Cinefacts

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 197
  1. #21
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Oha, also nen Schuss in den Ofen!? Da habe ich wenig Hoffnung, dass das was gibt. Der alte Kram hochscaliert, oder was soll das heißen?

    Gruß
    NUTTY

  2. #22
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Das alte Master lag schon in 2K vor.....
    Wahrscheinlich wurden Laufschrammen und andere Defekte digital retuschiert....

  3. #23
    Bitrate Maniac
    Registriert seit
    09.08.01
    Ort
    Zirndorf
    Alter
    44
    Beiträge
    428

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Korrektur: es ist kein 2K-Master, sondern ein HD-Master.


    Ciao

  4. #24
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Zitat Zitat von Oh_Behave Beitrag anzeigen
    Korrektur: es ist kein 2K-Master, sondern ein HD-Master.


    Ciao
    Warum sah das Bild der DVD dann so beschissen aus? Bei einem HD-Master sollte man doch ein vernünftiges DVD-Bild zu Stande bringen.

    Gruß
    NUTTY

  5. #25
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Ja, aber nur wenns das Master selbst hergiebt. Wenn die Aussage von Kinowelt so korrekt ist, dann glaube ich eher weniger daran, das was HD würdiges dabei rum kommt.

  6. #26
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Also das Bild der SE DVD ist jetzt wirklich nicht sooo schlecht, selbst auf einem 47Zöller.
    Man sieht einen deutlichen Unterschied zur alten DVD.

    Nur eben der Ton ist schon wirklich sehr schlecht ... na hoffen wir mal

  7. #27
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Zitat Zitat von Oh_Behave Beitrag anzeigen
    Korrektur: es ist kein 2K-Master, sondern ein HD-Master.


    Ciao
    Danke erst mal für deinen Beitrag in Bezug auf die Antwort von Kinowelt.

    Aber was bedeudet das nun?

    Was ist der Unterschied zwischen einem 2K Master und einem HD Master?

  8. #28
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Hab ich mich auch grad gefragt.

    Warum sollte das DVD Bild auf nem 47Zöller gut aussehen? Auf meinem Schlepptop mit ner Auflösung leicht über 720p siehts schlecht aus!

  9. #29
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Zitat Zitat von TV-Junky Beitrag anzeigen
    Warum sollte das DVD Bild auf nem 47Zöller gut aussehen? Auf meinem Schlepptop mit ner Auflösung leicht über 720p siehts schlecht aus!
    Ich weiß auch nicht, warum es auf dem großen LCD besser aussieht, wie am Laptop.
    Meine DVDs laufen über die PS3 und da sind wohl ne Menge Filter eingeschaltet, die das Bild verändern...

    Es sieht auch nicht super aus, aber eben besser als die alte DVD und auch besser als das Video, daß ich erstellt habe ... hab das Beispielvideo mal entfernt, denke das verunsichert nur.

    Ich glaube, daß wir einfach mal abwarten müssen, bis die BluRay rauskommt.
    Dann kann man vergleichen

  10. #30
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Also das was du hochgeladen hast sah so aus:

  11. #31
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Zitat Zitat von Oh_Behave Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich wurden Laufschrammen und andere Defekte digital retuschiert....
    Hallo

    Und das ist Sch......e , ihmo natürlich .

    Passt zu dem Film überhaupt nicht , der muß Alt ausehen , und der Ton schön Knistern wie aus einem Grammophon .
    Dieser Glattgebügelte Scheiß ist Furchtbar , egal auf was für ein Medium .

    Aber was soll´s , irgendwann bringen die noch Stummfilme in 7.1 raus , und in HD natürlich .

    Gruß

  12. #32
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    High Definition: entweder 1280x720 oder 1920x1080. Die HD Master für Blu-ray sind in der Regel 1920x1080. DF würde dort also etwa 1480x1080 pixel "ausfüllen"; der Rest links und rechts ist schwarz (1.37:1 Aspect Ratio).

    2K: max 2048x1556 pixel (bei Super35) - und selbst bei "Normal" 35mm in der Vertikalen, auf die es ankommt, sehr deutlich über den Abmaßen und somit der Auflösung von High Definition.

    Stummfilme auf 35mm sind, wenn sie von Nitrate Fine Grain Positive oder auch low generation Duplicate Negative Materialien kommen (Kameranegs sind eher sehr selten, jedenfalls vollständige) noch weit über dem, was HD vollständig zu repräsentieren vermag. Soll heißen: die Auflösung ist teils sehr deutlich höher.

    7.1 Mehrkanalton ist bei Stummfilmen völlig legitim, wenn richtig gemacht; da es sich dann um (neue) Orchestrationen bzw andere Musikeinspiele zumeist bestehender Vorlagen von damals handelt. Ein paar Beispiele:
    Fritz Lang's METROPOLIS sollte mit der Filmmusik in der Breite und Tiefe der Orchester-Interpretation beeindrucken, bei LA PASSION DE JEANNE 'ARC von C.T. Dreyer ist die auf der Criterion DVD enthaltene Einspielung gerade zu dafür gemacht.

  13. #33
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Hallo

    Ich will Euch eure Daseinsberechtigung auch nicht Absprechen , jeder will irgendwie Geld verdienen .

    Ich finde ( ihmo ) ,es passt einfach nicht ,diese Aalglatte/Saubere Wiedergabe ,bei allen alten Schinken , die ganze Atmo geht flöten .
    Ich Kauf sowas nicht , fertig .
    Bei King Kong(33) , hat mich schon dieses Sauberimage der Restaurierten Fassung gestört .
    Nur weil man es machen kann , heißt noch lange nicht , das man es auch tun muß.
    Meine Meinung ist ja zum Glück nicht Allgemein gültig , es werden sich schon genug Abnehmer finden.

    Gruß

  14. #34
    Senior Insider
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Berlin, Deutschland
    Alter
    47
    Beiträge
    24.367

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Meinst du nicht, dass ein Film so dargestellt werden sollte, wie er auch ursprünglich geplant war / gelaufen ist?

  15. #35
    Ein Bayer im Schwabenland
    Registriert seit
    01.08.01
    Ort
    Attu Station
    Alter
    39
    Beiträge
    7.522

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    @Torsten Kaiser TLE

    Danke für die Erklärung.
    Trotzdem verstehe ich nicht, was es mit dem HD Master der DF auf sich hat.
    Wie wurde das erstellt? Von einer Filmrolle?

    Was glaubst Du, wie DF auf BluRay aussehen wird?
    Ist da Potenzial drin?
    Besteht da wirklich die Gefahr, daß der Film, wie "grizzlywonda" schreibt, weichgezeichnet wird?
    Hab gehofft, daß der Film schärfer wird und nicht "weicher".

    Kannst Du ne Prognose abgeben?

    Wäre super

  16. #36
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Meine Aussage hatte nichts mit "jeder will irgendwie Geld verdienen" zu tun. Gerade das irgendwie weise ich auf das Schärfste zurück.
    Zudem gibt es einen enormen Unterschied zwischen wirklichen Restaurationen und digitalen "Bearbeitungen", die oft zwar als Restaurationen angepriesen werden, aber primär zu oft nichts anderes sind als die Ausprobierfläche für (mehr oder weniger geeignete) digitale Cleanup/Filtertools und deren Bearbeiter. Das letztere ist (leider) Terrain, das sich offenbar wieder zunehmender Beliebtheit zu erfreuen scheint, was sich an den Preisen, die angeboten und bezahlt werden (inkl Handel und auch Blu-ray Käufer) ablesen läßt. Die Folge sind Master, mit denen Filminteressierte eigentlich nicht zufrieden sein können und sollten.

    Unsere Arbeit bezieht sich präzise auf die tatsächliche Restauration und die Preservation, also die Erhaltung des Materials, wie ursprünglich konzipiert. Dies gilt photochemisch, photooptisch und digital. Und genau dies ist der (pardon the pun) Knackpunkt. Die Arbeit sollte immer das Original, nicht eine Interpretation, repräsentieren und erzielen. Einen Michelangelo mit modernen Farbkomponenten zu restaurieren, hat keinen Sinn. "Filmklassiker" im allgemeinen mit Interpretationen aus Sicht der heutigen Zeit zu bearbeiten, ohne dabei die Intentionen der Macher und die technischen Aspekte der damaligen Zeit in Bezug zu nehmen hat ebenso wenig Sinn.

    Aber: Weder die Macher noch die Technik hatten massive Kratzer, Staubeinschlüsse oder einkopierte bzw. aufliegende Partikel wie Trümmerteile, Schlieren, Instabilitäten und Kopierfehler anderer Art in den jeweiligen Werken beabsichtigt. Dies gilt auch für den Ton. Dies waren/sind schlicht Bearbeitungs (Kopier) und Lagerungsfehler bzw sind dem Zahn der Zeit geschuldet. So diese RICHTIG, also dem Original entsprechend, und sauber KORRIGIERT und nicht retuschiert (verändert) werden, ist dies völlig in Ordnung. Gleiches gilt für den Ton.
    Geändert von Torsten Kaiser TLE (22.09.09 um 18:19:01 Uhr)

  17. #37
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Zitat Zitat von Hosenmatz Beitrag anzeigen
    @Torsten Kaiser TLE
    Danke für die Erklärung. Trotzdem verstehe ich nicht, was es mit dem HD Master der DF auf sich hat. Wie wurde das erstellt? Von einer Filmrolle? (...)
    Ja. Von einem 35mm Duplikat Negativ.

  18. #38
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Zitat Zitat von Quathuul Beitrag anzeigen
    Meinst du nicht, dass ein Film so dargestellt werden sollte, wie er auch ursprünglich geplant war / gelaufen ist?
    Hi

    Dann besorg Dir ein Röhren Fernseher aus den ´50 Jahren , dann hast du genau das Erlebnis .
    Filme sollten so Dargestellt werden wie es in der damaligen Zeit , gang und gebe war.Da gab es kein HD nach unserem heutigen Verständniss und die Filme waren Mono.
    Ich finde alle alten S/W Filme sehen auf nen Flachen blöd aus , auch die neuen wo es als Stilmittel eingesetzt wird .
    Ich hab da halt den etwas anderen Geschmack.

    Gruß

  19. #39
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    04.11.03
    Alter
    54
    Beiträge
    2.433

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Zitat Zitat von Torsten Kaiser TLE Beitrag anzeigen
    Meine Aussage hatte nichts mit "jeder will irgendwie Geld verdienen" zu tun. Gerade das irgendwie weise ich auf das Schärfste zurück.

    Hallo

    Sollte nicht Abwertend sein , ist auf jeden Fall ein Interessanter Job .
    Somal bei Historischem Material notwendig.

    Nur den " Spielfilm " sehe ich nicht als Historisch wichtig genug , um solchen Aufwand zu Betreiben , alles ihmo .

    Gruß

  20. #40
    TLEFilms Film Restoration
    Registriert seit
    04.06.05
    Beiträge
    3.035

    AW: Die Feuerzangenbowle - Blu-ray!

    Wenn wir alle so denken würden, dann wäre die Chance, dass wir so durch die Welt laufen würden wie die Eloi in H.G. Wells' THE TIME MACHINE. Frei von jeglicher Kultur, Ahnung, Bildung, "concept of being". Ich hoffe, dass es eine solche Zeit nie geben wird. Auch "Spielfilme" haben genauso ein Anrecht auf Erhaltung wie dokumentarische Footage.

Seite 2 von 10 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Feuerzangenbowle 3DVD-Neuauflage
    Von Chefbeleuchter im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 20.10.06, 16:51:51
  2. [BR] Feuerzangenbowle - kommentierte Fassung ?
    Von Yoda III. im Forum Shows & Reality-TV
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.05, 11:29:22
  3. Qualität von "Die Feuerzangenbowle"
    Von SpaceFreakMicha im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.01.04, 21:49:03

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •