Cinefacts

Seite 35 von 39 ErsteErste ... 25313233343536373839 LetzteLetzte
Ergebnis 681 bis 700 von 770
  1. #681
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Ja, lohnt sich.

  2. #682
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09


  3. #683
    Filmfreak
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    47
    Beiträge
    7.130

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von Frank Castle Beitrag anzeigen
    Wie schon geschrieben habe: mir ist, bzw. jetzt war, kein Film bekannt.
    Lohnt sich dieser ungeschnittene Film denn?
    Ich habe Russian Ark damals im Kino gesehen und fand ihn eher mäßig. Eine DVD (oder Blu-ray würde ich mir davon nicht kaufen. Als filmhistorisches Experiment ist er aber auf jeden Fall interessant. -> Also einmal schauen ist o.k.

  4. #684
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von Japut Beitrag anzeigen
    Lohnt sich denn die Fassung(R-Rated)? Möchte, wenns geht keine geschnittene Version haben. -.- ^^
    Gerade bei Scream ist der Unterschied zwischen der Unrated und der R-Rated minimal. Geschnitten im herkömmlichen Sinne ist keine der beiden Fassungen, aber die Unrated ist nun einmal ein paar Sekunden (!) länger.

  5. #685
    Japut
    Gast

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Laut Schnittberichte sind die "Schnitte"verschmerzbar. Nur die Ansichten der Toten ist ja stets 0,5s länger gewesen, worauf ich verzichten/verschmerzen kann. SO brauch ich kein schlechtes Gewissen zu haben.
    http://media-dealer.de/Sonderangebot...chparam=scream
    Das ist doch die R-Rated Edition oder?

  6. #686
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Bin mit der R - Rated zufrieden.
    Ich weis ja nicht warum Kinowelt es nicht geschafft hat die längere Fassung auf BD zu VÖ aber ich finde die Schnitte sind zu verkraften.

  7. #687
    HBO Fan
    Registriert seit
    23.07.01
    Ort
    Hamburg
    Alter
    47
    Beiträge
    17.598

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von Japut Beitrag anzeigen
    Laut Schnittberichte sind die "Schnitte"verschmerzbar. Nur die Ansichten der Toten ist ja stets 0,5s länger gewesen, worauf ich verzichten/verschmerzen kann. SO brauch ich kein schlechtes Gewissen zu haben.
    http://media-dealer.de/Sonderangebot...chparam=scream
    Das ist doch die R-Rated Edition oder?
    Ja, sollte sie sein. Allerdings wäre ich bei Media Dealer vorsichtig - die neigen zu längerer Lieferzeit und haben nicht gerade den besten Kundensupport (es gibt da auch einen Media dealer Erfahrungsthread hier). Sonst besser hier bestellen:
    http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...112&vid=331147

  8. #688
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.10.02
    Ort
    Saarbrücken
    Alter
    35
    Beiträge
    11.208

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Bin mit der R - Rated zufrieden.
    Ich weis ja nicht warum Kinowelt es nicht geschafft hat die längere Fassung auf BD zu VÖ aber ich finde die Schnitte sind zu verkraften.
    Ich denke mal weil die Bildqualität der Unrated Szenen nicht so gut ist gegenüber dem restlichen Film. Habe die Unrated DVD von Kinowelt und das einfügen der Szenen bemerkt man anhand der schlechteren Bildqualität jener.

  9. #689
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.03.08
    Ort
    Bochum
    Beiträge
    304

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von Marko Beitrag anzeigen
    Gerade bei Scream ist der Unterschied zwischen der Unrated und der R-Rated minimal. Geschnitten im herkömmlichen Sinne ist keine der beiden Fassungen, aber die Unrated ist nun einmal ein paar Sekunden (!) länger.
    Zensiert im herkömmlichen Sinne ist die R-Rated aber auf jeden Fall. Wären die "paar Sekunden" für eine FSK-Freigabe geschnitten worden, würde praktisch keiner darüber nachdenken, die kürzere Version zu kaufen. Aber ich will hier eigentlich keine Diskussion anstoßen, die es schon diverse Male gab.

  10. #690
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von BartSimpson Beitrag anzeigen
    Ich denke mal weil die Bildqualität der Unrated Szenen nicht so gut ist gegenüber dem restlichen Film. Habe die Unrated DVD von Kinowelt und das einfügen der Szenen bemerkt man anhand der schlechteren Bildqualität jener.
    Man hätte ja die selbe Lösung parat haben können wie bei Hellraiser 3 wo man auf der BD zwischen zwei Fassungen wählen kann.
    Das wäre eine Möglichkeit gewesen alle zufrieden zustellen.

  11. #691
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von karussellbremser Beitrag anzeigen
    Zensiert im herkömmlichen Sinne ist die R-Rated aber auf jeden Fall.
    Das ist eine Frage, die mich brennend interessiert. Die sogenannte R-Rated ist sicherlich die Kinofassung, oder? Wenn ja, dann ist diese ja eigentlich nicht "zensiert". Ich finde es immer schlecht, wenn es zu einem Film eine erweiterte Fassung gibt und die Kinofassung dann immer als "zensierte" Fassung bezeichnet wird.

  12. #692
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von karussellbremser Beitrag anzeigen
    Zensiert im herkömmlichen Sinne ist die R-Rated aber auf jeden Fall. Wären die "paar Sekunden" für eine FSK-Freigabe geschnitten worden, würde praktisch keiner darüber nachdenken, die kürzere Version zu kaufen. Aber ich will hier eigentlich keine Diskussion anstoßen, die es schon diverse Male gab.
    Wenn die Schnitte durch den Regisseur vorgenommen werden (auch wenn dieser praktisch keine andere Wahl hat), sieht die Geschichte (für mich) immer noch etwas anders aus. Und auch für die FSK-Freigabe gekürzte Filme erfreuen sich noch immer großer Beliebtheit - nur eben nicht in Foren wie diesem.


    Zitat Zitat von Jack Black 73 Beitrag anzeigen
    Das ist eine Frage, die mich brennend interessiert. Die sogenannte R-Rated ist sicherlich die Kinofassung, oder? Wenn ja, dann ist diese ja eigentlich nicht "zensiert". Ich finde es immer schlecht, wenn es zu einem Film eine erweiterte Fassung gibt und die Kinofassung dann immer als "zensierte" Fassung bezeichnet wird.
    Die R-Rated-Kinofassung musste eben für diese Freifabe einige Federchen lassen.

  13. #693
    Japut
    Gast

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Ich versteh nicht, was ihr jetzt mit "Schnitten" meint. Wenn jetzt beispielsweise, ganze Szenen fehlen dann wäre sowas eine Frechheit. Aber bei der R-Rated fehlen doch keine Szenen, sondern nur die Länge(z.B Kamera an Toten) wurd um paar Sekunden gekürzt. Das ist meiner Meinung nach verschmerzbar.

    P.S Findet ihr das eigentlich nicht ne Frechheit, als Volljährige noch zusätzlich Geld zu bezahlen, nur damit man in InternetShops FSK 18 kaufen kann. Oder gibt es Online-Shops, die auch seriös sind, die nur eine Ausweiskope wollen?

  14. #694
    a wild thing
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Blue Bay
    Alter
    39
    Beiträge
    3.501

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von Japut Beitrag anzeigen
    Ich versteh nicht, was ihr jetzt mit "Schnitten" meint. Wenn jetzt beispielsweise, ganze Szenen fehlen dann wäre sowas eine Frechheit. Aber bei der R-Rated fehlen doch keine Szenen, sondern nur die Länge(z.B Kamera an Toten) wurd um paar Sekunden gekürzt. Das ist meiner Meinung nach verschmerzbar.
    Also in der R-Rated sieht man nicht wie die Gedärme aus dem Magen von Steven Orth rausfallen, die Szene in der R-Rated setzt später ein.

    Finde es auch amüsant wie man sich hier die R-Rated schönredet.

  15. #695
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von Japut Beitrag anzeigen
    P.S Findet ihr das eigentlich nicht ne Frechheit, als Volljährige noch zusätzlich Geld zu bezahlen, nur damit man in InternetShops FSK 18 kaufen kann. Oder gibt es Online-Shops, die auch seriös sind, die nur eine Ausweiskope wollen?

    Bei vielen Shops (z.B. dem der OFDb) wird die Gebühr als Gutschein erstattet - war zumindest früher so.

  16. #696
    Jack Black 73
    Gast

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von Marzellus Beitrag anzeigen
    Die R-Rated-Kinofassung musste eben für diese Freifabe einige Federchen lassen.
    Okay, vielen Dank für die Info. Solche Schnitte finde ich gar nicht schön. Auch wenn es sich hier wohl nur paar Sekunden handeln soll. Aber ich will einfach immer den kompletten Film sehen, so wie der Regisseur das gewollt hat. Dann kaufe ich mir die BD auch nicht.

  17. #697
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.12.06
    Alter
    49
    Beiträge
    1.564

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Also laut Schnittberichte fehlt da schon so einiges. Ich wäre da mit der R-Rated alles andere als zufrieden.

  18. #698
    they made me do it
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Nuremberg, Germany
    Alter
    35
    Beiträge
    10.687

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Also du hast sicherlich den falschen Schnittbericht gelesen, wer bei 6,6 Sek., die sogar fast nur aus längeren / langsameren Einstellungen zusammengesetzt sind, von "es fehlt einiges" spricht, ist imho nicht mehr ernstzunehmen...

    Ganz klar, die Unrated ist die bessere Fassung, aber es sind im Endeffekt nur Feinheiten. Ich habe beide Fassungen im Besitz und gesehen und bevorzuge trotzdem die Blu-ray, weil das Filmerlebnis auf der Leinwand dann doch schon angenehmer ist als SD mit einer paar "runderen" Szenen.

  19. #699
    Japut
    Gast

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    "Einiges"?? Ich hab nachgeschaut und es fehlt cirka 60s an Material. Hallo, das ist doch erträglich?!

  20. #700
    O'zapft is!
    Registriert seit
    20.03.02
    Ort
    Downtown AB
    Alter
    45
    Beiträge
    8.329

    AW: Scream Trilogy / Oktober '09

    Zitat Zitat von Scooby Beitrag anzeigen
    Also du hast sicherlich den falschen Schnittbericht gelesen, wer bei 6,6 Sek., die sogar fast nur aus längeren / langsameren Einstellungen zusammengesetzt sind, von "es fehlt einiges" spricht, ist imho nicht mehr ernstzunehmen...

    Ganz klar, die Unrated ist die bessere Fassung, aber es sind im Endeffekt nur Feinheiten. Ich habe beide Fassungen im Besitz und gesehen und bevorzuge trotzdem die Blu-ray, weil das Filmerlebnis auf der Leinwand dann doch schon angenehmer ist als SD mit einer paar "runderen" Szenen.
    Richtig - ich sehe diese Schnitte ähnlich wie die bei "The Walking Dead - Season 1". Natürlich hätte ich bei beiden gerne die ungeschnittenen Versionen aber wir reden hier nicht von einer Verstümmelung wie bei From Dusk till dawn etc.

    Aber letztlich kann jeder machen was er will

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vengeance Trilogy Box-Set am 23. Oktober
    Von slaughterking im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 16.03.10, 08:48:41
  2. Scream Trilogy Bluray?
    Von Ruppi im Forum Filme auf Blu-ray (Deutschland)
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.03.09, 18:43:04
  3. SCREAM Trilogy - Digi Neuauflage
    Von Raoul Duke im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 319
    Letzter Beitrag: 02.10.06, 10:41:31
  4. Scream Trilogy Digipack
    Von MoonlightKM im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 29.07.04, 16:30:10

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •