Cinefacts

Seite 12 von 17 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 240 von 328
  1. #221
    Affenösi
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    6.635

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    District 9 - 9/10
    Was Blomkamp mit Wingnut Film hier auftischt hat bei mir ähnliche Begeisterung wie damals Braindead ausgelöst. Dieser gritty, dirty look, der vertrottelt Hauptdarsteller, der an Lionel aus dem erwähnten Vergleichsfilm erinnerte und die Action die trotz engem Budget hervorragend umgesetzt wurde. Das waren nur einige der Zutaten die diesen Meisterwerk zierten.
    Mir ist es ein Rätsel wie dieser Film in den Staaten so einschlagen konnte. Er hat alles was einen guten Film ausmacht, aber wirkt zu keiner Zeit auch irgendwie nur als wäre er aus Hollywood.
    War das Marketing so gut oder gibt es doch noch Hoffnung für das von Hollywood gebrandmarkte Volk?
    Ich kann es schon nicht erwarten den Film ein weiteres mal auf der großen Leinwand begutachten zu dürfen. Dann hoffentlich ohne nervigen Blasendrang ( scheiss Cola ) und Entzugserscheinungen.

    Thirst - 4/10
    Was ich bei Lady Vengeance schon bemängelte, wurde hier gekonnt weitergesponnen. Ich spare mir weitere Worte und schließe mich Mr. Vengeance an.
    Geändert von SiNUS (31.08.09 um 09:19:50 Uhr)

  2. #222
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.02
    Beiträge
    7.584

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    Das klingt klasse und genau nach dem, was ich mir erhofft hatte, weils genau wie Teil 2 klingt, der ja auch vom gleichen Regisseur gemacht wurde (seltsamer Satz). Sind die beiden vergleichbar?
    ganz ehrlich... The Final Destination 3D ist wohl der größte schrott den ich seit langem gesehen habe. die charaktere sind dumm und gleichgültig. stellenweise ist man über jeden "toten" dankbar. das schauspiel ist misserabel! die effekte stellenweise unfassbar schlecht (sorry aber videospieloptikgore kann ich mir auch auf der playstation angucken). stellenweise fühlt man sich bei einigen kills ech betrogen. der "spannungsbogen" der bei einigen aufgebaut wird, wird dem "effekt" nicht mal gerecht. kann mir nicht mal vorstellen wie man diesen film ohne 3D effekthascherei überhaupt ertragen kann... vor allem da in 2D 90% der einstellungen grenzwertig rüber kommen werden. der vierte teil setzt der serie wirkich die krone auf... was in teil 1 neu und interessant war und in teil 2 auch stellenweise noch funkioniert hat, ist nach teil 3 und jetzt im neuen vierten 3D afguss zur lächerlichen kirmes- und jahrmarktsattraktion verkommen.

    zusätzlich lehrt mir das fff eines => je intensiver die eingangskontrolle, desto schlimmer der film

  3. #223
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.02
    Beiträge
    7.584

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    so... die letzten tage habe ich noch MOON und THIRST gesehen. etwas gebremst durch ein großartiges colplay konzert, hier nun meine eindrücke zu den zwei filmen.

    MOON
    setting, schauspieler und atmosphäre sind top! bei einem so reduzierten film ist das natürlich pflicht, man wird ja gottseidank in keiner dieser punkte enttäuscht. etwas verwirrend sind einige punkte... hier wird man stellenweise doch etwas zu spärlich mit informationen und auflösungen versorgt. ein film den man sicherlich ein zweites mal sehen sollte... jedoch habe ich das gefühl das der film bei der zweiten sichtung etwas an faszination verliert... somit gebe ich dem film 7-10 punkte

    THIRST
    rückblickend muss ich sagen, dass ich eigentlich einen anderen film erwartet habe. das es sich bei thirst lediglich um einen außergewöhnlichen liebesfilm mit vorhersehbaren vampirelementen aus dem baukasten handelt, hat mich doch etwas enttäuscht. ich kann nicht sagen das thirst ein schlechter film ist, jedoch sind bei filmen von park chan wook doch gewisse erwartungen vorhanden. der film könnte gut 30 minuten kürzer sein und hätte viel früher sein finale finden sollen. spätestens in der "weißen" phase ist der film eigentlich erzählt. das hier jedoch noch gut 20 minuten streckmaterial kommt ist unnötig und stellenweise unerträglich. vielleicht hat park chan wook angst auch mal einen film in normallänge zu drehen?
    6-10

  4. #224
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.09
    Alter
    47
    Beiträge
    12

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Hiho!

    Zitat Zitat von SEBO Beitrag anzeigen
    Und dann 8 von 10?
    Klingt eher nACH 4-5 von 10. 10 von 10 sind immerhin n Topfilm, 8 von 10 sind immer noch ein sehr gut...
    Ja, weil er mir trotz aller Schwächen Spaß gemacht hat! 4-6 ist für mich so der Kram, der normal in Kinos läuft, die Hollywood-Herz-und-Blutlos-Massenmarkt-Produktionen. Deswegen hat Blood doch noch eine erträgliche Note bekommen!

    Ich mach mal weiter:

    Sniper
    Durchschnittskost an allen Ecken und Kanten. So ein Film für Zwischendurch.
    6/10

    Newtownkillers
    Schon besser und spannender als Sniper. Aber halt auch nicht FFF-Qualität!
    7/10

    Bathory
    Bunt, oppulent, aber zu einseitig und geradlinig. Kann man sehen, wenn man so Kostümschinken mag, aber kein Brüller. Mehr hatte ich aber auch nicht erwartet.
    7/10

    Lesbian Vampire Killers
    Hat mir viel Spass gemacht. Ein Film, der ehrlicher nicht sein kann: Er hat keinen Anspruch, heuchtelt auch nicht Niveau oder Tiefe.
    Spassfaktor: 10/10
    Niveau-Note: 0/10

    Idiots and Angels
    Warum schreibt eigentlich keiner was zu dem Film? Ich fand Ihn genial! Leider hier und da ein wenig lang, aber genial gezeichnet, guter Soundtrack, ein wenig was zum denken, sehr gefühlvoll! Sowas will ich auf dem FFF sehen!
    10/10 - Trotz der Längen

    Pontypool
    Seltsame Idee, in der ersten Hälfte wunderbare Spannung, aber irgendwann gibt das ganze leider weg.
    8/10

    A Film With Me In It
    Wunderbarer schwarzer Humor! Ansehen, Freuen, Spass haben!
    9/10

    Case 39
    Mainstream-Kino, eigentlich sollte sich das FFF zu schade für sowas zu sein! Ich jedenfalls fühle mich ein wenig verarscht, wenn im Kino während des Festivals schon die Plakate für den normalen Lauf hängen! Trotzdem angesehen, war unterhaltsam, der Regiseur im "Gespräch" danach überraschend frisch und ehrlich! War spannend, war ok, war halt ein Film...
    6/10

    Black Dynamite
    Ein Kultfilm!
    10/10

    Get Shorty
    Sehr schöne abwechslungsreiche Auswahl, hat mir gut gefallen. Snip war mir zwar selber zu eklig, aber passt zum FFF, deswegen ok!
    9/10

    Doghouse
    Braucht IMHO den Vergleich mit Shawn of the Dead nicht zu scheuen. Einfach gut gemachtes Spasskino!
    8/10

    District 9
    Keine Meinung, weil Ausverkauft! Aber eigentlich sollte sich auch hier das FFF zu schade für so einen Mainstreamfilm sein. Leider verliert das FFF immer mehr seinen Status als Plattform für ausgerwöhnliches und wird immer mehr Mainstream-Kino! Schade! Ich hoffe der Trend wird noch gestoppt!
    -/-

    Thirst
    Anders als meine Vorredner fand ich ihn sehr gut! Sehr gefühlvoll, immer mitreißend, trotz der Länge keine Minute langweilig. Der Film, der mich bisher am meisten bewegt und beschäftigt hat! Deswegen:
    10/10

    Und jetzt fahr ich wieder nach FFM zum FFF!

    Tschüss
    Tiggr

  5. #225
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von Tiggr Beitrag anzeigen
    Doghouse
    Braucht IMHO den Vergleich mit Shawn of the Dead nicht zu scheuen. Einfach gut gemachtes Spasskino!
    8/10
    Mit Shawn vielleicht nicht aber mit Shaun auf jeden Fall. Doghouse ist Klassen schlechter

  6. #226
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.02
    Beiträge
    7.584

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von Dentist Beitrag anzeigen
    The Final Destination 3D
    Ach ja bin mir nicht ganz sicher, aber während der Vorstellung ist glaub ich mal wieder einer mit einen Nachtsichtgerät umher gegangen.
    ja war mal wieder der fall... zumindest in nürnberg. ich will ja die sicherheitsmaßnahmen nicht schlecht reden aaaaaaber... der film läuft bereits in amerika, startet in wenigen tagen regulär in deutschland, ist als 3D film nur bedingt abfilmbar und ehrlich gesagt sowieso schon als camrip online zu sehen... solche tatsachen verärgern mich regelmäßig brint eigentlich gar nichts und nervt nur die ehrlichen zuschauer

  7. #227
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.07.02
    Alter
    37
    Beiträge
    728

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von Tiggr Beitrag anzeigen
    [...]District 9
    Keine Meinung, weil Ausverkauft! Aber eigentlich sollte sich auch hier das FFF zu schade für so einen Mainstreamfilm sein. Leider verliert das FFF immer mehr seinen Status als Plattform für ausgerwöhnliches und wird immer mehr Mainstream-Kino! Schade! Ich hoffe der Trend wird noch gestoppt!
    -/-

    [...]
    Gar kein Mainstream ist auch nicht gut. Wobei "District 9" nicht unbedingt Mainstream ist.
    Aber ohne Mainstream keine ausverkauften Vorstellungen. Ohne diese ist aber das Fest nicht zu refinanzieren. Wie sollte das gehen? Solange die Mischung stimmt, finde ich, ist alles in Ordnung. Ich finde den Anteil an Mainstream-Filmen in Ordnung. Mehr sollten es nur nicht unbedingt werden.

  8. #228
    Birnenpflücker
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    Across the Hall...
    Alter
    35
    Beiträge
    2.626

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    PUSH (Paul McGuigan, Kanada/Großbritannien/USA 2009)
    Überraschend feines Kaum-Spektakel mit ein paar peinlichen und befremdlichen Szenen. Irgendwie das cleverere HEROES, gerade weil es sich seiner Naivität bewusst ist. ausführlicher

    WASTING AWAY (Matthew Kohnen, USA 2007)
    "Idiots don't know they're stupid." Das lässt sich an so vielen Stellen auf den Film und sein ihn feierndes Publikum zurückführen... ausführlicher

    THE DESCENT: PART 2 (Jon Harris, Großbritannien 2009)
    Tolle Fortsetzung eines Films, von dem ich nur eingeschränkt begeistert war. Sie setzt Motive und Effektivität klug fort, versaut sich aber mit einem unnötigen und sinnfreien Abschlussgag den Nachgeschmack. ausführlicher

    FINAL DESTINATION 3D (David Ellis, USA 2009)
    Bricht die Reihe auf ihre Essenz herunter. 3D ist zwar keine Bereicherung, aber logische Fortführung der jahrmarkttauglichen Revue. "Delivers what one expects." ausführlicher

  9. #229
    netter Blu-ray Fan
    Registriert seit
    20.07.01
    Alter
    41
    Beiträge
    13.280

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von Tiggr Beitrag anzeigen
    Hiho!



    Ja, weil er mir trotz aller Schwächen Spaß gemacht hat! 4-6 ist für mich so der Kram, der normal in Kinos läuft, die Hollywood-Herz-und-Blutlos-Massenmarkt-Produktionen. Deswegen hat Blood doch noch eine erträgliche Note bekommen!

    Ich mach mal weiter:



    Bathory
    Bunt, oppulent, aber zu einseitig und geradlinig. Kann man sehen, wenn man so Kostümschinken mag, aber kein Brüller. Mehr hatte ich aber auch nicht erwartet.
    7/10

    Tschüss
    Tiggr
    Ah endlich mal einer mit einer Bathory Kritik :-)

  10. #230
    Gwin
    Gast

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von KeyzerSoze Beitrag anzeigen
    Was für eine positive Überraschung! Man mixe Zorro, The Prestige, Fantomas, Robin Hood und Spider-Man in einen Mixer und heraus dürfte dieser Film kommen! Ganz ungeniert kopiert Regisseur Shimako Sato bei seinen Vorbildern und dennoch ist ihm ein überzeugender eigenständiger Film gelungen.
    *delurk* Sato Shimako ist eine Frau.

  11. #231
    Bewitched240
    Gast

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Frankfurt gestern:

    The Tournament
    Kompromisslos, geradeaus und erfreulich blutig. Furiose erste Hälfte. Danach geht dem Film etwas die Puste aus, da sich im Prinzip nicht mehr viel Neues ereignet und sich gewisse Ermüdungserscheinungen in der Geschichte einstellen.
    Dennoch feine Kost.
    7/10

    Doghouse
    Mit Jake Wests "Evil Aliens" konnte ich rein gar nichts anfangen. Aber hier hat's gepasst. Ein Haufen sympathischer Chaoten, eine durchgeknallte Geschichte, Slapstick, Blut und jede Menge hungrige Frauen. Keine Offenbarung, aber viel Spaß.
    7/10

    Cabin Fever 2
    Jo, das war leider nix. Einfallsloses Virusallerlei ohne große Höhepunkte, viel nervigem, banalem Gequatsche und auf die Eier gehenden Darstellern. Kein Totalflop, aber nur knapp drüber.
    3/10

    Largo Winch
    Angenehm ernste Verfilmung klassischer Bauart. Geschichte, Action, Darsteller, alles passt gut zusammen. Nie zuviel Show, immer gut dosiert. Gewinnt zwar keinen Innovationspreis, ist aber jederzeit spannend und hat das richtige Tempo.
    8/10
    Geändert von Bewitched240 (31.08.09 um 15:49:03 Uhr)

  12. #232
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    415

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Wie schon zu den Nights gibts wieder ein Special unseres Podcasts. Einfach ne kurze Einschätzung zu den einzelnen Filmen, die wir gesehen haben. Link wie immer in der Sig.

  13. #233
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.02
    Ort
    NRW
    Alter
    39
    Beiträge
    1.227

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    The Descent 2: solide Fortsetzung, die allerdings zu wenig Neues bietet um wirklich interessant zu sein. Immerhin kein Debakel wie "The Hills have Eyes 2".
    Leider dauerte es auch etwas zu lange bis die Kreaturen auftauchen und der Film Fahrt aufnimmt.
    Eine gelungene Überraschung fand ich das Juno noch lebt .
    gute 6/10

  14. #234
    Oel ngati kameie
    Registriert seit
    10.08.01
    Ort
    Köln
    Alter
    49
    Beiträge
    3.211

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von nash Beitrag anzeigen
    The Descent 2: solide Fortsetzung, die allerdings zu wenig Neues bietet um wirklich interessant zu sein. Immerhin kein Debakel wie "The Hills have Eyes 2".
    Leider dauerte es auch etwas zu lange bis die Kreaturen auftauchen und der Film Fahrt aufnimmt.
    Eine gelungene Überraschung fand ich das Juno noch lebt .
    gute 6/10
    zu Descent 2:
    Das ist bei genauem Hinsehen einer der größten Fehler der Fortsetzung. Habe eben nochmal die entsprechende Stelle aus dem ersten Teil besichtigt, und das ist einfach so gemacht, daß Junos Tod unausweichlich scheint. Sarah haut ihr diesen Eispickel ins Bein und macht sich davon, aus allen Richtungen kriechen die Crawler auf Juno zu, dann hört man aus dem Off sehr laute Schreie von ihr. Ihr Überleben erklärte sie in der Fortsetzung glaube ich damit, daß ihr das Licht ausgegangen wäre und sie dann im Dunkeln stand. Ja, und? Licht an oder aus ist den Crawlern ziemlich schnuppe, die reagieren nur auf Bewegungen. Sorry, aber diese Nummer hätten sie sich wirklich sparen können.

    The Tournament
    Ein großes Vergnügen, politisch sehr unkorrekt und sehr Gewalt verharmlosend, so beiläufig und cool wird da gemordet. Da freut sich die FSK Und Kelly Hu ist auch nicht zu verachten. Hoffentlich gibt's den mal auf Blu-ray.
    08/10

  15. #235
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Zitat Zitat von JasonX Beitrag anzeigen
    zu Descent 2:
    Das ist bei genauem Hinsehen einer der größten Fehler der Fortsetzung. Habe eben nochmal die entsprechende Stelle aus dem ersten Teil besichtigt, und das ist einfach so gemacht, daß Junos Tod unausweichlich scheint. Sarah haut ihr diesen Eispickel ins Bein und macht sich davon, aus allen Richtungen kriechen die Crawler auf Juno zu, dann hört man aus dem Off sehr laute Schreie von ihr. Ihr Überleben erklärte sie in der Fortsetzung glaube ich damit, daß ihr das Licht ausgegangen wäre und sie dann im Dunkeln stand. Ja, und? Licht an oder aus ist den Crawlern ziemlich schnuppe, die reagieren nur auf Bewegungen. Sorry, aber diese Nummer hätten sie sich wirklich sparen können.

    ]

    Naja, Descent 2 nimmts mit der Logik sowieso nicht SO genau. So schicken sie ja auch einen Spürhung auf die Suche nach der Spur der Amnesie Frau, der sie zu dem stillgelegten, fest verscholssenen Mineneingang führt. Demnach muß die Frau also aus der Mine gekommen sein, die ja aber fest verschlossen und nur durch den Korb erreichbar ist, der ohne Strom oben festsaß...hm...

  16. #236
    Bewitched240
    Gast

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Orphan
    Atmosphärischer Psychogrusler um ein Waisenmädchen, das von einer Familie, die ihre ganz eigenen Probleme hat, adoptiert wird. Was nicht unbedingt eine gute Idee ist ...
    Düstere und beklemmende Inszenierung. Die Darsteller sind gut ausgewählt, vor allem das Mädchen jagt einem von der ersten Sekunde an einen Schauer über den Rücken. Erfreulich die Konsequenz bei den blutigen Szenen. Insgesamt eine sehr runde Sache.
    8/10

    Infestation
    Ein quasi nicht vorhandenes Drehbuch, eine holprige, unspektakuläre Inszenierung, mäßige Schauspieler und viel Leerlauf haben den Spaß doch deutlich reduziert. Zudem war das ganze einfach zu harmlos
    Positiv: Ein paar gute Szenen, der Hauptdarsteller, paar gute Sprüche, die Hupen der Blondine.
    4/10

  17. #237
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    23.01.05
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    415

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Orphan fand ich auch recht gelungen (7/10), allerdings fand ich das Ende nicht so gut. Überraschend ja, aber auch sehr unlogisch.

  18. #238
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.12.02
    Beiträge
    7.584

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Trick 'R' Treat
    eigentlich ist trick 'r' treat ein ziemlich belangloser film. allerdings ist dieser streifen auch nur für einen tag im jahr gemacht: halloween. und genau hier funktioniert der film sicher großartig! besonders die episode mit dylan baker hat mir gut gefallen (auch wenn einigen leuten der extrem zynische darstellung sicherlich nicht zusagen wird). kein meisterwerk, kein bester halloween film ever aber durchaus ein schöner halloween film für die neuzeit... kann man gut nach creepshow und ein paar tales from the crypt episoden spielen.
    6/10

    Mutants
    typisch französisch könnte man sagen: ein stark unterkühlter look, reduzierte bilder und ein unscheinbarer aber treibender score... und natürlich die obligatorisch starke frau in der hauptrolle.
    die beklemmende atmosphäre hat im mittelteil leider ein paar hänger und leider viel es etwas schwer die nötige sympathie für die beiden hauptpersonen zu entwickeln. jedoch gewinnt der film zum ende hin stark an spannung und das finale hat es wirklich in sich.
    sicherlich nichts für fans typischer zombiefilme aber definitiv einen blick wert.
    7/10

  19. #239
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.03.09
    Alter
    47
    Beiträge
    12

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    Hallo!

    Und weiter geht's! Ich merke aber, ich habe nicht den durchschnittlichen FFF-Filmgeschmack! Mit hat auch Thirst sehr gut gefallen. Egal!

    Duress
    Durchaus spannend erzählt, nette "Aufslösung" am Ende. Hat was, macht Spass aber nicht ganz perfekt!
    8/10

    Hansel and Gretel
    Fand ich prima, gruselig am Anfang, am Ende auch noch bewegend. Wer kann schon antworten, wenn ein Mädchen mit großen Augen fragt: "Sind wir wirklich so böse Kinder?".
    10/10

    Moon
    Nette Geschichte, schöne Technikaufbauten, sehr schön im Ausstattungsstil von 2001, ein Hauch Solaris, aber zu viele offene Stellen. Wenn es er erste Teil eines Dreiteilers ist, ok, ansonsten Schwach.
    8/10

    Infestation
    Viel zu wenig Käfer, mehr Action, weniger Vater-Sohn-Konflikt, und der Film wär was geworden.
    5/10

    Sexykiller
    Ein absoluter Scheißfilm, ich liebe Ihne würd' ihn mir jederzeit wieder ansehen, geile Musikauswahl, sogar Zombiesplatter. Plumpe Witze, wenig orginell, aber macht irgendwie riesen Spass! Wer sein Gehirn mal ausschalten kann und einfach nur Spass haben kann, der ist hier richtig!
    9/10 - wegen des Spassfaktors


    --=#=--


    Gar kein Mainstream ist auch nicht gut. Wobei "District 9" nicht unbedingt Mainstream ist.
    Aber ohne Mainstream keine ausverkauften Vorstellungen. Ohne diese ist aber das Fest nicht zu refinanzieren. Wie sollte das gehen? Solange die Mischung stimmt, finde ich, ist alles in Ordnung. Ich finde den Anteil an Mainstream-Filmen in Ordnung. Mehr sollten es nur nicht unbedingt werden.
    Ja und nein, die "Normalo-Film-Quote" steigt leider immer mehr an. Ich weiß aber auch ehrlich nicht, ob das nicht auch am Mangel guter Alternativen liegt. Ich würde vorschlagen, das diskutieren wir mal in einem extra Thread!

    Tschüss
    Tiggr

  20. #240
    heartless creature
    Registriert seit
    03.01.05
    Ort
    Frankfurt
    Alter
    34
    Beiträge
    2.426

    AW: Fantasy Filmfest 2009 - Reviews und Meinungen

    MOON
    ein wunderschöner Film über die Einsamkeit. Hatte zwischendurch mal kurz Tränen in den Augen. Großartig, bis auf den etwas inkonsequenten Schluss. 8,5/10

    INFESTATION
    Der König unter den Hartz 4 Empfängern. Es ist beeindruckend wie INFESTATION mit einem quasi nicht existierenden Budget eine so charmante Bühne zaubert und das ganze auch noch glaubhaft in einen Grindhouse-Mantel packt. Gegen Ende ist die Luft aber einfach raus. (siehe DOGHOUSE) Insgesamt ist INFESTATION ein sehr sympathisches Machwerk, mehr als einmal kann man sich diesen aber nicht ansehen. Da gibt es einfach Genrevertreter die das Ganze ein wenig runder hinbekommen - wenn auch nicht ganz so charmant. 6/10

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Termine Fantasy Filmfest 2009
    Von Lovecraft im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 22.05.09, 22:31:14
  2. Gäste auf den Fantasy Filmfest Nights 2009?
    Von Daemonkiller im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.09, 06:56:51
  3. Fantasy Filmfest 2008 - Reviews und Meinungen
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 368
    Letzter Beitrag: 14.09.08, 20:40:04
  4. Fantasy Filmfest 2007 Reviews und Meinungen
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 422
    Letzter Beitrag: 06.09.07, 13:14:30
  5. Fantasy Filmfest 2006 - Reviews und Bewertungen
    Von Bewitched240 im Forum Fantasy Film Fest
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.07.06, 10:05:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •