Cinefacts

Seite 14 von 70 ErsteErste ... 41011121314151617182464 ... LetzteLetzte
Ergebnis 261 bis 280 von 1396

Thema: Gladiator

  1. #261
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von dobermann1978 Beitrag anzeigen
    irgendwie erinnert mich die ganze diskussion an "analogkäse". wenn man nicht weiss das es kein echter käse ist, fällt es auch nicht auf und man schmeckt keinen unterschied bzw. der analogkäse schmeckt vielleicht noch besser .
    Du meist also, wenn man dir minderwertige Ware anbietet und der Verkäufer dadurch ein gutes Geschäft macht, du aber - im guten Glauben - nichts merkst, dann ist das ok?

  2. #262
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Jo, ne NEU-Veröffentlichung für eine BD die noch nicht veröffentlicht wurde.
    Wartet doch erstmal ab. Es ist ja nicht gesagt, dass die für die Code 2 das selbe Master nutzen. Wie ich bereits sagte, werden sich die Leute in den Staaten sicher schon drüber aufgeregt haben. Da ist es doch möglich, dass Universal für Europa dieses Tool nicht mehr benutzt. Wenn doch kann man sich immer noch aufregen.

    Gruß
    NUTTY
    Du hast vielleicht Recht aber Vorbestellen
    werde ich den Film mit Sicherheit nicht.
    Ich warte erst einmal weitere Infos ab.
    Gerade bei einem Film wie Gladiator
    erwarte ich eine Spitzenqualität.

  3. #263
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    1.356

    AW: Gladiator

    Laut Beitragen bei digitalbits.com und avsforum.com wurde schon gesagt, dass das Master von Universal erstellt wurde und Paramount es nur übernommen hat. Braveheart hingegen wurde von Paramount selbst gemastert.

    Hier steht noch einiges dazu wie das Bild zu Stande kam:

    Klick.

  4. #264
    "Oh Yeah"
    Registriert seit
    10.04.08
    Ort
    Königreich Sachsen
    Alter
    32
    Beiträge
    1.686

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von Cap.T Beitrag anzeigen
    Braveheart hingegen wurde von Paramount selbst gemastert.
    Allerdings schon 2007 für die damalige DVD SE. Neu ist das Master also auch nicht, wenn auch wesentlich neuer als das von Gladiator.

  5. #265
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.01.02
    Ort
    Tirschenreuth
    Alter
    50
    Beiträge
    1.140

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Du hast vielleicht Recht aber Vorbestellen
    werde ich den Film mit Sicherheit nicht.
    Ich warte erst einmal weitere Infos ab.
    Gerade bei einem Film wie Gladiator
    erwarte ich eine Spitzenqualität.
    Seh ich im Moment leider genauso. Vorbestellung deshalb erstmal gecancelt und abwarten was nach Release so über die Scheibe berichtet wird.

  6. #266
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.10.08
    Ort
    BW
    Alter
    30
    Beiträge
    1.305

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von dobermann1978 Beitrag anzeigen
    irgendwie erinnert mich die ganze diskussion an "analogkäse". wenn man nicht weiss das es kein echter käse ist, fällt es auch nicht auf und man schmeckt keinen unterschied bzw. der analogkäse schmeckt vielleicht noch besser .
    Und mit der Schärfe bist du demnach zufrieden?

  7. #267
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von Cap.T Beitrag anzeigen
    Laut Beitragen bei digitalbits.com und avsforum.com wurde schon gesagt, dass das Master von Universal erstellt wurde und Paramount es nur übernommen hat.
    Selbst wenn es stimmt, hat das nicht viel zu sagen. Paramount und Universal sind bei dem Film Produktionspartner. Wenn Paramount ein besseres Master gehabt hätte oder willens gewesen wäre, Geld in einen neuen Transfer zu stecken, hätten sie das gemacht. Letzlich sind beide für die Schlamperei verantwortlich (sofern Universal nicht doch noch eine bessere Disc aus dem Hut zaubert).
    Hier steht noch einiges dazu wie das Bild zu Stande kam:

    Klick.
    Diese Story ist nicht plausibel.

  8. #268
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    (sofern Universal nicht doch noch eine bessere Disc aus dem Hut zaubert).
    Es gab diese Woche schon die offizielle Aussage von Universal, daß die UK Disc genauso aussehen wird (ich glaube es war bei avforums - dort hatte jemand angefragt). Ich glaube nicht, daß sich da jetzt noch was ändert.

    Diese Story ist nicht plausibel.
    Sehe ich auch so. Ich hatte gehofft, daß das hier keiner verlinkt. Schon beim dritten Satz "Made some calls." hätte ich gestern aufhören sollen zu lesen. Wenn er zumindest mal dazu geschrieben hätte, wer ihm diese Informationen denn hat zukommen lassen, wäre es ja zumindest halbwegs brauchbar, aber so... Und als er dann auch noch mit seinen HD-DVD Spekulationen los gelegt hat - meine Güte.

    Ich habe den Film eben übrigens komplett angesehen (Kinofassung), und bis auf DNR und EE ist mir "nichts weiter" störend aufgefallen. Von den "wegretouchierten" Effekten habe ich trotz der Tatsache, daß ich sie kannte, NICHTS bemerkt. Wer ein Problem mit DNR und EE hat, sollte wohl die Finger von der Disc lassen, und noch ein paar Jahre warten. Wegen der "wegretouchierten" Effekte sollte man sich IMHO aber nicht vom Kauf abhalten lassen, es sei denn es geht einem um's Prinzip. Bemerken tut man es beim Betrachten des Films jedenfalls definitv nicht. Trotz der Mängel deutlich besser als die DVD - insbesondere auch die Farben. An einer Stelle gab's noch leichtes Clipping beim Ton bei einer Ansage im Kolosseum (sowohl am PC als auch über die Anlage). Ansonsten war der Ton aber sehr gut.

    PS: Gehört zwar eigentlich in den internationalen Bereich, aber wo ich hier schon mal dabei war...

  9. #269
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Es gab diese Woche schon die offizielle Aussage von Universal, daß die UK Disc genauso aussehen wird (ich glaube es war bei avforums - dort hatte jemand angefragt). Ich glaube nicht, daß sich da jetzt noch was ändert.
    Ich glaube es auch nicht wirklich.
    Ich habe den Film eben übrigens komplett angesehen (Kinofassung), und bis auf DNR und EE ist mir "nichts weiter" störend aufgefallen. Von den "wegretouchierten" Effekten habe ich trotz der Tatsache, daß ich sie kannte, NICHTS bemerkt. Wer ein Problem mit DNR und EE hat, sollte wohl die Finger von der Disc lassen, und noch ein paar Jahre warten. Wegen der "wegretouchierten" Effekte sollte man sich IMHO aber nicht vom Kauf abhalten lassen, es sei denn es geht einem um's Prinzip. Bemerken tut man es beim Betrachten des Films jedenfalls definitv nicht.
    Ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber ich habe es beim Ansehen der Videosamples von Eric.exe bemerkt (das M2TS ist laut privater Korrespondenz direkt von der BD gerippt). Sonst hätte ich wohl kaum die Screenshots davon machen können. Und es gibt noch einige andere, die die Disc haben und es durchaus gesehen haben.
    Trotz der Mängel deutlich besser als die DVD - insbesondere auch die Farben.
    Besser als die DVD sicherlich, aber bestimmt keine "Saphir"-Klasse wie versprochen. Und die wegretouchierten Objekte sind für mich genauso ein No-Go wie irgendwelche amateurhaft durchgeführten Schnitte.

  10. #270
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.02.02
    Ort
    Saarland
    Alter
    34
    Beiträge
    1.356

    AW: Gladiator

    Bill Hunt hat jetzt auch noch seine Meinung zu Gladiator und Braveheart veröffentlich:

    Klick.

  11. #271
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Ich will Dir ja nicht zu nahe treten, aber ich habe es beim Ansehen der Videosamples von Eric.exe bemerkt
    Ich auch. Aber eben nicht wenn ich den FILM ansehe.

    Und es gibt noch einige andere, die die Disc haben und es durchaus gesehen haben.
    Und es gibt auch andere, die es, als sie den Film angesehen haben, nicht bemerkt haben, obwohl sie die Fehler kannten. Man guckt halt den Film und achtet überhaupt nicht auf die entsprechenden Stellen.

    Besser als die DVD sicherlich, aber bestimmt keine "Saphir"-Klasse wie versprochen. Und die wegretouchierten Objekte sind für mich genauso ein No-Go wie irgendwelche amateurhaft durchgeführten Schnitte.
    Daß die Disc alles andere als perfekt ist, habe ich ja auch schon mehrfach eingeräumt. Mir geht es nur darum, darauf hinzuweisen, daß man sich meiner Meinung (das ist mein Eindruck nach Ansehen der Disc) wegen der wegretouchierten Effekte nicht vom Kauf abhalten lassen sollte. Wenn, dann eher wegen der Bildqualität an sich (DNR und EE). Das fällt mir halt auf, und ist in Anbetracht der HDTV Bilder wirklich sehr ärgerlich.

    Ich will dir sicher auch nicht die Disc aufschwatzen .

  12. #272
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von Cap.T Beitrag anzeigen
    Bill Hunt hat jetzt auch noch seine Meinung zu Gladiator und Braveheart veröffentlich:

    Klick.
    Eben mal überflogen (zu Gladiator) - kann ich so unterschreiben. DNR und EE sind relevante Probleme, die Effekte nicht.

    @Rigby Reardon

    Wenn du mir nicht glaubst, dann ja vielleicht Mr. Hunt:

    This IS an issue, but the fact is that when you watch the image in full motion it's not something you really notice. The arrow or fireball is highly visible in one frame, less so in the next, more so in the third, etc. You still detect the object in motion, so you don't go, "Oh my god, that fireball just disappeared!" The image just looks generally digital and lacking in fine detail.
    Geändert von andreasy969 (28.08.09 um 23:58:28 Uhr)

  13. #273
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Ich will dir sicher auch nicht die Disc aufschwatzen .
    Keine Bange. So scharf bin ich auf Gladiator gar nicht. Zum Glück hat es nicht einen wichtigeren Film wie Blade Runner getroffen. Vielleicht schaue ich mir gelegentlich nochmal die DVD an. Sonst harre ich gelassen der Dinge die da hoffentlich kommen mögen.
    Wenn du mir nicht glaubst, dann ja vielleicht Mr. Hunt:
    Ich muß nichts glauben was ich mit eigenen Augen beurteilen kann.
    Geändert von Rigby Reardon (29.08.09 um 00:02:19 Uhr)

  14. #274
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Ich muß nichts glauben was ich mit eigenen Augen beurteilen kann.
    Sicher. Dafür müßtest du dir aber die blu-ray ansehen. Kein Mensch guckt in der Szene nur auf diesen Feuerball, achtet darauf wie er losfliegt, verfolgt dessen Flugbahn, und wundert sich dann, daß der Ball auf seiner extrem kurz dauernden Flugbahn für den Bruchteil einer Sekunde vielleicht etwas reduziert aussieht. Aber wie ich schon schrieb - überzeugen will und muß ich dich ja auch nicht . Gegen ein Re-Release hätte ich letztlich auch nichts, aber sicher nicht wegen des Feuerballs.

  15. #275
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von andreasy969 Beitrag anzeigen
    Sicher. Dafür müßtest du dir aber die blu-ray ansehen.
    Oder ein von der Disc geripptes Video? Wird wohl kaum anders aussehen.
    Kein Mensch guckt in der Szene nur auf diesen Feuerball, achtet darauf wie er losfliegt, verfolgt dessen Flugbahn, und wundert sich dann, daß der Ball auf seiner extrem kurz dauernden Flugbahn für den Bruchteil einer Sekunde vielleicht etwas reduziert aussieht.
    Wie schon weiter oben geschrieben, geht es eben nicht nur um den einen Feuerball, sondern es sind buchstäblich Dutzende von Objekten betroffen. Fast in jedem Frame in der ganzen Sequenz ist irgendwas ganz oder teilweise ausradiert. Denn Feuerball hatte ich ja nur zur Illustration rausgepickt. Irgendwo schrieb jemand, daß der Angriff auf der BD aussehe, als würden die Römer die ollen Germanen mit Räucherstäbchen statt Brandpfeilen angreifen.

  16. #276
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.05.07
    Alter
    44
    Beiträge
    1.467

    AW: Gladiator

    Diese Blu ray VÖ ist ein erneutes Beispiel dafür, wie oft man es im Leben mit überbezahlten Dilettanten zu tun hat.

    Die Frage hier ist doch nur noch, wer mehr Dresche verdient - der Mann, der die Technik der BR zu verantworten hat oder derjenige, der dieses Produkt durchgewunken hat ....

  17. #277
    DVD Nerd
    Registriert seit
    24.12.05
    Ort
    Summer Breeze
    Beiträge
    307

    AW: Gladiator

    Irgendwie find ich eure Diskussion echt schlimm hier. Jetzt bekommt ihr endlcih eine der VÖs, auf die alle so lange gewartet haben und dann könnt ihr nix anderes als rummeckern.
    Ich hab mir jetzt besahgte Szene zigmal ankuckt und da fliegen hunderte von Pfeilen durchs Bild und es sind einige Explosionen zu sehen, aber man nimmt natürlich nicht einen einzelnen vll etwas verhunzten Frame wahr. Das ist ja auch garnicht erst möglich. Und wenn ihr das scheiße findet, dann kauft euch die BR nicht und labbert hier nicht rum und macht anderen die Freude über diesen Film madig. Ich perönlich bin sehr glücklich mit der BR. Das Bild ist ordentlich und der Sound ist nochmal eine gute Steigerung zur ohnehin schon guten dts-Spur der DVD.
    Da fällt mir gerade ein, wieso nehmt ihr nicht auch noch ne einzelne Note des Scores raus und diskutiert drüber ob die nun in der richtigen Tonart gepielt wurde, oder nicht doch etwas falsch gespielt wurde.

  18. #278
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Gladiator

    Ich hatte vor 1-2 Jahren mal Glück in die US-HDTV-Austrahlung reinzuschnuppern und war damals schon echt begeistert und hab gedacht bei so nem Titel kann auf Blu-ray eigentlich nichts schieflaufen, Universal hat ja schon nen Super-Master da liegen... und dann kommt jetzt sowas bei raus. Dabei wäre weniger Arbeit (also kein DNR/EE anbringen) hier deutlich mehr gewesen (also mehr Qualität). Es einfach so zu nehmen wie es war, hätte gereicht und alle wären Happy...

    Ironie an : Also kann man nicht sagen, daß Universal keine Arbeit in die Blu-ray gesteckt hat /Ironie aus ..... Schon traurig

    Ich glaub zwar nicht, daß sich da noch was tut, nach ein paar Monaten glätten sich die Wogen und die allgemeine Meinung heißt dann nur noch, ist doch eigentlich ganz gut... vielleicht geb ich die Hoffnungaber auch noch nicht auf, daß die Amis noch was erreichen... Sachen wie Fluch der Karibik wurden wg. weit weniger Sachen neugemastert.

  19. #279
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von twoflowers Beitrag anzeigen
    Ich glaub zwar nicht, daß sich da noch was tut, nach ein paar Monaten glätten sich die Wogen und die allgemeine Meinung heißt dann nur noch, ist doch eigentlich ganz gut... vielleicht geb ich die Hoffnungaber auch noch nicht auf, daß die Amis noch was erreichen... Sachen wie Fluch der Karibik wurden wg. weit weniger Sachen neugemastert.
    Mittlerweile scheinen ja auch bekannte Sites wie Digitalbits das Thema aufzugreifen. Wenn es genug Publicity gibt, gibt es vielleicht eine Chance. Insbesondere Paramount hatte sich ja im Vorfeld in punkto Qualitätsversprechungen für die "Sapphire"-Serie weit aus dem Fenster gelehnt.

    BTW, wie ich gerade sehe, gibt es auf der BD dieses schöne Extra: "VFX Explorations: Germania & Rome--Shot deconstruction with the visual effects artists." Ob man da wohl sieht, wie die verschwundenen Special Effects gemacht wurden?

  20. #280
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Oder ein von der Disc geripptes Video?
    ... das aber eben nur einen kurzen und kleinen Ausschnitt der gesamten Szene zeigt, und welches einzig dazu dient, diesen Fehler aufzuzeigen. Da du aber offenbar nicht verstehen willst, was ich meine, lassen wir es jetzt am besten darauf beruhen.

    Zitat Zitat von LordLoki Beitrag anzeigen
    Ich hab mir jetzt besahgte Szene zigmal ankuckt und da fliegen hunderte von Pfeilen durchs Bild und es sind einige Explosionen zu sehen, aber man nimmt natürlich nicht einen einzelnen vll etwas verhunzten Frame wahr. Das ist ja auch garnicht erst möglich.
    So ist es. Und wir sind ja nicht die einzigen, die das so sehen. Siehe Bill Hunt und entsprechende Kommentare bei avforums. DNR und EE sind für mich sichtbare Mängel der Disc. Die anderen Fehler, auch wenn ich mich hier wiederhole, bemerkt beim Betrachten des FILMS kein Mensch - selbst wenn man es weiß. Und ich halte mich persönlich in Bezug auf Fehler für sehr penibel (ich weiß nicht, wie oft ich hier und anderswo schon einen Thread wegen eines Tonknacksers aufgemacht habe ). Mit Fehlern, die ich nicht bemerke, habe ich aber kein Problem.
    Geändert von andreasy969 (29.08.09 um 12:41:25 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gladiator (VÖ 16.09.04)
    Von Holo im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 23.09.04, 21:04:43
  2. Gladiator - OOP?
    Von Fesch im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.05.04, 17:39:14
  3. Gladiator ...
    Von sExY-boY im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.03, 21:57:44
  4. Gladiator
    Von VentoGT im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.03, 07:12:27
  5. Gladiator II
    Von Soldier im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.01.03, 06:59:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •