Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 36 von 36
  1. #21
    creature
    Gast

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Wenn's um alte Konsolenspiele geht, möchte ich mal FROGGER in die Diskussion werfen.
    Eine Verfilmung von Pixar wäre doch passend.

  2. #22
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Bin jedenfalls schon gespannt, wann das erste Sudoku verfilmt wird.
    Ansonsten könnte ich mir noch "Halma", "Fang den Hut" oder "Spitz pass auf" vorstellen.

  3. #23
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Mah jong wurde ja auch schon verfilmt

    http://www.youtube.com/watch?v=p-6uCnMPVhM

    herrlich trashig, muss mir da mal die anderen beiden Teile besorgen

  4. #24
    Is' klar ...
    Registriert seit
    18.08.03
    Ort
    Pottkirchen
    Alter
    41
    Beiträge
    22.087

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Zitat Zitat von showbiz Beitrag anzeigen
    Ansonsten könnte ich mir noch "Halma", "Fang den Hut" oder "Spitz pass auf" vorstellen.
    Hatten wir doch bereits in Ballermann 6 mit Tom Gerhardt "Boah ey, die große Ravensburger Spielesammlung ..." .

  5. #25
    Space Metal Maniac
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Bei Koblenz
    Beiträge
    781

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Ich dachte bei den Nachrichten auf heise auch erst an einen Aprilscherz.

    Gibt es eigentlich keine Storywriter mehr, die Ideen haben, anstatt sich an einem 2-dimensionalen simplen Game zu orientieren?

    Was ein Quatsch. Und dann meckern die Verleiher über zurückgehende Umsätze....

    Voivod

  6. #26
    Der Experte
    Registriert seit
    09.04.03
    Ort
    Königreich Bayern
    Beiträge
    15.639

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Gibt ein paar neue Infos dazu:

    G.I. Joe Produzent Lornezo di Bonaventura ist derzeit mit dem Projekt beauftragt und bekundet bereits jetzt eine extreme Vorfreude:
    "Es ist schon lustig, da die Leute sagen, dass dieses Spiel wenig hergibt, doch das ist nicht ganz richtig", sagt di Bonaventura. "Ich fühlte mich schon immer von Asteroids angezogen, weil es so simpel und schlicht ist. Ich denke dass Spiel will uns erzählen, dass es einige große Dinge im Universum gibt."

    Okay, soweit dazu, doch auch eine starke Story will man bereits ausgearbeitet haben, welche eine Art tiefere Mythologie entwickelt.
    "Ich möchte nicht zuviel erzählen, doch es wird zwei Hauptcharaktere geben die zudem Brüder sind und an einem bahnbrechenden Experiment teilnehmen um ihre Beziehung zueinander herauszufinden; Und das alles vor diesem großen Hintergrund," sagt di Bonaventure.
    "Du solltest aber auch einige Typen in Raumschiffen einfügen, die einige Sachen im All hochjagen, sonst hättest du den Spaß von Asteroids nicht genug gewürdigt,"sagt er in Bezug auf die Story. Mehr war dem Produzenten nicht zu entlocken.

    Nebenbei wurde er aber auch zur Videospielverfilmung The Wheelman befragt, welche eigentlich nahezu zeitglich mit dem Spiel erscheinen sollte. Dies hatte seiner Meinung nach jedoch mit einem Managementwechsel bei Paramount zu tun, wobei schon ein Drehbuch feststand. Da dies nun alles wieder überdacht wird befindet sich das Projekt derzeit in der "Warteschleife" des Filmgiganten.
    http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=75988

  7. #27
    Mongo-Humor-Connoisseur
    Registriert seit
    20.09.01
    Ort
    #Neuland
    Alter
    37
    Beiträge
    4.366

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Wieviele der heutigen Dummbatzen-Kiddies, die die Zielgruppe für solche No-Brainer sind, kennen denn überhaupt den alten Atari-VCS-Titel von früher und zuhause? Von der Spielhalle will ich erst gar nicht anfangen.
    Hm, da ich weder in Spielhallen rumgehangen noch ein Atari VCS mein Eigen nennen durfte, muss ich wohl in die von dir genannte Gruppe fallen. Arsch!

  8. #28
    EasternCondor
    Gast

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Die könnten ja mal Road Rash verfilmen aber mindestens mit R-Rating

  9. #29
    Evolutionstech. überlegen
    Registriert seit
    16.10.01
    Ort
    Clavius Base - Moon
    Alter
    34
    Beiträge
    311

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    aber dann bitte auch Road Rash 3D IN 3D

    (aha ha haaahahahah ............oh gott war der schlecht..)

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.10.09
    Beiträge
    1.177

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Universal Pictures verpflichtet einen neuen Autor:

    "Weltuntergangs-Spezialist Roland Emmerich konnte Universal Pictures am Ende zwar doch nicht für die Leindwandadaption der altehrwürdigen Videospielmarke Asteroids gewinnen, an dem Projekt möchte das US-Studio aber dennoch festhalten und schmiedet hinter den Kulissen weiterhin an der Umsetzung. Wie bekannt wurde, konnte Evan Spiliotopoulos jüngst mit der Drehbuchvorlage beauftragt werden und verdrängt damit den zunächst genannten Matt Lopez. Spiliotopoulos lieferte zuletzt bereits das Drehbuch zum Animationsfilm Terra und der mit Kristen Stewart besetzten Märchenverfilmung Snow White and the Huntsman. Erzählerisch soll Asteroids während eines feindlichen Alienangriffs ansetzen. Die wenigen Überlebenden hausen inzwischen in weit verstreuten Kolonien und befinden sich in einem Asteroidengürtel neben Außerirdischen. Es wurde ihnen erzählt, dass es sich bei diesen Aliens um menschenfreundliche Charaktere handelt, die sie vor dem definitiven Untergang bewahren wollen. Doch wenig später stellt sich heraus, dass die ungebetenen Besatzer bereits die endgültige Zerstörung der Erde planen."

    Quelle

  11. #31
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Der Absatz spoilert ja noch mehr als der Trailer, der dann später rauskommen könnte

  12. #32
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Ich freue mich schon auf den "Space Invaders"-Film. Bin gespannt, welche Story man um ein Geschütz, 55 Aliens in 3 Varianten und ein UFO herumspinnen kann.

  13. #33
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Wenn man jetzt sieht, welchen generischen, aber gerade dadurch unglaublich hirnzerfressend lustigen Stuss man um "Battleship" drumherum schreiben kann, kann man wohl davon ausgehen, dass "Asteroids", als auch "Space Invaders" (gerade bei Letzterem wünsche ich mir ein Kick-Ass-Poster für an die Wand!) ähnlich "gelungen" adaptiert werden können.

    Obwohl.... so schwer ist es echt nicht. Etwa "Space Invaders": In naher Zukunft haben sich kleinere Raumstationen auf verschiedenen Planeten gebildet, die schlicht unser Sonnensystem überwachen müssen. Sam Hunter, seines Zeichens "Computor-Nerd" lebt auf A.R.C.A.D.-One und findet durch Zufall heraus, dass eine fremde Macht bestehend aus bösen Invasions-Aliens in unser Sonnensystem einfallen will und dazu extra einen Virus in das System eingeschleust hat, um interplanetarische Kommunikation unmöglich zu machen. Als letzte Außenstation vor dem geeinten Erdvolk-System steht A.R.C.A.D.-One als Einziges mit ihrer neuen, durch den kurz vor dem Ruhestand befindlichen General Nishikado entwickelten Superkannone zwischen der Übermacht und der vollen Zerstörung unseres Sonnensystems.
    Dass der raubeinige Seargant H. Scoar und Sam Hunters Jugendliebe Rakataria, die nur Atari genannt wird, die leider gerade mit Scoar zusammen ist, ebenfalls auf der Station sind, vereinfacht die Situation nicht, doch Hunter will sich beweisen und wirft sich in einer fast ausgeschlossenen Schlacht hinter das galaktische Geschütz. Er kämpft nicht nur um unser Sonnensystem, sondern auch die Annerkunng seines Teams und die Liebe seines Lebens...

    ...
    ...darf ich jetzt bitte meinen Check haben, Hollywood?

  14. #34
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Sehr gut!

    Und das Geheimnis des "Mystery"-Raumschiffs muß natürlich auch gelöst werden. Wäre eigentlich ein Stoff für M. Night Schallallalla. Schlimmer als die Grütze, die er sonst macht, wäre das auch nicht.

  15. #35
    Showdownfetischist
    Registriert seit
    14.08.01
    Ort
    NRW
    Alter
    32
    Beiträge
    19.284

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Sehr gut!

    Und das Geheimnis des "Mystery"-Raumschiffs muß natürlich auch gelöst werden. Wäre eigentlich ein Stoff für M. Night Schallallalla. Schlimmer als die Grütze, die er sonst macht, wäre das auch nicht.
    Yeah, beim Shyamalan-Alternate-Ending findet der Zuschauer zum Schluss heraus, dass
    a) in dem UFO die Hauptfigur sitzt, die per Zeitreise verhindern will, dass sein sein Vergangenheits-Ich etwas mit seiner Kindheitsliebe anfängt, die sie schlicht und ergreifend eine Schlampe UND DER SATAN ist.
    b) das die gesamte Geschichte nur in einer digitalen Welt spielt, die von Wissenschaftlern zu Testzwecken überwacht werden und sich in Form des UFOs selber in die Simulation geschrieben haben.

    Auf DVD/BLU kann man dann wählen, ob man das normale Ende mit Happy End oder eine der anderen beiden Alternativen sehen will.

  16. #36
    Voll Woola!
    Registriert seit
    08.09.10
    Ort
    Das Köln des Dr. Moreau
    Alter
    43
    Beiträge
    6.006

    AW: Universal will Asteroids verfilmen

    Zitat Zitat von executor Beitrag anzeigen
    ...
    ...darf ich jetzt bitte meinen Check haben, Hollywood?
    Ich warte auch noch auf einen ganzen Stapel Schecks - da sollte ich gar nicht mehr arbeiten müssen!

    Soviele schwachsinnige (und kostspielige) Ideen, die ich insbesondere spontan während der Stuhlgänge nach Sichtungen großer, von kompletter Retardness geschlagener Filmw hatte, wären wahre Kassenmagneten geworden. Man muß nur bestimmte Mechanismen implementieren, die seit jeher ziehen. Dann ist alles weitere eigentlich egal.

    Wenn ich mich dann aber wieder erhebe und mein Ergebnis in der Schüssel betrachte, hält die Wirklichkeit wieder Einzug. Kein Spice, das fließen kann!
    Denn den großen Cyborgkrieg zwischen den waffenstarrenden Heavy-Metal Robotertitanen, den mitterweilen hochentwickelten Tiermenschen von Dr. Moreau und den pervertierten, dicktittigen gasmakentragenden Gumminonnen aus der entlegenen, berüchtigeten schwarzen Zone, einer gigantischen Raumstation am Rande des bekannten Universums, finanziert ja keiner. Und das obwohl ich eine sorgsam inszenierte Liebesgeschichte und viel Hurra-Patriotismus mit eingebaut hätte. Sogar zu einen lustigen Disney-Sing-Sang hätte ich mich breitschlagen lassen, der die wahren Kapazitäten meiner erdachten, komplexen Charaktere unverblümt während eines tiefschürfenden Slowmotion-Oralverkehrs inmitten in einer gigantischen Raumschlacht aufflammen lässt.

    Und eigentlich ist das Resultat meiner erdrückenden Arbeit während des Toilettenaufenhalts doch cooler als beispielsweise "Battle L. A."
    Dann werde ich wieder ein wenig wehmütig und denke mit erquickender Beherztheit an Transformers 3. Der bietet ja schon einiges in der Richtung. Ich werde meinen Freund Michael Bay mal nächste Woche kontaktieren und ihn mal wegen den Gumminonnen fragen. Vielleicht fällt ihm ja was dazu ein, wie man das Disney verkaufen kann. Es gibt immer einen Weg. Tata!

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] Al Pacino und Andrew Niccol verfilmen "Dali"-Bio.
    Von J.RoC im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.01.07, 06:32:53
  2. suche drehbücher zum verfilmen
    Von anno nym im Forum Offtopic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.05.06, 21:24:53
  3. John Woo will Raven Shield verfilmen....
    Von FuManchu im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.06.04, 12:10:48
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.03.04, 12:05:56
  5. Wolfgang Petersen will die "Ilias" verfilmen
    Von Sabbelwacker im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.03, 20:14:54

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •