Cinefacts

Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 230
  1. #61
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Zitat Zitat von Cpt. Archer Beitrag anzeigen
    Also langsam reichts mir mit "du hast nichts verstanden" , "dein Gejammere" usw,denn
    Sorry, aber wer ein pauschalisierendes Anfangsposting zu diesem Thema verfasst, der muss wohl oder übel damit rechnen, dass dann auch dementsprechende Antworten kommen.



    1. verstehe ich das sehr wohl,nur hab ich da eine andere Meinung
    Was verstehen? Deine ersten Posts zeugen nicht gerade von viel Verständnis.

    2. Jammere ich nicht "dauernd" rum
    Zeig mir die Quote wo ich angeblich geschrieben habe, dass Du dauernd rumjammerst.

    So,und damit ist hier Ruhe von meiner Seite aus,keiner wird hier die jeweils andere Seite überzeugen,und für an der Blu-Ray interessierte ist diese Debatte hier weitestgehend unnütz!
    Die Debatte wurde von DIR in Gang gesetzt. Aber wenigstens gibst Du nun zu, dass Dein erstes Posting zu diesem Thema total unnütz gewesen ist. Gratulation.
    Geändert von Vigo (25.10.09 um 10:03:10 Uhr)

  2. #62
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Ein kleiner Nachtrag:

    Zitat Zitat von Cpt. Archer Beitrag anzeigen
    Der Blödsinn mit dem Vergleich zum Museum hinkt auch ein wenig in meinem Fall - Dinge aus längst vergangenen Tagen faszinieren mich,und sollten veränderungstechnisch nicht angerührt werden!
    Du setzt gerade Deine gesamte Argumentationskette ausser Kraft. Die Mona Lisa ist ein physikalisches Objekt, dessen Erscheinungsbild dementsprechend von physikalischen Faktoren maßgeblich bestimmt wird (verwendete Leinwand, Pinsel, Farben...).

    Genau so ist es bei Film. Das Korn ist nichts anderes als Silberpartikel in der chemischen Emulsion des Films. Je lichtempfindlicher ein Film ist, desto körniger ist er. Auch spielen die Bedingungen, unter denen der Film entwickelt wurde, eine grosse Rolle.

    Alles wissen, welches mit digitaler Fotographie zunehmend verloren geht.

    Ich möchte starken Filmkorn etwas abgeschwächt haben,auf großartiges gefiltere,Wachsgesichter etc. stehe ich NICHT,und mit normalem Filmkorn hab ich überhaupt keine Probleme!
    Ömmm, wenn Du normales Filmkorn haben willst, dann schau Dir Gremlins an. Dein sogenanntes "normales" Filmkorn gibt es in unzähligen Variationen, und hängt von Faktoren wie Filmstock, Film Format oder Belichtung ab.

    Mal als Beispiel:

    Bei Ghostbusters ist der Filmkorn jawohl recht sichtbar,aber für mich gerade noch so im erträglichen Rahmen!

    Bei Die Reise der Pinguine ist das Gegrissel nicht auszuhalten,genau wie das bei 300 - obwohl das ja mit Absicht digital hinzugefügt wurde!


    Weisst DU, unter welchen Bedingungen die Reise der Pinguine gedreht wurde? Und mit welchen Kameras und Filmformaten (wahrscheinlich 16mm)?

    Ganz schlechtes Beispiel. Und zeigt die vollkommen ignorante Einstellung, dass jeder Film gleich aussehen muss.

    Blu Ray ist ein Format, welches im Gegensatz zu DVD die vielen, unterschiedlichen Filmformate schonungslos offen legt.

    Wenn Du korrekte Beispiele für unnatürliches Korn geben willst: Planet Terror. Da ist alles vollkommen künstlich hinzugefügt.

    Noch eine Anmerkung: Ich vertrete z.B. auch den Standpunkt,dass Film eben wie Film aussehen soll,diese ganzen Einstellungen die bewirken dass alles so Soap-Opera mässig ausssieht,habe ich alle an meinem LCD deaktiviert!
    Worüber Diskutieren wir dann hier?

    Nicht jeder Film sieht gleich aus, weil nicht jeder Film unter den gleichen Bedingungen gedreht wurde. Das hat überhaupt nichts mit "normalem" und "unnormalem" Filmkorn zu tun.

    Unnormales Korn entsteht erst Durch Dein Verlangen, das Bild nachzufiltern. DAS ist ein vollkommen künstlicher Eingriff in die natürliche Erscheinung von älteren Filmen.
    Geändert von Vigo (25.10.09 um 10:28:17 Uhr)

  3. #63
    psychosocial jackass
    Registriert seit
    12.03.06
    Ort
    Mainz
    Alter
    37
    Beiträge
    5.953

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    MANN VIGO JETZT HALT DOCH MAL DIE TASTEN STILL UND SPAM HIER NICHT ALLES VOLL MIT DEINEM OFFTOPIC!!!!

  4. #64
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.01
    Alter
    37
    Beiträge
    338

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Zitat Zitat von stanleydobson Beitrag anzeigen
    MANN VIGO JETZT HALT DOCH MAL DIE TASTEN STILL UND SPAM HIER NICHT ALLES VOLL MIT DEINEM OFFTOPIC!!!!

    Wenn Du mich hier so sexy von der Seite ansaugst, dann musst Du das zwingenderweise auch mit Cpt. Archer tun, da ich mich die ganze Zeit auf SEINEM Kram und SEINER initiierten Diskussion beziehe..

    Ausserdem, Offtopic uns Spamming ist doch gerade Deine Spezialität, mein lieber stanleydobson.

    Worüber möchtest Du denn stattdessen reden? Bin mal gepannt, wie sehr On-Topic es mit Dir wird.
    Geändert von Vigo (25.10.09 um 10:49:49 Uhr)

  5. #65
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Ganz toller Thread hier, fast schon könnte man sagen, "wie immer".
    Ein einziger Screenshot sagt hier doch mehr als 1000 Worte... und auf den wartet man oft vergeblich!

    Mich würde es z.B. interessieren, ob Warner hier wie bei "Der Mann mit der Todeskralle" lediglich 720p-Material auf 1080p kodiert hat, oder ob echtes 1080p vorliegt.
    Bei Warner und alten Filmen bin ich jetzt etwas vorsichtig geworden...

  6. #66
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Hier sind ein paar Screenshots. Insgesamt haut mich das Bild nicht vom Hocker. Ziemlich weich und detailarm, und mit den Farben stimmt was nicht (siehe z.B. die "grüne" Ampel im 2. Bild). Korn wurde nicht weggefiltert, ist allerdings in einigen Szenen extrem stark (z.B. 3. Bild) und wirkt auch nicht immer natürlich. Die DVD habe ich nie gesehen, kann also nicht vergleichen.












  7. #67
    Unregistrierter Benutzer
    Registriert seit
    22.04.02
    Ort
    am Arsch der Welt
    Alter
    49
    Beiträge
    1.875

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Danke Rigby.
    Na, aber ein ganzes Stück besser als die DVD ist das schon. Ich sehe auch keine Treppchen, die auf 720p schließen lassen, also: ich werde upgraden.

    Ich hab' die DVD, werd' versuchen, morgen die Vergleichsbilder hochzuladen.
    Geändert von Gerrit (27.10.09 um 17:55:53 Uhr)

  8. #68
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Daß "Enter the Dragon" hochskaliertes 720p sein soll, halte ich - ohne die Disc gesehen zu haben - für sehr unwahrscheinlich, da 720p kein gebräuchliches Aufzeichnungsformat im Filmbereich ist. Wahrscheinlicher ist, daß entweder ein inkorrektes Deinterlacing von 1080i durchgeführt wurde, und/oder ein vertikal gefiltertes HDTV-Master verwendet wurde. Bei Gremlins ist sicherlich nichts hochskaliert. Es wurde aber wohl ein ziemlich altes und mittelmäßiges Master verwendet.

  9. #69
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Zitat Zitat von Rigby Reardon Beitrag anzeigen
    Es wurde aber wohl ein ziemlich altes und mittelmäßiges Master verwendet.
    Das würde eigentlich nicht mit den Aussagen des Regisseurs übereinstimmen wonach er persönlich vor einigen Monaten ein remastering von Gremlins überwacht hat.
    Kann mir nicht vorstellen, dass Warner da jetzt zuerst ein altes Master bringt. Wäre ja hochgradig frech und Verarsche pur! Ich traue den Labels ja viel zu. Aber nicht sowas.
    Das wäre die Höhe. Aber na ja wir könnens natürlich nicht wissen. das ist schon klar.


    Zitat Zitat von Rigby Reardon
    und mit den Farben stimmt was nicht (siehe z.B. die "grüne" Ampel im 2. Bild
    Ich hab mal grad ein Bild der deutschen DVD davon gemacht. Sieht auch auf der DVD nicht grün aus. Und die deutsche DVD ist ja definitiv ein anderer Transfer. Den US SE Transfer bekamen wir nie.
    Und bei 2 Transfers derselbe Fehler? Hmm. Glaube da eher an Absicht oder schon beim filmen passiert. Wieso auch immer.

    Jedenfalls: Für Besitzer der deutschen DVD ist ein Update ein NoBrainer. Die ist so dermassen unzureichend. Ganz im speziellen für Grossbild Projektion. Aber auch auf LCD Grössen von sagen wir mal ab 40 Zoll geht das nicht wirklich.

    Schlussendlich muss aber natürlich jeder selbst wissen welchen Preis ihm diese HD Qualität wert ist.
    Immerhin bekommen wir hier auch erstmals die Extras zu dem Film nachdem Warner uns um die SE DVD betrogen hat immer.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Gremlins (23.10.2009)-gremlinsdvd.jpg  
    Geändert von DVD Schweizer (27.10.09 um 18:56:22 Uhr)

  10. #70
    Tongue Shaver
    Registriert seit
    25.05.03
    Beiträge
    4.800

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Das würde eigentlich nicht mit den Aussagen des Regisseurs übereinstimmen wonach er persönlich vor einigen Monaten ein remastering von Gremlins überwacht hat.
    Kann mir nicht vorstellen, dass Warner da jetzt zuerst ein altes Master bringt. Wäre ja hochgradig frech und Verarsche pur! Ich traue den Labels ja viel zu. Aber nicht sowas.
    Das wäre die Höhe. Aber na ja wir könnens natürlich nicht wissen. das ist schon klar.
    "Remastering" ist heutzutage ein purer Marketingbegriff und kann alles mögliche heißen. Bei Katalogtiteln ohne großes Verkaufspotential wird in der Regel nur ein vorhandenes Master mit Bildverarbeitungssoftware mehr oder weniger gut überarbeitet.
    Schlussendlich muss aber natürlich jeder selbst wissen welchen Preis ihm diese HD Qualität wert ist..
    Bereuen tue ich den Kauf nicht, da ich den Film ewig nicht mehr gesehen habe und in punkto Bildqualität auch nicht allzu viel erwartet habe. Außerdem hat es nur 13 Euro gekostet.

  11. #71
    Offenbacher Jung
    Registriert seit
    18.07.02
    Alter
    44
    Beiträge
    2.898

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Hab mir gestern den Film angeschaut und muss sagen, dass ich mit der Qualität recht zufrieden war.
    Hier und da war ne Szene, da wars qualitativ nicht...*hust*...berauschend, aber als Upgrade zur DVD, gerade für den Preis, finde ichs absolut okay.

  12. #72
    Insider Grufti & Mumie
    Registriert seit
    20.07.01
    Ort
    Dagobah/München
    Alter
    59
    Beiträge
    13.767

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Zitat Zitat von Arutha Beitrag anzeigen
    Hab mir gestern den Film angeschaut und muss sagen, dass ich mit der Qualität recht zufrieden war.
    Hier und da war ne Szene, da wars qualitativ nicht...*hust*...berauschend, aber als Upgrade zur DVD, gerade für den Preis, finde ichs absolut okay.
    Bin gerade durch

    Bin auch für einen 25 Jahre alten Film zufrieden!

  13. #73
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.07.01
    Ort
    Raum Stuttgart/Remstal
    Beiträge
    16.190

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen

    Schlussendlich muss aber natürlich jeder selbst wissen welchen Preis ihm diese HD Qualität wert ist.
    Naja, es handelt sich hierbei ja nicht gerade um eine Investition im x-stelligen Bereich . Mein MM wollte 14,99 Euro haben und in anderen Geschäften wird die BD nicht viel teuerer sein. Wenn man den Film mag, kann man diesen Betrag ruhigen Gewissens in die investieren.

  14. #74
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.09.05
    Ort
    Bingen
    Alter
    40
    Beiträge
    168

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Zitat Zitat von K-Rated Beitrag anzeigen
    Naja, es handelt sich hierbei ja nicht gerade um eine Investition im x-stelligen Bereich . Mein MM wollte 14,99 Euro haben und in anderen Geschäften wird die BD nicht viel teuerer sein. Wenn man den Film mag, kann man diesen Betrag ruhigen Gewissens in die investieren.
    die VÖ ist doch führ Ihr alter ganz OK. Seit froh das man die Original Syncro (alte Deutsche) drauf hat.
    Bei solchen VÖ ist das nicht immer zu erwarten.
    bei den Extras hätte man uns mal mehr bieten können.

  15. #75
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.03
    Beiträge
    1.668

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    hab mir den film auch gekauft, aber lohnt sich eigentlich nicht wirklich auf blu ray.
    wer natürlich ein riesengremlinsfan ist, der kauft sich die blu ray ja sowieso.
    mir ist auch gestern zum ersten mal aufgefallen das man bei einem der küchengremlins einige drähte zu sehen bekommt..hab ich auf dvd noch nie drauf geachtet.

  16. #76
    Schweizer Patriot :)
    Registriert seit
    31.05.02
    Ort
    Switzerland
    Alter
    36
    Beiträge
    19.823

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Zitat Zitat von angel town Beitrag anzeigen
    aber lohnt sich eigentlich nicht wirklich auf blu ray.
    Kommt natürlich drauf an in welcher Relation man das sieht.

    Will man den Film überhaupt mal in anständiger Qualität auf Deutsch schauen kommt man um die BD nicht rum.

    Kauft man grundsätzlich nichts was nicht mindestens gute bis sehr gute HD Qualität hat muss man auf die BD verzichten. Das ist klar.
    Und ist einem der Film sowieso nicht wichtig braucht man weder ne BD noch ne DVD.

    Aber zu dem günstigen Preis und bei der schlechten DVD ist ein Update im Prinzip ein NoBrainer.

  17. #77
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.09.02
    Ort
    Mayfield Place
    Alter
    44
    Beiträge
    3.350

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    vlt kurzes Off-Topic...

    kann es sein, dass die US SE DVD besser ist als die deutsche DVD? Jedoch halt schlechter als die BluRay

  18. #78
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    19.09.04
    Ort
    Pforzheim
    Alter
    38
    Beiträge
    2.985

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    es steht doch schon im Thread. Lies mal von vorne, Markon.

  19. #79
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    27.11.03
    Beiträge
    1.668

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Kommt natürlich drauf an in welcher Relation man das sieht. Kauft man grundsätzlich nichts was nicht mindestens gute bis sehr gute HD Qualität hat muss man auf die BD verzichten. Das ist klar.
    so sieht eigentlich mein kaufverhalten aus..aber da gremlins irgendwie zu den geliebten klassikern gehört, hätte ich den schon wegen den bonusmaterial allein gekauft. teil 2 hab ich mir im kino angeseh, bei teil 1 hab ich mich damals nichts in kino getraut als mein onkel mich gefragt hatte, das war mir als kind zu gruselig- allerdings haben wir als kids die panini bilder gesammelt.

  20. #80
    medion
    Gast

    AW: Gremlins (23.10.2009)

    Zitat Zitat von DVD Schweizer Beitrag anzeigen
    Ich hab mal grad ein Bild der deutschen DVD davon gemacht. Sieht auch auf der DVD nicht grün aus. .
    es ist und war schon immer ein blaues licht.. logisch das es nicht plötzlich grün ist

Seite 4 von 12 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gremlins
    Von Linc Hawk im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 30.08.05, 10:26:33
  2. Gremlins
    Von Cau No im Forum Goofs & Insiderjokes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.01.05, 11:27:34
  3. Gremlins SE, Gremlins 2 für 17,59 € inkl. VK
    Von Mr.Burns im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.09.03, 11:18:26
  4. Gremlins 1 SE ist RC0?
    Von Hollebom im Forum Filme auf DVD (Import)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 02.09.02, 13:40:20

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •