Cinefacts

Seite 45 von 64 ErsteErste ... 3541424344454647484955 ... LetzteLetzte
Ergebnis 881 bis 900 von 1277
  1. #881
    High Voltage
    Registriert seit
    22.07.01
    Beiträge
    17.900

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Na ja, wenn ganze Wörter fehlen oder Silben verschluckt werden, könnte es auch sein, das man sich gerade dann auf das Filmgeschehen konzentriert hat...

  2. #882
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Also ich schaue Filme auch mit Aufmerksamkeit. Fehlende Wörter fallen natürlich auf. Aber bei Silben ist das echt nicht so einfach je nach Stelle und was sonst noch gerade tonmässig passiert.
    Ausserdem habe ich was fehlende Silben angeht eben je nach dem welche Wörter es betrifft ne Schwäche. Hab schon oftmals beim Filmgenuss nichts gemerkt und dann im Forum davon gelesen und war erstaunt.
    Das soll natürlich solche Fehler keinesfalls rechtfertigen aber es ist echt nicht immer einfach sowas bei normalem Filmgenuss sofort zu erkennen. Bei Stand by Me habe ich es auch nicht bemerkt gehabt.

  3. #883
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Hmm, hab ja auch noch die wmv-HD...könnt ich mir ja eigentlich die perfekte Ed basteln ohne Tonmurks...yeah Baby!

  4. #884
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Mich nervt der Fehler vor allem auch deshalb, weil die Ur-DVD, die ich noch besitze, den Fehler nicht hat. Nun erkaufe ich mir beim Blu-ray-Update das bessere Bild mit einem - wenn auch geringfügig - fehlerhaften Ton und verschlechtere mich in diesem Punkt gegenüber der DVD. Und das nur, weil diverse Labels unfähiger sind als jeder Hobbybastler, der das hier wahrscheinlich ohne jegliche Fachkenntnisse in kürzester Zeit korrigieren könnte. Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich es wohl machen wie es TV-Junky angedacht hat.

  5. #885
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    NRW
    Alter
    38
    Beiträge
    4.549

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    also mich reizt die Neuauflage gar nicht. Ich habe die BD bereits und bin damit zufrieden. Sollte eine längere Fassung veröffentlicht werden (z.B. die mit den verlängerten Gore Szenen, die Verhoeven schon aus Zensurgründen vorab rausnehmen musste ) bin ich auch dabei.

  6. #886
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Review der UK Edition (mit Screenshots) >>>

    http://www.blu-raydefinition.com/rev...ay-review.html

  7. #887
    あいびょうか
    Registriert seit
    21.07.01
    Ort
    Nienburg, Niedersachsen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.779

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Man liest das mit DNR gearbeitet wurde. Das klingt nicht so optimal.

  8. #888
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Zitat Zitat von Estrichleger Beitrag anzeigen
    Man liest das mit DNR gearbeitet wurde. Das klingt nicht so optimal.
    Die Screenshots zeigen eher das Gegenteil...Grain ist deutlich zu erkennen.

  9. #889
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Das Beispiel, dass der Reviewer für seine DNR These nennt ist aber nicht gerade überzeugend. Auf dem Closeup von Arnie wo im Bildtext als Beispiel drauf verwiesen wird sehe ich nichts vom angeblich wachsigen und zu glatten Gesicht Schwarzeneggers.

    Ich denke hier ist wieder das Problem vorhanden, dass getreu dem Motto "Schärfer als die Realität" rassiermesserscharfe Bilder bis in das hinterste eck erwartet werden und schon allein durch das Filmgrain diese eben nicht geboten wird.

    Die einzig wahre Prüfung zwischen alter und neuer Scheibe wird sowieso das vergleichen in Bewegung sein.
    Dann wird man sehen was der neue Transfer wirklich taugt.
    Auf den Screenshots kann ich nur nach wie vor sagen, dass alles mehr nach Film wirkt bei der neuen Scheibe als bei der alten.
    Und einzig die Kontrastwerte gefallen mir in einigen Shots nicht ganz während sie in anderen top aussehen.
    Daher bin ich extrem gespannt wie sich das ganze in Bewegung machen wird.

  10. #890
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    29.06.11
    Beiträge
    894

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Bei Aliens wurde ja auch mit DNR gearbeitet und dennoch bietet die BD Filmkorn ohne Ende. Und wenn ich mir die Screenshots in dem Review da anschaue, dann könnte der Fall hier ähnlich sein. DNR bedeutet ja nicht automatisch, dass das Bild aalglatt und kornfrei ist, es gibt hier unterschiedliche Anwendungsstufen.

    Und das ganze schreibe ich hier unabhängig von der generellen Bildqualität der Scheibe. Die macht weiterhin einen sehr guten Eindruck.

  11. #891
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Alter
    45
    Beiträge
    21.426

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Weia.... klar hätte man jetzt die Chance nutzen können, einen bekannten Fehler zu beseitigen, aber wenn ich daran denke, was damals auf VHS in der ersten Leihversion gefehlt hat und ich mich richtig über die FSK 16 Version aufgeregt hatte... Dann kam ja zum Glück die 18er nachgeschoben. Da sehe ich vor dem Hintergrund das st sehr, sehr entspannt
    cu
    Gargi

  12. #892
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Ich sehe die paar Buchstaben auch nicht als dramatisch an, aber die unsägliche "Jugendfreie Fassung" als "es hätte viiiiiiiiel schlimmer kommen können" anzuführen, überspannt den Bogen jetzt schon ein wenig.

    Klar, neben dem Super-GAU wirkt alles klein und nichtig.

  13. #893
    TH
    TH ist offline
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    30.04.02
    Beiträge
    7.401

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Der Schweizer hat Recht, erst in Bewegung wird man "sehen", wie viel besser (oder auch nicht) die neue Scheibe sein wird.
    Wenn ich Glück habe, holt sich einer meiner Freunde die neue BD, dann kann ich mir mit meiner UK selbst ein Bild machen.

  14. #894
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Zitat Zitat von Estrichleger Beitrag anzeigen
    Man liest das mit DNR gearbeitet wurde. Das klingt nicht so optimal.
    In folgendem Review ist keine Rede von DNR >>>

    [Read the complete movie review]Picture

    “For the memory of a lifetime … Rekall! Rekall! Rekall!”
    StudioCanal’s remastered transfer for this Ultimate Rekall release is definitely better than what we’ve had on DVD and on the earlier BD. There. I’ve said it. Now, get your ass to Mars with your own copy of it.
    Restored from the original negative under the approval of Paul Verhoeven, this marks the film’s second major arrival on the format in the UK. Now, to be honest, I don’t actually own the previous incarnation that StudioCanal put out, because I wasn’t much impressed with it. For reference, I have looked back at the Region 1 Mars tin limited edition which this, ahem, blows clean out of the water. Although that’s not coming as a surprise to anyone, is it? I did see the movie a couple of times upon its initial theatrical release but I am not going to sit here and claim to remember how the image looked splashed across the big screen of the original Odeon in Liverpool back in 1990.
    But, to me, this looks very nice and essentially very film-like.
    The 1.85:1 image hails from a healthy AVC encode that doesn’t betray elements of egregious digital tinkering. The picture is clear and clean, not too soft-looking, but far from razor-sharp. Grain is well resolved, with no clumping or frozen instances. As you would expect, it can spike a little during the process shots. I noticed a couple of very small frame jumps that I couldn’t locate on the DVD – but then again, I’m watching a PR copy of the film, so it is conceivable that this may be down to the disc, itself. Trust me, though, if you weren’t looking for such things, then you’d never see them. There is no edge enhancement on show, which is immediately beneficial. Only the most minimal of artefacts pop up, and these do not distract. The massively saturated reds of the Martian landscape and sky don’t bleed or smear, but there is, however, at least one instance of banding that fuzzes and wobbles about for a second. The main occasion when this appears is just before the Martian shuttle passes over us. I’m sure some defenders might like to insist that this is just part of the downward blast of heat causing a mirage. But they’d be wrong. It’s banding.
    Close-up detail is excellent, folks. There is often finite separation in hair and eyelashes, good facial texture – pores, wrinkles, a bit of food or spittle in the corner of the mouth, etc - and some sharp clarity on eyes. You can see dirt behind fingernails and even little nibble-marks on them. There are wayward ear and nose hairs on display too, for those who love that sort of thing. I’ve got to say, I was really amazed at the level of clarity this transfer now provides on the smaller things. I’ve always loved Arnie’s work-shirt in this – and he wears it throughout most of the movie – but this is first time that I’ve seen the fine weave-lines in the material. Likewise the actual texture on Melina’s khaki leggings, or the pattern on the flash of Lori’s stockings as she retrieves her hidden blade. We can clearly the see the designs on Lori’s earrings too. And some cellulite in a hooker’s bum. Shards of glass are crisp and clearly rendered, especially the Johnny Cab window that sprays the road – it looked like splashing water to me in previous incarnations. Computer readouts are sharper and cleaner, as is the footage frequently seen on the TV monitors. The blinking lights that surround Doug as he enters the Rekall chair. The lashings of loving detail in the mutant flesh and the chunks of meat blown out of bodies. All of these things are distinct and appreciable. Some background information is also more apparent now. For instance, I’d never spotted the knucklehead by the door to The Last Resort who is dancing away to no music as Richter and his men storm the place. Resolution on these more distant images is always keen, making it fun to peruse the extravagant sets and crazy characters.
    You still can’t see the spit that Melina yicks into Cohaagen’s face, though!
    Contrast, to my eyes, is higher than I’ve been accustomed to. Some shots can look a little hazy, such as the moment when Doug awakes from his Martian dream at the start, but overall the image seems to possess a fair balance. You can see the level adjust itself as Quaid turns on the lights during his fight with Lori in their apartment – the light comes on and the contrast becomes too high, falters slightly, and then balances out. And there are other minute fluctuations too. Now that’s nitpicking, folks. However, the blacks aren’t spectacular, I’m afraid. They lack depth and vigour and shadow-play is unavoidably compromised. The mystery down in the caves and tunnels of the Martian pyramid is muted and infiltrated by grey. The surrounding shadows in Doug’s nose-picking sanctuary in the old factory appear more hazy and flattened. Then again, when I look back to the old DVD, they are just as inadequate.
    The most obvious recipient of this restoration is the colour-timing. Skin-tones are now more natural than I’ve seen them appear before. The primaries are nicely saturated and help bestow the film a comic-book appeal. The various livid shades of the mutant flesh – lots of purples and lilacs – are more apparent and weirdly entrancing. The pink of Lori’s lipstick and little sports bra is now possibly even more captivating. The neon of Venusville, and the gaudy attire of the locals, is also brighter and more energised. Blood is never missing from the screen for long … and it is luxuriously thick and dark and nasty ... especially that big raspberry jam splash that the rat makes on the monitor after Richter finally hits what he’s aiming at! The heavy, dominating reds of Mars are presumably now precisely how Paul Verhoeven always wanted them to be. And they are thick and heavy, yet they look intentional and smooth, with no degree of smudginess at all. The midnight blue seen in Cohaagen’s room is also smoother and more appealing. The new (or original) colour scheme is great I’m happy to report.
    All in all, I’m very happy with the way that Total Recall looks on this BD. It is unlikely to blow your socks off until you actually have a proper gander at those close-up details, but this is definitely better than I’ve seen it appear on home video before, and we have its maker’s stamp of approval on it. You can’t say fairer than that really.
    Quelle:
    http://www.avforums.com/movies/Total...8/blu-ray.html

  15. #895
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Wenn in irgendwelchen Laienreviews irgendjemand glaubt, irgendwas gesehen zu haben, gebe ich darauf einen Hühnerschiss. Ich warte ab, bis die Scheibe erschienen ist, dann können wir darüber selbst diskutieren und müssen uns nicht auf dubiose Informationen aus zweiter Hand verlassen.

  16. #896
    Azzhole
    Registriert seit
    09.11.04
    Ort
    Leipzig
    Alter
    38
    Beiträge
    2.092

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    Klar, neben dem Super-GAU wirkt alles klein und nichtig.
    Der wirkliche Supergau ist sowieso der wahrscheinlich für immer verschollene Director's Cut. Da hängt mir bei jedem Ansehen des Films, sow ei wir ihn kennen, immer noch eine Träne im Knopfloch...

  17. #897
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Das avforums Review ist alles andere als dubios...ganz im Gegenteil...es geht sehr genau auf die Bildqualität ein und spiegelt genau den Eindruck wieder, den ich hatte, als ich mir die Screenshots aus dem Blu-rayDefinition Review angeschaut hatte.

  18. #898
    BFC
    BFC ist offline
    Das Schwein vom Mars
    Registriert seit
    29.09.03
    Ort
    Aachen
    Alter
    39
    Beiträge
    2.574

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Das avforums Review ist alles andere als dubios
    Ich spreche vom "DNR-Review" avforum vertraue ich auch einigermaßen.

    Der wirkliche Supergau ist sowieso der wahrscheinlich für immer verschollene Director's Cut.
    Den DC hat es nie gegeben. Verhoevens Erinnerungen daran in seinem Audiokommentar waren von Rekall implantiert. Man hat schon sämtliche Salzminen durchsucht, dabei aber nur unnützen Kram wie verschollene Event Horizon Szenen gefunden. Ich würde mir also keine Hoffnungen machen.

  19. #899
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Ich habe mir die Screenshot-Vergleiche (Optimum Home Entertainment UK vs Studiocanal UK) im Bluray-disc.de Forum ganz genau angeschaut und muss feststellen, dass fast kein Unterschied in Sachen Bilddetails zu erkennen ist.
    Die Frage ist nun, ob einem die neue Farbgebung und der veränderte Kontrast besser gefällt.
    Link >>>
    http://www.bluray-disc.de/forum/blu-...ml#post3472316

  20. #900
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Nochmal kurz zurück zum Tonbug...wie kann es eigentlich sein das SCD behauptet man könne diesen Fehler nicht beseitigen, haben die etwa ihr Master zerschossen? Warum nimmt man nicht die bereits korrigierte Passage der gekürzten Fassung oder kopiert den wmv Ton um?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung PC-Games die totale Gängelung oder die totale Langeweile?
    Von Dringi im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 10:09:51
  2. Total Recall-Spec.Ed vs. Total Recall(single Disc)!
    Von Outkast im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.01.05, 14:27:52
  3. Total Recall - Die totale Erinnerung
    Von JADAKISS im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.09.03, 14:45:13
  4. Total Recall - Besser als ich in Erinnerung hatte
    Von Stingray im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.08.03, 13:08:47
  5. Total Recall 16:9
    Von darkmanxxxl im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 22:23:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •