Cinefacts

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 264
  1. #21
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Halloween 3 3D

    Ich auch nicht und ich wei.. es,ups MOUTH SHUT.

  2. #22
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Halloween 3 3D

    Gut, ich habe H2 nun gesehen und für mich ist das der perfekte Abschluss. Finde einen dritten Teil daher unnötig.

  3. #23
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Halloween 3 3D

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Gut, ich habe H2 nun gesehen und für mich ist das der perfekte Abschluss. Finde einen dritten Teil daher unnötig.
    Gibts auch eine Bewertung deinerseits???

    Ich persönlich fand das Ende mehr als offen bzw. man kann das Ende bis in alle Ewigkeit uminterpretieren,falls kein 3. Rob Teil kommt.

    Wenn ihr das Ende von Haloween 4 kennt (Ganz grob nicht 1zu1) wisst ihr was ich halbwegs meine ,will ja trotz Spoiler nicht zuviel verraten + ´´Jasons/Michael´´ Mutter Faktor/Komplex

    EIN 3D FILM MIT NEUER SICHTWEISE IST ABSOLUT UNNÖTIG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Rob muss noch einiges aufklären,für mich ist und bleibt es ein offenes Ende.Redneck Horror mit Atmosphäre . Brad Dourif (besonders gegen Ende) und Loomis bleiben definitiv die Highlights und konnten am meisten überzeugen + einen aus dem Trott an teils unterbelichteten Schauspielern zu reissen ansonsten alles Schlachtvieh inkl.Laurie Strode. 8/10 für diesen Drogenflash (Künstlerische erhabenheit auf Hillbillie Niveau) EIN DRECKIGER PSYCHOTRIP MIT VIELEN LICHTBLIKEN--- 9/10 Halloween 1 Remake.


    Mehr habe ich nicht zu sagen.
    Geändert von ELI (31.08.09 um 22:35:23 Uhr)

  4. #24
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Halloween 3 3D

    Mein Urteil ist: der beste Halloween Film seit Carpenter's Original!

    Und was gibt es denn da noch zu erzählen?

    Michael ist tot, Loomis ist tot, Laurie's Freunde sind alle tot, Brackett hat alles verloren, Laurie ist total verrückt geworden und in der Irrenanstalt gelandet. Schluss!

    Da gibt es imo nix mehr zu erzählen und es wirkt auch kein bisschen offen auf mich. Für mich einfach der perfekte Abschluss von Rob Zombie's "Re-Imagining".

  5. #25
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Halloween 3 3D

    @BladeRunner


    Ist Michael wirklich tot??? Ich meine die paar Einstiche,der Typ ist ein Monstrum an Manneskraft,da wir ja mit der Mutter bereits in das Reich des übernatürlichen eingedrungen sind wäre ein übernatürlicher Michael nicht mehr weiter abwegig ,kommt halt nur auf die Willenskraft an,ich meine komm schon als sich Laurie eingebildet hat das der kleine Michael sie festhält.....Ist alles möglich........

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Halloween 3 3D

    Gut, Michael sieht seine Mutter ja nicht wirklich. Sie existiert halt nur in seinem Kopf. Das gleiche gilt für Laurie. Michael ist verrückt und hat dasselbe Blut wie Laurie. Deshalb wird sie auch verrückt. Und diese Visionen treiben Michael halt an, sie geben ihn seine Kraft. Und Laurie hat so sehr an diese Visionen geglaubt, dass sie real für sie waren. Deshalb kann sie nicht aufstehen, weil sie halt tatsächlich denkt, dass Michael sie festhält. Also von übernatürlich würde ich daher nicht sprechen. Und ich meine Michael wurde angeschossen, aufgespeißt und ca. 10 mal in die Brust oder ins Herz gestochen. Das kann er nicht überlebt haben. Und Michael kommt auch ansonsten nicht wirklich übernatürlich rüber imo. Er ist halt so stark wegen seinen Visionen. Das erklärt doch aber auch die Texttafel am Anfang und die danach folgende Anfangsszene:

    WHITE HORSE - linked to instinct, purity and the drive of the physical body to release powerful and emotional forces, like rage with ensuing chaos and destruction.
    Geändert von BladeRunner2007 (31.08.09 um 23:43:52 Uhr)

  7. #27
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Halloween 3 3D

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Gut, Michael sieht seine Mutter ja nicht wirklich. Sie existiert halt nur in seinem Kopf. Das gleiche gilt für Laurie. Michael ist verrückt und hat dasselbe Blut wie Laurie. Deshalb wird sie auch verrückt. Und diese Visionen treiben Michael halt an, sie geben ihn seine Kraft. Und Laurie hat so sehr an diese Visionen geglaubt, dass sie real für sie waren. Deshalb kann sie nicht aufstehen, weil sie halt tatsächlich denkt, dass Michael sie festhält. Also von übernatürlich würde ich daher nicht sprechen. Und ich meine Michael wurde angeschossen, aufgespeißt und ca. 10 mal in die Brust oder ins Herz gestochen. Das kann er nicht überlebt haben. Und Michael kommt auch ansonsten nicht wirklich übernatürlich rüber imo. Er ist halt so stark wegen seinen Visionen. Das erklärt doch aber auch die Texttafel am Anfang und die danach folgende Anfangsszene:

    WHITE HORSE - linked to instinct, purity and the drive of the physical body to release powerful and emotional forces, like rage with ensuing chaos and destruction.
    Trozdem gab es keinen FINALEN Todestoß was mich weiterhin zweifeln lässt,die Einstiche waren zwar heftig aber von ´´Mädchenhand´´+keine finale Einstellung/Aussage das Michael wirklich tot ist etc....

    PS. Im wirklichen Leben haben Leute schon schlimmeres überlebt sogar einen Einstich durch den Kopf,es ist alles denkbar
    .

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Halloween 3 3D

    Dann scheint das ja wirklich komplett unterschiedlich auf uns beide zu wirken. Also ich bin fest davon überzeugt, dass Michael Myers tot ist. Doch natürlich werden sie ihn irgendwie für H3 zurück holen... das ist klar. Nur wie ist die Frage? Aber für mich ist die Sache eigentlich mit RZH2 abgeschlossen. Wenn die Produzenten aber eine ordentliche Story für Teil 3 parat haben, bin ich gerne dabei. Aber wenn es nur so eine 08/15 Produktion wird, bleibe ich einfach bei Teil 2, da der für mich einfach perfekt ist und auch alles imo(!) perfekt klärt und abschließt.
    Geändert von BladeRunner2007 (01.09.09 um 00:42:39 Uhr)

  9. #29
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Halloween 3 3D

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Dann scheint das ja wirklich komplett unterschiedlich auf uns beide zu wirken. Also ich bin fest davon überzeugt, dass Michael Myers tot ist. Doch natürlich werden sie ihn irgendwie für H3 zurück holen... das ist klar. Nur wie ist die Frage? Aber für mich ist die Sache eigentlich mit RZH2 abgeschlossen. Wenn die Produzenten aber eine ordentliche Story für Teil 3 parat haben, bin ich gerne dabei. Aber wenn es nur so eine 08/15 Produktion wird, bleibe ich einfach bei Teil 2, da der für mich einfach perfekt ist und auch alles imo(!) perfekt klärt und abschließt.
    SPOILER wären angesagt!!!!!

    Mir erschließt es sich nicht warum du so fest davon überzeugt bist das er Tot ist???
    Eine Idee für Teil 3 .Laurie und Michael hocken beide in der Anstalt gequält von Visionen der Mutter BIS........derer leiblicher Vater????....... WER WEIS
    Geändert von ELI (01.09.09 um 00:41:13 Uhr)

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Halloween 3 3D

    Zitat Zitat von ELI Beitrag anzeigen
    SPOILER wären angesagt!!!!!

    Mir erschließt es sich nicht warum du so fest davon überzeugt bist das er Tot ist???
    Eine Idee für Teil 3 .Laurie und Michael hocken beide in der Anstalt gequält von Visionen der Mutter BIS........derer leiblicher Vater????....... WER WEIS
    Sorry, hatte den Spoiler tab vergessen. Kannst Du deinen Beitrag ändern, sonst sieht man die Spoiler ja noch... danke!

    1. Michael wird angeschossen
    2. Er wird von Spikes aufgespießt
    3. Laurie sticht ihn 10 mal mit voller Kraft ins Herz und der letzte Stoß ist echt übel. Die hat das Herz sozusagen kleingehackt.
    4. Er hat immernoch die Kugel im Kopf
    5. Es scheint einfach so entgültig zu sein als sich beide gegenüber stehen und Laurie ihm sagt, dass sie ihn liebt.
    6. Michael lässt sein Messer fallen und zeigt keinerlei Regung etc.
    7. Laurie kommt mit der Maske raus und ist total verrückt.
    8. Das lässt mich vermuten, dass Michael nun Geschichte ist und Laurie ist nun der Psycho
    9. Sie kommt in die Klapse
    10. Michael wird nicht mehr erwähnt.

    Für mich ist das einfach ein eindeutiges Ende, auch wenn ich mich jetzt ziemlich kurz gefasst habe.

  11. #31
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Halloween 3 3D


    Punkt 1 ES IST MICHAEL MYERS -wer wenn nicht er könnte sowas überleben + treibende Kraft
    Punkt 2 ES IST MICHAEL MYERS- + SAME
    Punkt 3 Die Stiche waren meiner Erinnerung nach ziemlich wahllos.
    Punkt 4 Na und
    Punkt 5 Ansichtsache,der Film strotzt auch so nicht gerade vor bedeutend emotionalen Elementen ebenso der Vorgänger
    Punkt 6 Pause kann nicht schaden Teil 3 könte ja noch anstregender werden
    Punkt 7 Die hätte sich schon nach teil 1 das Leben nehmen sollen ansonsten war ein totaler Realitätsverlust abzusehen .
    Punkt 8 Schon klar...
    Punkt 9 Yep!
    Punkt 10 Ist keine klare Aussage

    PUNKT 11 IT´S A ROB ZOMBIE FLICK


  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Halloween 3 3D

    Ja gut, ich denke man kann sich hier echt tot argumentieren, ob er nun tot ist oder nicht. Für mich ist er das. Ich kann aber auch verstehen, wenn es für dich anders aussieht. Zombie meinte ja selbst, dass er recht überrascht war, wie viele Leute doch meinten, dass das Ende ein perfekter Cliffhanger für Teil 3 wäre. Für ihn ist die Sache klar abgeschlossen und es gibt nichts mehr zu erzählen. Das gleiche gilt auch für mich. Aber anscheinend sehen das viele Leute anders. Ist doch auch mal ganz nett.

  13. #33
    ELI
    ELI ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.01.05
    Ort
    AACHEN
    Alter
    36
    Beiträge
    1.143

    AW: Halloween 3 3D

    Für mich wäre beides akzeptabel und nachdem ich das jetzt gelesen habe muss ich mich damit zufrieden geben das es Rob´s ´´Finale´´ war (wusste garnicht das er abschliessen wollte),er hätte dan aber auch keinerlei Fragen offen lassen sollen,ich meine es ist sein Werk und wenn ich als Regieseur meine Arbeit zu einem endgültigen Ende führen will dann mache ich es so das keine Fortsetzung denkbar ist,ist aber nur meine Meinung. Er lässt einfach zu viel Freiraum übrig,was ich aber keinem Künstler negativ ankreiden will,ich bin voll zufrieden mit dem Film und kann das negative Gebashe nicht verstehen,aber naja was soll ich sagen I LOVE THIS FUCKING MOVIE VERY MUCH FUCK AND FUCK I WILL FUCKING ALWAYS LOVE IT ,ich kann nicht beschreiben was ich an Rob´s Filmen allgemein liebe aber ich glaube es ist seine ehrliche Weltansicht und wie er uns den ganzen Dreck presäntiert egal wie verrückt es ist.
    Geändert von ELI (01.09.09 um 01:51:26 Uhr)

  14. #34
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Halloween 3 3D

    Gestern habe ich mir noch gewünscht das Steve Miner auf dem Regiestuhl Platz nimmt und heute wird gemunkelt, dass er das vielleicht sogar tut!

    http://www.dreadcentral.com/news/332...r-halloween-3d

  15. #35
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    02.03.05
    Ort
    Sande-Rock-City
    Beiträge
    812

    AW: Halloween 3 3D

    Zitat Zitat von BladeRunner2007 Beitrag anzeigen
    Gestern habe ich mir noch gewünscht das Steve Miner auf dem Regiestuhl Platz nimmt und heute wird gemunkelt, dass er das vielleicht sogar tut!

    http://www.dreadcentral.com/news/332...r-halloween-3d
    http://www.bloody-disgusting.com/news/17242

    Also ganz ehrlich, mit Miner könnt ich gut leben!

    Was HALLOWEEN 2 angeht: ich hab nun so viele unterschiedliche Meinungen gehört
    (manches hört sich für mich interessant an, anderes gefällt mir gar nicht) das ich jetzt
    zu dem Thema meine Klappe halte bis ich den Film endlich gesehen habe!!!

    Sofern HALLOWEEN 3 nicht zu sehr auf 3D-Gimmicks rumreiten (wie gesagt, dezent
    kann besser sein) bin ich dafür!!!

  16. #36
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Halloween 3 3D

    Steve Miner, damit könnte ich mich anfreunden. Das Rob Zombie nicht mehr dabei ist finde ich als Liebhaber seiner Filme aber nicht weiter schlimm. Er soll sich jetzt wieder was anderen als Michael Myers widmen.

    Vielleicht kommt Miner ja, wenn er dann auch Regie führt, mir Serienkillern besser zurecht als mit Zombies

  17. #37
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Halloween 3 3D

    wobei sich die frage stellt, wie sinnvoll es wohl ist, einer remake-filmreihe, die durch einen regisseur einen völlig eigenen stil bekommen hat, nun einem zu überlassen, der bereits vor dem remake erfahrungen mit der reihe gesammelt hat. nichts gegen Miner, dessen mir bekannte arbeiten ich mag, aber hier hätte eigentlich weiter etwas "frisches" gebraucht.

  18. #38
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Halloween 3 3D

    Zitat Zitat von Lauter Heinerbach Beitrag anzeigen
    wobei sich die frage stellt, wie sinnvoll es wohl ist, einer remake-filmreihe, die durch einen regisseur einen völlig eigenen stil bekommen hat, nun einem zu überlassen, der bereits vor dem remake erfahrungen mit der reihe gesammelt hat. nichts gegen Miner, dessen mir bekannte arbeiten ich mag, aber hier hätte eigentlich weiter etwas "frisches" gebraucht.
    Ich hab den Film leider noch nicht gesehen (WO BLEIBT DER DEUTSCHE KINOSTART?!) aber aus den Trailern und Clips könnte ich mir heraus erahnen das es schwierig werden könnte eine Fortsetzung zu RZs Halloween und Halloween II zu erschaffen.
    Denn, wenn man auf die Ursprünge zurück geht wäre es vollkommen sinnlos. Mr. Zombie hat der Reihe, wenn man das mal so sagen kann ETWAS mehr Realismus verliehen.
    Ich mein, Michael war zwei Jahren lang verschwunden. Das er nun aussieht wie ein Penner ist doch viel wahrscheinlicher als wenn er nach 20 Jahren zurückkehrt und tiptop aussieht, schön sauber, neue Maske (Halloween H20) etc...

    Ich persönlich hätte auch nichts dagegen wenn man einen Halloween 9 drehen würde, denn Teil 8 hatte ja ein offenes Ende.

  19. #39
    Tyrannosaurus Rex
    Gast

    AW: Halloween 3 3D

    Wie ShockTillYouDrop.com berichtet steht Patrick Lussier (My Bloody Valentine 3-D) in Vehandlungen mit Dimension Films. Er soll bei dem kommenden Halloween III 3-D Regie führen.

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    05.01.08
    Beiträge
    7.195

    AW: Halloween 3 3D

    Na dann gute Nacht!

Seite 2 von 14 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Halloween steht vor der Tür: Der Halloween 2004-Thread
    Von TheCount im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.11.04, 13:54:19
  2. Halloween 5
    Von Der Doctor Schnabel von Rom im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.04, 20:16:40

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •