Cinefacts

Seite 10 von 56 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 200 von 1118
  1. #181
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von MaJISHaN Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr nicht, aber 2003 hat er sich für viele überraschend gegen Nicolas Cage durchgesetzt...
    eher gegen Daniel Day Lewis, der damals noch mehr als dieses Jahr Jeff Bridges sämtliche Preise im Vorfeld der Oscars abgeräumt hat. Ihm fehlte nur der Golden Globe und der National Society of Film Critics Award. Letzteren hat damals der spätere Oscar-Gewinner Brody ergattert, dieses Jahr gewann ihn Jeremy Renner für The Hurt Locker...

  2. #182
    Taxifahrer
    Registriert seit
    19.03.02
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.854

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Meine Progonse:

    Picture: Avatar
    Director: Kathryn Bigelow, The Hurt Locker
    Actor: Jeff Bridges, Crazy Heart
    Actress: Carey Mulligan, An Education
    Supporting Actor: Christoph Waltz, Inglourious Basterds
    Supporting Actress: Mo'Nique, Precious
    Original Screenplay: The Hurt Locker
    Adapted Screenplay: Up in the Air
    Animated: Up
    Foreign Language: Das weisse Band
    Documentary: The Cove
    Short Documentary: ???keine Ahnung???
    Animated Short: A Matter of Loaf and Death
    Live-Action Short: The New Tenants
    Art Direction: Avatar
    Cinematography: Inglourious Basterds
    Costume Design: Nine
    Editing: The Hurt Locker
    Make-Up: The Young Victoria
    Music: Up
    Song: Crazy Heart
    Sound Editing: The Hurt Locker
    Sound Mixing: Avatar
    Visual Effects: AVatar

    Macht:

    4x Avatar (inkl. Best Picture)
    4 x Hurt Locker
    2 x die Basterds
    2x Crazy Heart
    2x Up

    Ja, die Trennung von "Director" und "Picture" ist gewagt, aber ich könnte mir vorstellen, dass es tatsächlich so stattfindet. Super, dass District 9 zwar überraschend viele Nominierungen bekommen hat, aber leider trotzdem leer ausgehen wird ("Editing" wäre vielleicht noch drin...)

    Was mir gerade auffällt: Wo sind die Nominierungen für Moon, Where the Wild Things Are, The Road und (500) Days of Summer? Ich meine, The Blind Side (!) ist unter den "Best Picture"-Nominees...
    Geändert von God's Lonely Man (03.02.10 um 22:59:34 Uhr)

  3. #183
    Dochmann
    Gast

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Ob Dus glaubst oder nicht - aber genau das bzgl. Film und Regie ist auch meine prognose

    Picture: Avatar
    Director: Kathryn Bigelow, The Hurt Locker
    Actor: Jeff Bridges, Crazy Heart
    Actress: Sandra Bullok, The Blind Side
    Supporting Actor: Christoph Waltz, Inglourious Basterds
    Supporting Actress: Mo'Nique, Precious
    Original Screenplay: Quentin Tarantino !!!, Inglourious Basterds
    Adapted Screenplay: Jason Reitman, Up in the Air
    Animated: Up
    Foreign Language: Das weisse Band
    Art Direction: Avatar
    Cinematography: The Hurt Locker
    Costume Design: Das Kabinett des Doktor Parnassus
    Editing: The Hurt Locker
    Make-Up: The Young Victoria
    Music: Up
    Song: The Princess and the frog
    Sound Editing: The Hurt Locker
    Sound Mixing: Avatar
    Visual Effects: AVatar

    Ergibt:
    4x Avatar
    4x Hurt Locker
    2 x Inglourious Basterds
    aber anders verteilt...

  4. #184
    Editor
    Registriert seit
    20.07.01
    Beiträge
    1.528

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von God's Lonely Man Beitrag anzeigen
    Was mir gerade auffällt: Wo sind die Nominierungen für Moon, Where the Wild Things Are, The Road und (500) Days of Summer? Ich meine, The Blind Side (!) ist unter den "Best Picture"-Nominees...
    Darüber sollte man lieber gar nicht lange nachdenken, es ist einfach ein kompletter Witz

  5. #185
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    07.03.08
    Beiträge
    724

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Wird mMn so ausgehen:

    Bester Film: Avatar
    Beste Regie: Avatar (James Cameron)
    Bester Hauptdarsteller: Crazy Heart (Jeff Bridges)
    Beste Hauptdarstellerin: Blind Side (Sandra Bullock)
    Bester Nebendarsteller: Inglourious Basterds (Christoph Waltz)
    Beste Nebendarstellerin: Precious (Mo'Nique)
    Bestes Originaldrehbuch: Inglourious Basterds (Quentin Tarantino)
    Bestes adaptiertes Drehbuch: Up in the Air (Jason Reitman)
    Bester Animationsfilm: Oben
    Bester fremdsprachiger Film: Das weisse Band
    Bester animierter Kurzfilm: Wallace & Gromit: Auf Leben und Brot
    Bester Kurzfilm: The New Tenants
    Bestes Szenenbild: Avatar
    Beste Kamera: Avatar
    Bestes Kostümdesign: Nine
    Bester Dokumentarfilm: Die Bucht
    Bester Dokumentar-Kurzfilm: Music by Prudence
    Bester Schnitt: Avatar
    Bestes Make-Up: Star Trek
    Beste Filmmusik: Avatar (James Horner)
    Bester Filmsong: Crazy Heart (The Weary Kind)
    Bester Ton: Avatar
    Bester Tonschnitt: Avatar
    Beste visuelle Effekte: Avatar


    Wären 9 mal Avatar, 2 mal Basterds und 2 mal Crazy Heart.
    Ich denke die Academy wird Avatar mit so vielen Oscars wie möglich überhäufen. Der erfolgreichste Film aller Zeiten und dann noch von Cameron, das hatten wir ja schon mal

  6. #186
    Filmpate
    Registriert seit
    16.12.05
    Ort
    New Jersey
    Alter
    37
    Beiträge
    4.662

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Mr. Vincent Vega Beitrag anzeigen
    Obwohl mit Desplat und Giacchino dieses Jahr sogar mal zwei wirklich fähige Komponisten vertreten sind.

    (was die Nominierung eines Score-Vergewaltigers wie Zimmer aber brutal ausgleicht)
    Die beiden werden sich wahrscheinlich aber gegenseitig die Stimmen nehmen, sodass am Ende doch Horner (wenn Zuschauer bei den ersten Besuchen noch nicht einmal die Musik wahrnehmen, ist das m.E. schon mal ein gaaaaaaaaaaanz schlechtes Zeichen; aber auch unabhängig von diesem Kommentar war die Score m.E. eine Vergewaltigung der Ohren) oder Zimmers Hans als Sieger das Feld verlassen werden.

    Aber ich bin schon dankbar, dass wenigstens nicht der Leona-Lewis-Schrott nominiert wurde. Dass Mister Newman zwei Nominierungen (hoch verdiente) erhalten hat, wird leider sein Verhängnis sein. Die (gute) Konkurrenz wird das zu nutzen wissen ("Faubourg 36" hätte übrigens den eine Cinematography-Nominierung wesentlich mehr verdient als "Avatar").

  7. #187
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Weiß nicht ob es hier schonmal gepostet wurde, aber da es jetzt 10 Nominierungen in der Kategorie "Bester Film" gibt, wird auch das Voting-System umgestellt:

    "In the past, voters simply picked one of the five nominees as best picture. Now, with 10 choices, sticking with that method could result in a winner with only 11% of the votes.

    Instead, the academy has reverted to a preferential system where voters rank the nominees from 1 to 10. If the title on top does not have at least 51% of the vote, then second and even third choices on ballots could be included in the selection.

    Sounds fair, except suddenly the night's winner may not have the most No. 1 votes."

    Quelle

  8. #188
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Hab' ich das richtig verstanden, das solange ein Auswahlverfahren durchgeführt wird, bis einer der nominierten Filme mindestens 3001 Stimmen bekommt? Das es also unrelevant ist, wer welchen Film als seine persönliche Nr. 1 ansieht, da dieser Jemand seine Stimme auch einem Film geben muss, den er evtl. gar nicht präferiert, sollte dieser nicht von vornherein genug Stimmen bekommen?

  9. #189
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von DorianGrey Beitrag anzeigen
    Hab' ich das richtig verstanden, das solange ein Auswahlverfahren durchgeführt wird, bis einer der nominierten Filme mindestens 3001 Stimmen bekommt? Das es also unrelevant ist, wer welchen Film als seine persönliche Nr. 1 ansieht, da dieser Jemand seine Stimme auch einem Film geben muss, den er evtl. gar nicht präferiert, sollte dieser nicht von vornherein genug Stimmen bekommen?
    Irrelevant ist die Nr.1 natürlich nicht. Wenn deine Nr.1 nicht die Mehrheit hat, kann es sein, dass dein zweiter Favorit punktet usw. Man kann mehrere Filme mit unterschiedlicher (d.h. absteigender) Gewichtung wählen. Ist doch gar nicht so übel. Es ist auch möglich, eine unvollständige Top 10 einzureichen, z.B. nur die Nummer 1 und den Rest leer lassen. Oder nur eine Top 3 etc. Wie die Berechnung dann erfolgt, weiß ich nicht - entweder einfache Mehrheit oder die Stimmenanzahl wird entsprechend gekürzt.

  10. #190
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Naja, auf den ersten Blick erscheint mir dieses neue Bewertungssystem doch recht fair zu sein. So bekommen wenigstens, zumindest im besten Fall, alle Filme eine Wertung und gehen nicht, anscheinend wie bisher, leer aus, auch wenn der Bewertende die anderen Kandidaten ebenso findet. Nur weil ich Film A am besten finde, heisst das ja nicht, das ich die Filme B bis E, oder in diesem Fall bis J nicht auch gut finde.

  11. #191
    psychic
    Registriert seit
    26.05.08
    Ort
    space between spaces
    Alter
    36
    Beiträge
    1.022

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Hier zwei interessante Artikel zum Best Picture Rennen (erster Artikel: warum AVATAR schlechte Chancen hat und zweiter Artikel: warum INGLOURIOUS BASTERDS gewinnen könnte)

    Final Oscar ballots: Is a best picture shocker possible?

    As has been widely publicized the ballot will be the same as always with voters asked to choose one winner in each category. The big difference is only in best picture where the "preferential" system employed for the nominating ballot will be used here as well. In other words members have to rank their choices of the 10 nominees with No. 1 being best and No. 10 being, well, least best. It's unlikely with 10 contenders that any one film will wind up instantly with the requisite 50% plus one needed for victory so with the endlessly complicated method of tabulating, a voter's second, third and fourth choices could be crucial in coming up with the consensus winner. A voter needs only to fill in the No. 1 line to have their ballot counted but the academy language on the instructions "encourages" them to rank all the films for full impact.

    This was the exact system the copycat Producers Guild employed this year and the result, a win for the low-grossing "Hurt Locker" sent shivers down the spine of 20th Century Fox which was sure the highest grossing "Avatar" would take the prize (these are producers, folks!). It immediately cast a spotlight on the academy's contest. Could the same thing happen there?

    Say you are an "Inglourious Basterds," "Up in the Air," "Precious" or "Avatar" supporter. You put your choice at No. 1 but you also really admired "The Hurt Locker" (as apparently lots of members do) so you place that at No. 2 or No. 3. In essence you are handing the prize to "Locker" over your first pick. It is likely to emerge as the "consensus" choice because it is higher up on more ballots but may not necessarily be on more No. 1 lines.

    Conversely a Fox executive told me he thinks the preferential system will actually help "Avatar" because it may not be on a majority of number ones but it will certainly be "everybody's No. 2 because who doesn't like 'Avatar'?"

    Obviously he's been reading box office gross reports more than Oscar blogs lately. The feeling is despite its massive success "Avatar" is still a sci-fi film and sci-fi has never won the big prize. It likely gets a lot of No. 1 votes from its admirers and those who see it as pioneering the way of the future, maybe even the majority of those No. 1 votes. But it may rank a lot lower with the rest of the voters who have no inclination for 10-foot-tall blue people. The Academy hasn't been called a group of "elitist snobs" for nothing.



    'Basterds' comes roaring into final stretch

    Don't tell Harvey Weinstein it's a two-horse race and his movie isn't one of those ponies.

    "We're going to win best picture. This is the movie people love and it's Quentin's time. We are going for it and we are gonna get it," Weinstein told me Tuesday night at carmaker Audi's celebration of the eight Oscar nominations for 'Inglourious Basterds." "Look, best director may be a question -- and you can quote me on that -- but we won the SAG award for best ensemble, actors are the biggest branch in the academy and they love the movie."

    Weinstein told me he thinks the preferential balloting for best picture (discussed in detail in Tuesday's 'Notes') is a good thing and will benefit 'Basterds' in a big way. That's why he's confident he can pull this out and doesn't believe pundit talk that the race has boiled down to just "Avatar" vs. "The Hurt Locker."

  12. #192
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Auf jeden Fall dürfte es sehr spannend werden, welches das "Best Picture" wird. ImO gehören "Avatar", "The Hurt Locker", "Inglourious Basterds" und "Up in the Air" auf jeden Fall in den engeren Kreis der definitiven Favouriten, wobei ich persönlich "Up in the Air" ganz oben sehe. Den fünften Platz könnte evtl. "A Serious Man" einnehmen. Ich denke, auf diese Filme wäre es letzten Endes auch hinaus gelaufen, wären nur fünf Filme zu nominieren gewesen.

  13. #193
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    17.07.02
    Beiträge
    7.478

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    So werden die goldenen Männer hergestellt. Schöne Bilderserie.
    http://www.funbored.com/how-its-made-oscar/

  14. #194
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von BuffaloBill Beitrag anzeigen
    So werden die goldenen Männer hergestellt. Schöne Bilderserie.
    http://www.funbored.com/how-its-made-oscar/
    Es gab auch mal eine interessante Doku "Inside the Golden Statue", die das Treiben hinten den OSCAR Kulissen beleuchtete (lief bei DAS VIERTE).
    In einer anderen Sendung ging es um die Modedesigner und was sie für eine enorme Anstrengung unternehmen, um einen weiblichen Träger für ihre Werke an Land zu ziehen. Der Aufwand für die Kleider-, Schmuck und Frisurenauswahl ist enorm und grenzt schon an Wahnsinn.

  15. #195
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Es geht halt ums Sehen und Gesehen werden. Aber teilweise ist es wirklich schon abstrus, was da veranstaltet wird, um in einem möglichst guten Licht dazustehen.
    Naja, und für die jeweiligen Designer bedeutet es schon ein mächtiges Prestige, wenn ein vertretener Star dessen Robe trägt. Wenn dieser Darsteller dann auch noch den Oscar gewinnt, ist das natürlich das Sahnehäubchen.

  16. #196
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    So/Mo - 7./8. März 2010 - Die OSCAR Nacht

    23:14 Uhr - Kennwort Kino: Haneke Goes Hollywood - "Das weiße Band" bei den Oscars, 15 min (3sat)

    01:00 Uhr - red! Der Oscar-Countdown live (Pro7)
    Moderation: Annemarie Warnkross

    01:15 Uhr - red!-Carpet live beim Oscar 2010 live (Pro7)
    Moderation: Steven Gätjen

    02:00 Uhr - Oscar 2010 - Die Academy Awards live (Pro7)
    Moderation (L.A.): Steve Martin & Alec Baldwin

  17. #197
    computer...end program
    Registriert seit
    04.06.02
    Ort
    NDS
    Beiträge
    15.468

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Freitag, 5. März 2010 - Pro7

    20:15 Uhr - Galileo Big Picture - Hollywood!

    Reportage (ca. 180 min)

    Anlässlich der bevorstehenden Oscarverleihung blickt Galileo anhand 50 spektakulärer Fotos hinter die Kulissen der Traumfabrik. Sie zeigen Momentaufnahmen aus den größten Filmen aller Zeiten, die aufregendsten Oscarmomente, Interessantes zur Geschichte der begehrten Trophäe, Stars aus ungewöhnlichen Blickwickeln... (tv digital)

  18. #198
    Grüner Marsianer
    Registriert seit
    12.10.01
    Ort
    Odessa, Mars
    Alter
    41
    Beiträge
    5.393

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Stehen die Chancen für Waltz bei den Buchmachern eigentlich genau so hoch wie letztes Jahr bei Ledger? (Wobei beide den Preis definitiv verdient haben).

  19. #199
    through the Looking-Glass
    Registriert seit
    14.11.06
    Ort
    Innsmouth
    Beiträge
    997

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Oscar-Verleihung: "Hurt Locker"-Produzent sorgt für Skandal

    Die "American Society of Cinematographers" hat ihre Awards vergeben:

    Barry Ackroyd, The Hurt Locker
    Christian Berger, The White Ribbon*
    Dion Beebe, Nine
    Mauro Fiore, Avatar
    Robert Richardson, Inglorious Basterds

    Mal schauen, ob "Das weisse Band" auch bei den Oscars gewinnen kann.

  20. #200
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Was sich Nicolas Chartier da geleistet hat, ist, imO, absolut daneben. Auch ohne das Regelwerk der Academy studiert zu haben, sollte man doch wissen, dass das Verunglimpfen von Konkurrenten nicht erlaubt ist. Die Krokodilstränen im Nachhinein nehme ich Chartier auch nicht ab. Ich hoffe, das dessen Vergehen entsprechend geahndet wird.

Seite 10 von 56 ErsteErste ... 6789101112131420 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 81. Academy Awards - Oscar 2009
    Von thexm im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 1338
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 00:42:20
  2. [News] 79th Annual Academy Awards...and the nominees are...
    Von Tyler im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.01.07, 10:35:00
  3. [Sonst.] The 77th Annual Academy Awards: Der Live Thread
    Von GrafSpee im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 648
    Letzter Beitrag: 07.03.05, 12:41:28
  4. Suche: 75th Annual Academy Awards Short Films
    Von fabe666 im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 18:29:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •