Cinefacts

Seite 55 von 56 ErsteErste ... 545515253545556 LetzteLetzte
Ergebnis 1.081 bis 1.100 von 1118
  1. #1081
    Dochmann
    Gast

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Overkill83 Beitrag anzeigen
    Es geht dabei um die Hintergründe des Films und den Ort an dem der Film spirlt, jeder weis das der Irak für die USA ein sensiebeles Thema ist.
    Ja und was ist daran politisch?

  2. #1082
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Ja und was ist daran politisch?
    Obama hat darauf seinen Wahlkampf aufgebaut

  3. #1083
    PixarVerweigerer
    Registriert seit
    27.05.03
    Ort
    Eppelheim
    Alter
    34
    Beiträge
    393

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Ja und was ist daran politisch?
    Auf Grund des Themas und der Hintergründe des Films ist die Entscheidung der Akademy The Hurt Locker!mit 6 Oscars auszuzeichnen reine Politik.

  4. #1084
    Dochmann
    Gast

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Das war jetzt der gleiche Onliner mit etwas umgestelltem Satzbau.

  5. #1085
    PixarVerweigerer
    Registriert seit
    27.05.03
    Ort
    Eppelheim
    Alter
    34
    Beiträge
    393

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Das war jetzt der gleiche Onliner mit etwas umgestelltem Satzbau.
    Ich hätte nicht gedacht das es so schwer nachzuvollziehen ist, es ist doch kein Geheimnis, dass Patriotismus in den USA immer gern gesehn wird. Also wenn man nun den Schauplatz und US Army ersetzt, hätte der Film niemals 6 Oscars bekommen.

  6. #1086
    Dochmann
    Gast

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Overkill83 Beitrag anzeigen
    Ich hätte nicht gedacht das es so schwer nachzuvollziehen ist, es ist doch kein Geheimnis, dass Patriotismus in den USA immer gern gesehn wird. Also wenn man nun den Schauplatz und US Army ersetzt, hätte der Film niemals 6 Oscars bekommen.
    Davon abgesehen dass Patriotismus weder Thema noch durchschimmernde Grundthematik des Films ist (ich verweise mal auf das Zitat zu Filmbeginn „The rush of battle is a potent and often lethal addiction, for war is a drug.“) wirst du hier vermutlich der einzige sein, der annimmt, The Hurt Locker hätte ausgerechnet deswegen die Oscars bekommen (und mit dem hingeworfenen Patriotismus! Irak!! ganz sicher auch nicht begründet hast. Wüsste auch nicht, dass es dem Soldaten James Ryan, der nun wirklich vor Patriotismus geradezu trieft, geholfen hätte bei der Best Movie-Auszeichnung. (oder Sam Mendes Jarhead oder Ridley Scotts Black hawk Down oderoderoder).

  7. #1087
    Problembär
    Registriert seit
    17.03.03
    Ort
    Mainz
    Alter
    51
    Beiträge
    29.918

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Wüsste auch nicht, dass es dem Soldaten James Ryan, der nun wirklich vor Patriotismus geradezu trieft, geholfen hätte bei der Best Movie-Auszeichnung.
    Immerhin war der Film der Academy unter anderem auch 2 Awards für "Beste Regie" und "Beste Kamera" wert.

    Und bei den "Golden Globes" hatte es sogar mit "Bester Film" und "Beste Regie" funktioniert.

  8. #1088
    Dochmann
    Gast

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Wo in den Film hast du denn das Gefühl gehabt, er spiele eine Patriotismus-Karte? Vielleicht an der "Wenn er bislang noch kein Aufständischer war - jetzt ist er einer"-Stelle?

  9. #1089
    aka ChiquitaChaser
    Registriert seit
    21.02.06
    Alter
    34
    Beiträge
    497

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    oder Sam Mendes Jarhead
    Wo bitte "trieft" Jarhead vor Patriotismus?

  10. #1090
    べんやみん
    Registriert seit
    02.09.03
    Ort
    Erfurt
    Alter
    34
    Beiträge
    1.957

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Overkill83 Beitrag anzeigen
    Auf Grund des Themas und der Hintergründe des Films ist die Entscheidung der Akademy The Hurt Locker!mit 6 Oscars auszuzeichnen reine Politik.
    Und was für eine Politik treibt die Academy damit nun genau, was für Ziele verfolgt sie denn? Also das ist mir anhand dieses Films vollkommen schleierhaft...

  11. #1091
    Dochmann
    Gast

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Razboinik Beitrag anzeigen
    Wo bitte "trieft" Jarhead vor Patriotismus?
    Sorry Mißverständnis - hab das Triefen nur auf Ryan bezogen und Jarhead war nur als Beispiel für Patriotismus! Irak!! gedacht - hätte Mendes Film ja helfen müssen, der ist nicht mehr oder weniger "patriotisch" als The Hurt Locker..

  12. #1092
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    10.08.04
    Beiträge
    1.200

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Das war jetzt der gleiche Onliner mit etwas umgestelltem Satzbau.
    Jetzt lass' doch mal die Onliner! Die machen doch auch nur ihren Job, wie jeder andere auch.

  13. #1093
    Ari Gold rocks
    Registriert seit
    22.10.04
    Ort
    Rheurdt
    Alter
    32
    Beiträge
    20.143

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Rhizomaniac Beitrag anzeigen
    Jetzt lass' doch mal die Onliner! Die machen doch auch nur ihren Job, wie jeder andere auch.

  14. #1094
    PixarVerweigerer
    Registriert seit
    27.05.03
    Ort
    Eppelheim
    Alter
    34
    Beiträge
    393

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Davon abgesehen dass Patriotismus weder Thema noch durchschimmernde Grundthematik des Films ist (ich verweise mal auf das Zitat zu Filmbeginn „The rush of battle is a potent and often lethal addiction, for war is a drug.“) wirst du hier vermutlich der einzige sein, der annimmt, The Hurt Locker hätte ausgerechnet deswegen die Oscars bekommen (und mit dem hingeworfenen Patriotismus! Irak!! ganz sicher auch nicht begründet hast. Wüsste auch nicht, dass es dem Soldaten James Ryan, der nun wirklich vor Patriotismus geradezu trieft, geholfen hätte bei der Best Movie-Auszeichnung. (oder Sam Mendes Jarhead oder Ridley Scotts Black hawk Down oderoderoder).
    Auf ein Neues, stell dir vor man behält das Drehbuch und die Darsteller bei und andert nur den Schauplatz und verwendet statt der Us Army die Russen, oder Chinessen was du willst, dann geh ich mit dir jede Wette ein, dass der Film niemals 6 Oscars bekommt.

  15. #1095
    Dochmann
    Gast

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Overkill83 Beitrag anzeigen
    dann geh ich mi dir jede Wette ein, dass der Film niemals 6 Oscars.
    Bei deinem Gedankenspiel kannst du Dein Leben verwetten - ist ja nicht verifizierbar.
    Konkrete Hinweise hast du nicht (Kennst Du den Film überhaupt? Brauchst du bei deiner "Argumentation" jedenfalls gar nicht) Ich hab dagegen bzgl. Thematik, Zitat, konkreter Filmsituation und meinetwegen noch externen Kritiken (guckst du http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,576786,00.html) reichlich Material geliefert, warum du hier irrst. Bei dieser stupiden Argumentation müsste ja IB gewinnen - Nazis abmurksen ist noch viel patriotischer

    Zitat Zitat von Rhizomaniac Beitrag anzeigen
    Jetzt lass' doch mal die Onliner! Die machen doch auch nur ihren Job, wie jeder andere auch.
    Ich vrgss min ''s wnn s mir passt!
    Geändert von Dochmann (11.03.10 um 12:50:09 Uhr)

  16. #1096
    べんやみん
    Registriert seit
    02.09.03
    Ort
    Erfurt
    Alter
    34
    Beiträge
    1.957

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Overkill83 Beitrag anzeigen
    Auf ein Neues, stell dir vor man behält das Drehbuch und die Darsteller bei und andert nur den Schauplatz und verwendet statt der Us Army die Russen, oder Chinessen was du willst, dann geh ich mit dir jede Wette ein, dass der Film niemals 6 Oscars bekommt.
    Nein, natürlich nicht - dann wäre es wohl auch kein US-amerikanischer Film geworden und es wäre nur der "Best Foreign Language Film" drin gewesen.

    Das Gedankenspiel hilft mir auch nicht dabei, die Entscheidung der Academy im angeblich politischen Kontext zu verorten...

  17. #1097
    PixarVerweigerer
    Registriert seit
    27.05.03
    Ort
    Eppelheim
    Alter
    34
    Beiträge
    393

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Dochmann Beitrag anzeigen
    Bei deinem Gedankenspiel kannst du Dein Leben verwetten - ist ja nicht verifizierbar.
    Konkrete Hinweise hast du nicht (Kennst Du den Film überhaupt? Brauchst du bei deiner "Argumentation" jedenfalls gar nicht) Ich hab dagegen bzgl. Thematik, Zitat, konkreter Filmsituation und meinetwegen noch externen Kritiken (guckst du http://www.spiegel.de/kultur/kino/0,1518,576786,00.html) reichlich Material geliefert, warum du hier irrst. Bei dieser stupiden Argumentation müsste ja IB gewinnen - Nazis abmurksen ist noch viel patriotischer



    Ich vrgss min ''s wnn s mir passt!
    Ja ich kenne den Film und er ist nicht schlecht aber nicht gut genug für 6 Oscars. Ich bleibe nach wie vo der Meinung das der fil nicht so oft ausgezeichnet wqorden wäre wenn genannte Rahmenbedinungen nicht wären.

  18. #1098
    べんやみん
    Registriert seit
    02.09.03
    Ort
    Erfurt
    Alter
    34
    Beiträge
    1.957

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Overkill83 Beitrag anzeigen
    Ja ich kenne den Film und er ist nicht schlecht aber nicht gut genug für 6 Oscars. Ich bleibe nach wie vo der Meinung das der fil nicht so oft ausgezeichnet wqorden wäre wenn genannte Rahmenbedinungen nicht wären.
    Und wo wäre da jetzt das Problem? Bei den Oscars geht es immer um Rahmenbedingungen und selten um Filme selbst. Dass auch mal ein Film gewonnen hat, der "gut" ist, sollte einen doch erfreuen. Oder haben bisher immer nur Filme gewonnen, die "sehr gut" oder "mit Bienchen ausgezeichnet" sind? Und wo bitte nehmt ihr die Maßstäbe für diese komischen Schulnoten-Wörter her...?

  19. #1099
    Dochmann
    Gast

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von Overkill83 Beitrag anzeigen
    Ich bleibe nach wie vo der Meinung
    Schon ok - du hast deine Meinung, sie ist komplett unbegründet, konsequenterweise dann auch unverrückbar, Diskussion willst du gar nicht, brauchst du auch nicht, nur ich bin der Trottel, der dachte, die Meinung wäre diskussionswürdig. Aber ich bin ja lehrnfähig

  20. #1100
    PixarVerweigerer
    Registriert seit
    27.05.03
    Ort
    Eppelheim
    Alter
    34
    Beiträge
    393

    AW: 82nd Annual Academy Awards - Oscar 2010

    Zitat Zitat von bekay Beitrag anzeigen
    Und wo wäre da jetzt das Problem? Bei den Oscars geht es immer um Rahmenbedingungen und selten um Filme selbst. Dass auch mal ein Film gewonnen hat, der "gut" ist, sollte einen doch erfreuen. Oder haben bisher immer nur Filme gewonnen, die "sehr gut" oder "mit Bienchen ausgezeichnet" sind? Und wo bitte nehmt ihr die Maßstäbe für diese komischen Schulnoten-Wörter her...?

    Natürlich werden meist sehr gute Filme ausgezeichnet, aber es gab und es wird immer Auszeichnungen die unverdient sind.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 81. Academy Awards - Oscar 2009
    Von thexm im Forum Awards & Filmfestivals
    Antworten: 1338
    Letzter Beitrag: 25.02.09, 00:42:20
  2. [News] 79th Annual Academy Awards...and the nominees are...
    Von Tyler im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.01.07, 10:35:00
  3. [Sonst.] The 77th Annual Academy Awards: Der Live Thread
    Von GrafSpee im Forum Jetzt im Kino
    Antworten: 648
    Letzter Beitrag: 07.03.05, 12:41:28
  4. Suche: 75th Annual Academy Awards Short Films
    Von fabe666 im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.03.04, 18:29:32

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •