Cinefacts

Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    12.18.3.13.5
    Registriert seit
    13.03.07
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    38
    Beiträge
    5.076

    The Poughkeepsie Tapes

    Nachdem das Remake von "[REC]", "Quarantine" von John Erick Dowdle, anscheinend gut bei der Öffentlichkeit angekommen ist, soll nun sein, 2007 auf dem Tribeca Film Festival gezeigter Film "The Poughkeepsie Tapes" in die Kinos kommen.

    http://www.allmovie.com/work/392182

    Laut boxofficemojo soll der Release irgendwann dieses Jahr sein.
    http://www.boxofficemojo.com/movies/...epsietapes.htm

    Weiß irgendjemand mehr?

    Die Story hört sich eigentlich recht interessant an.

  2. #2
    aka MFK
    Registriert seit
    30.07.01
    Ort
    Benztown
    Alter
    41
    Beiträge
    1.310

    AW: The Poughkeepsie Tapes

    Würde mich auch interessieren! Auch wenn mir der Paranormal Activity nicht so gut gefallen hat, warte ich schon sehr lange auf den "Tapes". Die Kritiker fanden den ziemlich gut und ich würde mir da auch gern ein Bild von machen (ohne die Ami DVD gleich bestellen zu müssen)

  3. #3
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: The Poughkeepsie Tapes

    ich bin eben durch folgendes review auf den film aufmerksam geworden:
    http://www.youtube.com/watch?v=xJ0LpWcMydY

    in der beschreibung zum video gibts auch einen yt-link unter dem man den gesamten film ansehen kann. bisher gibts den ansonsten leider nirgends zu kaufen.

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    24.08.09
    Alter
    34
    Beiträge
    160

    AW: The Poughkeepsie Tapes

    also in den usa gibts dein meines wissens schon ziemlich lang, jedenfalls haben im internet jede menge dvdrips die runde gemacht. ob der film jemals in deutschland erscheint ist fraglich.

    edit: also laut dem videoreviewer scheint es tatsächlich keine retailversion von dem film in den usa zu geben...komisch
    Geändert von collateral (26.04.11 um 19:32:44 Uhr)

  5. #5
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    16.11.05
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    405

    AW: The Poughkeepsie Tapes

    Scheint recht oksur zu sein, nie davon gehört ...

  6. #6
    BEAT GRINDER
    Registriert seit
    08.05.03
    Ort
    Somewhere out there
    Alter
    46
    Beiträge
    1.565

    AW: The Poughkeepsie Tapes

    Zitat Zitat von Gianna Beitrag anzeigen
    Scheint recht oksur zu sein, nie davon gehört ...
    Um den Film gab es vor ein paar Jahren einen ziemlichen Hype im Internet. Da er aktuell der MGM gehört, vermute ich, dass der noch eine Weile auf Eis liegen wird, bis sich deren schiefe Finanzlage bessert. Er teilt somit das gleiche Schicksal wie The Hesher oder das Red Dawn Remake. Wenigstens The Hesher hat mittlerweile einen Starttermin, somit kann man noch auf eine VÖ hoffen.

  7. #7
    all out of bubblegum
    Registriert seit
    06.05.07
    Ort
    Südtirol/Italien
    Alter
    32
    Beiträge
    3.387

    AW: The Poughkeepsie Tapes

    sehr guter film. "the poughkeepsie tape" schafft es, dass ich mich während des sehens unwohl gefühlt habe. soll heißen, die darsteller waren überzeugend und die tortur die sie durchmachen mussten glaubwürdig. neben den videoaufnahmen des täters (teilweise in sehr schlechter qualität, der authentizität wegen) kommen experten die an den fällen beteiligt waren, wie bspw. forensiker oder polizisten, aber auch angehörige der opfer, zu wort die über die vielen morde sprechen oder das zuvor gesehene kommentieren.
    der film konzentriert sich nicht auf die tötung, sondern auf den sadistischen triebe des mörders, besonders ein opfer wird dabei schwer in mitleidenschaft gezogen... der film ist zwar auch explizit (die effekte sind mittelmaß, das stört allerdings nicht), der eigentliche horror allerdings spielt sich mehr auf einer psysichischen ebene - wie erwähnt tragen die guten schauspieler das ihre dazu bei - ab.
    im vergleich zum erwähnten "rec" ist "the poughkeepsie tapes" raffinierter, spannender und mitreißender.

    "long pigs" schlägt übrigens in eine ähnliche kerbe und ist genauso zu empfehlen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bukowski-Tapes auf DVD?
    Von Krallzehe im Forum Filme auf DVD (Deutschland)
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 13.12.11, 19:15:50
  2. Wo Nl-Tapes kaufen?
    Von Master Of Evil im Forum DVD Deutschland & Ausland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.11.05, 19:12:15
  3. VHS Tapes und flimmern.......
    Von JADAKISS im Forum Computer und Multimedia
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 26.05.03, 13:52:27
  4. Gang Tapes
    Von malence im Forum Allgemeine Film-Diskussionen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.03, 23:52:39

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •