Cinefacts

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 203
  1. #101
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von Lichie Beitrag anzeigen
    Mal was ganz anderes:
    Bei den Extras der BR wird das Making-of mit 25 min angegeben, auf der DVD war es noch 50 min lang. Sollte es echt wahr sein, dass auf der BR nur eine gekürzte Version des Making-ofs drauf ist?
    das making of war auch schon auf dvd so kurz.
    http://www.ofdb.de/view.php?page=fas...220&vid=209255
    für diesen film sind die extras eindeutig zu wenig.

  2. #102
    HerrNergals zweites Ich
    Registriert seit
    31.05.04
    Ort
    Saarland
    Alter
    38
    Beiträge
    1.414

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Na, ist diese Frage in einem in deutscher Sprache betriebenen BD-Forum nicht naheliegend und verständlich ?
    Teilweise wird das schon viele Monate, bevor die Disc überhaupt erscheint, gefragt: Ist da deutscher Ton drauf? Das nervt halt schon ein wenig.
    Denn sobald was über deutschen Ton beim jeweiligen Film bekannt ist, stehts ohnehin gleich hier im Forum.
    Falls da nichts steht, ist eigentlich auch noch nix bekannt. Da nützt das Fragen danach auch nix.
    Aber das Thema hatten wir ja alles schonmal.
    Daher denke ich, ist es schon ok, wenn die beiden Parteien untereinander diskutieren. Ich seh da kein Problem, solange der Umgangston ordentlich bleibt.

  3. #103
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Ja, es wird gefragt ob dt Ton druff ist, aber man wird dort sicherlich keinen finden der meint man müsse sich doch die dt Syncro anhören, weil wir in D leben oder weil er/sie der Meinung ist, das diese besser ist.

  4. #104
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.03
    Ort
    Fishtown
    Alter
    40
    Beiträge
    2.150

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von WHITECHAPEL Beitrag anzeigen
    Was glaubst du denn, wo wir hier leben?
    Muss sich der gemeine Deutsche blindlings überfremden lassen
    indem er den ganzen Tag alles für sich übersetzen muss?
    Wer in Deutschland ein Restaurant betreibt hat seine Karten auch in dieser Sprache auszufertigen und bei Filmen sind wir eines der wenigen Länder mit sehr guter Synchroqualität und es war schon immer so Brauch die Filme zu übersetzen.
    Ich weiss auch nicht, was die O-Ton-Freaks sich immer in den deutschspezifischen Foren herumtreiben und brüsten müssen.
    Du machst mir mit deiner Argumentation sicherlich keine Lust auf Importe, wenn du mit einer derartigen Beliebigkeit durchs Leben gehst und alles Ausländische treudoof akzeptierst.
    Dieser ganze Einzug immer mehr englischer Begriffe in einer ausgereiften Sprache, die durchaus eigene Bezeichnungen für die Sachen besitzt ist schon bedenklich genug.
    Ich kann Englisch sehr gut, lasse mich aber nicht nötigen wegen ein paar Talern Ersparnis oder noch nicht erhältlicher deutscher VÖ alles auf Englishc zu gucken.

    Warum unterhältst du dich nicht im passenden Forum mit Gleichgesinnten sondern musst hier Leute "belehren", die es nicht interessiert?
    Du kannst ja gern auf eine Auslands-VÖ hinweisen, musst aber nicht wie ein beleidigtes Kind dauernd Überzeugungsarbeit leisten wollen.
    Da Du hier immer noch von O-Ton redest, hast du hier rein gar nichts begriffen und gibst nur blöden Senf dazu. Btw. von Anglizismen wurde hier auch nicht gesprochen.

    Ich will hier auch keine Überzeugungsarbeit leisten, denn mir persönlich ist es scheißegal, was irgendein Futzi in Gelsenkirchen macht.

    Wenn die deutsche Bevölkerung auf Grund ihrer allgegenwärtigen Faulheit und Gleichgültigkeit aber immer mehr verblödet, habe ich daran durchaus ein berechtigtes Interesse.

    Dadurch, dass Du hier ausschließlich Sachen ansprichst, die rein gar keinen Bezug zur Thematik haben und das Wort Untertitel in deinem Posting nicht mal erwähnt wird, wird meine Meinung nur noch untermauert.

  5. #105
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.04.08
    Ort
    Weimar
    Alter
    37
    Beiträge
    1.536

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    „Apocalypto“ bereits im November und möglicherweise im Steelbook auf Blu-ray Disc?
    (lt. bluray-disc.de)
    Ist noch nicht bestätigt, aber als Steelbook würde ich den sofort kaufen.

  6. #106
    diabolo
    Gast

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von WHITECHAPEL Beitrag anzeigen
    Was glaubst du denn, wo wir hier leben?
    Muss sich der gemeine Deutsche blindlings überfremden lassen
    indem er den ganzen Tag alles für sich übersetzen muss?
    Wer in Deutschland ein Restaurant betreibt hat seine Karten auch in dieser Sprache auszufertigen und bei Filmen sind wir eines der wenigen Länder mit sehr guter Synchroqualität und es war schon immer so Brauch die Filme zu übersetzen.
    Ich weiss auch nicht, was die O-Ton-Freaks sich immer in den deutschspezifischen Foren herumtreiben und brüsten müssen.
    Du machst mir mit deiner Argumentation sicherlich keine Lust auf Importe, wenn du mit einer derartigen Beliebigkeit durchs Leben gehst und alles Ausländische treudoof akzeptierst.
    Dieser ganze Einzug immer mehr englischer Begriffe in einer ausgereiften Sprache, die durchaus eigene Bezeichnungen für die Sachen besitzt ist schon bedenklich genug.
    Ich kann Englisch sehr gut, lasse mich aber nicht nötigen wegen ein paar Talern Ersparnis oder noch nicht erhältlicher deutscher VÖ alles auf Englishc zu gucken.

    Warum unterhältst du dich nicht im passenden Forum mit Gleichgesinnten sondern musst hier Leute "belehren", die es nicht interessiert?
    Du kannst ja gern auf eine Auslands-VÖ hinweisen, musst aber nicht wie ein beleidigtes Kind dauernd Überzeugungsarbeit leisten wollen.
    Sehr gute Stellungnahme zu der Sache. Stimme mit dir völlig überein!

  7. #107
    WHITECHAPEL
    Gast

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von Skinny Norris Beitrag anzeigen
    Da Du hier immer noch von O-Ton redest, hast du hier rein gar nichts begriffen und gibst nur blöden Senf dazu. Btw. von Anglizismen wurde hier auch nicht gesprochen.

    Ich will hier auch keine Überzeugungsarbeit leisten, denn mir persönlich ist es scheißegal, was irgendein Futzi in Gelsenkirchen macht.
    Schließlich bist du ja soviel mehr wert als ich

    Wenn die deutsche Bevölkerung auf Grund ihrer allgegenwärtigen Faulheit und Gleichgültigkeit aber immer mehr verblödet, habe ich daran durchaus ein berechtigtes Interesse.
    Deutsche verblöden also weil sie sich nicht überfremden lassen und Englisch bei Unterhaltungsmedien ablehnen...sehr interessant
    Deutsche dürfen keine deutsche Synchro oder deutsche UTs verlangen - genau!


    Dadurch, dass Du hier ausschließlich Sachen ansprichst, die rein gar keinen Bezug zur Thematik haben und das Wort Untertitel in deinem Posting nicht mal erwähnt wird, wird meine Meinung nur noch untermauert.
    Wir wissen beide seit Themenbeginn, dass es um Untertitel geht.
    Ich habe lediglich noch etwas ausgeholt. Scheint zuviel zu sein

  8. #108
    Wechselformat-Hasser
    Registriert seit
    08.07.04
    Ort
    Cuxhaven - An der Nordsee
    Alter
    40
    Beiträge
    2.127

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von Skinny Norris Beitrag anzeigen
    Ich will hier auch keine Überzeugungsarbeit leisten, denn mir persönlich ist es scheißegal, was irgendein Futzi in Gelsenkirchen macht.
    Und den meisten hier dürfte es auch herzlich egal sein,was irgendein Honk aus Bremerhaven denkt

  9. #109
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.03
    Ort
    Fishtown
    Alter
    40
    Beiträge
    2.150

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von Cpt. Archer Beitrag anzeigen
    Und den meisten hier dürfte es auch herzlich egal sein,was irgendein Honk aus Bremerhaven denkt
    Anscheinend ja nicht, sonst würde ja keiner auf die Postings antworten.

  10. #110
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von metaldemon666 Beitrag anzeigen
    Teilweise wird das schon viele Monate, bevor die Disc überhaupt erscheint, gefragt: Ist da deutscher Ton drauf? Das nervt halt schon ein wenig.
    Denn sobald was über deutschen Ton beim jeweiligen Film bekannt ist, stehts ohnehin gleich hier im Forum.
    Falls da nichts steht, ist eigentlich auch noch nix bekannt. Da nützt das Fragen danach auch nix.
    Aber das Thema hatten wir ja alles schonmal.
    Daher denke ich, ist es schon ok, wenn die beiden Parteien untereinander diskutieren. Ich seh da kein Problem, solange der Umgangston ordentlich bleibt.
    dafür sind ja auch foren da: um zu fragen. und wenn leute halt nach deutschem ton fragen (vielleicht auch etwas früh) kann man dies ja mit einem kurzen "Ja oder nein" beantworten. sind manche wirklich so unentspannt, dass sie deshalb direkt genervt sind?? was machen diese leute denn dann in ihrem beruf?? besonders aber den letzten beiden sätzen stimme ich 100% zu: alles sollte auf einem respektvollen niveau stattfinden.

    Zitat Zitat von Skinny Norris Beitrag anzeigen
    Ich will hier auch keine Überzeugungsarbeit leisten, denn mir persönlich ist es scheißegal, was irgendein Futzi in Gelsenkirchen macht.

    Wenn die deutsche Bevölkerung auf Grund ihrer allgegenwärtigen Faulheit und Gleichgültigkeit aber immer mehr verblödet, habe ich daran durchaus ein berechtigtes Interesse.

    Dadurch, dass Du hier ausschließlich Sachen ansprichst, die rein gar keinen Bezug zur Thematik haben und das Wort Untertitel in deinem Posting nicht mal erwähnt wird, wird meine Meinung nur noch untermauert.
    besonders der respektvolle umgang ist jetzt hier leider cinefactstypisch wieder nicht mehr vorhanden. mal abgesehen vom futzi aus gelsenkirchen, du setzt also das interesse an deutschen uts von manchen hier gleich mit faulheit/gleichgültigkeit/verblödung. ich denke es gibt viele deutsche die keine fremdsprachen können aber trotzdem fleissig/mifühlend/schlau/intelligent sind.

    grüße
    Geändert von Belial (18.09.09 um 06:36:12 Uhr)

  11. #111
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.03
    Ort
    Fishtown
    Alter
    40
    Beiträge
    2.150

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von Belial Beitrag anzeigen
    ....du setzt also das interesse an deutschen uts von manchen hier gleich mit faulheit/gleichgültigkeit/verblödung.....
    Im Falle von Apocalypto und dem Argument Sprachbarriere definitiv.

    Kannste übrigens auch in Posting 92 nachlesen.

  12. #112
    Peter the Eater
    Registriert seit
    20.10.05
    Alter
    37
    Beiträge
    2.168

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Geht das jetzt tatsächlich so lange weiter, bis ein Mod wieder um sich schlagen muss!? Sorry, aber was in letzter Zeit in manchen Freds hier so los ist, ist echt zum reiern

  13. #113
    HD Addicted
    Registriert seit
    09.04.02
    Beiträge
    396

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Laut area dvd erscheint die Scheibe nun von Concorde am 19.11.

    Ton Maja PCM 5.1 und DD 5.1
    Untertitel Englisch, Deutsch, Fanzösich und Spanisch

    Ist damit nun endlich Ruhe hier? Jetzt kann jeder seine bevorzgte Version sehen...
    Geändert von lighthammer (18.09.09 um 07:45:22 Uhr)

  14. #114
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    zuhause in NRW
    Alter
    43
    Beiträge
    1.983

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von Eater Beitrag anzeigen
    Geht das jetzt tatsächlich so lange weiter, bis ein Mod wieder um sich schlagen muss!? Sorry, aber was in letzter Zeit in manchen Freds hier so los ist, ist echt zum reiern
    hast recht, für mich ist das thema jetzt auch gegessen, da die fronten sehr verhärtet sind.
    ausserdem freue ich mich auf die vö viel zu sehr als dass ich hier weiter rumdiskutieren möchte.
    grüße

  15. #115
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von Skinny Norris Beitrag anzeigen
    Da Du hier immer noch von O-Ton redest, hast du hier rein gar nichts begriffen und gibst nur blöden Senf dazu. Btw. von Anglizismen wurde hier auch nicht gesprochen.

    Ich will hier auch keine Überzeugungsarbeit leisten, denn mir persönlich ist es scheißegal, was irgendein Futzi in Gelsenkirchen macht.

    Wenn die deutsche Bevölkerung auf Grund ihrer allgegenwärtigen Faulheit und Gleichgültigkeit aber immer mehr verblödet, habe ich daran durchaus ein berechtigtes Interesse.

    Dadurch, dass Du hier ausschließlich Sachen ansprichst, die rein gar keinen Bezug zur Thematik haben und das Wort Untertitel in deinem Posting nicht mal erwähnt wird, wird meine Meinung nur noch untermauert.
    Also dein Ton hier ist ja super. Mit Leuten wie dir macht das Diskutieren richtig Spaß. Reiß dich mal ein bisschen zusammen und lass deine Agressivität meinetwegen an deiner Familie aus.
    Alle Deutschen als zu faul oder zu dumm zum englisch lernen, zu verunglimpfen ist wohl auch nicht gerade tolerant.
    Frage doch mal einen Engländer oder US-Amerikaner wie viel Fremdsprachen er spricht. Bis auf ein paar Ausnahmen, wirst du da wohl negative Antworten bekommen. Dieses allgemeine Rumgehacke auf Deutschland und der deutschen Sprache nervt genauso wie das verenglischen der Muttersprache, nur weil es bei den 'Kiddies' 'cool' ist englisch zu sprechen. Das Problem: die können zwei Sprachen, aber keine richtig. Am allerwenigsten ihre Muttersprache. Geh mal nach Frankreich und spreche in Paris englisch. Da kannst du nicht mal auf englisch nen Kaffee bestellen. In Fankreich, da bin ich mir sicher, werden DVDs ohne franz.Ton boykottiert. Da gibt es halt die Tradition die Muttersprache zu sprechen und auch zu hören. Auch englischsprachige Anglizismen haben dort keine Chance. Sicher sollte man nicht alles zu eng nehmen und natürlich kann und sollte man auch englische Begriffe verwenden, nur bitteschön immer auf dem Teppich bleiben. Also erzähle hier nicht ständig was von 'blöden Deutschen', es sei denn du zählst dich selbst dazu.

    Gruß

    NUTTY
    Geändert von Nutty (18.09.09 um 09:59:38 Uhr)

  16. #116
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    12.03.02
    Beiträge
    246

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von WHITECHAPEL Beitrag anzeigen
    Deutsche verblöden also weil sie sich nicht überfremden lassen und Englisch bei Unterhaltungsmedien ablehnen...sehr interessant
    Der Begriff "Überfremdung" geht mir irgendwie quer runter.
    Er mag zwar schon älter sein als die NS-Zeit und auch eine wirtschaftswissenschaftliche Bedeutungsebene haben, aber irgendwie steht er nach meinem Empfinden doch sehr in der brauen Ecke.

    http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberfremdung

  17. #117
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    18.11.03
    Ort
    Fishtown
    Alter
    40
    Beiträge
    2.150

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Also dein Ton hier ist ja super. Mit Leuten wie dir macht das Diskutieren richtig Spaß. Reiß dich mal ein bisschen zusammen und lass deine Agressivität meinetwegen an deiner Familie aus.
    Alle Deutschen als zu faul oder zu dumm zum englisch lernen, zu verunglimpfen ist wohl auch nicht gerade tolerant.
    Frage doch mal einen Engländer oder US-Amerikaner wie viel Fremdsprachen er spricht. Bis auf ein paar Ausnahmen, wirst du da wohl negative Antworten bekommen. Dieses allgemeine Rumgehacke auf Deutschland und der deutschen Sprache nervt genauso wie das verenglischen der Muttersprache, nur weil es bei den 'Kiddies' 'cool' ist englisch zu sprechen. Das Problem: die können zwei Sprachen, aber keine richtig. Am allerwenigsten ihre Muttersprache. Geh mal nach Frankreich und spreche in Paris englisch. Da kannst du nicht mal auf englisch nen Kaffee bestellen. In Fankreich, da bin ich mir sicher, werden DVDs ohne franz.Ton boykottiert. Da gibt es halt die Tradition die Muttersprache zu sprechen und auch zu hören. Auch englischsprachige Anglizismen haben dort keine Chance. Sicher sollte man nicht alles zu eng nehmen und natürlich kann und sollte man auch englische Begriffe verwenden, nur bitteschön immer auf dem Teppich bleiben. Also erzähle hier nicht ständig was von 'blöden Deutschen', es sei denn du zählst dich selbst dazu.

    Gruß

    NUTTY
    Wenn Du den Thread mal komplett gelesen hättest, hättest Du gemerkt, dass das Thema für mich längst erledigt war, aber immer einige der Meinung sind, einzelne Textpassagen meiner Postings herauszunehmen, um dann völlig unpassende Antworten zu servieren. Deine zähle ich übrigens auch dazu. Ich habe weder gesagt, dass alle Deutschen zu dumm oder zu faul sind, noch habe ich auf der deutschen Sprache rumgehackt.

    Das Problem ist einfach, dass ihr die Postings entweder nur halb lest oder sie schlicht und ergreifend nicht versteht, anders kann ich es mir nicht erklären.

    Btw. "englischsprachige Anglizismen" sind wie "tote Leichen".

  18. #118
    WHITECHAPEL
    Gast

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Zitat Zitat von Carpenter Beitrag anzeigen
    Der Begriff "Überfremdung" geht mir irgendwie quer runter.
    Er mag zwar schon älter sein als die NS-Zeit und auch eine wirtschaftswissenschaftliche Bedeutungsebene haben, aber irgendwie steht er nach meinem Empfinden doch sehr in der brauen Ecke.

    http://de.wikipedia.org/wiki/%C3%9Cberfremdung
    Meine Herren...jetzt wirds aber politisch
    Das war ja mal ganz unnötig!

  19. #119
    Forum Sicherheitsdienst
    Registriert seit
    05.09.06
    Beiträge
    2.515

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Das sehe ich auch so.
    Wobei ich doch letztens auf der Autobahn gefahren bin.

  20. #120
    Alfred Ashford
    Gast

    AW: Apocalypto auf Deutsch?

    Leider ist dieser Thread inzwischen zum "Schauplatz" gegenseitiger Beleidigungen mutiert. Mich würde dabei viel eher interessieren, wie sich die Bildqualität im "internationalen Vergleich" schlägt etc. .

    Zum Thema Synchro: jeder soll die Sprachfassung sehen, die ihm besser gefällt. Ich schaue keine Synchros, weil bei Ihnen in meinen Augen die Authentizität des Filmes leidet (und manche Synchro leider zu ungenau arbeitet). Das ist aber lediglich mein Beweggrund, Filme im Original zu schauen (Original ist imo immer besser, als eine gute Kopie). Da es sich hier um zwei Interessenlager handelt, ist eine klare Übereinkunft sowieso unmöglich. Schön wäre, wenn eine Interessendiskussion nicht ständig in gegenseitigen Beleidigungsstürmen eskalieren würde - denn ich für meinen Teil möchte gerne INFORMATIONEN ZUM FILM und nicht seitenweise so einen Unsinn lesen müssen (dafür könnt ihr Euch PNs schreiben).
    Geändert von Alfred Ashford (18.09.09 um 12:02:25 Uhr)

Seite 6 von 11 ErsteErste ... 2345678910 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Mel Gibson's Apocalypto
    Von Mark im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 283
    Letzter Beitrag: 27.05.10, 14:56:56
  2. APOCALYPTO HD_DVD
    Von Marv_der_Raecher im Forum Alte und sonstige Medienformate (Laserdisc, HD-DVD, UMD, etc.)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.07, 10:26:41
  3. Apocalypto bei toom für 9,99€
    Von bvmike im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.11.07, 12:45:50
  4. Mel Gibson's Apocalypto
    Von Waffler im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.06.07, 17:34:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •