Cinefacts

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32
  1. #21
    Gestreifte Tomate
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Bay City, The Pits
    Beiträge
    1.140

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton


    Ich habe eben Cliffhanger gesehen. Ja, ich bin etwas langsam (ca. 1 Jahr, sorry fuers Leiche ausgraben) ... Aber das haelt man doch im Kopf nicht aus! Feste Untertitel im O-Ton.
    Der Tip mit englischem Menue waehlen ist ja nett gemeint, aber das fehlt in der Auswahl. Mag ja sein, das ich blind bin (nach der elenden Bildqualitaet kein Wunder), aber bei mir gibt es von Brasilianisch bis Kisuaheli ziemlich alles zur Auswahl, nur kein Englisch.

    Das ist definitiv eine der miserabelsten Blu-rays, die ich besitze. Unfassbar!

    Wieso habe ich die eigentlich gekauft?

    Gruss, DocMigru
    Geändert von docmigru (13.09.10 um 21:55:13 Uhr)

  2. #22
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton

    Also so schlecht ist das Bild wirklich nicht wie du es jetzt grad machst.

  3. #23
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton

    Zitat Zitat von docmigru Beitrag anzeigen
    Das ist definitiv eine der miserabelsten Blu-rays, die ich besitze. Unfassbar!
    Das Bild ist keinesfalls "elend", sondern sogar ziemlich gut.

    Die Zwangs-UT im OT sind ärgerlich und leider eine Folge der gekauften Rechte, die für den nicht-englischsprachigen Raum gedacht sind. Aber wer will schon Sly im OT hören...?

  4. #24
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton

    auch wenn's etwas spät kommt:
    "der 13. krieger" hat ebenfalls deutsche zwangs-UT, wenn man im o-ton schaut.

  5. #25
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton

    allerdings sind diese Zwanguntertitel doch nicht ins Bild gebrannt. Demnach ist es doch (wie damals bei den DVD Playern) eine reine Software Barriere (User Prohibitions), die sich eigentlich (zumindest bei bestimmten Playern) umgehen lassen sollte.

  6. #26
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    allerdings sind diese Zwanguntertitel doch nicht ins Bild gebrannt. Demnach ist es doch (wie damals bei den DVD Playern) eine reine Software Barriere (User Prohibitions), die sich eigentlich (zumindest bei bestimmten Playern) umgehen lassen sollte.
    Zumindest beim Oppo und bei einigen Philips-Playern lassen sich die UT auch nach unten verschieben. Bei oben genanntem "13. Krieger" auch ganz aus dem Bild heraus (wenn man die kleine UT-Schriftart anwählt, die angeboten wird)!

    Noch ein Film mit Zwangs-UTs ist:

    Universal Soldier (dt./frz.)

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.08
    Beiträge
    213

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Wrong! Die Rechte gehören europaweit dem StudioCanal-Konzern, zu dem sowohl Kinowelt, als auch Optimum in UK gehören.
    yup, hatte letztens die blu-ray von the fog UK (optimum) im player. am anfang kommt ein sprachenmenü wenn man auf deutsch switcht kommt das drecks-kinowelt-logo und man kann nur noch originalsprache mit festen deutschen untertiteln auswählen. kann man aber umgehen indem im sprachenmenü united kingdom auswählt..

    mal ganz zu schweigen von der frechheit von kinowelt für die komplett identisch, hingerotzte blu-ray hier 19,99 EUR zu verlangen während sie mich 5 Pfund (Versand inkl.) in england gekostet hat.

    man sollte die spinner von kinowelt sowieso boykottieren! hocken wie die blöden auf einem berg von lizenzen und wenn sie dann mal was in eigenregie auf den markt bringen ist es liebloser rotz zu gnadenlos überzogenen preisen.

  8. #28
    ... hat nen Vogel.
    Registriert seit
    09.04.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    497

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton

    Zitat Zitat von Slaytanicdd Beitrag anzeigen
    Das hat doch nichts mit der benutzten Technik zu tun. Das ist schlicht und einfach eine Frage der Rechte, die der Verleih erwirbt. Vielleicht werden wir unsere Filme in 30 Jahren als 3D-Hologramm sehen und trotzdem könnten dann noch Zwangsuntertitel dabei sein.

    Naja, wenn sich in 30 Jahren 3D-Hologramme als neues 'High-End-Premiu-mit-alles-und-scharf'-Medium noch mit Zwangsuntertieteln verkaufen lassen, hat es der deutsche Konsument nicht anders verdient.

    Also weiter diesen Thread pflegen und allen vom Kauf solcher Discs abraten.

  9. #29
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.09.09
    Beiträge
    298

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton

    Zitat Zitat von django, kill Beitrag anzeigen
    man sollte die spinner von kinowelt sowieso boykottieren! hocken wie die blöden auf einem berg von lizenzen und wenn sie dann mal was in eigenregie auf den markt bringen ist es liebloser rotz zu gnadenlos überzogenen preisen.
    meine Rede ...

  10. #30
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton

    Zitat Zitat von django, kill Beitrag anzeigen
    kann man aber umgehen indem im sprachenmenü united kingdom auswählt..
    Da wird dir das Grinsen vergehen, wenn du z.B. "Cliffhanger" einlegst.

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.10.08
    Beiträge
    213

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton

    Zitat Zitat von McCoffeebreak Beitrag anzeigen
    meine Rede ...
    ja, ich war besonders von den extras der the fog disc begeistert oder sollte ich sagen "extra" singular sagen. da haben die unter extras (mit plural s) tatsächlich einen kontrastregler für die bildschirmhelligkeit hinterlegt. kein trailer, keine bildergalerie nix.

    mal abgesehen von dem wundervoll spartanisch animierten top menü das grausame dvd-menü's marke laser paradise noch unterbietet ..

    ja sorry, ist alles off-topic, ich weiss.

  12. #32
    Gestreifte Tomate
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Bay City, The Pits
    Beiträge
    1.140

    AW: Deutsche BDs mit Zwangsuntertiteln im O-Ton

    Zitat Zitat von morlock Beitrag anzeigen
    Das Bild ist keinesfalls "elend", sondern sogar ziemlich gut.
    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Also so schlecht ist das Bild wirklich nicht wie du es jetzt grad machst.
    Aeh, Leute, vielleicht guckt ihr die Scheibe nochmal an. Diese Wachspuppen, die da rumlaufen, sind definitiv nix, was in einer "ziemlich guten" BD zu sehen sein sollte.
    Einen Tag spaeter habe ich uebrigens den Namen der Rose gesehen. Noch so ein Kinowelt-Gebastel. Das Bild war schon deutlich besser und es gab immerhin keine deutschen Zwangsuntertitel beim deutschen Ton...

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Verurteilten von Eurovideo mit Zwangsuntertiteln?
    Von nzpix im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.05.04, 16:44:21
  2. Feine deutsche Kurzwaren (14 deutsche Kurzfilme)
    Von Mortimer im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.12.03, 13:17:47
  3. Jin-Roh, wie ist die deutsche ?
    Von Spiderman im Forum Anime
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.02, 16:40:47

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •