht, hab es zurückgeschickt und gestern das steelbook geholt. 14,90 euro zu 47,99 euro ist ja auch ein unterschied den ich da nicht gesehen habe.
    Same here !

  3. #523
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]


  4. #524
    TRUST NO ONE
    Registriert seit
    14.12.02
    Ort
    Bayreuth
    Alter
    36
    Beiträge
    1.837

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Hab den Film dann am Samstag auch nochmal gesehen. Nachdem ich nun schon wusste, was mich bei dem Film erwartet, bin ich nicht mehr mit der Erwartung rangegangen, als es noch im Kino der Fall war. Und sie he da...jetzt fine ich ihn eigentlich sogar richtig gut.

    Natürlich gibt es ein paar Sachen, die ich mir anders gewünscht hätte...einen sympathischeren John, wenigstens teilweise/etwas mehr den original Score, ein besseres Ende...aber was solls.

    Ich finde auch, dass der Director's Cut stimmiger ist, als die Kinoversion. Es gibt zwar nicht so sehr viel Änderungen, aber was geändert wurde ist definitiv besser als im Kinocut. Gerade die Szenerie mit Marcus und Blair nachts in der Wüste profitiert doch sehr von den zusätzlich eingefügten Schnipseln. Wirkt so bei weitem runder als der Kinocut.

    Es gibt da allerdings einen Punkt in dem Film, der mich fast in den Wahnsinn treibt. Leider weiß ich nicht, ob das hier schon irgendwann besprochen wurde...ich schreibs einfach mal.

    Ich beschäftige mich durch diverse Filme und Serien eigentlich ziemlich viel mit dem Thema Zeitreisen und den damit entstehenden Folgen. Und eigentlich bin ich auch der Meinung, das ich kapiert habe, wie das so läuft.
    Allerings ist mir jetzt bei der erneuten Sichtung von "Terminator: Die Erlösung" ein meiner Meinung nach böser Fehler aufgefallen, was dieses Thema betrifft. Ich verstehe beim besten Willen nicht, wiese den ganzen Film über dieses Theater um Kyle Reese gemacht wird?! Ganz so, als ob er weiterhin die wichtigste Person in der Geschichte, weil er ja für die Rettung von John Connor verantwortlich ist.
    ABER und hier ist mein Problem mit der Sache: Diese Zukunft, in der sich John und Co. nun befinden ist ja nicht mehr die Zukunft, aus welcher der Kyle aus "Terminator 1" gekommen ist. Später durch "Terminator 2" wurde die Zukunft ja auch komplett verändert, als der Judgment Day mal eben um ein paar Jahre verschoben worden ist. Folglich hat sich ja alles in der Zukunft verändert...sagt John in "Die Erlösung" ja selber. Würde Kyle Rees aus dieser Zukunft nun in das Jahr 1984 reisen, müsste er ja Sarah auch von einer ganz anderen Zukunft erzählen.

    Vielleicht bin ich auch total auf dem Holzweg mit meiner Überlegung. Deswegen brauche ich unbedingt ein paar andere Meinungen zu dem Thema. Sollte die Sache nämlich so sein, wie ich es vermute wäre ich von dem "Fehler im Film" sehr enttäuscht. Gibt es eine andere Erklärung, welche die Filmlogik untermauert, würde es mich freuen.

  5. #525
    Jin-Roh
    Gast

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von BillyLoomis1982 Beitrag anzeigen
    ABER und hier ist mein Problem mit der Sache: Diese Zukunft, in der sich John und Co. nun befinden ist ja nicht mehr die Zukunft, aus welcher der Kyle aus "Terminator 1" gekommen ist. Später durch "Terminator 2" wurde die Zukunft ja auch komplett verändert, als der Judgment Day mal eben um ein paar Jahre verschoben worden ist. Folglich hat sich ja alles in der Zukunft verändert...sagt John in "Die Erlösung" ja selber. Würde Kyle Rees aus dieser Zukunft nun in das Jahr 1984 reisen, müsste er ja Sarah auch von einer ganz anderen Zukunft erzählen.

    Vielleicht bin ich auch total auf dem Holzweg mit meiner Überlegung. Deswegen brauche ich unbedingt ein paar andere Meinungen zu dem Thema. Sollte die Sache nämlich so sein, wie ich es vermute wäre ich von dem "Fehler im Film" sehr enttäuscht. Gibt es eine andere Erklärung, welche die Filmlogik untermauert, würde es mich freuen.
    Wenn Kyle jetzt zurück reist und ihr von der "anderen" zukunft berichtet, dann hat das aber keine auswirkungen auf den John in T4, denn für diesen ist die vergangenheit ja schon vorbei, also eine erneute veränderung wird er dadurch nicht herbeiführen.

    Beispiel: Wenn Kyle zurück reist, dann werden sich zb die tonbandaufnahmen von Johns mutter nicht verändern, da quasi die vergangenheit schon passiert ist, veränderungen treten also nicht mehr in der zukunft/gegenwart ein sondern direkt in der vergangenheit, so das es für John später normal ist.

    Besser kann ich es jetzt nicht erklären, so wäre zumindestens meine sichtweise, kann ja jeder anders interpretieren

  6. #526
    Masterchief
    Registriert seit
    24.04.02
    Ort
    Snow Paradise
    Alter
    40
    Beiträge
    10.029

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Jetzt hört doch mal auf euch da irgendwelche Logiken zusammen zu reimen. Ich habe die ZidZ Trilogie schon so oft gesehen, und trotzdem stell ich mir jedes mal wieder dieselben Fragen, denn so gesehen müsste vieles in einer Endlosschleife geschehen, außerdem frage ich mich wie viele gleiche Personen parallel auf einmal da sein dürfen bevor das Universum explodiert.

    Bei Terminator ist es dasselbe, da gibt es halt diese Zeitreise typischen Anomalien.

  7. #527
    Russ Meyer Fan(in Trauer)
    Registriert seit
    05.04.02
    Ort
    Norddeutschland
    Alter
    46
    Beiträge
    534

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Jetzt ist auch das Terminator: Salvation-Update für den Philips BDP-3000 da:

    http://www.p4c.philips.com/cgi-bin/d...&slg=de&scy=DE

    Ich traue mich nur nicht, weil ich Sorge habe, dass dann die Codefree-Funktion weg ist/geschlossen wurde.

    Ist jemand mutiger als ich und probiert das mal aus? Und berichet dann bitte, ob das dann noch geht?
    Geändert von OliverJ (01.12.09 um 14:54:47 Uhr) Grund: verlängert

  8. #528
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Was soll denn die Scheiße das Sony das Wendecover nicht mit dem Sony und Blu-Ray Logo am Rücken druckt?

    Sieht ja richtig scheiße aus im Schrank und das Wendecover ist diesmal für die Tonne

    Ich hoffe das war ein übler Schnitzer und wird nciht der neue Standard....

  9. #529
    WHITECHAPEL
    Gast

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    Was soll denn die Scheiße das Sony das Wendecover nicht mit dem Sony und Blu-Ray Logo am Rücken druckt?

    Sieht ja richtig scheiße aus im Schrank und das Wendecover ist diesmal für die Tonne

    Ich hoffe das war ein übler Schnitzer und wird nciht der neue Standard....
    Das nervt ungemein.
    Auch, dass das blaue Design des Rückens weggelassen wurde.
    Passt jetzt kein Stück zu Teil 3.

  10. #530
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    Cool AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Daywalker1987 Beitrag anzeigen
    Was soll denn die Scheiße das Sony das Wendecover nicht mit dem Sony und Blu-Ray Logo am Rücken druckt?

    Sieht ja richtig scheiße aus im Schrank und das Wendecover ist diesmal für die Tonne
    Zitat Zitat von WHITECHAPEL Beitrag anzeigen
    Das nervt ungemein.
    Auch, dass das blaue Design des Rückens weggelassen wurde.
    Passt jetzt kein Stück zu Teil 3.
    Sofern die FSK-Seite am Rücken für dich OK ist, kannst du doch einfach das Cover in 3 Teile zerlegen (Vorderseite/Rückseite/Rücken) und dann alles mit vertauschter (FSK-freien) Vorder- und Rückseite wieder zusammensetzen (alternativ: Einscannen und neu ausdrucken).

    Ist doch alles gar kein Problem.

  11. #531
    Freie Elfe
    Registriert seit
    05.08.07
    Ort
    Hogwarts
    Beiträge
    749

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Sofern die FSK-Seite am Rücken für dich OK ist, kannst du doch einfach das Cover in 3 Teile zerlegen (Vorderseite/Rückseite/Rücken) und dann alles mit vertauschter (FSK-freien) Vorder- und Rückseite wieder zusammensetzen
    Ich habs nicht verstanden, kannst du das mal vormachen und eine bebilderte Anleitung posten?

  12. #532
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Ich hab zwar nicht die Amaray mit Wendecover, aber ich bin eigentlich froh, dass beim Steelbook ein passender und nicht dieser Standard-Spine von Sony verwendet wurde wie bei Teil 3, auch wenn ich sonst auch Einheitlichkeit bevorzuge. Da Teil 2 ja sowieso ganz anders aussieht, kann man das ohnehin vergessen.

    Ich glaube das T4 Steelbook ist neben dem FIGHT CLUB Steel das schönste BD-Steelbook in meiner Sammlung, da muss ich Sony wirklich großes Lob aussprechen

  13. #533
    WHITECHAPEL
    Gast

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Sofern die FSK-Seite am Rücken für dich OK ist, kannst du doch einfach das Cover in 3 Teile zerlegen (Vorderseite/Rückseite/Rücken) und dann alles mit vertauschter (FSK-freien) Vorder- und Rückseite wieder zusammensetzen (alternativ: Einscannen und neu ausdrucken).

    Ist doch alles gar kein Problem.
    Man bastelt weder an Covern rum noch druckt man welche aus!
    Man sammelt Originalzustand! Sonst kann man gleich das Brennen anfangen!

  14. #534
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    06.06.04
    Beiträge
    93

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Artorius Beitrag anzeigen
    So ein Sch*****dreck.

    Mit dem Samsung BD-P1580 läuft überhaupt nichts. Nicht mal ein Menu kriege ich mit der T4 BD - einfach nur ein schwarzes Bild, nachdem er offensichtlich irgendwas einlesen will.

    Und jetzt ???
    Ich habe denselben Player und bei mir läuft der Film ohne Probleme, hab auch noch kein Update benötigt.

  15. #535
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.12.05
    Beiträge
    9.391

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von WHITECHAPEL Beitrag anzeigen
    Man bastelt weder an Covern rum noch druckt man welche aus!
    Man sammelt Originalzustand! Sonst kann man gleich das Brennen anfangen!
    geb ich dir 100% ig Recht

  16. #536
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von WHITECHAPEL Beitrag anzeigen
    Man sammelt Originalzustand! Sonst kann man gleich das Brennen anfangen!
    Originalzustand... Sind die Scheiben bei dir auch noch originalverpackt?

    Ich habe selbst schon blöde O-Cover durch Eigenkreationen ersetzt.
    Geändert von morlock (02.12.09 um 05:11:35 Uhr)

  17. #537
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von Omega Beitrag anzeigen
    Ich habe denselben Player und bei mir läuft der Film ohne Probleme, hab auch noch kein Update benötigt.
    Ich hab' sogar noch den alten Samsung 1400er.
    Mit aktueller Software läuft dort nicht nur T4 ohne Probleme.
    Auch WALL-E geht jetzt scheinbar ohne die bisherigen Ruckler (hatte nur die ersten 20 min. geschaut). Und Braveheart ging sogar überhaupt erst, als ich das neue Update aufspielte
    Sorry für (teilweise) OT

  18. #538
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.07.04
    Ort
    nähe Hannover
    Beiträge
    18

    Böse AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von pedo123 Beitrag anzeigen
    bei mir auch, deswegen habe ich den samsung heute gegen einen LG BD370 umgetauscht.
    Ich habe einen LG BD370. Bei mir kommt das komplette Menü, es lässt sich aber kein Menü-Punkt anwählen. Laut LG-Service müsste mein Gerät abgeholt werden (angeblich defekt, weil der Film nicht läuft). Von einem Update keine Rede. Kann mir jemand bei dem Problem helfen? Es kann ja wohl nicht die Lösung sein, bei jedem Film der nicht läuft den Player einzuschicken (was laut Aussage ca. 2 Wochen dauert). Besch... Service würde ich sagen!
    Grüsse Todesengel

  19. #539
    BD... find ich gut!
    Registriert seit
    22.10.06
    Alter
    46
    Beiträge
    645

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Zitat Zitat von WHITECHAPEL Beitrag anzeigen
    Man bastelt weder an Covern rum noch druckt man welche aus!
    Man sammelt Originalzustand! Sonst kann man gleich das Brennen anfangen!
    Also jetzt kommst Du meiner Meinung nach von Kuchen backen auf Ar***backen!
    Ich druck mir lieber, mit Fotoglanzpapier, ein feines alternativ Cover aus und stell mir das Teil in den Schrank wie so mach grottiges Original.
    Was das mit Brennen zu tun hat kann ich da echt nicht nachvollziehen.

  20. #540
    Anime Teacher
    Registriert seit
    06.09.03
    Alter
    35
    Beiträge
    1.789

    AW: Terminator 4 - Die Erlösung [Blu-ray]

    Tut mir leid, ein leichter OT von mir:

    hab jetzt die Blu-Ray seit letzter Woche hier liegen und sie och nicht ausgepackt, wegen dem bekannten Problem mit der Abspielbarkeit.

    Bisher gab es nur User die Probleme bei dem Philips 7500 und 3000 hatten. Aufgrund dieser Aussage, aber ich gemutmaßt, dass dies bei meinem Philips 7300 auch so sein wird.

    Philips hat ja mitlerweile für den 7500 und 3000 ne neue Firmware veröffentlicht. Nur eben für den 7300 nicht

    Hat jemand den 7300 und kann Abspielprobleme bestätigen?

    Thx

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Crow III - Tödliche Erlösung
    Von yankee im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 28.10.13, 15:56:15
  2. Terminator 3 für 12,99€
    Von FryPB im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.05.04, 08:49:32
  3. Terminator 3 in Uk ab 12
    Von Smithers im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.06.03, 17:18:34

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •