Cinefacts

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 23
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.02
    Ort
    Mayfield Place
    Alter
    44
    Beiträge
    3.350

    Dirty Dancing Remake

    auch davon kommt ein Remake, siehe hier

  2. #2
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Dirty Dancing Remake

    An die Stimmung des Orginals kommen sie ohnehin nicht ran, auch ist hier ein Remake mehr als überflüssig.

  3. #3
    Brittany & Santana 4ever!
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Lippstadt
    Alter
    43
    Beiträge
    5.182

    AW: Dirty Dancing Remake

    Remakes die die Welt nicht braucht. Teil: 8765.

  4. #4
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Dirty Dancing Remake

    Was dabei halt auch ankotzt: durch die ganzen Remakes gibt es eben nicht mehr DEN Film mit einem bestimmten Titel. Sondern wenn man sich zukünftig (zum Beispiel!!! ) über "Dirty Dancing" unterhält, dann muss man sich erstmal auf die Fassung einigen. Ich finde Filmtitel sollten was einmaliges sein. Da sich Remakes ohnehin oft stark vom Original entfernen, kann man auch gleich einen anderen Titel nehmen.
    Ich bleibe bei meiner generellen Meinung: REMAKES sind ALLE scheisse.
    Und wenn mal eins gelungen ist, wäre der Film genauso gelungen, wenn er einen anderen Titel bekommen würde.

    Und was soll hier auch an einem Remake schon besser werden?
    Hat ja schon Dirty Dancing 2 bewiesen, dass der Stoff nicht für eine Modernisierung taugt.

    Weiß gar nicht, was da für Erwartungen der Produzenten da sind - aber das Ding kann nur floppen.
    Oder gab´s einen einzigen Tanzfilm in den letzten Jahren, der halbwegs erfolgreich war?
    Geändert von showbiz (20.08.09 um 20:46:51 Uhr)

  5. #5
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Dirty Dancing Remake

    Um Gottes Willen. Ich warte nur noch auf den Tag,wo man "Jenseits von Eden,Denn sie wissen nicht was sie tun,oder Vom Winde verweht recycelt.
    Geändert von lucky (20.08.09 um 20:51:32 Uhr)

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.05
    Ort
    Sande-Rock-City
    Beiträge
    812

    AW: Dirty Dancing Remake

    Die sollen Megan Fox für die Hauptrolle nehmen - dann ist der Film jetzt schon
    besser als das Original...


  7. #7
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Dirty Dancing Remake

    Zitat Zitat von showbiz Beitrag anzeigen
    Oder gab´s einen einzigen Tanzfilm in den letzten Jahren, der halbwegs erfolgreich war?
    Die Step Up Reihe ist ziemlich erfolgreich!

  8. #8
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Dirty Dancing Remake

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Die Step Up Reihe ist ziemlich erfolgreich!
    Hm ... da die DVDs nicht in meiner Sammlung sind, können die Filme nicht erfolgreich gewesen sein

    Spaß beiseite: rein gefühlsmäßig würde ich sagen, die Filme waren im Kino eher ein Flop und werden halt mittlerweile öfters mal in den Videotheken ausgeliehen.

    Ich hab ja in meiner Freizeit diverse Tanzshows gefilmt und da kam dann irgendwann mal das Interesse, wie gute Tanzszenen gefilmt werden. Von daher hab ich mir schon so einiges an Tanzfilmen reingepfiffen. Ich finde von den neueren (letzen 10 - 15 Jahre) ist da so gut wie nix tolles mehr dabei.
    Richtig gut find ich mittlerweile West Side Story. Kamera, Schnitt und Choreographien sind selbst heute noch beeindruckend. Die neueren Sachen zieht man sich rein wie fast food und es bleibt überhaupt nix Beindruckendes haften.
    Von neueren Tanzszenen fallen mir eigentlich erstmal nur so Sachen aus nicht ausgesprochenen Tanzfilmen wie Moulin Rouge oder Chicago ein, wo Tanzszenen wirklich hochklassig inszeniert sind. "The Company" find ich auch noch ganz gut gemacht.

  9. #9
    Senior Insider
    Registriert seit
    22.08.02
    Ort
    Magdeburg
    Alter
    36
    Beiträge
    10.557

    AW: Dirty Dancing Remake

    Zitat Zitat von showbiz Beitrag anzeigen
    Hm ... da die DVDs nicht in meiner Sammlung sind, können die Filme nicht erfolgreich gewesen sein

    Spaß beiseite: rein gefühlsmäßig würde ich sagen, die Filme waren im Kino eher ein Flop und werden halt mittlerweile öfters mal in den Videotheken ausgeliehen.
    Teil 1

    Production Budget: $12 million
    Worldwide: $114,194,847

    Teil 2

    Budget $22,000,000
    Worldwide: $148,424,320

    Und Teil 3 ist auch schon abgedreht, hinzu kommt das die DVD/Blu-ray Verkäufe auch hier wirklich sehr gut sind wenn man die Relation Budget und Einspielergebnis sieht dann kann man sogar sagen das die Filme sehr erfolgreich laufen. Und mir gefallen die filme sogar auch sehr gut, sind halt auch auf unsere Zeit ausgerichtet aber was es hier so zu sehen gibt macht mir sehr viel Spaß. Besonders der Endtanz im zweiten Teil finde ich Optisch einfach Super. Was "West Side Story" angeht ist gerade dieser über jeden zweifel erhaben.

  10. #10
    Wechselformat-Hasser
    Registriert seit
    08.07.04
    Ort
    Cuxhaven - An der Nordsee
    Alter
    40
    Beiträge
    2.127

    AW: Dirty Dancing Remake

    Ihr habt die "High School Musical" Filme vergessen

    Aber BTT:

    Ein Remake von "Dirty Dancing" braucht wohl wirklich keiner,dieser Film ist untrennbar mit Patrick Swayze und Jennifer Grey verwurzelt!

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.07.01
    Alter
    37
    Beiträge
    9.179

    AW: Dirty Dancing Remake

    Zitat Zitat von GrafSpee Beitrag anzeigen
    Die Step Up Reihe ist ziemlich erfolgreich!

    und high school musical 1-3



    dead

  12. #12
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: Dirty Dancing Remake

    Zitat Zitat von showbiz Beitrag anzeigen
    Weiß gar nicht, was da für Erwartungen der Produzenten da sind - aber das Ding kann nur floppen.
    Oder gab´s einen einzigen Tanzfilm in den letzten Jahren, der halbwegs erfolgreich war?
    Man muss noch nicht einmal auf die lukrative "Step up"-Serie zurückgreifen. Dank des zumeist geringen Produktionsbudgets sind Tanzfilme nahezu immer eine sicher Schiene. Trotz vernichtender Internetkritiken konnten "Stomp the yard" und "You got served" fast schon am ersten Wochenende bereits in die Gewinnzone vordringen.

  13. #13
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Dirty Dancing Remake

    Hm .... ich glaub, dann mach ich auch mal nen Tanzfilm.
    Wer meldet sich freiwillig als Darsteller?
    Bezahlt wird dann nach hinterher eingefahrenem Gewinn

    Der Film heißt dann "Pretty Dancing" und es wird eine Mischung aus "Pretty Woman" und "Dirty Dancing"

  14. #14
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    AW: Dirty Dancing Remake

    Zitat Zitat von showbiz Beitrag anzeigen
    Der Film heißt dann "Pretty Dancing" und es wird eine Mischung aus "Pretty Woman" und "Dirty Dancing"
    Wobei mir "Dirty Woman" besser gefallen würde

  15. #15
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Dirty Dancing Remake

    Zitat Zitat von Batcomputer Beitrag anzeigen
    Wobei mir "Dirty Woman" besser gefallen würde
    Kannst du denn eine spielen??

  16. #16
    Castle
    Gast

    AW: Dirty Dancing Remake

    So ein Müll. Ich bin Junge und finde Tanzen ätzend.

    Aber ich bin dennoch Dirty Dancing Fan und habe das Doppel Disk Steelbook. Allein schon weil ich 80er Nerd vom feinsten bin.

    Ein Remake von dem Film wäre so als ob man ein Remake von "Eine neue Hoffnung" oder "Der Pate" drehen würde.

    Bald kommt ein Remake von Terminator 1und2 mit Christian Bale damit das dann an T4 besser dran paßt...^^

    Ich lach mich schlapp über Hollyfutt.

  17. #17
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Dirty Dancing Remake

    Das Traurige ist halt, dass es wieder genug geben wird, die in den Film reingehen.
    Kommerzieller Erfolg bestätigt die Macher.
    Man sollte auch mal (bewusst) auf was verzichten, um solche Trends einfach nicht zu unterstützen.
    Dann kommt vielleicht auch mal wieder mehr Kreativität und Qualität ins Kino zurück ...
    Ich komme mir bei der Remake-Flut regelrecht verarscht vor und stell mir immer vor, wie sich die Macher ins Fäustchen lachen, dass sie mit schnell produziertem Dreck trotzdem einen Haufen Kohle machen. Ich will denen jedenfalls da nicht mein Geld zuschanzen.

  18. #18
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.02
    Ort
    Mayfield Place
    Alter
    44
    Beiträge
    3.350

    AW: Dirty Dancing Remake

    Tja, die gehen halt jetzt die Jahrzehnte nach hinten vor. Will sagen, jetzt kommen 80er Jahre-Film-Remakes (Dirty Dancing, Gremlins, Goonies, Predator, Alien - ist ein 70er-Film ok)

    Den Lead wird wohl Zach Efron übernehmen. Würde sich ja anbieten, da Kenny Ortega die High School Musicals gemacht halt und als Choreograf fungierte. Oder aber Allzweckwaffe Shia Lebeouf...

    mMn ist Dirty Dancing nur echt mit Patrick und Jennifer (vor der Nasen OP)!

    Und wie könnte man solche Klassiker toppen, wie 'ich habe eine Wassermelone getragen', Mein Vater hat angerufen, ich bin jetzt in der örtlichen Maler und Maurergewerkschaft' oder 'bei ihr hat der Storch zugeschlagen'

  19. #19
    Castle
    Gast

    AW: Dirty Dancing Remake

    Ich habe nix gegen ein Remake wenn das Original seine Macken hat oder einfach wirklich zeitlich und oder technisch extrem veraltet ist.

    Dann ist ein Remake willkommen auch wenn es ja meist vesaut wird.

    Aber Filme in denen technisch und künstlerisch nix zu verbessern ist, die sollte man nicht remaken.

  20. #20
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Dirty Dancing Remake

    Remakes sind wie in der Musik Covern von Songs.
    Pure Faulheit oder mangelndes Können.
    Es gibt vielleicht 0,5% Ausnahmen wo ein Coversong mal wirklich gut bzw. besser als das Original ist - aber solche Coversongs werden von Leuten gemacht, die auch super eigene Songs machen.
    Die große Masse covert, weil sie zu bequem ist, weil sie nix kann und weil sich damit halt einfach Geld verdienen lässt, weil dem Publikum vielfach bekannte Songs lieber sind, als unbekannte Musik zu hören.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. EUR 8,99 - Dirty Dancing 2
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.05, 04:48:09
  2. EUR 9,89 - Dirty Dancing 2
    Von Darius im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.05, 17:46:05
  3. Dirty Dancing 2
    Von Darius im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.04, 11:06:06
  4. Dirty Dancing UK
    Von Vodo im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.12.03, 22:49:59
  5. Dirty Dancing
    Von Inke im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.06.02, 06:31:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •