Cinefacts

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 44
  1. #21
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.06.09
    Beiträge
    59

    AW: The Fourth Kind

    Hallo!

    Ohne den Film zu kennen, ist mir die Thematik wohl vertraut. Zu vielschichtig aber ist es, bei genauerer Betrachtung all jene Verbindungen, Ursachen, Möglichkeiten hier aufzuweisen, geht es um eine Art der Verschwörung, die im Falle von "Abduktionen durch Außerirdische" und ihre wissentliche Verbindung hin zu diversen Geheimdiensten/Politkreise zu bestehen scheint. Und selbstverständlich wird es durch die Verunglimpfungen derer, deren Horizont darin behaftet ist, alles was ihr Weltbild ins Wanken bringen könnte (sei es religiös motiviert, oder aus Mangel an Phantasie, Wissen, überbordentem Egoismus etc.) dem ernsten Thema nicht gerecht!

    Symptome solcher "Abduktionen" wie paralysiert sein, Angstzustände vorm zu Bett gehen, sich unterm Bett/Bettdecke gar verkriechen, in solchem Zustand keinen Mucks von sich geben können, Blutungen
    am nächsten Morgen aus Nasenöffnung/en etc.pp begleiteten mich seit meiner frühen Kindheit. Erst mit Mitte 20 Lebensjahren bekam ich die überaus hochprofessionelle Studie (an einem MIT in den USA ua von Prof. Mack publiziert-leider "zufällig" in London vor Jahren "verunglückt worden") in die Hände. Beim studieren dieses Werkes hatte ich eine Gänsehaut nach der anderen, viele Publikationen las ich danach und mir wurde klar, auch ich war/bin ein "Opfer" solcher "Experimente"!

    Nun gingen die Jahre ins Land, ich traf wahrlich "verrückte Ufo-Freaks" auf Treffen und im www, die ihre Bodenhaftung verloren hatten, sich durch dubiose Vermarktung Dritter lächerlich machten-weil sie meist auch nicht die Spannbreite des Erlebten verstehen, geschweige denn akzeptieren konnten. Ich dagegen blieb meiner treu, schloss mich keinen Sektierern an, hatte ab und zu weiterhin nächtliche "Besuche". Hinzu gesellten sich mitunter (auch heute noch) Visionen/Vorankündigungen/Prophezeiungen, die sich bis zum heutigen Tage soweit sie "reif" wurden, auch eintrafen. Waren es im Bekannten/Verwandtenkreis Unfälle und Krankheiten (man kann nur warnen, nicht verhindern!), wurden es auf der globalen Ebene Naturkatastrophen, politische Verwürfnisse etc, die sich so erfüllten, wie ich sie "sah". Die dicken Kracher werden ja noch folgen-weltweit! Und das alles, weil man in einem Verbund zu "Höheren Wesenheiten" steht, die einem ihrerseits entgegenkommen für die Qualen und Ängste, die sie einem nächtens "schenkten", und die sie einem gelegentlich mit "einem Blick in die Zukunft" noch heute versüßen. Dafür musste und dafür muss ich Abstriche im täglichen Umgang mit meinen "lieben Mitmenschen" hinnehmen, doch der Geist steht bekanntlich über den Dingen.

    Es geschieht auf Planet Erde, was geschehen muss. Ich könnte hier Dinge prophezeien, die eintreten werden-speziell auch für Deutschland, da würden viele aus Angst weiterhin ihrem ignoranten Gehabe frönen-doch gerade die werden es sein - wenn es denn "kracht" - die als erste plündern und brandschatzen würden-ohne Rücksichtsnahme!

    Wir werden noch in absehbarer Zeit für unser Unterlassen dem Planeten und ihrer Spezies - wie der Natur im Allgemeinen gegenüber, uns a-sozial verhalten zu haben, einen hohen Blutzoll als Preis dafür bezahlen. Die Vorboten sah man in den letzten Jahren ja immens in Krisen aller Sorten, Seuchen, Verwirrungen usw. auch vor uns übermässteten Europäern werden sie nicht halt machen!

    Die Zeiten sind vorbei, großspurig oder großkotzig meinerseits ins Detail zu gehen. Wer Augen hat der sehe, wer Verstand hat, verstehe!

    Den Film "The Fourth Kind" jedenfalls werde ich mir nicht entgehen lassen, auch wenn es mir wohl nach Anschauen des Materials mulmig sein wird...der Mensch an sich verdrängt ja gerne, und meine Euphorie wie mein Wissen zum Thema ist nur sehr wenigen Mitmenschen wirklich zu vermitteln.

    Auf dumme Anmerkungen zu meinem Beitrag werde ich (wie üblich im Laufe der www-Forenjahre an anderen Stellen) nicht eingehen. Ebenso wenig auf die Szenarien, die die Welt noch erschüttern werden!

    Danke und Gruß der Rücksichtsnahme
    Geändert von Rhic-Edom (03.02.10 um 15:35:17 Uhr)

  2. #22
    holly_california
    Gast

    AW: The Fourth Kind

    Ich bin übrigens der illegitime Sohn von Papst Benedikt dem XVI. und Claudia Schiffer und werde mir diesen Film ganz bestimmt auch anschauen. Wenn ihr mir das nicht glaubt - euer Problem! Ich werde jedenfalls auf keine dummen, ignoranten Postings eingehen. In diesem Sinne: Urbi et orbi.

    PS: Freue mich schon aufs plündern und brandschatzen!

  3. #23
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    972

    AW: The Fourth Kind

    Mich hat er auch voll gepackt - allerdings im O-Ton. Fand ihn ziemlich scary und dieser Mix aus Filmaufnahmen und echtem Material war ne nette Idee. Also wenn das wirklich Originalaufnahmen waren...gute Nacht. Der totale Horror - mich würde danach nichts mehr in Nome halte....

    P.S.: die deutsche Synchro geht gar nicht bei dem Film - da wirkt alles aufgesetzt, emotionslos und lächerlich

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.12.01
    Beiträge
    427

    AW: The Fourth Kind

    Cooler Film!

    Allerdings finde ich, dass man den "Originalaufnahmen" den Fake ansieht, macht aber nix, da der Film und seine Split-Screen-Idee gut rüberkommt - inklusive guten Schockmomenten.

    Ich muss aber auch gestehen, dass ich wegen Milla ein wenig befangen bin (genau wie wegen Cameron in The Box)

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.06.04
    Beiträge
    972

    AW: The Fourth Kind

    Ja,Milla sieht wirklich sehr natürlich in dem Film aus - Naturschönheit Die "Originalaufnahmen" sind bestimmt echt

  6. #26
    Shaq Attack
    Registriert seit
    06.04.03
    Alter
    38
    Beiträge
    1.925

    AW: The Fourth Kind

    Ich fand the 4th Kind eher durchschnittlich, da hatte z.B. Lake Mungo schon mehr zu bieten.

  7. #27
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.09
    Alter
    34
    Beiträge
    160

    AW: The Fourth Kind

    Zitat Zitat von take_over Beitrag anzeigen
    Ich fand the 4th Kind eher durchschnittlich, da hatte z.B. Lake Mungo schon mehr zu bieten.

    fand den streifen auch etwas lahm.....sind die vorkommnisse in dem film eigentlich tatsachen oder alles aus den fingern gesogen?

  8. #28
    kbf
    Gast

    AW: The Fourth Kind

    Zitat Zitat von wahrheit95 Beitrag anzeigen
    hallo leute

    er ist so schaurig weil er echt ist

    ES IST KEIN FAKE

    ich hoffe ihr lest das buch irgendwann mal wenn ihr gut genug englisch koent.

    liebe gruesse *******
    Was der Film zeigt ist doch noch harmlos. Der zeigt nur das Vorspiel.

    Was in dem Film beschrieben wird hat nichts mit Außerirdischen zu tun. Außerirdische wären auch "nur" materielle Wesen. Es ist auch nahezu ausgeschlossen, das sich Außerirdische auf der Erde aufhalten.

    Was in dem Film beschrieben wird, sind Dämonen (Engel der Hölle). Ich bin kein Experte was echte Dämonen angeht, ich hatte, Gott sei Dank, noch nie mit Dämonen zu tun. Ich kann hier nur einen groben Anhaltspunkt geben.

    * Dämonen sind böser und schlimmer als alles was sich ein Mensch vorstellen kann.
    * Dämonen hassen Menschen über alles. Sie quälen gerne Menschen, töten sie oder treiben sie in den Selbstmord. Nach dem Tod des Menschen geht das Quälen dann richig los.
    * Selbstmord ist also kein Ausweg, sondern das genaue Gegenteil.
    * Unter gewissen Umständen können Dämonen lebende Menschen versklaven. Eine Bedingung ist, die zeitweise Abwesenheit des freien Willens, was sich z.B durch Hypnose erreichen läßt.
    * Dämonen sind nicht mareriell. Man kann sie nicht direkt sehen, man kann nur das von ihnen sehen, was sie zeigen. Das kann alles Mögliche sein. Das was man sieht ist allerdings nicht materiell, auf einem Photo würde man es nicht sehen.
    * Starke Anzeichen für das Handeln von Dämonen sind "unphysikalische" Effekte wie Levitation oder das Spechen von (dem Sprecher) unbekannten Sprachen.
    * Wenn Dämonen etwas zeigen, verursacht das oft starke Angstgefühle. Der wahre Anblick eines Dämons verursacht derart starke Angst, das ein Mensch daran stirbt.

    Die Ähnlichkeiten mit dem Film der Exorzist sind also nicht zufällig.

  9. #29
    EnemyJack
    Gast

    AW: The Fourth Kind

    "Who you gonna call?"



    Edit: "Die vierte Art" hab' ich selbst noch nicht gesehen (den Film ), hab' ihn aber mal auf die Liste für die kommenden Wochen gekritzelt (das Cover hatte ich in der Videothek schon ab und zu in der Hand, allerdings hat mich die Milla irgendwie abgeschreckt).
    Geändert von EnemyJack (26.04.10 um 15:03:19 Uhr)

  10. #30
    Der Erklärbär
    Registriert seit
    06.08.01
    Ort
    Berlin
    Alter
    45
    Beiträge
    1.778

    AW: The Fourth Kind

    Da rufe ich doch lieber den hier an


  11. #31
    holly_california
    Gast

    AW: The Fourth Kind

    Zitat Zitat von kbf Beitrag anzeigen
    Was der Film zeigt ist doch noch harmlos. Der zeigt nur das Vorspiel.

    Was in dem Film beschrieben wird hat nichts mit Außerirdischen zu tun. Außerirdische wären auch "nur" materielle Wesen. Es ist auch nahezu ausgeschlossen, das sich Außerirdische auf der Erde aufhalten.

    Was in dem Film beschrieben wird, sind Dämonen (Engel der Hölle). Ich bin kein Experte was echte Dämonen angeht, ich hatte, Gott sei Dank, noch nie mit Dämonen zu tun. Ich kann hier nur einen groben Anhaltspunkt geben.

    * Dämonen sind böser und schlimmer als alles was sich ein Mensch vorstellen kann.
    * Dämonen hassen Menschen über alles. Sie quälen gerne Menschen, töten sie oder treiben sie in den Selbstmord. Nach dem Tod des Menschen geht das Quälen dann richig los.
    * Selbstmord ist also kein Ausweg, sondern das genaue Gegenteil.
    * Unter gewissen Umständen können Dämonen lebende Menschen versklaven. Eine Bedingung ist, die zeitweise Abwesenheit des freien Willens, was sich z.B durch Hypnose erreichen läßt.
    * Dämonen sind nicht mareriell. Man kann sie nicht direkt sehen, man kann nur das von ihnen sehen, was sie zeigen. Das kann alles Mögliche sein. Das was man sieht ist allerdings nicht materiell, auf einem Photo würde man es nicht sehen.
    * Starke Anzeichen für das Handeln von Dämonen sind "unphysikalische" Effekte wie Levitation oder das Spechen von (dem Sprecher) unbekannten Sprachen.
    * Wenn Dämonen etwas zeigen, verursacht das oft starke Angstgefühle. Der wahre Anblick eines Dämons verursacht derart starke Angst, das ein Mensch daran stirbt.

    Die Ähnlichkeiten mit dem Film der Exorzist sind also nicht zufällig.
    Dieser Thread hier zieht Spinner an wie Motten das Licht...

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.02.08
    Beiträge
    751

    AW: The Fourth Kind

    Zitat Zitat von holly_california Beitrag anzeigen
    Dieser Thread hier zieht Spinner an wie Motten das Licht...
    sowas wollt ich auch schon schreiben aber vielleicht ist das ja alles "virales marketing" oder wie man das nennt.

    ps: * Dämonen sind böser und schlimmer als alles was sich ein Mensch vorstellen kann.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    Kiel
    Alter
    46
    Beiträge
    1.337

    AW: The Fourth Kind

    Zitat Zitat von präsidentzwiebel Beitrag anzeigen
    sowas wollt ich auch schon schreiben aber vielleicht ist das ja alles "virales marketing" oder wie man das nennt.

    ps: * Dämonen sind böser und schlimmer als alles was sich ein Mensch vorstellen kann.
    der kennt Lude Fraukowitz wohl noch nicht

  14. #34
    Dr. rer. scat.
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Exil-Franke
    Alter
    40
    Beiträge
    14.619

    AW: The Fourth Kind

    Zitat Zitat von präsidentzwiebel Beitrag anzeigen
    sowas wollt ich auch schon schreiben aber vielleicht ist das ja alles "virales marketing" oder wie man das nennt.
    jepp, isses, und hochnotpeinliches noch dazu

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    14.07.05
    Beiträge
    2.950

    AW: The Fourth Kind

    Mit dem ultra fremdschämigen Vorspann, in dem sich Milla Jovovich als sie selbst "vorstellt" und den Zuschauer warnt, dass das "Gezeigte" sehr verstörend sei, nimmt eine Kette von Peinlichkeiten ihren Lauf, die diesen Quatschfilm wirklich unerträglich macht. Ganz, ganz übel und nicht einmal besonders trashig.


    PS: Nach diesem Posting werde ich meinen Account löschen, es ist zu gefährlich!!!
    Geändert von Mr. Vincent Vega (26.04.10 um 21:52:59 Uhr)

  16. #36
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    13.11.05
    Ort
    Kiel
    Alter
    46
    Beiträge
    1.337

    AW: The Fourth Kind

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega Beitrag anzeigen
    Mit dem ultra fremdschämigen Vorspann, in dem sich Milla Jovovich als sie selbst "vorstellt" und den Zuschauer warnt, dass das "Gezeigte" sehr verstörend sei, nimmt eine Kette von Peinlichkeiten ihren Lauf, die diesen Quatschfilm wirklich unerträglich macht. Ganz, ganz übel und nicht einmal besonders trashig.


    PS: Nach diesem Posting werde ich meinen Account löschen, es ist zu gefährlich!!!

    ich freu mich:-)

  17. #37
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    29.08.02
    Alter
    33
    Beiträge
    726

    AW: The Fourth Kind

    Zitat Zitat von kbf Beitrag anzeigen
    [...]
    Na Ascot-Praktikant, läuft der Film nicht gut in den Videotheken?
    ___

    Die beste Beobachtung zum Disaster gibt's beim Cinema Snob:
    „This movie is fucking Paranormal Activity for idiots. Like, this movie is made for people who would prefer The Hills over The Sopranos -- I shit you not!‟


  18. #38
    kbf
    Gast

    AW: The Fourth Kind

    Zitat Zitat von Savior Beitrag anzeigen
    Na Ascot-Praktikant, läuft der Film nicht gut in den Videotheken?
    Was interessiert mich das ? Bei mir lief er jedenfalls zimlich Scheiße. Dämliche DVD hat nach 2s auf Schwarz geschaltet. Vermutlich so ein Kopier oder besser gesagt Abspielschutz. Naja mit dem Computer gings.

    Allerdings finde ich, dass man den "Originalaufnahmen" den Fake ansieht, macht aber nix, da der Film und seine Split-Screen-Idee gut rüberkommt - inklusive guten Schockmomenten.
    Ich würde eher sagen das die "Orginalaufnahmen" den Film kaputtmachen. Horror und Split-Screen mit Fremdaufnahmen past einfach nicht zusammen. Man sieht zwei unterschiedliche Ambiente, das führen zu einer distanzierteren Betrachtung.

    Dieser Thread hier zieht Spinner an wie Motten das Licht...
    Wenn das Licht auf so eine Motte zufliegt...
    Geändert von kbf (27.04.10 um 03:27:57 Uhr)

  19. #39
    Begistrierter Renutzer
    Registriert seit
    29.08.02
    Alter
    33
    Beiträge
    726

    AW: The Fourth Kind

    Zitat Zitat von kbf Beitrag anzeigen
    Was interessiert mich das ? Bei mir lief er jedenfalls zimlich Scheiße. Dämliche DVD hat nach 2s auf Schwarz geschaltet. Vermutlich so ein Kopier oder besser gesagt Abspielschutz. Naja mit dem Computer gings. [...]
    Ich seh's positiv: Dein Player wollte dich doch nur schützen.

  20. #40
    kbf
    Gast

    AW: The Fourth Kind

    Zitat Zitat von Savior Beitrag anzeigen
    Ich seh's positiv: Dein Player wollte dich doch nur schützen.
    Also so schlecht ist der Film nun auch wieder nicht. Es ist auch nicht gefährlich ihn sich anzusehen, es ist ein ganz normaler Film. Der ist nicht einmal besonders gut oder schlecht.
    Gefährlich kann es aber werden, wenn man in diesen Ort nach Alaska reist, um die "Außerirdischen" zu treffen, oder anderweitig versucht mit den "Außerirdischen" Kontakt aufzunehemen. (Damit meine ich jetzt nicht SETI.)

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [HK] Three of a Kind
    Von korinther im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.10.04, 11:09:36
  2. Angel - The Complete Fourth Season: Release Date, Specs & Cover Art
    Von Fortinbras im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.04, 08:37:34
  3. Friends: The Complete Fourth Season RC1 - Wo bestellen???
    Von Quathuul im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.01.04, 12:18:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •