Cinefacts

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 235
  1. #1
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    Fantastic Four [Reboot]

    Man mag's kaum glauben, aber 20th Century Fox plant jetzt, keine 3 Jahre nach dem letzten Film 'Rise of the Silver Surfer', das Fantastic Four-Franchise neu zu starten.

    Akiva Goldsman soll den Reboot als Produzent überwachen. Michael Green, 'Heroes'-Co-Produzent und 'Green Lantern'-Schreiberling, wird das Drehbuch für den neuen Film verfassen.

    Quelle: Variety

  2. #2
    19
    Registriert seit
    11.06.03
    Ort
    In Ovo
    Beiträge
    8.572

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    hollywood wird immer abstruser.

    das nächste ach so arme studio, das etwas davon jammert, daß die böse, böse wirtschaftskrise daran schuld ist, daß sie keine weiteren staffeln einer x-beliebigen serie veröffentlichen können und man die show einfach in die tonne kloppt, sollte komplett eins auf die fresse kriegen.

  3. #3
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    hmm...die Rechte bei Fox und ohne Marvel Studios? schade, ich hatte irgendwie einerseits die Hoffnung auf einen reboot auf der anderen Seite, hätte ich mich so sehr auf ein "einbauen" in das aktuelle (Marvel/Avengers) Universe gefreut. Marvel-Superhelden-Verfilmungen erfreuen mich aber immer

  4. #4
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Finde ich persönlich auch schade, aber das könnte auch der Grund für den Reboot sein. Nachdem jetzt Disney Marvel gekauft hat, versuchen die Studios vielleicht ihre Lizenzen zu verlängern und müssen dafür in einem bestimmten Zeitraum Filme umsetzen.

    Aber ich traue Disney auch durchaus zu, dass sie die F4 bei Fox rauskaufen werden um alle Lizenzen wieder unter einem Dach zu haben.

  5. #5
    der 2. Rächer
    Registriert seit
    27.10.08
    Ort
    Capital City
    Alter
    37
    Beiträge
    2.899

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Zitat Zitat von Batcomputer Beitrag anzeigen
    Aber ich traue Disney auch durchaus zu, dass sie die F4 bei Fox rauskaufen werden um alle Lizenzen wieder unter einem Dach zu haben.
    Wo Du das gerade erwähnst, besteht denn jetzt, wo die (kompletten?) Rechte bei Disney liegen, eine "Gefahr", dass das Avengers Universum nicht mehr fertig wird? Hatte nicht Marvel ihre Marvel Studios gerade erst gegründet, da die Lizenzen alle zurück gefallen sind?

  6. #6
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Zitat Zitat von chill Phil Beitrag anzeigen
    Wo Du das gerade erwähnst, besteht denn jetzt, wo die (kompletten?) Rechte bei Disney liegen, eine "Gefahr", dass das Avengers Universum nicht mehr fertig wird? Hatte nicht Marvel ihre Marvel Studios gerade erst gegründet, da die Lizenzen alle zurück gefallen sind?
    Die Verträge mit Paramount und dem damit verbundenen 'Avengers'-Film bleiben AFAIK bestehen. Allerdings trat hier Paramount nur als Vertrieb auf – produziert wird eh von Marvel, die zumindest die Rechte am Hulk, Captain America, Ant-Man, Iron Man und Nick Fury haben. Daraus können sie einen 'Avengers'-Film schneidern. Spider-Man bleibt vorerst bei Sony und die Fantastischen Vier eben bei Fox und können somit nicht in einem Avengers-Film auftreten.

  7. #7
    Alte satanische Geldhure
    Registriert seit
    15.04.02
    Ort
    Wuppertal
    Alter
    37
    Beiträge
    7.295

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Naja, vielleicht kommt dann auch mal was vernünftiges bei raus, die drei bisherigen FF Filme waren ja eher mau.

  8. #8
    schaut jetzt gross!
    Registriert seit
    22.11.02
    Ort
    Schweiz
    Alter
    42
    Beiträge
    1.788

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Also die letzten beiden Fantastic Four und Fantastic Four Silver Surfer fand ich klasse - weiss nicht wieso sie neu anfangen wollen - die Charaktere wurde nach meiner Meinung ideal ausgearbeitet!

  9. #9
    Dunkler Ritter
    Registriert seit
    29.09.01
    Ort
    München City
    Alter
    39
    Beiträge
    4.482

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Zitat Zitat von moviefan Beitrag anzeigen
    Also die letzten beiden Fantastic Four und Fantastic Four Silver Surfer fand ich klasse - weiss nicht wieso sie neu anfangen wollen - die Charaktere wurde nach meiner Meinung ideal ausgearbeitet!
    Ausgearbeitet war da eigentlich nichts, die waren mehr Platt wie ne Flunder. War besonders vom ersten Film schon arg enttäuscht. 'Rise' fand ich ganz in Ordnung, aber wahrscheinlich weil man schon in etwa wusste, mit welchem Niveau man rechnen muss.

  10. #10
    Partygirl-Liebhaber
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Hostenbach, Saarland, Ger
    Alter
    36
    Beiträge
    9.197

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Ich würde ehrlich gesagt lieber eine Fortsetzung als ein Reboot sehen. Die zwei F4 Filme waren nämlich wirklich unterhaltsam, hatten jedemenge Action und eine ordentliche Portion Humor. Die Rollen fand ich auch gut besetzt. Ich befürchte ein Reboot wird dann wohl ganz anders aussehen. Hoffentlich gehts nicht in die Richtung von Dark Knight mit Action im Schongang.
    Mfg
    Marco

  11. #11
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.11.02
    Ort
    Hannover
    Alter
    37
    Beiträge
    8.542

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Ich fand die beiden FF Filme ziemlich grausig, aber die Schauspieler eigentlich sehr gut gewählt. Wenn man die beibehalten würde und einfach ne spannende Story und vor allem das ganze ne ganze Ecke ernsthafter machen würde, wärs ok. Da bietet sich n reboot natürlich eher an als ein dritter Teil, da wär der Bruch von der Stimmung her zu groß.

  12. #12
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Wozu ein Reboot? Reboot tut nicht gut und auch nicht not!

    Anstatt mal ein paar andere Helden auf Leinwand zu bannen kommt immer nur das gleiche und das auch noch immer und immer wieder neu belebt...würg.

  13. #13
    JungeralterSack
    Registriert seit
    26.06.07
    Beiträge
    1.037

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Inzwischen nervt mich das Wort Reboot.......
    Worin liegt das Problem mit den bisherigen Darstellern weiter zu machen und die Story ernsthafter bzw. "Düsterer" zu gestalten?

  14. #14
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Ich halte einen Reboot auch für Schwachsinn. Einen dritten, ernsthafteren Teil hinzubekommen, sollte doch eigentlich kein Problem darstellen. Das damit ein Bruch zum Konzept der ersten beiden Teile entstehen würde, sehe ich überhaupt nicht so. Ganz im Gegenteil würde ich sagen, würde es das F4-Konzept eher bereichern. Zumal die Wahl der Darsteller, imO, eine gelungene war/ist, wie auch immer.
    Um nochmal auf den ernsthaften Aspekt zurückzukommen, finde ich noch nicht mal, das da ein Umschwung notwendig wäre. Andere Comicadaptionen besitzen ebenfalls eine humoristische Komponente, die nicht sonderlich reduzierter oder ausgeprägter ist.
    Einfach ein guter dritter Teil und gut ist.

  15. #15
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    28.08.09
    Ort
    Zuhause
    Alter
    35
    Beiträge
    102

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Hab die Filme nicht gesehen, scheine ja nichts verpasst zu haben...

  16. #16
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.02
    Ort
    Mayfield Place
    Alter
    44
    Beiträge
    3.350

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Zitat Zitat von Lorien Beitrag anzeigen
    Hab die Filme nicht gesehen, scheine ja nichts verpasst zu haben...
    Nö, nur Jessica Alba im sexy Outfit.

  17. #17
    Reloaded
    Registriert seit
    19.07.01
    Beiträge
    6.500

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Ich halte einen Reboot auch für Schwachsinn.
    Seh ich auch so. Nach dem Motto, so lange Neumsetzungen probieren, bis mal eine davon zufällig gut wird. Reboots sind im Grunde ja eh nur Remakes - nur dass man eben an keinen zeitlichen Mindestabstand mehr gebunden ist. Hört sich ja doof an, von einem Remake zu sprechen, bei Filmen die erst wenige Jahre auf dem Buckel haben.

  18. #18
    Film-Junkie
    Registriert seit
    28.11.02
    Alter
    41
    Beiträge
    1.340

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Tja, irgendwie schon schwachsinn, da stimme ich zu. Aber vielleicht machen sie's wenigstens wie bei "Der unglaubliche Hulk" - war ja auch ein ziemlich schneller "Reboot", aber die ganze Vorgeschichte (wie wurde Bruce Banner überhaupt zum "Hulk") wurde nicht nochmal erzählt. Wenn man es bei "Fantastic Four" ähnlich macht (also gleich "in medias res" geht), dann ist es noch okay, denke ich (wenn sich auch trotzdem ein leichtes Kopfschütteln nicht vermeiden lässt).

  19. #19
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.01.04
    Ort
    Köln
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Zitat Zitat von showbiz Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so. Nach dem Motto, so lange Neumsetzungen probieren, bis mal eine davon zufällig gut wird. Reboots sind im Grunde ja eh nur Remakes - nur dass man eben an keinen zeitlichen Mindestabstand mehr gebunden ist. Hört sich ja doof an, von einem Remake zu sprechen, bei Filmen die erst wenige Jahre auf dem Buckel haben.
    Naja, bei Comicverfilmungen ist das schon ein bißchen anders. Da gibt es eben auch zu allen Charakteren viele verschiedenen "Versionen" und auch regelmäßig Reboots etc. Deshalb kann ein Film auf ganz viele verschiedene Stile, Storys und Charaktere zurückgreifen. Ein Reboot bedeutet dann wohl eher, dass man sich eben an einer anderen Vorlage orientiert.

    Ist bei Batman wohl deutlicher zu sehen, den dunklen Ritter hat man in Comics eben schon extrem düster, wie auch extrem beschwingt und lustig verarbeitet. Und bei den Nolan Batmans hat man eben sich auf andere Quellen konzentriert als bei den Schumacher Batmans.

    Bei FF4 scheinen aber 20Th Century Fox zu merken, dass die etwas ernsteren, erwachseneren Comicverfilmungen ala The Dark Knight vielleicht doch an der Kinokasse besser funktionieren... imho macht das aber nur dann wirklich Sinn, wenn man die FF4 so irgendwie in Marvels Movieverse integriert.

  20. #20
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: Fantastic Four [Reboot]

    Zitat Zitat von LikeMike Beitrag anzeigen
    Bei FF4 scheinen aber 20Th Century Fox zu merken, dass die etwas ernsteren, erwachseneren Comicverfilmungen ala The Dark Knight vielleicht doch an der Kinokasse besser funktionieren... imho macht das aber nur dann wirklich Sinn, wenn man die FF4 so irgendwie in Marvels Movieverse integriert.
    Um der ganzen Sache eine ernstere Komponente zukommen zulassen, benötigt es, imO, allerdings kein Remake/keinen Rebbot, wie auch immer. Man lässt einfach ein Drehbuch schreiben, das den humoristischen Aspekt etwas ausspart. Davon mal abgesehen, weiß ich nicht, ob mir eine düsterere Version von FF4 überhaupt gefallen würde. Ich finde, gerade weil sich diese Adaptionen nicht ganz so ernst nehmen, besitzen sie eine gewisse Anziehung.
    "Iron Man" hat sehr gut funktioniert trotz des, nicht geringen, humoristischen Gehalts.
    Vielleicht sollte man es mit dem Silversurfer auch auf sich beruhen lassen und sich Projekten gänzlich anderen Inhalts widmen, bevor man dem Publikum eine vollkommen neue Besetzung präsentiert von der nicht mal sicher ist, ob sie überhaupt ankommt. Denn auf einen generalüberholten Cast würde es wohl letztendlich auch hinauslaufen.
    Ich zumindest sehe dieser ganzen Angelegenheit höchst zweifelhaft entgegen.

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. [News] The Crow [Reboot]
    Von ELI im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 05.03.18, 09:34:22
  2. [All] Tomb Raider Reboot?
    Von dmnk im Forum Konsolen & PC-Spiele
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 09.03.10, 18:38:04
  3. [News] Buffy the Vampire Slayer - Reboot
    Von Fortinbras im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.05.09, 00:15:21
  4. frage an die experten: reboot d. pcs wg zu großer hitze?
    Von deadbydawn im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 01.08.06, 21:48:47
  5. fantastic 4 - UK vs. DE
    Von Stefan Paulmayer im Forum User Reviews zu den Filmen und Medien
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 23.12.05, 10:51:52

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •