Cinefacts

Seite 51 von 64 ErsteErste ... 4147484950515253545561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.001 bis 1.020 von 1277
  1. #1001
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Zitat Zitat von Waffler Beitrag anzeigen
    War das die Nummer, wo Du unbemerkt mit den ganzen aktivierten Bildverbesserern getestet hattest?
    Die allerdings schlussendlich ja doch nicht wirklich aktiv waren wie wir dann festgestellt haben.
    Da bin ich in der Tat schlussendlich noch mit einem blauen Auge davon gekommen.
    Das war übrigens bei Conan wo es aber witzigerweise erneut um Artefakte ging. Ich bin in dem Bereich nicht so geübt wie mir scheint.
    Im BD Bereich gehen die für mich manchmal im Rauschen unter.
    Ich achte aber seither viel genauer drauf.

  2. #1002
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Also wurde darum mal wieder groß Bahai gemacht obwohl es nicht so schlimm ist !
    Ich habe den Fehler wirklich noch nicht entdeckt also kann es so schlimm wie einige tun überhaupt nicht sein.
    Ja es wurde viel TamTam um ein fehlendes "st" gemacht.
    Genauso schlimm ist aber jemand, der behauptet auf der Erstauflage sei kein Fehler, während er gar nicht weiß welcher Fehler gemeint ist, obwohl dieser auch in diesem Thread des öfteren benannt wurde. Da sollte man sich schon mal die Mühe machen und nachschauen, bevor man solche Behauptungen an die Luft wirft.

  3. #1003
    matthouston
    Gast

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Heute die UK.Blu-ray erhalten und die Bildqualität hat mich jetzt nicht umgehauen. Hatte meine alte Studio Canal HD DVD besser in Erinnerung. Aber vielleicht täusche ich mich auch. Habe auch nur ein paar Minuten in die neue Blu-ray hineingeschaut.

  4. #1004
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Zitat Zitat von Nutty Beitrag anzeigen
    Ja es wurde viel TamTam um ein fehlendes "st" gemacht.
    Genauso schlimm ist aber jemand, der behauptet auf der Erstauflage sei kein Fehler, während er gar nicht weiß welcher Fehler gemeint ist, obwohl dieser auch in diesem Thread des öfteren benannt wurde. Da sollte man sich schon mal die Mühe machen und nachschauen, bevor man solche Behauptungen an die Luft wirft.
    Für mich ist da auch kein Fehler drauf!
    Ist so !
    Meine BD ist Perfekt und sie reicht mir auch!

  5. #1005
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    26.05.12
    Alter
    42
    Beiträge
    1.026

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Eine BD wie Steiner das ist in meinen Augen ein schwerer Fehler!

  6. #1006
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.04.06
    Beiträge
    15.626

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Zitat Zitat von Dark Star Beitrag anzeigen
    Für mich ist da auch kein Fehler drauf!
    Ist so !
    Meine BD ist Perfekt und sie reicht mir auch!
    Fehler bleibt Fehler auch wenn du ihn nicht finden kannst

  7. #1007
    Maggischeibe
    Registriert seit
    29.11.08
    Alter
    36
    Beiträge
    105

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Bei caps-a-holic zerfleischen sich die User wegen der neuen BD ja schon wie tollwütige Hunde, vor allem, wenn es um die richtigen Farbwerte geht.

    Mich würde mal brennend interessieren, was ein Fachmann zu dieser Thematik zu sagen hat. Herr Kaiser, lesen Sie mit?

  8. #1008
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Abseits der endlosen Diskussionen finde ich die Extras interessant...

    -das neue Interview mit Verhoeven
    -das Interview über die VFX
    -den AK mit Arnie (mit UT)
    -den deutschen AK

    Weniger gut finde ich die Sperre für Audio/UT-Umschaltungen per FB (typisch für StudioCanal).

  9. #1009
    matthouston
    Gast

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Ich finde es Scheiße, dass man bei der U.K. Blu-ray extra ins Menu zurück muss, um die Tonspur zu wechseln.

  10. #1010
    Wonky:Eye:Wota
    Registriert seit
    29.11.04
    Ort
    Rostock
    Alter
    32
    Beiträge
    1.747

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Auf dem Cover der UK steht übrigens: Earth, 2048. Douglas Quaid is haunted...in der Übersicht. Der Film spielt aber 2084

  11. #1011
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    So ich habe meine BD heute auch bekommen und gerade lange damit verbracht sie mit der alten BD von 2010 zu vergleichen am PC und am 46 Zoll LCD. Ich habe dabei etwa 30 Minuten verteilt über den ganzen Film ausführlich verglichen.
    Beamervergleich mache ich am Abend. Aber da die meisten eh keinen Beamer haben ist das hier sicher ganz gut als Bericht.

    Also es ist eine der Fälle wo die Screenshotvergleiche echt nur die halbe Wahrheit darstellen. Die meisten Vorteile kommen erst im Bewegtbildvergleich zum Vorschein und sind auf den Standbild-Gegenüberstellungen zu wenig oder gar nicht wirklich sichtbar.
    Die alte Scheibe wurde wie man weiss mit Rauschfiltern und Schärfefiltern bearbeitet. Im Bewegtbild hat man dann auch entsprechend altbekannte Spuren davon die man klar sieht.
    Bei der neuen Scheibe ist das nicht passiert und deshalb wirkt das Bild sofort auf den ersten Blick viel angenehmer und natürlicher sowie mit schönem Filmkorn. Die Schärfe wirkt auch viel angenehmer mit einem für mich sichtbar verbesserten Detailbereich. Das alles war das erste was mir sofort (!!) beim vergleichen aufgefallen ist und was man andeutungsweise schon auf einigen Screenshots sah. Aber im Bewegtbild sieht man die Unterschiede viel drastischer.

    Desweiteren ist gesamthaft gesehen der Kontrast der neuen Scheibe IMHO auch besser weil es bei der alten in vielen Szenen vorkam, dass Objekte komplett mit dem Hintergrund verschmelzen oder durch überstrahlen Details fehlen.
    Ich habe hier mal 2 Beispiele:
    http://screenshotcomparison.com/comparison/136591/

    Bei Bild 1 verschmilzt die Hose des Rekall Mitarbeiters komplett mit dem Möbel und es ist nur noch eine einfarbige schwarze Fläche ohne Differenzierung. Bei der neuen Auflage ist alles klar voneinander getrennt.

    Bei Bild 2 (das übrigens nach einem Kameraschwenk eines Effektshots kommt weswegen es sowohl in alter BD wie auch neuer BD allgemein etwas murksig aussieht) sieht man bei der Lichtsäule oberhalb Arnolds Kopf die Struktur bei der neuen BD während bei der alten es viel zu stark strahlt.

    Fairerweise muss natürlich erwähnt werden, dass es gerade punkto überstrahlen auch bei der neuen BD Beispiele gibt.
    Das ist mir bewusst. Das Beispiel mit dem Feuer und dem einen Mars-Shot hatten wir schon im Caps-a-holic vergleich.
    Aber bei der alten kommt das deutlich häufiger und stärker vor.

    Ebenfalls muss man auch klar erwähnen, dass der neuen BD trotz insgesamt besserem Kontrastverhältnis der letzte Punch manchmal fehlt was sich dann natürlich speziell im Screenshot-Vergleich mit einer "überknalligen" alten Scheibe drastisch auswirkt.

    Man könnte punkto Kontrast auch sagen was die alte Scheibe definitiv viel zu viel hatte fehlt der neuen einen Tick. Der Transfer wirkt kontrastmässig in Bewegung und ohne Direktvergleich gut (leicht schwankend während der Filmdauer) mit einigen etwas schlechteren Stellen (der Hinterhof-Shot vom Caps Vergleich zB.).
    Ich kann jedenfalls nachdem ich das ganze nun in Bewegung gesehen habe verstehen wieso sich viele Leute von der alten Scheibe so begeistern lassen bzw. von der Bildmanipulation oder dem zu harten Kontrast täuschen lassen. Durch die Nachbearbeitungen hat die alte Scheibe auf den ersten Blick echt ein peppiges, knalliges Bild und sowas gefällt vielen Leuten tendenziell sowieso besser. Ich nehme mich da nicht aus und bin auch schon etliche male darauf reingefallen. Dazu kommt, dass der Kontrast der neuen Scheibe im Direktvergleich wirklich flauer wirkt als er es tatsächlich ist wenn man entsprechende Sequenz in Bewegung ansieht und ohne Direktvergleich per Mousover. Ein weiterer Blender ist auch, dass die neue Scheibe halt mehr (und vor allem richtiges) Filmkorn hat was erfahrungsgemäss dann in Standbildern für unschärfere Bilder sorgt als wenn das Bild in Bewegung ist. Das verfälscht natürlich den Schärfeeindruck.
    Ich kann zu hundert prozent garantieren, dass die Schärfe in Bewegung bei der neuen Scheibe auf den ersten Blick besser wirkt als bei der alten. Und ich habe das wie gesagt noch nicht mal auf Leinwandgrösse verglichen.

    Der Screenshotvergleich ist hier wirklich mal nicht so hilfreich wie bei anderen Scheiben.
    Weil in Bewegung eben das ganze klar zu unterscheiden ist bzw. ich sofort sagen kann, das die neue gesamthaft gesehen das wesentlich frischere und natürlichere Bild macht was den Look betrift.

    Das ist in meinen Augen echt ein Fall wo jeder der die Möglichkeit hat beide Scheiben direkt zu vergleichen diese unbedingt nutzen sollte. Die Entscheidung was einem besser gefällt sollte man unbedingt erst danach treffen.

    Was mir noch auffiel ist, dass einige Effektszenen wo das Bild zusammengesetzt wurde bzw. Blue Screen Aufnahmen usw. beim neuen Transfer weniger hin- und her wabern.Ansonsten ist es aber auch bei der neuen so, dass die Bildquali in solchen Szenen allgemein etwas abnimmt. Lässt sich halt nicht wirklich verhindern.

    Tja...das ganze ist verzwickt.
    Für mich ist der Fall klar. Die Defizite der alten überwiegen ganz klar die defizite der neuen Scheibe. Perfekt sind beide nicht aber die neue Scheibe sieht wenigstens nach Film aus und hat für mich das einzige wirkliche Defizit im Kontrast dem der letzte Punch fehlt. Bei der alten könnte man hingegen ne ganze Liste aufschreiben von störenden Defiziten.
    Ich möchte noch betonen, dass ich die alte BD ja nie schlecht fand bei erscheinen. Seinerzeit war ich sogar mehr als zufrieden. Soweit ich weiss habe ich sogar die Auto-Clean Fehler als nicht dramatisch empfunden. Ist also nicht so, dass ich gegen die Scheibe irgendwie voreingenommen war. Aber die Vorteile der neuen stechen mir einfach sofort ins Auge.
    Bin mir aber sicher, dass dieser neue Transfer hier weiterhin für Kontroversen sorgen wird.
    Da gibt es ja auch die Leute die nicht gerne Filmkorn haben. Und da sich bei der neuen halt (positiverweise) eine schöne Kornstruktur zeigt die sich halt wie es sein sollte auch bewegt wird das einige sicher stören.

    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Profis wie Torsten Kaiser gerade in Sachen Kontrast/Farben vielleicht ne kritischere Meinung haben werden weil man aus professioneller Sicht wenn man selbst mit der Materie arbeitet sicher anders bewertet. Kann zB. sein dass die Farben nicht dem Kino Original entsprechen. Das weiss ich natürlich nicht. Ich finde sie so in Ordnung wie sie bei der neuen BD sind. Das ist aber aus Laiensicht gesprochen.
    Meine gute Meinung des Transfers wird sich nicht ändern aber ich bin doch sehr gespannt was Torsten oder auch sonst technisch versiertere Leute wie LJSilver sagen nachdem sie das ganze ebenfalls selbst in Bewegung gesehen haben.

    Ach ja: Die berühmte Szene mit den Neon Leuchten wirkt auf mich ganz normal. Von "wirkt wie abgeschaltet" etc. kann also nicht die Rede sein. AUch wieder etwas was im direkten Vergleich auf nem Screenshot viel zu krass rüberkommt weil die alte so überdreht war.

    BD Info Scan brauche ich hier nicht zu liefern weil der schon im Caps-Vergleich unten angehängt ist.

  12. #1012
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    09.08.04
    Beiträge
    276

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    @DVD Schweizer

    Vielen Dank für diesen Vergleichsbericht. Auch ich habe gestern Abend einen ausführlichen Vergleich zwischen der neuen und alten Blu-ray durchgeführt. Nun bin ich kein versierter Fachmann auf diesem Gebiet, aber auch ich empfinde die neue Blu-ray in Bezug auf Schärfe und Farbgebung viel angenehmer, als die vorherigen Veröffentlichungen. Da ich das Glück hatte, diesen Film mehrfach im Kino zu sehen, wage ich zu behaupten, dass die aktuelle Blu-ray bezüglich Schärfe, Farbgebung und Kontrast dem Original, so wie ich es in Erinnerung habe, entspricht.

    Bei der alten Scheibe hat mich immer gestört, dass das Bild "glattgebügelt", "poppige Farben" und mit Schärfiltern bearbeitet war und nicht dem entsprach, so wie ich diesen Film im Kino erlebt habe. Diesbezüglich ist die neue Scheibe für mich die bessere Veröffentlichung. Und wenn dieser verdammte Tonbug nicht wäre, würde ich mich sogar dazu hinreißen lassen, dass dies die beste Veröfflichung dieses Films auf Blu-ray ist.

    Nochmals vielen Dank für deinen Vergleichsbericht!

  13. #1013
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    25.04.05
    Alter
    52
    Beiträge
    495

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Von mir ebenfalls ein großes Dankeschön @DVD Schweizer.
    Auch grundsätzlich für die viele Mühe, die du dir immer machst. Sehr toll

  14. #1014
    Für immer ein Roter
    Registriert seit
    18.02.02
    Ort
    An der Nordsee
    Alter
    51
    Beiträge
    25.000

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Ach der Schweizer schon wieder....Man kann sich nur verneigen für diese ganze Arbeit die er hier ständig für uns alle macht.




    Ich hab immer noch die DVD. Damit fällt die Wahl dann etwas leichter.
    Geändert von lucky (20.07.12 um 21:32:14 Uhr)

  15. #1015
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Vielen Dank, DVD Schweizer!
    Sehr interessant >>>

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Bei Bild 1 verschmilzt die Hose des Rekall Mitarbeiters komplett mit dem Möbel und es ist nur noch eine einfarbige schwarze Fläche ohne Differenzierung. Bei der neuen Auflage ist alles klar voneinander getrennt.

  16. #1016
    knocc out
    Gast

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    ja, echt n dufter typ, der dvd-schwitzer!

  17. #1017
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.02.11
    Beiträge
    775

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Zitat Zitat von knocc out Beitrag anzeigen
    ja, echt n dufter typ, der dvd-schwitzer!
    Hoffentlich schwitzt er nicht zu viel bei der ganzen Arbeit...

  18. #1018
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.05.05
    Beiträge
    533

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Fazit: Also warten wir auf die nächste VÖ in 2013 oder 2014
    Mal schaun was wir dann wieder präsentiert bekommen^^ Danke Schweizer für Deine wie immer
    aufopfernden und wirklich sehr lesenswerte Berichte

  19. #1019
    Nackter SWAT-Holzfäller
    Registriert seit
    22.07.01
    Ort
    NEU-CAPRICA
    Alter
    51
    Beiträge
    9.342

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Wir können hier lange hin und her vergleichen. Obwohl ich ja auch zugegeben habe, dass mir die neue Scheibe auf manchen Screenshots besser gefällt, muss ich sagen, dass ich gestern, als ich die alte Scheibe, seit langer Zeit, mal wieder im Player hatte echt begeistert von dem Bild war. Sogar die viel gerügte Filterung ist wohl eher eine übertriebene Darstellung, denn Filmkorn ist massenhaft vorhanden. An manchen Stellen sogar auffallend viel.
    Farbdarstellung - Ton - Passt alles. Deshalb sehe ich, bis auf weiteres, erst mal von einem Update ab.

    Ich kann nur jedem, der sich mit Update-Gedanken trägt, empfehlen die alte Scheibe vorher noch mal in den Player zu werfen und dann zu entscheiden ob ein Update wirklich nötig ist. Denn eines ist sicher klar: Welten liegen zwischen den beiden VÖs auf KEINEN Fall.

    Für mich wieder mal ein Beispiel, dass Screenshot-Vergleiche großer Mist sein können und eher verunsichern als eine Meinung festigen. Dass ist nicht immer so aber in diesem Fall besonders zutreffend.
    Das soll natürlich keine Kritik an DVD-Schweitzer sein, dem ich für seine unermütlichen Bemühungen hier, sehr dankbar bin
    Geändert von Nutty (21.07.12 um 08:03:12 Uhr)

  20. #1020
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: Total Recall - Totale Erinnerung

    Zitat Zitat von ALIEN³ Beitrag anzeigen
    Da ich das Glück hatte, diesen Film mehrfach im Kino zu sehen, wage ich zu behaupten, dass die aktuelle Blu-ray bezüglich Schärfe, Farbgebung und Kontrast dem Original, so wie ich es in Erinnerung habe, entspricht.

    Bei der alten Scheibe hat mich immer gestört, dass das Bild "glattgebügelt", "poppige Farben" und mit Schärfiltern bearbeitet war und nicht dem entsprach, so wie ich diesen Film im Kino erlebt habe.
    Daran kannst Du Dich nach 22 Jahren noch genau erinnern? Donnerwetter...

    Ich sehe mich nicht dazu in der Lage, das Colortiming eines Kinofilms mit der Heimvideofassung zu vergleichen. Das würde nicht einmal bei einem Film funktionieren, den ich vor 5 Minuten gesehen habe, den Eindruck so zu verinnerlichen, um einen Vergleich anstellen zu können.

    99,9% aller Leute wären nicht mal in der Lage, sich nur EINEN Farbton so zu merken, daß sie ihn hinterher wieder identifizieren könnten, geschweige denn einen ganzen Film. Siehe hierzu z.B. das Thema Zeugenaussagen zu Autofarben.

    Aber Einbildung ist ja auch eine Bildung.
    Geändert von Waffler (21.07.12 um 08:19:10 Uhr)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung PC-Games die totale Gängelung oder die totale Langeweile?
    Von Dringi im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 10:09:51
  2. Total Recall-Spec.Ed vs. Total Recall(single Disc)!
    Von Outkast im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.01.05, 14:27:52
  3. Total Recall - Die totale Erinnerung
    Von JADAKISS im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.09.03, 14:45:13
  4. Total Recall - Besser als ich in Erinnerung hatte
    Von Stingray im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.08.03, 13:08:47
  5. Total Recall 16:9
    Von darkmanxxxl im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.09.02, 22:23:12

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •