Cinefacts

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 86
  1. #21
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Zitat Zitat von Drake23 Beitrag anzeigen
    Der Fehler liegt doch nicht bei 3L sondern bei den Leuten die die Comedy Synchro aktzeptiert haben.
    Aber sonst gehts noch gut??

    Ich bin 1982 geboren. Ich kann nun mal nichts dafür, dass ich in meinem ganzen Leben nur die Comedyfassung gesehen habe im TV, auf VHS, auf DVD.
    Das lasse ich mir sicher jetzt nicht als Fehler vorwerfen!!

    Und da die Spencer/Hill Filme welche am bekanntesten und beliebtesten sind halt sowieso alle schon von Anfang an ne Comedysynchro hatten war das halt im Gehör auch immer das richtige.

    Die Comedyfassung hat sich nun mal zu sehr ins Hirn gebrannt.

    Du könntest nämlich andererseits auch 3L beschuldigen, dass sie die historische Bedeutung der Comedysynchro nicht zu würdigen wissen. Du betrachtest das jetzt sehr neutral. Aber überleg dir mal die Sachlage. Im TV lief NUR die Comedysynchro zB. Ergo ist halt diese mit den Jahrzehnten weitaus bekannter geworden.
    Dementsprechend hat sie auch einen Status.
    Da kann man dann nicht so kühl argumentieren "Jo ist halt die Originalsynchro die jetzt kommt was auch korrekt ist".

    Die Geschichte hinter der Comedysynchro ändert die ganze Sachlage.


    Zitat Zitat von Drake23 Beitrag anzeigen
    Bei den meisten anderen Filmen würde die Leute, die hier 3L beschuldigen dass sie nur die O-Ton Fassung herausbringen, schreien wenn ein anderer Film eine andere Synchronisation bekommt als im Kino lief. Man schaue sich die Threads doch mal an wo es um Nachsynchronisation geht.
    Das ist schon klar, aber Spencer/Hill ist nun mal ein Spezialfall!
    Bei der Original Synchro hat Terrence Hill ja auch nicht seinen Stammsprecher Thomas Danneberg den man sich halt einfach gewöhnt ist. Bereits bei "Die Rechte und die linke Hand des Teufels" habe ich damit Mühe.


    Zitat Zitat von Drake23 Beitrag anzeigen
    Es ist schon klar das man unwissend mit der falschen Synchro aufgewachsen ist, doch politisch korrekt ist das nicht die richtige Fassung sondern das was veröffentlicht wird.
    Das brauchst du hier niemandem zu erklären. Nur nützt das nichts.
    Beide Fassungen wären das Optimum gewesen.

  2. #22
    monti_burns
    Gast

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Man Hoschi, das ist mega Grütze was du schreibst. "Politisch korrekt" bei ner Synchro zu verwenden, ... die "falsche" Fassung ist einfach GRANATENSTARK!

    Zitat Zitat von Drake23 Beitrag anzeigen
    Der Fehler liegt doch nicht bei 3L sondern bei den Leuten die die Comedy Synchro aktzeptiert haben. Bei den meisten anderen Filmen würde die Leute, die hier 3L beschuldigen dass sie nur die O-Ton Fassung herausbringen, schreien wenn ein anderer Film eine andere Synchronisation bekommt als im Kino lief. Man schaue sich die Threads doch mal an wo es um Nachsynchronisation geht.

    Es ist schon klar das man unwissend mit der falschen Synchro aufgewachsen ist, doch politisch korrekt ist das nicht die richtige Fassung sondern das was veröffentlicht wird.

  3. #23
    4X
    4X ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.889

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Zitat Zitat von monti_burns Beitrag anzeigen
    ... die "falsche" Fassung ist einfach GRANATENSTARK!
    Das ist Ansichtssache. Ich zB find die "echte" Fassung besser.

  4. #24
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Zitat Zitat von 4X Beitrag anzeigen
    Das ist Ansichtssache. Ich zB find die "echte" Fassung besser.
    Im Prinzip geht es auch nicht darum wer welche Fassung besser findet.

    Man hätte einfach beide Fassungen zur Verfügung stellen sollen in HD.
    Punkt. Aus.

    Vor allem weil eben in dem Fall die Zweitsynchro so ne historische Bedeutung hat.

    Ansonsten sind ja Zweitsynchros meistens die ungeliebten.

  5. #25
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Gut: Die O-Synchro passt natürlich etwas besser zum Vorgänger "Die linke und rechte Hand des Teufels".
    Da 3L jetzt wohl auch ihr Master an die "Comedy" Synchro angepasst haben (neue 10er DVD Box) kann man heimlich, still und leise hoffen, das irgendwann in ferner Zukunft (wenn Blu-ray nicht mehr so teuer in der Herstellung ist), diese Fassung als Blu kommt... (oder wenn sich die momentane Auflage bombig verkaufen würde)

  6. #26
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Gerade eben von Ama die Versandbestättigung der Blu Ray bekommen, und hoffe das sie am Montag da ist.
    Wurde im Preis auch auf € 15.99 gestellt, nur Merkwürdig ist wieder das ich in meinem Ama Konto nichts über die Bestättigung finden konnte und dieser Titel auch bei mir nirgends mehr gelistet ist.

  7. #27
    Benutzter Registrierer
    Registriert seit
    02.05.07
    Ort
    Nähe Bodensee
    Alter
    48
    Beiträge
    561

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Ich kenne bisher nur die Klamauksynchro und bin sehr gespannt auf die originale Synchro. Ich habe mir spaßhalber mal bei youtube einen Vergleich angesehen und muss sagen, dass mir die Originalsynchro deutlich besser gefallen hat, weil die Klamaukfassung einfach ZU übertrieben dämlich ist. Allerdings möchte ich mir erstmal den ganzen Film ansehen und mir dann ein abschließendes Urteil erlauben. In erster Linie bin ich wahnsinnig auf das HD-Bild gespannt.

  8. #28
    Don´t die young
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Frankenland
    Alter
    44
    Beiträge
    1.705

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    also ich kenne beide syncros. die original lag ja der box damls bei und muß sagen. die comedy ist gfreilichwitziger und mann kennt sie mehr aber manche witze ergeben erst richtig sinn, wennman beide fassungen kennt

    also ich freu mich auf die blu ray!

    was ich schade finde ist, daß viele filem auf dvd kommena ber auf blu ray nur einer.

    auch schade, daß auf dvd die comedy fassung NUR ind er box zu bekommen ist, welche für mich doppet schwachsinn ist zu kaufen, da ich das nilpferd und den anderen schon als remastered habe!

    die hätten einfach die comedy auf einer zweiter blu ray beilegen sollen.

    mich interestiert aber wie groß der quali unterschied zwischen dvdund blu ray ist

  9. #29
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Ich habe die Screenshots gestern Nacht bereits im passenden Thread im Code 2 Forum gepostet. Man möge mir den doppel Post verzeihen, doch hier passt es doch besser hin. Das Review zur Blu-ray ist fertig und geht im laufe des Tages auf wicked online.

    Meine Bewertung:

    Bild: 3.5/6
    Ton: 3/6
    Extras: 2/6

    http://www.wicked-vision.com/images_...uja_gross1.jpg

    http://www.wicked-vision.com/images_...uja_gross2.jpg

    http://www.wicked-vision.com/images_...uja_gross3.jpg

    http://www.wicked-vision.com/images_...ja_gross10.jpg

    http://www.wicked-vision.com/images_...ja_gross13.jpg

    http://www.wicked-vision.com/images_...ja_gross17.jpg

    http://www.wicked-vision.com/images_...uja_gross5.jpg


    Mehr Bilder gibt es später im Review

  10. #30
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Hatte schon mit dem Gedanken gespielt, mir das Teil auf Blu-ray zuzulegen.
    Aber diesen Screenshots zufolge muss das ja nicht wirklich sein. Das sind doch Screenshots der Blu-ray, oder?
    Besonders übel finde ich die Kombination aus Unschärfe UND deutlich sichtbarer Kantenüberschärfung...

  11. #31
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Hatte schon mit dem Gedanken gespielt, mir das Teil auf Blu-ray zuzulegen.
    Aber diesen Screenshots zufolge muss das ja nicht wirklich sein. Das sind doch Screenshots der Blu-ray, oder?
    Besonders übel finde ich die Kombination aus Unschärfe UND deutlich sichtbarer Kantenüberschärfung...

    Denk bitte immer daran, dass die Bilder Live nochmal ganz anders aussehen.
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Bild und erfreue mich der Blu-ray.

  12. #32
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.07
    Alter
    42
    Beiträge
    66

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Komm gerade vom MM...ham wir nich, erscheint erst übermorgen (30.09.)...

    BITTE WAS???

    Wo krieg ich das Teil jetzt her...

  13. #33
    Duke von New York
    Registriert seit
    26.09.01
    Ort
    Manhattan Island Prison
    Beiträge
    75

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Licht und Schatten liegen bei der Blu-Ray stark nebeneinander.

    Hier mein Test.

  14. #34
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Denk bitte immer daran, dass die Bilder Live nochmal ganz anders aussehen.
    Ich bin sehr zufrieden mit dem Bild und erfreue mich der Blu-ray.
    Verstehe mich nicht falsch. Ich betrachte das ganz einfach unter dem zugegeben egoistischen Aspekt: Lohnt sich die Blu-ray für mich? Und die Antwort ist bei dem, was ich bislang sehe und lese: eher nein.
    Wer mit dem hier gebotenen zufrieden ist, dem will ich es auch gar nicht absprechen.

    Aber bei aller Arbeit, die wohl in die Rekonstruktion dieser Fassung gesteckt wurde, verstehe ich nicht, warum der Transfer z. B. ganz offensichtlich noch nachgeschärft wurde. Das wirkt für mich nicht professionell, und da frage ich mich halt, ob echte Profis nicht noch mehr aus dem Material herausgeholt hätten...

  15. #35
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Unser BD-Review ist auch seit einigen Stunden online. Hier klicken. Die Screenshots einfach anklicken um auf die Großansicht zu kommen.

  16. #36
    noch 2,8 Kilo bis Tango
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Innsmouth, Neuengland
    Alter
    38
    Beiträge
    3.744

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Zitat Zitat von kippe Beitrag anzeigen
    Verstehe mich nicht falsch. Ich betrachte das ganz einfach unter dem zugegeben egoistischen Aspekt: Lohnt sich die Blu-ray für mich? Und die Antwort ist bei dem, was ich bislang sehe und lese: eher nein.
    Wer mit dem hier gebotenen zufrieden ist, dem will ich es auch gar nicht absprechen.

    Aber bei aller Arbeit, die wohl in die Rekonstruktion dieser Fassung gesteckt wurde, verstehe ich nicht, warum der Transfer z. B. ganz offensichtlich noch nachgeschärft wurde. Das wirkt für mich nicht professionell, und da frage ich mich halt, ob echte Profis nicht noch mehr aus dem Material herausgeholt hätten...

    Was heißt echte Profis? Ich glaube es ist einfach eine Frage des Geldes. Irgendwo muss auch alles Finanzierbar sein. Ich würde sogar behaupten, dass sich die Majors kaum die Mühe gemacht hätten.

  17. #37
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    21.01.09
    Ort
    Neverland
    Alter
    58
    Beiträge
    4.853

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    So habe den Film jetzt auch einmal komplett Gesehen, und muß dazu 3 Anmerkungen machen: 1) Ich bin in Anbetracht der ganzen umstände mehr als Zufrieden mit der Qualität: 2) Sicherlich hätte man noch etwas mehr aus dem Material raushohlen können, wenn die Finanziellen Mittel sowie das Material vorrätig gewesen wären. 3) Weiterhin bin ich auch der Meinung das wir diesen Film so schnell nicht in bessere Qualität sowie Uncut zu Gesicht bekommen werden.
    Also ich kann jedem Hill/Spencer Fan die Blu ray nur empfehlen.

  18. #38
    Don´t die young
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Frankenland
    Alter
    44
    Beiträge
    1.705

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    der film ist dreisig jahre alt, was erwarten da manche irgendwo sind grenzen auch finazielle grenzen

  19. #39
    Vote for the Wurst!
    Registriert seit
    13.06.05
    Beiträge
    7.310

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Zitat Zitat von Toxie Beitrag anzeigen
    Was heißt echte Profis? Ich glaube es ist einfach eine Frage des Geldes.
    Nein.

    Kantenüberschärfung hatte bei der DVD-Wiedergabe auf kleineren Röhrenfernsehern sicher ihre Berechtigung gehabt, hat aber im HD-Bereich m. E. nichts zu suchen.

    Wer sie hier dennoch anwendet, hat statt möglichst naturgetreuer Wiedergabe der (fehlerbehafteten) analogen Quelle eine digitale Verschlimmbesserung unternommen. Wer sich den Film jetzt per Beamer auf die Zimmerwand wirft, hat neben den aus dem analogen Bereich herrührenden Problemen nun auch noch digitale Fehler zu ertragen.

    Das hat nix mit Geld zu tun, sondern mit (mangelndem) Sachverstand.
    Geändert von kippe (28.09.09 um 20:06:41 Uhr)

  20. #40
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.03
    Ort
    Fishtown
    Alter
    40
    Beiträge
    2.150

    AW: Vier Fäuste für ein Halleluja (High Definition Remastered)

    Zitat Zitat von quarker Beitrag anzeigen
    der film ist dreisig jahre alt, was erwarten da manche irgendwo sind grenzen auch finazielle grenzen
    Wenn man dann konsequent ist, gehört sowas nicht auf Blu-ray. Ganz einfach.

    Ottonormal erwartet nun mal ein messerscharfes Bild bei einer BD, so wird es ihm in den Medien suggeriert: "Schärfer als die Realität" Da wird nicht nach Filmalter und Ausgangsmaterial unterschieden.

    Der weiß auch nichts von Filmkorn, Restaurierungsarbeiten, welche Version wie vorher aussah etc.

    Wenn man dann sowas als BD serviert bekommt, sind die Forenfreaks damit zufrieden, aber dann braucht man sich auch nicht wundern, dass die Masse nur beim DVD- Preisniveau kauft, wenn überhaupt.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Vier Fäuste für ein Halleluja" ab 22. Mai in HD
    Von Djangonero im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 745
    Letzter Beitrag: 23.10.09, 08:47:25
  2. Vier Fäuste für ein Halleluja (HD Remastered)
    Von Slartibartfast im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 09.06.09, 12:02:37
  3. Vier Fäuste für ein Halleluja
    Von bernyhb im Forum Probleme mit den Medien?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.06.07, 22:44:14

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •