Cinefacts

Seite 29 von 70 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 580 von 1396

Thema: Gladiator

  1. #561
    Dr. Drake Ramoray
    Registriert seit
    11.11.03
    Ort
    Österreich
    Alter
    48
    Beiträge
    2.885

    AW: Gladiator

    Warum ist dann bei der BD von Der Untergang die am 17.9. erscheint keine Bewertung drin? Hätten sie ja dann auch machen müssen/können.

  2. #562
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.08
    Ort
    Princeton
    Alter
    35
    Beiträge
    104

    AW: Gladiator

    Weil es so aussieht als stelle amazon endlich um

  3. #563
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von MAS Beitrag anzeigen
    bei warner wird leider nicht mit projektoren gearbeitet. auch hier werden die homevideo veröffentlichungen an klasse 1 monitoren bearbeitet, weil der average joe eben auch nur auf normalen tfts schaut. hab kurz bei der restauration von "wizard of oz" vorbei geschaut und die restauratorin hat auch nur frei nach schnauze geurteilt und gearbeitet.
    paradox ist, dass der sound der homevideo releases in relativ großen abmischkinos mit großen leinwänden gemixed wird.

    für die kinoauswertung wird dagegen schon auf leinwand gegradet und die sound mixingstages sind auch dementsprechend größer (gigantisch im falle von wb).
    Dies ist größtenteils leider richtig, ironischerweise ist es bei WB aber schon ein Riesenfortschritt gegenüber den anderen Studios (außer SONY). Das merkwürdige ist, die Suites sind DA. Sie werden aber dafür (Restaurationen, mastering catalogue titles) kaum genutzt. Wie Du schon sagtest , konzentriert sich das ganze Arbeiten mit Projektoren in der Tat primär auf neue Projekten und Abmischungen. Bei den Katalogtiteln wird im Vergleich nur sparsam mit den Projektoren "umgegangen", zumeist nur bei Abnahmen und Vorführungen für die "top brass". HTWWW ist auf der Ebene auch "gehandled" worden, was zumindest richtiger ist als es überhaupt nicht zu tun. Aber: es ist noch weit von der wirklichen besten Ebene entfernt, dass ist sehr richtig - und in meinen Augen sehr ärgerlich. Re: Restauration "OZ". Das hatte mich schon bei GWTW sehr bedrückt, und ich kann nur den Kopf schütteln, wenn man bedenkt, welcher Aufwand betrieben worden ist. Die Technicolor Vorlagen werden "nach eigenem dafürhalten" vom Negativ interpretiert und heute meist wesentlich untersättigt präsentiert, mit dem Argument, dies sei richtig so. Das Problem ist, dass der Technicolor Process auf das Print Master ausgerichtet wurde, nicht das Negativ. Deshalb würden die Macher von damals solche Argumente von Coloristen (wie bei GWTW) heute vehement bestreiten, wie auch Purtisten, wie sie Restauratoren eigentlich auch sein müssen.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (07.09.09 um 12:24:43 Uhr)

  4. #564
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.08
    Alter
    35
    Beiträge
    183

    AW: Gladiator

    Ich muss meine Meinung bezüglich der Bildqualität der Gladiator Blu-Ray etwas revidieren. Hab gestern Abend ca. die erste Hälfte des Filmes angeschaut (es ist eine Unart, die sich bei mir eingeschlichen hat, dass ich Filme zur Zeit nicht mehr an einem Stück, sondern auf mehrere Abende verteilt anschaue) und die Szenen der Extended-Fassung sehen definitiv besser aus.

    Beim ersten Reinschauen vor ein paar Tagen hab ich mich von der plakativen Schärfe (EE) irgendwie blenden lassen, aber beim längeren Ansehen fällt die schlechte Nachbearbeitung definitiv auch an meinem 32 Zöller negativ auf.
    Als ich die - qualitativ bessere - zusätzliche Szene mit Ralf Möller in den ersten Katakomben sah, hab ich mir gedacht "Alter Schwede, DAS ist HD!". Der Unterschied zum Kinofassung-Bild ist sehr deutlich sichtbar.

  5. #565
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.07.06
    Ort
    Hannover
    Alter
    30
    Beiträge
    2.233

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Dies ist größtenteils leider richtig, ironischerweise ist es bei WB aber schon ein Riesenfortschritt gegenüber den anderen Studios (außer SONY).
    Du hast Disney vergessen. Deren BDs sind idR auf Referenzniveau.

  6. #566
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von scamander Beitrag anzeigen
    Du hast Disney vergessen. Deren BDs sind idR auf Referenzniveau.
    Jein. Auch hier ist alles im Umbau. GANGS OF NEW YORK hat beim Mouse House Spuren hinterlassen, und besser isses, aber vor allem ältere Masters sind mit Vorsicht zu genießen (CON AIR). Aber das meiste neue ist in der Tat sehr gut (aber auch unter anderen Begebenheiten entstanden, siehe post weiter oben re: WB).

  7. #567
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von WibbeHayes Beitrag anzeigen
    Ich muss meine Meinung bezüglich der Bildqualität der Gladiator Blu-Ray etwas revidieren. Hab gestern Abend ca. die erste Hälfte des Filmes angeschaut (es ist eine Unart, die sich bei mir eingeschlichen hat, dass ich Filme zur Zeit nicht mehr an einem Stück, sondern auf mehrere Abende verteilt anschaue) und die Szenen der Extended-Fassung sehen definitiv besser aus.

    Beim ersten Reinschauen vor ein paar Tagen hab ich mich von der plakativen Schärfe (EE) irgendwie blenden lassen, aber beim längeren Ansehen fällt die schlechte Nachbearbeitung definitiv auch an meinem 32 Zöller negativ auf.
    Als ich die - qualitativ bessere - zusätzliche Szene mit Ralf Möller in den ersten Katakomben sah, hab ich mir gedacht "Alter Schwede, DAS ist HD!". Der Unterschied zum Kinofassung-Bild ist sehr deutlich sichtbar.
    Schau Dir die gelöschte Szenen "Die Hinrichtung" bei 109:30 Min (extended Version) an. Die Bildqualität dieser Szenen würde ich mit 90 bis 95% bewerten....


    Ciao

  8. #568
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: Gladiator

    Hab jetzt mir gerade die Extended angeschaut. Kann praktisch nichts an der BD beanstanden, für mich eine gute VÖ und lohnenswerte Anschaffung gegenüber der DVD. Sicherlich kann man es besser machen, man sollte aber mal die Kirche im Dorf lassen.

  9. #569
    Schokolaaaadeeee!
    Registriert seit
    31.01.05
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    39
    Beiträge
    951

    AW: Gladiator

    danke für die meinung. das dürfte den majors als bestätigung reichen.

  10. #570
    ethan.edwards
    Gast

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von Assassin Beitrag anzeigen
    Hab jetzt mir gerade die Extended angeschaut. Kann praktisch nichts an der BD beanstanden, für mich eine gute VÖ und lohnenswerte Anschaffung gegenüber der DVD. Sicherlich kann man es besser machen, man sollte aber mal die Kirche im Dorf lassen.
    Mit der Bemerkung hast Du den anspruchsvollen BR Fans einen sehr schlechten Dienst erwiesen.

  11. #571
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von ethan.edwards Beitrag anzeigen
    Mit der Bemerkung hast Du den anspruchsvollen BR Fans einen sehr schlechten Dienst erwiesen.
    Naja, aber wenn es seine ehrlich Meinung ist. Soll er nur aus Solidarität etwas bemängeln, obwohl ihm selbst gar nichts störendes aufgefallen ist ?

  12. #572
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Auf dem Planeten ZIRPS
    Alter
    47
    Beiträge
    6.668

    AW: Gladiator

    jeder empfindet es anders und einigen reicht es. ist doch ok.

    ich werde auf gar keinen fall die scheibe kaufen, für solche qualität lege ich keine 24euro hin.

  13. #573
    Kuro-Pio-haben-wollen
    Registriert seit
    07.09.07
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    38
    Beiträge
    606

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von vokoun Beitrag anzeigen
    jeder empfindet es anders und einigen reicht es. ist doch ok.

    ich werde auf gar keinen fall die scheibe kaufen, für solche qualität lege ich keine 24euro hin.

    14,99 in div. Müllermärkten

  14. #574
    no remorse. no regret.
    Registriert seit
    25.04.02
    Ort
    Nürnberg
    Alter
    33
    Beiträge
    11.338

    AW: Gladiator

    Ja ist meine ehrliche Meinung. Das Ding hat mich 15 Euro gekostet (in UK aktuell 16-17) und das ist völlig OK. 25-30 Euro hätte ich auch nicht bezahlt, aber das tue ich generell nicht.

    Ich konnte wie gesagt keine Probleme feststellen die mich gestört hätten. Und nochmal zu den fehlerhafen Cleanups - nein, man sieht überhaupt nichts. Weder bei den Pfeilen, noch sonst wo. Das mag vielleicht in Screenshots der einzelnen Frames zutreffen, aber nicht im laufenden Betrieb. Gut, ich hab keine Leinwand, sondern "nur" einen guten 50 Zoll Plasma, mal sein dass es bei 2-3 Metern Diagonale anders aussieht. Und ja, ich bin auch anspruchsvoll, ob mans mir jetzt glaubt oder nicht. Hab über 200 BDs und HDs, ich denke ich kann schon "gute" von "schlechten" unterscheiden. Da gibts viele, die weit aus schlechter sind.

    @ Dobermann: Was soll das heißen? War das wieder das Wunschdenken im Spiel, dass Universal jetzt extra wegen den paar Leuten die sich in den Fachforen beschweren, eine neue BD mastert? Sicherlich nicht.

  15. #575
    Alfred Ashford
    Gast

    AW: Gladiator

    Das ist Deine Meinung, die Dir auch niemand absprechen sollte. Bezüglich des Transfers hält sich das Gerücht, dass es bereits ein deutlich höherwertiges Master geben soll, welches aus Kostengründen nicht zum Einsatz kam (siehe Kritik auf www.dvdtimes.co.uk). Ich finde es trotzdem traurig, dass die Scheibe bei vielen aufgrund des günstigen Einstiegspreises vielerorts hingenommen werden wird. Und Universal betreibt bei diesem Titel ganz einfach massiven Kundennepp, denn man kann man bei inzwischen so fortgeschrittener Technik erwarten, dass ein Maximum an Qualität geboten wird. Das soll nicht heissen, dass man mit dargebotener Qualität nicht zufrieden sein soll. Aber zumindest bei grossen Blockbustern muss die Messlatte für kommende Releases höher gehängt werden. Eine mittelmässige/schlechte Bearbeitung hat kein Film verdient (in der Praxis geht es ja leider nach "Wichtigkeit" und Popularität eines Titels), ein so wichtiger Titel wie Gladiator (auch im Bezug auf das Pushen des "neuen" Formats) aber aus diesem Grunde noch weniger.

    P.S.: Was man vielleicht noch anmerken könnte: Sony vergeigte zu seiner Zeit auch die Erstauflage von "The Fifth Element". Nach massiven Protesten entschied man sich zu einem Re-Release. Also kann sachliche Kritik doch auf offene Ohren stossen, wenn der Wille da ist.
    Geändert von Alfred Ashford (08.09.09 um 09:17:56 Uhr)

  16. #576
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.10.03
    Ort
    Earth
    Beiträge
    93

    AW: Gladiator

    P.S.: Was man vielleicht noch anmerken könnte: Sony vergeigte zu seiner Zeit auch die Erstauflage von "The Fifth Element". Nach massiven Protesten entschied man sich zu einem Re-Release. Also kann sachliche Kritik doch auf offene Ohren stossen, wenn der Wille da ist.
    hm, gibt es da bzgl. Gladiator eine E-Mail Adresse wo man sich beschweren kann?

    Gruss
    Andi

  17. #577
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.10.08
    Ort
    Princeton
    Alter
    35
    Beiträge
    104

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von AndiTimer Beitrag anzeigen
    hm, gibt es da bzgl. Gladiator eine E-Mail Adresse wo man sich beschweren kann?

    Gruss
    Andi
    Hier für Deutschland: info@universal-pictures.de
    Hier für die USA: http://www.universalstudios.com/cont...hp?email_id=10

    Am Besten bei beiden, vornehmlich in den USA

  18. #578
    random hero
    Registriert seit
    04.02.02
    Ort
    Paderborn
    Alter
    38
    Beiträge
    252

    AW: Gladiator

    Gut das ich hier mal wieder reingeschaut habe, sonst hätte ich heute warscheinlich die BD als Spontankauf mitgenommen.

  19. #579
    Annika Hansen
    Registriert seit
    24.06.02
    Ort
    U.S.S. Voyager
    Beiträge
    2.685

    AW: Gladiator

    Drogeriemarkt Müller hat die Scheibe übermorgen entgegen den angekündigten 19.99 Euro aus der Werbung, für 17.99 Euro im Laden liegen. Zumindest mal bei uns.

    Nur so am Rande.

  20. #580
    duelist
    Registriert seit
    08.11.04
    Beiträge
    357

    AW: Gladiator

    Zitat Zitat von seven Beitrag anzeigen
    Drogeriemarkt Müller hat die Scheibe übermorgen entgegen den angekündigten 19.99 Euro aus der Werbung, für 17.99 Euro im Laden liegen. Zumindest mal bei uns.

    Nur so am Rande.
    So kurz nach dem Release - ein so genialer Film - und schon auf dem Weg zur Ramschware...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gladiator (VÖ 16.09.04)
    Von Holo im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 23.09.04, 21:04:43
  2. Gladiator - OOP?
    Von Fesch im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 20.05.04, 17:39:14
  3. Gladiator ...
    Von sExY-boY im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.12.03, 21:57:44
  4. Gladiator
    Von VentoGT im Forum Errata und hidden features
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.03, 07:12:27
  5. Gladiator II
    Von Soldier im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.01.03, 06:59:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •