Cinefacts

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 224
  1. #81
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    15.01.05
    Beiträge
    6.750

    AW: Die Monster AG

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Verstehe die Aufregung gerade nicht so ganz. Wie LJSilver in obigem Zitat schreibt, enthält die UK BD in der englischen Fassung die unveränderten Szenen und bei anderen Sprachen werden die Texte angepasst. Warum sollte das bei der deutschen BD anders sein? Bei der deutschen WALL-E BD sind doch auch Zeitungen/Bildschirme etc. in der jeweils ausgewählten Sprache.

    Also einfach in englisch schauen und stalk / go to sleep sind vorhanden oder in deutsch schauen. Dann hat man die andere Version, da ja z. B. go to sleep dann keinen Sinn macht.

    Also wo liegt jetzt das Problem?
    So sicher wäre ich mir nicht, daß das bei der dt. Disc auch so sein wird. Die japanische Disc hat auch eine engl. Tonspur, hier gibt es - wenn ich das richtig mitbekommen habe - aber nicht die US Bildfassung. Bei Disney VÖs rechne ich in der Beziehung seit der Pinocchio blu-ray mit allem. Bei Pinocchio gab es z.B. unterschiedliche englische DTS-HD MA Tonspuren in verschiedenen Ländern, und da wäre man normalerweise wohl auch davon ausgegangen, daß international alle Discs die selbe englische DTS-HD MA Spur haben sollten. Das aber nur als Beispiel. Bei Disney ist in solchen Dingen - wenn es einem wichtig ist - IMHO jedenfalls Abwarten angesagt.

  2. #82
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: Die Monster AG

    Zitat Zitat von q-tip Beitrag anzeigen
    Verstehe die Aufregung gerade nicht so ganz. Wie LJSilver in obigem Zitat schreibt, enthält die UK BD in der englischen Fassung die unveränderten Szenen und bei anderen Sprachen werden die Texte angepasst. Warum sollte das bei der deutschen BD anders sein? Bei der deutschen WALL-E BD sind doch auch Zeitungen/Bildschirme etc. in der jeweils ausgewählten Sprache.

    Also einfach in englisch schauen und stalk / go to sleep sind vorhanden oder in deutsch schauen. Dann hat man die andere Version, da ja z. B. go to sleep dann keinen Sinn macht.

    Also wo liegt jetzt das Problem?
    Das hierzulande vielleicht wieder sowas rauskommt wie bei Ratatouille:

    Dort hat man auf englisch das "französische" Bildmaster, das eine halb französische Übersetzung der US-Fassung ist, beim deutschen und italienischen Ton dann eine jeweilige Landesfassung bei der das franz. Bildmaster nochmal halb übersetzt wurde, so das man am Ende dann englische, französische und deutsche Texte in der "deutschen" Version bekommt.

    Aber weil es zwei Szenen mit dem Buchcover gibt, die nicht per Seamless Branching drei mal vorliegen bekommt man beim O-Ton eben nicht das US-Original sondern die halb französisch übersetzte Fassung...

    Bei Monsters Inc. ist sowas aber nach LJSilvers Aussagen wohl nicht zu befürchten.
    Andererseits hat die Japanische BD auch beim O-Ton das Euro-Bildmaster. Man kann also nur abwarten, wie die deutsche Blu-ray aussieht.

    Auf jeden Fall auch von mir vielen Dank an LJSilver. Mir ist das auch sehr wichtig und dank der Infos kann ich mich in kürze an der günstigen UK BD erfreuen statt noch auf die US BD zu warten!

    Gruß,

    Mav

  3. #83
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Die Monster AG

    Dort hat man auf englisch das "französische" Bildmaster, das eine halb französische Übersetzung der US-Fassung ist, beim deutschen und italienischen Ton dann eine jeweilige Landesfassung bei der das franz. Bildmaster nochmal halb übersetzt wurde, so das man am Ende dann englische, französische und deutsche Texte in der "deutschen" Version bekommt.
    Na ja - nicht dass das keinen Sinn machen würde. Es würde in Europa befremdlich wirken, wenn in einem Film, der in Frankreich spielt, englische Überschriften auftauchen würden. Und schließlich gilt das ja nicht nur für die deutsche Fassung - mindestens die Italienische ist nämlich genau so.

  4. #84
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Die Monster AG

    Das gezeigte Bildmaster ist nicht abhängig von der Tonspur, sondern von der Sprachenauswahl, die man direkt nach dem Einlegen des Films trifft!

    Es ist bei der UK möglich, den Film z.B. auf Französisch zu starten und dann auf die englische Tonspur umzuswitchen. So hat man die Euro-Fassung mit englischem Ton.

  5. #85
    Eyes Wide Hutt
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Köln
    Alter
    40
    Beiträge
    12.395

    AW: Die Monster AG

    Ich meine, das hängt davon ab, welche Tonspur man übers Hauptmenü auswählt (nicht über die Audio-Taste). Davon hängt dann auch ab, ob am Ende deutsche (bzw. anderssprachige) Credits gezeigt werden.

  6. #86
    Mav
    Mav ist offline
    Glücksritter
    Registriert seit
    23.07.01
    Beiträge
    514

    AW: Die Monster AG

    Zitat Zitat von TheHutt Beitrag anzeigen
    Na ja - nicht dass das keinen Sinn machen würde. Es würde in Europa befremdlich wirken, wenn in einem Film, der in Frankreich spielt, englische Überschriften auftauchen würden. Und schließlich gilt das ja nicht nur für die deutsche Fassung - mindestens die Italienische ist nämlich genau so.
    Ist ja ok, wobei die fanzösische Lokalisierung auch schon nur halbherzig ist. Aber die deutsche Fassung interessiert mich eh nicht.
    Mich hat es nur sehr geärgert, das man zum O-Ton eben nicht auch das Original-Bild bekommt, obwohl das eigentlich kein Problem gewesen wäre. Die zwei zusätzlichen Szenen hätte man auch noch per Seamless Branching in drei Sprachen mit drauf packen können...

    Weiß zufällig jemand was auf der UK Ratatouille für ein Bildmaster verwendet wurde?
    Ich hab die deutsche BD zwar längst an einen Freund verkauft, die US BD aber immer noch nicht bestellt und die UK gibt's auch gerade recht günstig.

    Gruß,

    Mav

  7. #87
    Sideshow Limited
    Registriert seit
    05.06.05
    Ort
    Altenburger Land
    Alter
    39
    Beiträge
    10.994

    AW: Die Monster AG

    wenn ich mir so die bildvergleiche ansehe dann bekomme ich das gefühl, das die den film für high-def extra nochmals neu rendern:

    http://www.caps-a-holic.com/hd_vergl...h=monsters_inc

    (vor allem mal auf das vorletzte bild mit yeti und eis achten!)

    aber wie auch immer: eine geniale bildqualität, da freu ich mich auf das release in deutschland.

  8. #88
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die Monster AG

    Neu gerendert? Sicherlich nicht.

  9. #89
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Die Monster AG

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Neu gerendert? Sicherlich nicht.
    Auf genanntem Screenshot sind zumindest die Eiskugeln unterschiedlich... sehr merkwürdig

  10. #90
    bodybag
    Gast

    AW: Die Monster AG

    Zitat Zitat von Laserschwert Beitrag anzeigen
    Auf genanntem Screenshot sind zumindest die Eiskugeln unterschiedlich... sehr merkwürdig
    Hab beim vergleichen noch ein paar andere Unterschiede festgestellt.
    Achtet bei den beiden Caps mal auf die rechte obere Ecke.

    Das mit dem Eis lässt sich relativ leicht erklären: Auf der DVD schaut es nämlich so aus, als hätte er die Kugel einfach aus normalem Schnee geformt und dann mal eben drübergestrullert.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Die Monster AG-bd.jpg   Die Monster AG-dvd.jpg  
    Geändert von bodybag (08.08.09 um 01:29:51 Uhr)

  11. #91
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die Monster AG

    Und was soll man da sehn?
    Für mich ist die DVD einfach nur matschig und wenn man genau hinguckt, sieht man, dass das entsp. Material zwar da, aber eben matschig ist. Wo soll da was neu gerendert worden sein?
    Die Eiskugeln können ausgetauscht sein, aber deswegen rendert man doch nicht den kompletten Film neu.
    Wir kennen doch Disneys-Political-Correctness-Wahn, da wird öfter mal mas ausgetauscht oder wegretuschiert.
    Geändert von TV-Junky (08.08.09 um 02:20:24 Uhr)

  12. #92
    bodybag
    Gast

    AW: Die Monster AG

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Und was soll man da sehn?
    Bei der Blu-ray fehlt eine Seite der Haltevorrichtung für die Türen.

  13. #93
    Tourist
    Registriert seit
    19.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    5.029

    AW: Die Monster AG

    Das mit dem Eis mag mir ja wg. PC noch einleuchten... (ich denke trotzdem daß da neu geredndert wurde, wäre sicherlich einfacher, als die Bällchen nachträglich zu editieren, zumal rechts der Ball auf der DVD etwas größer war.

    Ich müsste mal reingucken,wie das bei der Ausstrahlung vor kurzem auf Disney Cinemagic HD war, ob da auch schon die Änderungen drin waren.

    Aber warum man die 2te Halterung für die Tür entfernen sollte? Ich mein wie sollen die Türen denn sonst halten?

  14. #94
    bodybag
    Gast

    AW: Die Monster AG

    Das Teil ist wohl mit Sicherheit neu gerendert worden. Hab mir jetzt nochmal die Szene mit dem gelben Eis angeschaut.

    Die Textur der Eiskugel ändert sich:

    glatt & gelb -> rauh & oben gelb unten weiß (siehe anhang) -> glatt & gelb

    Daraus schließe ich: Fehler beim Rendern.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Die Monster AG-snapshot20090809024529.jpg  
    Geändert von bodybag (09.08.09 um 01:52:39 Uhr)

  15. #95
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die Monster AG

    Zitat Zitat von bodybag Beitrag anzeigen
    Bei der Blu-ray fehlt eine Seite der Haltevorrichtung für die Türen.
    Auf "deinen" Shots sieht mans, aber auf den caps-a-holic-Shots ist das Bild kleiner und daher sind teile vom Bild beschnitten.
    Woher stammen deine Shots?

  16. #96
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die Monster AG

    Warum sollten sich die Texturen eines einfachen Objektes wie die Oberfläche der Eiskugeln plötzlich ändern und so komplexe Objekte wie zB das Fell des Yetis nicht? Wenn sich Fehler beim rendern ergeben sollten, müssten die Fehler dann nicht eher bei komplexten Berechnungen auftauchen? Und wenn neu gerendert wird, verschwinden da nicht einfach irgendwelche Objekte wie zB diese Türhalterung.
    Sieht für mich eher wie ne fehlerhafte retusche aus.

  17. #97
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.11.02
    Ort
    Köln
    Alter
    36
    Beiträge
    3.554

    AW: Die Monster AG

    Kurzer Hinweis:

    Wenn sich die Eiskugeln ändern, muss man NICHT zwangsweise das ganze Bild (bzw. die ganze Szene) neu rendern. Es reicht auch, NUR die Kugeln neu zu rendern. Aber warum sowas gemacht wurde? Keine Ahnung...

  18. #98
    bodybag
    Gast

    AW: Die Monster AG

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Auf "deinen" Shots sieht mans, aber auf den caps-a-holic-Shots ist das Bild kleiner und daher sind teile vom Bild beschnitten.
    Woher stammen deine Shots?
    Ich hab sowohl die Caps-a-holic Shots als auch diese hier gemacht.
    Quellen sind:

    UK Blu-ray
    DE DVD Deluxe Edition

  19. #99
    1-man German wax factory
    Registriert seit
    15.08.01
    Ort
    Potsdam-Havelland
    Alter
    37
    Beiträge
    10.705

    AW: Die Monster AG

    Alle Pixar-Filme bis einschließlich Monsters Inc. wurden anscheinend ursprünglich in 1536×922 gerendert, wie jemand im AVSForum geschrieben hat. Erst ab Cars wurde in 1080p bzw. 2K gerendert. Wenn das stimmt, wäre es schon logisch, dass der Film neu gerendert wurde.

  20. #100
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die Monster AG

    Zitat Zitat von bodybag Beitrag anzeigen
    Ich hab sowohl die Caps-a-holic Shots als auch diese hier gemacht.
    Quellen sind:

    UK Blu-ray
    DE DVD Deluxe Edition
    Dann wäre es doch mal nett wenn du die fehlerhaften "Caps-a-holic Shots" austauschen könntest oder wurde beim Original da auch reingezoomt?

Seite 5 von 12 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Monster Squad (Monster Busters) - Kommt da was ?
    Von twoflowers im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.07.06, 13:34:44
  2. Monster Inc ist da :-)
    Von flomauer im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.09.02, 15:14:37
  3. monster ag
    Von Artorius im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.09.02, 17:41:35

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •