Cinefacts

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 154
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: Underworld Trilogy

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Naja also "Resident Evil" Verhältnisse brauche ich hier jedenfalls nicht, von mir aus kann in 3 oder 4 Jahren ein weiterer Film kommen, Hauptsache es wird richtig umgesetzt. Und alle Darsteller sind wieder dabei, 3D kann man sich auch sparen macht den Film nur unnötig teuer. Und nervte mich eher, weil dunkle Filme und 3D ist eher ein No Go.

    Beim nächsten Film sollte man zumindest vielleicht auch Kates letzten auftritt einläuten, sie verkörpert das Francise zwar doch wenn man es richtig anstellt kann man eine Nachfolgerin für sie Integrieren. Auch sollte man weniger auf High Tech setzten, am liebsten wieder eine etwas altertümliche Kulisse wie beim ersten Teil.
    Auch Dir stimme ich zu. Zu viele Filme sollte es sicherlich nicht mehr geben, denn ansonsten besteht die Gefahr, dass sich das Franchise tod läuft. Am liebsten währe mir dann aber ein richtiger Knaller als Schlussfilm. Mit reichlich Vampir gegen Vampir und Vampir gegen Werwolf Action. Und die wichtigstens Charaktere müssten sterben. Danach könnte man entweder die Geschichte der Tochter erzählen oder aber gar einen Neustart der Geschichte wagen. Letzteres dann aber gleich als Trilogie konzipieren und möglichst auch so gedreht. Aber nicht unbedingt in 3D, denn die Effekte sind doch arg limitiert und wie Du schon richtig sagst, macht dies den Film nur unnötig teurer. Das Geld sollten Produzenten lieber in den Film bzw. seine Ausstattung stecken. Da währe dies deutlich besser aufgehoben.

  2. #102
    Wurmlochexperte
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    520

    AW: Underworld Trilogy

    Zitat Zitat von Helge 73 Beitrag anzeigen
    Das 3D-Bild ist nicht immer gut, es gibt zumindest bei mir, einige Doppelkonturen zu sehen. Die 3D-Effekte kommen zu hause leider auch nicht so gut wie im Kino. Das ist merkwürdig, da es meistens anders herum der Fall ist. Wer also nicht unbedingt einen gesteigerten Wert auf 3D legt, der wird mit der 2D-Fassung sicherlich sehr gut bedient werden.
    Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen.
    Erstklassige 3D-Umsetzung, null Ghosting (mir ist jedenfalls nichts direkt aufgefallen), genauso wie es sein soll.

    Über das Schwarz/Blau im Film kann man allerdings diskutieren.
    Ich habe am TV (Panasonic) die Helligkeit um 4 Stufen heruntergeregelt, und was schwarz sein sollte war schwarz. Und zu dunkel war mir das Bild dadurch nicht.

    So macht 3D richtig Spaß - Mir jedenfalls.

  3. #103
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Underworld Trilogy

    Zudem hat ja nicht zuletzt das 3D-Feature dazu geführt, dass der Film in den Kinos überraschend erfolgreich war.

  4. #104
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: Underworld Trilogy

    Zitat Zitat von Tiealk Beitrag anzeigen
    Dem kann ich überhaupt nicht zustimmen.
    Erstklassige 3D-Umsetzung, null Ghosting (mir ist jedenfalls nichts direkt aufgefallen), genauso wie es sein soll.
    So macht 3D richtig Spaß - Mir jedenfalls.
    Hmm, dass ist seltsam. Bei mir gab es in massiver Form Doppelkonturen zu bewundern. Die 3D Effekte sind, meiner Meinung nach, auch extrem schwach ausgebildet. Da gibt deutlich bessere Umsetzungen/Filme auf Blu-ray. So macht mir 3D jedenfalls echt keinen Spass. Das nächste Mal werde ich daher nur die 2D-Version davon anschauen.

  5. #105
    Retired
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Vollhonl
    Alter
    46
    Beiträge
    10.528

    AW: Underworld Trilogy

    Ich habe aber auch kaum Ghosting und finde den 3D-Effekt sogar stärker ausgeprägt als in der Kinovorstellung (Passives 3D, Einstellungen alle auf Mittelwert). Leider wird der Film dadurch auch nicht besser.

  6. #106
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: Underworld Trilogy

    Zitat Zitat von Bato Beitrag anzeigen
    Ich habe aber auch kaum Ghosting und finde den 3D-Effekt sogar stärker ausgeprägt als in der Kinovorstellung (Passives 3D, Einstellungen alle auf Mittelwert). Leider wird der Film dadurch auch nicht besser.
    Das ist ja dann wirklich merkwürdig. Vielleicht liegt es ja auch an meinem TV oder Player?

    Naja, sooo schlecht ist der Film nun auch wieder nicht. Ich finde ihn recht unterhaltsam auch wenn es die Produzenten versäumt haben, wichtige Details zu klären und vor allem dem Film einen direkteren Bezug zu den beiden Vorgängern (also Teil 1 und 2) zu geben. Das dies teilweise im Vorspann abgehakt wird fand ich jetzt hingegen nicht so gut gelöst. Aber unterhaltsam ist der Film allemal.

  7. #107
    der auch Blu-ray liebt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Camp Crystal Lake
    Alter
    46
    Beiträge
    1.606

    AW: Underworld Trilogy

    Ich fand den 3D Effekt zu Hause auch nicht so gut. Im Kino fand ich ihn viel besser. Bei den anderen Filmen die ich mir bis jetzt gekauft habe war es bis jetzt immer anders rum...

  8. #108
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.12
    Ort
    Bremen
    Alter
    45
    Beiträge
    136

    AW: Underworld Trilogy

    Zitat Zitat von DVD Fan Beitrag anzeigen
    Ich fand den 3D Effekt zu Hause auch nicht so gut. Im Kino fand ich ihn viel besser. Bei den anderen Filmen die ich mir bis jetzt gekauft habe war es bis jetzt immer anders rum...
    Dann bin ich ja beruhigt, dass andere Leute das hier auch so wahrnehmen.

  9. #109
    aka Archos
    Registriert seit
    29.06.10
    Ort
    Schaumburg, Nds.
    Beiträge
    14.592

    AW: Underworld Trilogy

    Fand ihn zu Hause besser, ist aber wohl auch eine Sache der Einstellungen und generellen Wahrnehmung des Effekts.

  10. #110
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: Underworld Trilogy

    Bin mal gspannt was da drinnen ist.
    ich würde mir eine Selene Statue wünschen, die vlt. auf einem toten Lykaner steht.
    Man könnte ja den HCG Sculpt nehmen und entsprechend verkleinern, wäre ne tolle Vorlage.

  12. #112
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Underworld Trilogy

    ... und wenn Teil 5 kommt gibts ne neue Box ...

  13. #113
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: Underworld Trilogy

    Deswegen wäre mir eine Trilogy auch lieber gewesen, weil nach dem Prequel die Reihe für mich logisch abgeschlossen war.

    Fand Teil 4 eine ziemlich öde Angelegenheit.

    am Besten wären wohl UK Eimzelsteels mt geprägten Titeln.

    Aber wenn ein Box Steel kommt, würde ich mir eines mit Prägung und diesem Motiv wünschen:

    http://www.dreadcentral.com/img/news/oct11/uwbox.jpg

    Eine Tinbox mit Digipack innen wäre auch etwas schönes.

    Frage mich, welche Heropacks noch kommen.

    könnte mir da gut etwas zu Hellboy, Terminator und der Mexico Reihe vorstellen.
    Überrascht hat mich, das nichts zu Godzilla kam.

  14. #114
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Underworld Trilogy

    Zitat Zitat von The Rider Beitrag anzeigen
    Bin mal gspannt was da drinnen ist.
    ich würde mir eine Selene Statue wünschen, die vlt. auf einem toten Lykaner steht.
    Man könnte ja den HCG Sculpt nehmen und entsprechend verkleinern, wäre ne tolle Vorlage.


    Deine Selene ist es leider nicht geworden. Und der Lykaner sieht auch noch ganz lebendig aus: http://www.mediamarkt.de/mcs/product...html?langId=-3

  15. #115
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Underworld Trilogy

    Zitat Zitat von The Rider Beitrag anzeigen
    Deswegen wäre mir eine Trilogy auch lieber gewesen, weil nach dem Prequel die Reihe für mich logisch abgeschlossen war.

    Fand Teil 4 eine ziemlich öde Angelegenheit.

    am Besten wären wohl UK Eimzelsteels mt geprägten Titeln.

    Aber wenn ein Box Steel kommt, würde ich mir eines mit Prägung und diesem Motiv wünschen:

    http://www.dreadcentral.com/img/news/oct11/uwbox.jpg

    Eine Tinbox mit Digipack innen wäre auch etwas schönes.

    Frage mich, welche Heropacks noch kommen.

    könnte mir da gut etwas zu Hellboy, Terminator und der Mexico Reihe vorstellen.
    Überrascht hat mich, das nichts zu Godzilla kam.
    Ich fand Teil 4 super; wenngleich der erste nach wie vor für mich der beste ist und die Reihe inhaltlich eigentlich schon mit Teil 2 ordentlich abgeschlossen ist.
    Gerade weil es noch weiter geht und wegen der inhaltlichen Spaltung, werde ich auch beim Trilogie Steel bleiben und weitere Teile im Steel ergänzen-vorzugsweise in 3D.

    Zitat Zitat von lucky Beitrag anzeigen
    Deine Selene ist es leider nicht geworden. Und der Lykaner sieht auch noch ganz lebendig aus: http://www.mediamarkt.de/mcs/product...html?langId=-3
    Sieht für mich ganz gut aus-wäre mir den Preis aber nicht wert. Man bekommt auch schon für deutlich kleineres Geld nette Werwolfstatuen. Mal ganz abgesehen davon, dass ich die Filme nicht nochmal brauche.

  16. #116
    Sithlord
    Registriert seit
    13.06.02
    Ort
    Dorsten, NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.465

    AW: Underworld Trilogy

    Die Figur die dem Pack beiliegt ist ja an sich ganz gut gestaltet, aber erwartet hätte ich dann doch lieber etwas anderes.
    Ich hätte mir da schon eher eine Figur gewünscht, die so im Stil des Box-Cover gestaltet gewesen wäre: also eine Selene Figur und zu ihren Füßen jede Menge Lycaner
    Underworld Trilogy, Quadrilogy usw.-underworld-1-4-ultimate-hero-pack-figur-action-blu-ray.png

  17. #117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.05.11
    Beiträge
    3.418

    AW: Underworld Trilogy

    Edit.

  18. #118
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.12
    Alter
    28
    Beiträge
    1.772

    AW: Underworld Trilogy

    Wirklich schade, hätte mir da Selene erhofft.
    Der Lykaner ist okay, habe aber schon eine weitaus schickeren Markus Meyer Werwolf Kerzenhalter und damit kann der Lykaner optisch nicht so recht mithalten.
    sicher er gehört zu Underworld, finde den aber wirklich sehr einfallslos.

    @Count Grishnackh, was fandest du denn an Teil 4 gut ?
    Die actionszenen sind nur Variationen von bisher dagewesenen, die Story trägt den Film nicht wirklich und ist uinvollendet.
    Und von der ganzen Thematik und dem Look erinnert der film mehr an Resident Evil als an Underworld. Der Gothic look fehlt einfach gänzlich, es ist einfach irgend eine moderne roßstadt.

    Und die Handlung wirkt so dazugeklatscht.

    So ungeffähr och wir wollen jetzt noch etwas mehr Geld aus dem Franchise herauspressen, also machen wir nen weiteren Film, egal ob die Handlung in sich stimmig und abgeschlossen war.

  19. #119
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.08.10
    Beiträge
    4.377

    AW: Underworld Trilogy

    Zitat Zitat von The Rider Beitrag anzeigen

    @Count Grishnackh, was fandest du denn an Teil 4 gut ?
    Die actionszenen sind nur Variationen von bisher dagewesenen, die Story trägt den Film nicht wirklich und ist uinvollendet.
    Und von der ganzen Thematik und dem Look erinnert der film mehr an Resident Evil als an Underworld. Der Gothic look fehlt einfach gänzlich, es ist einfach irgend eine moderne roßstadt.

    Und die Handlung wirkt so dazugeklatscht.
    Das ist deine Meinung und die sei dir gegönnt. Ich sehe es halt in Teilen anders. Ja der Gothic Look ist leider ziemlich dahin und es ist aktuell eher Resident Evil, aber deshalb muss es nicht schlecht sein. Man muss halt für sich akzeptieren, dass die Handlung in der Gegenwart weiter geht (ohne große Bezüge zur Vergangenheit). Klar ist, es wird zum Krieg kommen und die Lykaner sind erstarkt-ja waren sogar kurz vor dem Triumph ehe Selene sie gestoppt hat.
    Für mich passt das Konzept noch, auch wenn es weniger Story und weniger Rückblenden gibt.Aber der jahrhundertelange Kampf geht weiter-nun eben mit Hybriden und in der heutigen Zeit.
    Wer gar nicht damit klar kommt, kann ja aussteigen-es zwingt dich ja niemand die Reihe weiter zu verfolgen. Teil 1+2 sind im Prinzip in sich abgeschlossen. Ich persönlich hatte mit dem Prequel (das nochmal seichter war wie das immerhin noch passable Buch zum Film) mehr Schwierigkeiten wie mit Teil 4. Das Prequel hat doch nur auf Acton gesetzt und eigentlich bereits Bekanntes (was man in den Rückblenden von Teil 1+2 ausreichend gesehen hatte) nochmal sinnlos aufgekocht-das Ganze noch mit einem reduzierten Charakterkreis und gekürzter/veränderter Story (im Buch tötet Lucian Marcus Sohn, was dessen Hass auf Lucian gut erklärt, Marcus Sohn ist dort auch einer der Hauptgegenspieler).

    Ich freue mich auf Teil 5 der Reihe und hoffe, dass er von dem Kämpfen noch einmal ein paar Schippen trauf legt-bei einem Krieg darf es ruhig hart daher gehen,

  20. #120
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Underworld Trilogy

    Also der "Resident Evil" Vergleich verbietet sich eigentlich, ich fand Teil 4 jedenfalls ganz unterhaltsam, und er hat das gemacht was ich schon vor langer zeit mal gesagt habe das man einen Ersatz für Selene finden muss da Kate das ganze wohl Maximal noch ein mal Spielt wenn überhaupt. Was mir nicht so gefallen hat, der Film hetzt so von Szene zu Szene und lässt sich keine richtige Zeit für die Geschichte.

    Als Location hoffe ich jedenfalls schon das man wieder mal nach Osteuropa geht, passt einfach besser als das Moderne Kanada.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [Im Kino] Underworld Awakening
    Von leeloo im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 167
    Letzter Beitrag: 05.03.12, 09:23:50
  2. [News] Underworld 3
    Von leeloo im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 171
    Letzter Beitrag: 12.01.10, 19:19:09
  3. [News] Underworld 2
    Von Blu-ray im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 238
    Letzter Beitrag: 01.09.09, 10:54:21
  4. Underworld 2 & 3
    Von CJP im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.02.04, 14:18:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •